DSLR-Kamere..... Aber welcher?

Diskutiere DSLR-Kamere..... Aber welcher? im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hi Leute gerade zurück von eine lange Reise in Süd-Amerika. Da hat mir den Zug nach eine digitaler DSLR-Kamera gepackt. Jetzt gucke ich ein...

  1. #1 heckelman, 20.08.2011
    heckelman

    heckelman Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    1
    Hi Leute

    gerade zurück von eine lange Reise in Süd-Amerika. Da hat mir den Zug nach eine digitaler DSLR-Kamera gepackt.
    Jetzt gucke ich ein wenig Rum und finde es nicht ganz einfach mir für etwas zu entscheiden (woher kenne ich das...)
    Jetzt habe ich ein wenig rumgestöbert und brauche ich ein wenig Rat!

    Da ich schon Jahren Fotos mache mit ein Canon, denke ich das es wieder ein Canon werden soll. Hatte früher eine A1, also kenne mich auch schon ein wenig mit DSLR aus. Ich überlege mich auch ein gebrauchten Kamera zu kaufen.

    Aber die Fragen die ich habe...

    -ist es besser eine (ältere) gebrauchte Kamera zu kaufen (zb eine EOS 40D) oder ein neuere zb eine 450D oder so?
    -welche Kamera emphelt Ihr? Lieber eine 350D, 400D, 450D, 500D oder 1000D?

    Würde mich sehr freuen über eure Emphelungen! Auch andere Tipps sind natürlich willkommen!

    ;-)
    Heckelman
     
  2. #2 betateilchen, 20.08.2011
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Hast Du schonmal die Suche hier im Unterforum benutzt und die bereits vorhanden Threads zu den Themen Kameras/Objektive gelesen? Ich denke, da bleibt inzwischen keine Frage mehr unbeantwortet.
     
  3. #3 heckelman, 20.08.2011
    heckelman

    heckelman Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    1
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Hi Betateilchen

    Ich habe schon ein wenig gesucht aber leider nicht so gefunden was ich brauche (habe aber das 76 paginas lange DSLR tread habe ich jetzt niecht ganz gelesen...)
    Wenn du ein guter link hast, lese ich da gerne weiter!

    Die Frage eher ein gebrauchter X0D oder lieber eine X00D hängt also weiter im Raum!

    Liebe Grüsse
     
  4. #4 Espresso_Pase, 20.08.2011
    Espresso_Pase

    Espresso_Pase Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    20
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Hallo

    Ich fotografiere schon bald 8 Jahre, Studio, Natur und Wildlife (Tiere).
    Hatte schon ziemlich viele Canon Kameras.
    (300D, 20D, 1Ds, 1DIII, 1DsII, 400D, 40D und nun noch 7D)

    Auf deine Frage xxD oder xxxD: Was genau willst du fotografieren, wie oft und mit welchen Ansprüchen?
    Eins vorweg, die Qualität der Objektive die du einsetzen willst ist viel wichtiger als die Kamera.
    Hast du eher grosse Hände, wirst du mit der xxD Serie glücklicher, da diese auch etwas grösser gebaut sind. Ausserdem ist das Gehäuse aus Magnesium und nicht nur aus Plastik.

    Was ist dein Budget?

    Gruss Pascal

    meine webseite
     
  5. #5 landbub, 20.08.2011
    landbub

    landbub Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2011
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Hi,

    die Objektive machen die Bilder. Beim Body kannst Du eine Checkliste machen, was Dir wichtig ist. Das ist einfach. Aber wenn Du von SA schreibst, sind villeicht Naturfotos Dein Hobby?
    Da sind die Objektive das, wofür die Euros draufgehen.

    wenn Du sowas machen willst, wie auf meiner Webseite gezeigt, dann kann ich Dir noch so einige tipps geben

    Nature & Wildlife Photography by Helmut Weiss
     
  6. #6 heckelman, 21.08.2011
    heckelman

    heckelman Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    1
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Ah 2 Profis!
    Ja... Reisen, ein sehr grösses Hobby von mir. Habe eigentlich immer mit einer A1 Fotos gemacht, bis ich dann Mal auf fast 6000 Meter war und die Fotos leider nachher alle schwarz waren. Dan habe ich mir ein Canon Ixus gekauft den ich jetzt schon einige Jahren benutze.

    Was ich wichtig finde... Ich mach es sehr wenn Man viel sieht auf dem Foto, Landschaftlich gesehen. Also Breitbild Fotos und so. Ich weiß das hängt von die Linse ab. Was ist wichtig an einer Kamera..
    Sie muss robust sein. Wenn ich meiner Ixus (metalgehäuse) jetzt ansehe hat der schon einiges erlebt. So ist es halt auf reisen manchmal. Also nicht zu pingelig. Und auf Reise braucht mann viele unterschiedliche Sachen. Jetzt zum Beispiel von die Salar de Uyunu oder eine Canyon bis zum Screeming Peehaa hoch in die Baumen. Auch Linze, ich weiss..

    @Espresso-Pase: Was sind denn so die unterschiede schwisschen ein X0d oder ein X00d? Von Praxis aus gesehen?

    Die Linse kommen (auf jedem Fall für mich) erst später. Erst Mal wieder ein wenig beim DSLR reinkommen mit eine Standartlinse, danach Mal etwas daraufsetzen das mir besser passt.
     
  7. sinto

    sinto Mitglied

    Dabei seit:
    27.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Hi,

    meine Vorredner haben eigentlich schon alles gesagt. Objektive machen die Bilder.
    Darauf sollte auch dein Hauptaugenmerk liegen. Zumal ein gutes Objektiv mehr kosten kann als Body und Standard Linse im Set.

    Bei Canon hast du übrigens den Vorteil, dass du auch die alten EF Objektive benutzen kannst. (Relativ günstig, gebraucht)
    Ebenfalls kannst du dir zusätzlich auch einen M42 Adapter besorgen, hierfür gibt es eine sehr große Auswahl an Objektiven. (Bei Ebay z.B. bekommt man ältere, gute Festbrennweiten nachgeschmissen)

    Güße Jürgen,

    der mit seiner Plastik 450D eigentlich zufrieden ist.
     
  8. #8 kiw1408, 21.08.2011
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    339
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Moin,

    ich habe die EOS 50D und bin super zufrieden.
    Empfehlen kann man aber auf jeden Fall auch die 550D. Ist etwas teurer als die anderen dreistelligen hat aber dafür vieles der Technik einer zweistelligen EOS. Und ist im Vergleich zur 50D nicht so schwer. Wobei mir schwer lieber ist.
    Wichtig ist aber natürlich ein gutes Objektiv. Nicht unwichtiger als eine Mühle beim Espresso. Nutze das ef-s 15-85 mm.
     
  9. #9 silverhour, 21.08.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.883
    Zustimmungen:
    5.432
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Guten Morgen,

    bei Kameras und Fotokram ist es nicht anders als bei Espressomaschinen: 2 Hobby-Knipser haben mindestens 3 richtige Meinungen!

    Daher just my 2 cents...

    Canon baut durch die Bank gute DSLR-Knipsen, richtig falsch kannst Du mit keiner Maschine etwas, faule Eier gibt es eigentlich nicht.
    Ich persönlich würde keine DSLR gebraucht kaufen, es sei denn, ich kenne den Vorbesitzer und/oder der Preis ist wirklich attraktiv. Bei Produktzyklen von 1 bis 1,5 Jahren pro Modell würde ehr nach günstigen Auslaufmodellen oder Cashback-Aktionen ausschau halten. Ein brandneues Modell ist bis zum nächsten Sommerurlaub eh schon wieder "alt" (aber meist nicht veraltet).
    Die verschiedenen Modelle sind nach "Größe" in Klassen aufgebaut, ähnlich wie Autos: xxxxD ~ VW Polo, xxxD ~ Golf, xxD ~ Passat.... Die jeweils neuesten Modelle haben evtl. den neuesten Sensor oder neuentwickelte Features, ansonsten liegen die Unterschiede vor allem im Gehäuse (Größe, Material, subjektive Wertigkeit/Haptik) und Funktionen (Geschwindigkeit, ein paar Funktionen,...). Einen schönen Vergleich gibt es hier http://www.canon.de/for_home/compare_products/LoadComparator.asp

    Ganz subjektiv: Ich würde an der Kamera sparen und das Geld lieber in gute Objektive stecken.
    Mit den beschriebenen Anforderungen - primär Reisefotografie mit Landschaftsaufnahmen, robust - dürfte eine 1100D oder max 500D/550D absolut reichen. Als Objektiv aber bitte kein 18-500mm Supersuppenzoom nehmen, sondern lieber das standard "Kit-Objektiv" 18-55 oder gleich etwas anständiges wie z.b. Tamron 17-50/2,8....

    Grüße, Olli
     
  10. #10 Bohnenfreund, 21.08.2011
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    521
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Wäre ja auch mal interessant zu wissen, wie viel Du für die Kombination ausgeben möchtest.

    Grüße,

    Stefan
     
  11. #11 heckelman, 21.08.2011
    heckelman

    heckelman Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    1
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Hi Leute

    Wieviel ich ausgeben möchte... Immer die Frage, ich weiß es halt nicht so.
    Wie gesagt plane ich erst Mal eine Kamera zu kaufen mit eine "Standard"- Linse. Und wenn ich eine 40D sehe, gebraucht für 350-400 Euro (nur Body) oder um die 400-450 mit Linse (Standard), dann finde ich das ein Preis der ich gerne ausgebe dafür. Vielleicht bekommt Man für das Geld auch eine 1000D oder so.

    Ist das etwas? ;-)
     
  12. #12 dergitarrist, 21.08.2011
    dergitarrist

    dergitarrist Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2.598
    Zustimmungen:
    1.497
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Geh wirklich mal in ein Geschäft und nimm die Dinger in die Hand... eine 50D und eine 1000D sind wie eine Cimbali Junior und eine Gaggia CC.
     
  13. #13 silverhour, 21.08.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.883
    Zustimmungen:
    5.432
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Die Canon EOS 1100D mit EF-S 18-55 "Kit-Linse" ist ab +/- 450€ zu kriegen, je nach Händler (ich linke hier mal lieber keine rein, es soll ja kein Werbefred werden). Ein Speicherkärtchen für 10€ könnte noch dazu kommen...
    Wenn es nicht eilt, einfach mal Augen und Ohren öffnen, sicher hat der ein oder anderen Dealer noch die 1000D auf Lager und kloppt die günstig raus (die Blöd & Co Märkte machen da gerne mal lokale Aktionen).
     
  14. Windig

    Windig Mitglied

    Dabei seit:
    24.12.2010
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    19
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Muss es denn eine Canon sein?Ich habe mit meiner Nikon D80 und 2,8 Objektiven seit Jahren super Ergebnisse und noch keinen Ausfall der Komponenten gehabt.Preisleistung ist Top.Gebraucht nicht auf alle Fälle.
     
  15. #15 ComKaff, 21.08.2011
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    127
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Ein Freund, der gelegentlich Bilder für mich macht, wollte seine 400D verkaufen, vielleicht hat er sie ja noch. Kontaktier ihn doch mal:

    Arman Amirlatifi - Photography

    Grüsse, Stefan
     
  16. #16 Bohnenfreund, 21.08.2011
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    521
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Ein wenig scheiterts an der Robustheit, schau mal bei Foto Huppert in Wuppertal, der Canon Händler meines geringsten Misstrauens;-), dort gibt es die 1100D mit IS Kit für 500,- oder mit 18-135 für 740,-. das ganze geht auch mit der 600D oder 60D, was jeweils eine Steigerung an Optionen, Qualität und Haptik aber nicht zuletzt auch im Preis bedeutet.

    Generell bedeutet eine DSLR auch deutlich mehr an Geraffel was man mit schleppen muss, zur IXUS gar kein Vergleich, das sollte auch in Deine Überlegungen eingehen. Wenn Bildqualität für Dich wichtig ist, Du aber auf freistellen durch selektierte Schärfentiefe weitestgehend verzichten kannst, schau dir mal die Canon Powershot S95 an, die hat einen 1/2,5" Sensor (größer als Ixus) und kann RAW, es gibt auf Fotopresso auch einen Test des Vorgängers S90, gerade als alternative zur DSLR am Berg. Die S95 konnte wohl dank weniger Pixel noch mal Qualität zulegen.

    Ansonsten geh einfach mal zum Händler und schau was Dir am besten in der Hand liegt, bei meiner 350D (meine Bergknipse) hatte ich lange einen Batteriegriff montiert, bei der 50D vermisse ich den nicht.

    Mit dem IS Kit Objektiv (18-55) kannst Du jedenfalls für den Anfang nichts falsch machen und es verkauft sich gebraucht fast ohne Wertverlust falls die der Sinn nach mehr Licht steht.

    Grüße,

    Stefan
     
  17. #17 Felix--, 21.08.2011
    Felix--

    Felix-- Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    116
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Schon mal die Nikon D5100 angeschaut? Die D7000 ist vermutlich zu teuer, die kleinere hat aber den gleichen Sensor und dementsprechend geniales Rauschverhalten.
    Für Landschaft würde ich irgendwas weitwinkliges nehmen, z.B. Tokina 12-24 4,0 oder 11-16 2,8. Auswahl gibts da ja genug. Nikon hat auch noch ein günstiges 35 1,8 im Programm, falls du kein Fan von Kit-Linsen bist.
     
  18. #18 heckelman, 21.08.2011
    heckelman

    heckelman Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    1
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Ich werde sicher Bald mal in ein Geschäft gehen und die dingen probieren.
    Die Frage ob es ein Canon sein soll... Ich habe halt immer ein Canon gehabt, erst die A1 und spatter dann IXUS. Wenn ich bisschen rumspiele mit irgendeine EOS erkenne ich viel am Menü, also bleibe ich lieber bei Canon. Ist wie Religion vielleicht, viel Glaube, wenig argumenten ;-)

    Ich habe schon einige Reise gemacht mit die A1. Das war natürlich ganz anders als jetzt mit der IXUS. Aber auch ganz andere Fotos! Wen ein anderer, dann auch lieber ein DSLR, und kein "schwisschen"-Ding, danke aber für den Tip!

    Und Robustheit... Das ist auch ein wenig meine sorgen! Deswegen den Gedanke; vielleicht lieber ein gebrauchter 40D dann ein neuer X00D oder X0D.
    Gebraucht kaufen, ich habe bis jetzt immer gluck damit gehabt. Wenn Man von Jemanden kauft der Man vertraut, und der liebe zu Fotografie hatt, kann das bestimmt auch gut gehen denke ich.

    Mit Linse macht Man sicher ganz viel, aber wie schon gesagt, erst Mal eine Standart-Linse, wenn ich dann mehr erfahrung habe, komme ich bestimmt wieder um Rat betteln ;-)
     
  19. #19 Espresso_Pase, 21.08.2011
    Espresso_Pase

    Espresso_Pase Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    20
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Hallo

    ich bin noch eine Antwort schuldig was der Unterschied in der Praxis ist zwischen xxD und xxxD.
    Also wenn es robust sein soll dann xxD. Wenn es klein sein soll dann xxxD.
    Eigentlich, und dafür werde ich vielleicht gesteinigt, kommt für Landschaften und Weitwinkelaufnahmen nur eine Vollformatkamera in Frage.
    5D oder 5DII. Ist jedoch eine andere Preiskategorie. Dazu ein 24-70mm f 1/2,8 L Objektiv. Dann hat man wirklich eine sehr gute Basis.

    Von den Kit-Objektiven a la 18-55mm (EF-s) rate ich ab. Die Serienstreuung bei diesen Linsen ist zu gross (bei diesem Preis auch nicht verwunderlich).

    Ich weiss, bis jetzt wurden nur APS-C Kameras in Betracht gezogen, aber mit dem Wunsch nach Weitwinkelaufnahmen müsste es eigentlich schon eine 5D sein.

    Falls das Budget nicht dafür reicht, würde ich empfehlen, eine 50 oder 60D mit dem 17-40mm f1/4 L zu kaufen. Dieses L-Objektiv ist auch vollformattauglich.

    Falls es bei APS-C Format bleiben soll, würde ich die 7D nehmen.

    Gruss Pascal
     
  20. #20 Weltenbummler_207, 21.08.2011
    Weltenbummler_207

    Weltenbummler_207 Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2007
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    4
    AW: DSLR-Kamere..... Aber welcher?

    Musst Du auch. Du musst die Kamera in der Hand halten und das muss dann passen; da bringen die ganzen Modell-Empfehlungen gar nichts.
     
Thema:

DSLR-Kamere..... Aber welcher?

Die Seite wird geladen...

DSLR-Kamere..... Aber welcher? - Ähnliche Themen

  1. [Suche] Wo kam man gebrauchte Jura Vollautomaten XS-9 kaufen

    Wo kam man gebrauchte Jura Vollautomaten XS-9 kaufen: Ich möchte gern mehrere gebrauchte Jura Kaffeeautomaten XS-9 kaufen und suche einen vertrauenwürdigen Dealer/Händler. Leider habe im im www nichts...
  2. QM "Andreja" (nicht Premium!) - ...und dann kam die Flut!

    QM "Andreja" (nicht Premium!) - ...und dann kam die Flut!: Folgenden Beitrag verschiebe ich mal aus dem Frust-Thread in den Reparatur-Bereich, da er hier wohl besser hinpasst und schneller Beachtung...
  3. Lelit PL41EM kam und ging gleich zurück

    Lelit PL41EM kam und ging gleich zurück: heute wurde ich richtig enttäuscht. die lelit PL41EM und die mühle PL043MM kamen an, ich teste ein paar bezüge und war maßlos enttäuscht. mir war...
  4. La Pavoni Europiccola+Anfänger...und es kam doch Crema

    La Pavoni Europiccola+Anfänger...und es kam doch Crema: Hallo Leute, auch wenn man schon eine Menge hier über die Pavoni lesen kann, muss ich hier meine ersten Erfahrungen loswerden, vor allem um...
  5. DSLR Kamera für Einsteiger

    DSLR Kamera für Einsteiger: Hallo, ich gucke gerade nach einer neuen SLR. Ich hatte "früher" eine einfache Nikon F65 mit dem 30-80mm Billigobjektiv. Ich war sehr zufrieden....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden