Druckabfall ECM Technika III

Diskutiere Druckabfall ECM Technika III im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Ich habe bei meiner ECM Technika III folgendes Problem: Beim Espressobezug steigt der Druck wie gewünscht auf knapp 10 bar, fällt dann aber auf...

  1. #1 rolstaff, 25.11.2018
    rolstaff

    rolstaff Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe bei meiner ECM Technika III folgendes Problem:

    Beim Espressobezug steigt der Druck wie gewünscht auf knapp 10 bar, fällt dann aber auf 3-4 bar runter und bleibt dort auch....

    Ich habe über die Suchfunktion ältere Threads gefunden. Dort wird teils das Expansionsventil verantwortlich gemacht oder auch ein Anti-Vakuum-Ventil oder die Pumpe.... ??

    Was meint Ihr, könnte die Ursache sein ? Gibt es evtl. neuere Erkenntnisse ? Wäre super, wenn jemand helfen kann, ich vermisse meinen täglichen Espresso schon sehr... :))
     
  2. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    131
    Ich wurde zuerst denken an der OPV, die zerlegen, entkalken, einfetten und testen.
     
  3. #3 Espressojung, 25.11.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    585
    Ich tippe auch auf das Expansionsventil.
     
  4. #4 rolstaff, 26.11.2018
    rolstaff

    rolstaff Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ich danke Euch und werde mich dann mal auf die Suche nach einem passenden Expansionsventil machen...

    Evtl. tausche ich bei der Gelegenheit dieses Anti-Vakuum-Ventil gleich mit aus ??
     
  5. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    131
    Warum neue?o_O
     
  6. #6 Max1411, 26.11.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    2.884
    Wenn es das Expansionsventil wäre, müsste vorne Wasser aus dem Knopfauslass unter der Brühgruppe kommen, oder nicht?
     
  7. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    131
    Nein Expasionventil oder OPV sitzt hinter den Pump!

    Kaputte Sicherheitsventil auf Kessel werde viel Wasser und Luft oben aus kommen :eek:
     
  8. #8 Max1411, 26.11.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    2.884
    Klar, aber das macht ja nix, allerdings hatte ich vergessen zu fragen, ob Rota oder Vibra. Bei der Vibra geht das Expansionsventil zurück in den Tank, bei der Rota in die Aptropfschale über dem von mir angesprochenen Auslass.

    Wenn es also eine Rota wäre und es kommt vorne nix raus, ist es auch nicht das Expansionsventil. Bei der Vibra funktioniert der Test nicht, man kann's aber bei aufgeschraubter Maschine meist sehen, ob über den Abzweig am OPV Wasser läuft.
     
  9. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    131
    Nein bei Rota geht es zurück Inlass Pump, der OPV ist da für Not als Sicherheit wann etwas Kaputt geht mit Rota!
     
  10. #10 Max1411, 26.11.2018
    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    2.884
    Das ist der Bypass, zusätzlich gibt's noch das OPV, das eigentlich dem Schutz des HX dient. Wenn das aber unter den "Auslösedruck" des Bypass rutscht, regelt dieses den Druck fälschlicherweise und dann kommt Wasser vorne raus.
     
  11. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    131
    Nein der OPV ist bei Rota allein für Sicherheit und steht manchmal auf 12 Bar und das muss so bleiben, den Druck regelt mann auf der Pump
     
  12. #12 Max1411, 26.11.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    2.884
    Hab noch ein Zusatz angefügt, siehe oben. Genau das ist das Problem, wenn dieses OPV fälschlicherweise, z.B. durch Kalk zu früh öffnet oder einfach defekt ist.
     
  13. nerd65

    nerd65 Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2015
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    131
    Allein musste den Machine dan mindestens 12 Bar pumpen, und das ist jetzt nicht so:D mit 3-4 Bar

    So es ist eine mit Vibra!
     
  14. #14 rolstaff, 26.11.2018
    rolstaff

    rolstaff Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank für die lebhafte Diskussion, wenngleich ich allenfalls die Hälfte davon verstehe.... :)

    Denkt Ihr denn, es sollte das Expansionsventil sein ?

    Und wenn ja, kann man das irgendwie einstellen oder reparieren ? Oder Austauschen ??
     
  15. #15 Max1411, 26.11.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.005
    Zustimmungen:
    2.884
    Klär uns mal kurz auf, ob du eine Rota oder Vibrapumpe hast.

    Und der Vollständigkeit halber. Ist es mit dem Blindsieb das selbe?
     
  16. #16 rolstaff, 02.12.2018
    rolstaff

    rolstaff Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Meine Frau hat am Freitag die Maschine entkalkt und siehe da - seither fällt der Druck nicht mehr ab. Alles gut.... :))

    Die letzte Entkalkung lag ca. 15 Monate zurück, wobei wir im Monat evtl. 70 - 80 Kaffe / Espressi machen.
    Von daher ganz lieben Dank an alle die sich hier beteiligt haben !!!

    Folgende Frage noch (falls wieder mal was ist): Wie kann ich erkennen, ob ich eine Rota oder Vibrapumpe habe.... ??
     
    Max1411 gefällt das.
  17. achmed

    achmed Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2005
    Beiträge:
    2.061
    Zustimmungen:
    503
    Da dir scheinbar die Erfahrung fehlt, sie anhand des Klangs zu unterscheiden, würdest du einen schlagartigen Druckaufbau am Manometer ablesen können, wäre eine Rotationspumpe verbaut. Aber die Version gab es bei der von Bezzera produzierten IIIer Baureihe nicht.
    Gruß
    Achmed
     
    Max1411 gefällt das.
  18. #18 rolstaff, 02.12.2018
    rolstaff

    rolstaff Mitglied

    Dabei seit:
    25.11.2018
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ah, ok. Vielen Dank !

    Der Druck baut nicht schlagartig auf, also dann Vibrapumpe....
     
  19. #19 Espressojung, 03.12.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    2.181
    Zustimmungen:
    585
    Die Vibrationspumpe hört sich so ähnlich an wie ein Rasierapparat.
     
Thema:

Druckabfall ECM Technika III

Die Seite wird geladen...

Druckabfall ECM Technika III - Ähnliche Themen

  1. [Mühlen] ECM S-AUTOMATIK 64 (neuwertig)

    ECM S-AUTOMATIK 64 (neuwertig): Verkaufe hier meine meine neuwertige ECM Mühle Die Mühle habe ich im Januar 2020 bei Espresso Perfetto gekauft gehabt in Düsseldorf. Neupreis lag...
  2. ECM Synchronika / Wasser tritt an ST aus

    ECM Synchronika / Wasser tritt an ST aus: Hallo zusammen, im Betreff ist das Problem beschrieben. Aus dem Siebträger tröpfelt neuerdings Wasser... aus meiner Sicht NICHT am Übergang...
  3. ECM Mechanika III Druck während einschalten steigt+steigt

    ECM Mechanika III Druck während einschalten steigt+steigt: Servus miteinander, habe seit kurzem ein problem wo ich Ursache nicht finden kann. Maschine war 11/2019 in Reparatur weil ich unten an der...
  4. ECM Mechanika wird nicht heiß

    ECM Mechanika wird nicht heiß: Hallo, meine ECM wird nicht heiß. Es wird auch kein Dampf erzeugt. Wasser ist natürlich drin und auch die gelbe Kontolllampe ist an. Hat Jemand...
  5. ascaso steel uno pid oder andere?

    ascaso steel uno pid oder andere?: servus! bin auf der suche nach einer espresso-maschine für daheim. meine kriterien wären in erster linie die espresso-qualität (milchkaffe trinke...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden