Druckaufbau

Diskutiere Druckaufbau im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen. Bin hier neu im Forum um noch ein wenig mein "Können" zu vertiefen. Zuerst stelle ich mal meine Maschine vor. Ich zapfe meinen...

  1. 600er

    600er Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. Bin hier neu im Forum um noch ein wenig mein "Können" zu vertiefen. Zuerst stelle ich mal meine Maschine vor. Ich zapfe meinen Espresso über eine neue Profitec Pro 600. 2 Tage alt. Getauscht gegen eine Gaggia Classic. Tolle Maschine. Dazu habe ich noch eine ältere Mühle von Graef, die CM 800. Nun bin ich seit 2 Tagen mit dem Mahlgrad am spielen und dem Tamperdruck. Ich bekomme einfach keinen konstanten Druck von über 5 Bar hin. Und eigentlich brauche ich ja ca 10 Bar. Wie gesagt, über Mahlgrad und Tamperdruck schon viel versucht. Klappt aber nicht wirklich. Ein Shotglas läuft bei mir in 17 Sek. voll. Das ist ja ca 10 Sek zu schnell, Cremaschicht leider sehr dünn. Habe auch schon verschiedene Espressosorten getestet. Immer das gleiche Ergebnis. Kann es nun sein, dass meine Mühle zu schlecht für so eine gute Maschine ist? Über gute Tipps würde ich mich freuen. Danke
     
  2. #2 Kaspar Hauser, 12.01.2019
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.796
    Zustimmungen:
    1.124
    Ja.

    Mehr Details findest du in zahlreichen Threads in diesem Forum, die genau dein Problem behandeln.
     
  3. #3 espressionistin, 12.01.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.658
    Zustimmungen:
    5.135
    Willkommen erstmal :)

    Das „ja“ würde ich pauschal so nicht unterschreiben. Das Verhältnis zwischen Ausgabe für Mühle und Maschine mag etwas unstimmig sein, aber trotzdem sollte es machbar sein, einen „genormten“ Espresso rauszubringen.

    Was passiert, wenn du feiner mahlst und welche Espressosorten hast du schon probiert? Meist ist falscher Kaffee schuld, an zweiter Stelle der Ursachen steht fehlender Mut oder aber auch zu viel Ungeduld bei der Mahlgradverstellung.
     
  4. 600er

    600er Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe alles bis auf die feinste Mahlart ausprobiert. Der feinste Satz mit 9Gramm und auch mit 16 Gramm im zweiten Durchlauf hatte keine guten Ergebnisse.
    Probiert habe ich folgende Sorten: Quichote "oh harvey" aus Hamburg, Mama Lucia und Classic von Lucaffe und den "Freitagmorgen" von El Coffeino.... und andere.
    Vielleicht sollte ich noch gröber Mahlen und dafür fester Tampern?
    Aber das erscheint mir nicht der richtige Weg zu sein, wenn feinstes Maß zu schnell durchläuft. Trotz kräftigem Tampern.
     
  5. #5 espressionistin, 12.01.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.658
    Zustimmungen:
    5.135
    Nimmst du das einer oder Zweiersieb? Wenig Crema klingt eigentlich eher nach zu fein gemahlen. Tamper würde ich vernachlässigen, es ist egal ob du mit 10 oder 15 Kilo presst. Hauptsache konstant.

    Hast du beachtet, die Mühle nicht nach jedem Bezug zu verstellen sondern immer 2-3 Durchgänge abzuwarten?
     
  6. #6 Kaspar Hauser, 12.01.2019
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    2.796
    Zustimmungen:
    1.124
    Nein.

    Natürlich nicht

    Suche mal im Forum nach deiner Mühle.
    Da findest du viele Leute mit dem gleichen Problem und ideen zur Lösung.
     
  7. 600er

    600er Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das 1er Sieb benutzt. Außerdem, wie schon gesagt, mal mit 9 und 16 Gramm gefüllt.
    Am Druckventil noch nichts geändert. Denke das dieses noch nicht nötig ist. Der Verkäufer hat mich auch davor gewarnt, selber daran zu spielen.
     
  8. #8 espressionistin, 12.01.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.658
    Zustimmungen:
    5.135
    Probier erstmal das zweiersieb. Ist gutmütiger.
     
  9. 600er

    600er Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Aha. Okay. Danke für den Tipp. Hätte ich nicht für möglich gehalten. Irgendwie schon etwas verwirrend. Neue Maschine und alles was bei der alten Maschine funktionierte wird anders.
    Aber Spaß macht es ja trotzdem. Und gerechnet damit habe ich auch. Das hält alles in Grenzen.
    Aber beim 2er Sieb muss ich die Menge an Mahlung deutlich erhöhen, oder nicht? 16g sollten es schon weiterhin bleiben, oder?
     
  10. #10 espressionistin, 12.01.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.658
    Zustimmungen:
    5.135
    Ja, 14-16 g sollten passen.
     
    600er gefällt das.
  11. 600er

    600er Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich bleibe hartnäckig dran. Vielen Dank euch beiden.
    Für weitere Tipps bin ich zu haben.
     
Thema:

Druckaufbau

Die Seite wird geladen...

Druckaufbau - Ähnliche Themen

  1. Domobar Inox: Zeit für kompletten Druckaufbau sehr lange (Gelöst)

    Domobar Inox: Zeit für kompletten Druckaufbau sehr lange (Gelöst): Ich habe ein Problem mit meiner Vibiemme Domobar Inox ((ca. 2012, von Händler Systermann mit PID ausgestattet, aber das ist hier ja wohl egal). Es...
  2. Geschwindigkeit Druckaufbau & Start Espressofluss

    Geschwindigkeit Druckaufbau & Start Espressofluss: Problem 1 Eigentlich ging bei mir der Druckaufbau beim Bezug sehr schnell, nun geht er gefühlter langsamer und ich vermute das die Pumpe nach 2...
  3. Domobar Super PID: Langsamer Druckaufbau

    Domobar Super PID: Langsamer Druckaufbau: Die Machine ist ein Dualboiler, ich hatte ein Problem am Dampfkessel und habe sie mit dem Auto zur Reparatur gebracht... die Maschine also bewegt....
  4. Reparatur Isomac im Sauerland - kein Druckaufbau!

    Reparatur Isomac im Sauerland - kein Druckaufbau!: Hallo zusammen, meine Millennium zickt und baut keinen Druck auf. Jemand ne Idee? Suche dementsprechend nach einer vertrauenswürdigen Werkstatt,...
  5. Zu rascher Druckaufbau bei E61 Brühgruppe. Ersuche Ratschläge!

    Zu rascher Druckaufbau bei E61 Brühgruppe. Ersuche Ratschläge!: Liebe Espressoliebhaber und Siebträgerexperten, seit kurzem bin ich Besitzerin einer sehr gut erhaltenen, gepflegten Isomac Amica (meine erste...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden