Druckabfall Rocket Evo 2

Diskutiere Druckabfall Rocket Evo 2 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, Wir haben hier im Geschäft eine Evo 2, welche schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Als Liebhaber habe ich die Verantwortung für...

  1. #1 DominikE, 13.03.2020
    DominikE

    DominikE Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Wir haben hier im Geschäft eine Evo 2, welche schon einige Jahre auf dem Buckel hat. Als Liebhaber habe ich die Verantwortung für das gute Stück übernommen und im letzten Jahr bspw. die Rotationspumpe erneuert, da sie keinen Druck aufgebaut hat. Danach lief sie wieder Einwandfrei.

    Ich habe folgendes Problem und leider bisher keinen passenden Thread dazu gefunden:

    Seit heute Morgen kann kein Espresso mehr bezogen werden. Wenn ich den Hebel der E61 Brühgruppe betätige, geht der Druck kurz auf ca. 3 bar und fällt nach weniger als einer Sekunde wieder auf 0 bar ab. Das war's dann und aus dem Auslauf läuft ein wenig Wasser.

    Hat jemand schon Mal etwas Ähnliches erlebt und kann mir evtl. einen Tipp geben?

    Ich freue mich über Eure Antworten :)

    Viele Grüße
    Dominik
     
  2. #2 Londoner, 13.03.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    704
    Hi Dominik,

    vielleicht erst noch einige Rückfragen zum besseren Verständnis.

    Ist es definitiv eine Rotapumpe? MIt Festwasser?
    Was passiert denn, wenn du den Bezugshebel hochziehst? Hörst du denn überhaupt
    irgendein Pumpengeräusch? Eventuell ein Klacken (falls Magnetventil zum Festwasseranschluss verbaut ist)?
    Oder hört man gar nichts?
     
  3. #3 DominikE, 13.03.2020
    DominikE

    DominikE Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hi Londoner,

    danke für die schnelle Rückmeldung.
    Ja, ist definitiv eine Rotationspumpe.
    Kein Festwasseranschluss, wir betreiben sie mit Wassertank.
    Ja ich höre kurz ein Pumpengeräusch und dann hört es auf.

    Nachtrag:
    Ich habe sie jetzt abkühlen lassen und nochmal neu gestartet. Sie hat nun mit Blindsieb Druck aufgebaut. Als der Druck dann im grünen Bereich war, ist auf der rechten Seite der Brühgruppe, da wo der Hebel ist, Wasser ausgetreten. Vllt. hilft die Info ja.

    Gruß Dominik
     
  4. #4 Londoner, 13.03.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    704
    Wenn die Pumpe nur kurz anläuft KÖNNTE es am Kondensator liegen.
    Hier ein ähnlicher Fall von vor ein paar Tagen, wo die Pumpe nur noch sporadisch ansprang
    und ein neuer Kondensator für Abhilfe gesorgt hat:
    Bfc Classica Pumpe springt nur gelegentlich an
    Wurde der Kondensator denn beim Pumpenwechsel auch mit erneuert oder ist das noch der vorherige?

    Ich kenne die Maschine aber nicht gut genug, um eventuell noch andere Fehlerquellen für dein Thema auszumachen.

    Das hat sicher weniger mit dem Pumpenthema zu tun.
    Hier scheinen die Dichtungen an der Brühgruppe nicht mehr einwandfrei zu sein.
    In dem Schaubild wahrscheinlich die Dichtungen (2x) 201022, die sitzen direkt auf der Achse
    oder 201004, die die Hebeleinheit an der Brühgruppe abdichtet.
    Dichtungssatz für E 61 Brühgruppe
     
  5. #5 DominikE, 13.03.2020
    DominikE

    DominikE Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Nein, habe nur die Pumpe ersetzt, Kondensator ist noch der alte. Kann es sein, dass da irgendein Ventil gehängt hat? Weil sie tut jetzt nach dem Abkühlen und Anschalten wieder einwandfrei.
    Ich werde das ganze beobachten.

    Die Dichtungen sollte man vllt. tatsächlich Mal ersetzen, vielen Dank für den Link!
     
  6. #6 Londoner, 13.03.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    704
    Ventil denke ich weniger, weil dann in der Regel die Pumpe normal weiterlaufen würde.
    Es sei denn, sie würde schwer gängig laufen und dadurch hängenbleiben.
    Das kannst du mal händisch prüfen, wenn du die Pumpe manuell drehst.
    Ist der Pumpenkopf neu? Wurde der mit getauscht oder auch noch der Alte?
    Wird die Maschine regelmäßig entkalkt?
    Kalk könnte auch eine Ursache sein, wenn die Pumpe hängenbleibt.

    Nach deiner Beobachtung, dass im kalten Zustand aber alles wieder ilef,
    tippe ich eher auf eine Ursache irgendwo in der Elektrik....Kondensator, Relais, etc.

    Vielleicht kriegst du sonst ja auch noch weitere Tipps von anderen Mitlesern....
     
Thema:

Druckabfall Rocket Evo 2

Die Seite wird geladen...

Druckabfall Rocket Evo 2 - Ähnliche Themen

  1. Nach ~2-3h Druckabfall Kessel (Rocket Appartamento)

    Nach ~2-3h Druckabfall Kessel (Rocket Appartamento): Hi, bei meiner rocket appartamento habe ich seit einigen Tagen folgendes Problem: die Maschine heizt nach dem einschalten normal auf und läuft...
  2. Druckabfall um 1 Bar bei Festwasser (Rocket Cellini Evo V2)

    Druckabfall um 1 Bar bei Festwasser (Rocket Cellini Evo V2): Hallo Leute vielleicht weiss jemand Rat und kann mir weiterhelfen. Seit Tagen habe ich das Problem mit der Rocket am Festwasseranschluss, das der...
  3. Rocket Cellini Druckabfall und nachheizen

    Rocket Cellini Druckabfall und nachheizen: Hallo, ich bin seit vier Tagen (froher) Besitzer einer Rocket Cellini Classic. Heute fiel mir auf, dass die Maschine einen leichten Druckabfall...
  4. Rocket Giotto Premium Plus - Druckabfall

    Rocket Giotto Premium Plus - Druckabfall: Hallo Gemeinde, mit meiner Giotto stimmt etwas nicht. Über die Suche habe ich nichts identisches gefunden. Manchmal nach dem Einschalten bleibt...
  5. Quickmill Orione - Probleme mit Dampfdruckabfall

    Quickmill Orione - Probleme mit Dampfdruckabfall: Hallo zusammen, Kurz die Ausgangslage: ich bseitze seit ca. einem Dreivierteljahr die QM Orione 3000 zusammen mit der Mignon MCI. Ich habe einen...