Druck/temperatur/geschmack - Druckeinstellung/butterfly und ähnliche

Diskutiere Druck/temperatur/geschmack - Druckeinstellung/butterfly und ähnliche im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, nachdem ich wieder meine Maschine entkalkt (kleine Entkalkung) gereinigt und neu justiert habe stelle ich erneut fest, dass eine...

  1. Dirk2

    Dirk2 Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    9
    Hallo,
    nachdem ich wieder meine Maschine entkalkt (kleine Entkalkung)
    gereinigt und neu justiert habe stelle ich erneut fest, dass
    eine Druckeinstellung von über 1,2 bar(genau 1,23bar) unbedingt erforderlich ist.
    Ich bin nacheinander verschiedene Einstellungen Richtung
    1,1 bar durchgegangen und Resultat war ein nicht mehr druckvoll schmeckender Espresso.
    Ebenso wie der Geschmack abnahm, nahm auch der Dampfdruck rapide ab, was beim Aufschäumen zu wenig tollen Ergebnissen führt.
    Ich habe nach dem Kauf der Maschine zuerst mit geringer Druckeinstellung versucht und bin im Laufe der Zeit zu dem fabrikmässig eingestellten Druck zurückgekehrt.
    Allerdings erfordert der hohe Druck gewisse Abstimmungen
    mit der Kaffeesorte und dem kräftigen Wasserablassen vor dem Bezug.(ca 100ml)
    Das Resultat ist dann aber wie in der besten Espressobar.
    Druckvoller, warm und nicht bitter schmeckender Espresso,
    bei dem man die Mischungsanteile genau herausschmeckt.
    Sogar süssliche Anteile bilden sich heraus, die ansonsten bei zu geringer Temperatur/druck nicht zum Tragen kommen.
    Ich verwende einen Espresso mit Robustaanteilen.
    Will man reinen Arabika verwenden besonders extrem schwarz gebrannt), empfieht sich eine Druckeinstellung bei knapp 1,1 bar.(Bei meiner Kiste, das Manometer wird so genau nicht sein).
    Reiner Arabika ist wesentlich komplizierter in der Bereitung ,
    und erfordert eine völlig andere Handhabe als wenig anspruchsvoller Espresso mit hohem Robustaanteil.
    Ich verwende Mocambo Crema e Aroma.
    Ein Wert pauschal für die Druckeinstellung zu nennen ist
    zu einfach und und ich empfehle in Selbstversuchen durch Testreihen
    für eine bestimmte Kaffeesorte zu justieren .
    Es lohnt sich!!!.


    Gruß Dirk
     
Thema:

Druck/temperatur/geschmack - Druckeinstellung/butterfly und ähnliche