Dualboiler: so viel Auswahl, so wenig Unterschiede?

Diskutiere Dualboiler: so viel Auswahl, so wenig Unterschiede? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Low-Budget Zweikreiser mit abgespecktem PID Abgespeckt, weil nur drei Stufen wählbar sind. Ansonsten wahrscheinlich temperaturkonstanter, als...

  1. #41 blume29, 26.10.2020
    blume29

    blume29 Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    21
    Abgespeckt, weil nur drei Stufen wählbar sind. Ansonsten wahrscheinlich temperaturkonstanter, als andere High-Budget Zweikreiser mit Profi-PID.
     
    macchiatone und wienermischung gefällt das.
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.413
    Zustimmungen:
    18.292
    Warum?
     
    Silas und Dale B. Cooper gefällt das.
  3. #43 Dale B. Cooper, 27.10.2020
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    7.869
    Zustimmungen:
    2.705
    Bitte nicht. :D
     
    macchiatone, Silas, mr.smith und einer weiteren Person gefällt das.
  4. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.755
    Zustimmungen:
    472
    Zum einen ein sehr guter Kauf, weil Du nicht unnötig viel für einen E61 Zweikreiser ausgibst und ich den Kessel auch für eine sinnvolle Grösse für zu Hause halte.
    Zum anderen aber eher nicht das, was Du wolltest m.E. Denn dieses Konzept ist ja nicht temperaturstabiler als ein normaler Zweikreiser, aber Du kannst halt einfach drei Stufen einstellen. Und wie man liest bringt die Maschine das Flushen eher aus dem Konzept, aber nicht zu flushen ist bei einer Siebträgermaschine auch nicht so dolle. Aber man kann ja wohl auf normale Dampfdrucksteuerung umstellen und dann ist alles wie beim normalen Zweikreiser. Musst Du halt probieren, wie es am besten zu Dir passt.
     
    Karl Raab und cbr-ps gefällt das.
  5. #45 blume29, 27.10.2020
    blume29

    blume29 Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2020
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    21
    Ich glaube, du bist lange genug dabei, um zu wissen warum. Daher schließe ich auf eine provokative Frage. Ich werde es dann mal lieber dabei belassen und an der vorgefertigten Meinung nicht rütteln. Solche Diskussionen führen ja zu nichts.
    Falls jemand wirklich interessiert am „warum“ ist, soll er sich in den entsprechenden Threads oder anderweitigen Quellen informieren.

    Wunsch hiermit erfüllt ;)
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  6. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.413
    Zustimmungen:
    18.292
    Eben nicht, ich halte die Aussage bzw. Vermutung für falsch. @Hoba68 hat es zwischenzeitlich korrekt erklärt.
     
  7. #47 Zehlendorfer, 27.10.2020
    Zehlendorfer

    Zehlendorfer Mitglied

    Dabei seit:
    16.10.2019
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    104
    Herzlichen Dank auch für die nachträglichen Reaktionen.
    Gegenüber meiner 0820 merke ich schon jetzt eine deutliche Verbesserung, vor allem beim gelegentlichen Dampf und der Möglichkeit, Heißwasser für Tee zu beziehen.
    Das ist schon prima und sieht auch schick aus.
    Upgrade kann natürlich irgendwo kommen, dann kann ich die Lelit ja immer noch verschenken, doch bis dahin wird es vermutlich einige Jahre dauern.
    Ich hatte vor Ort eine Reihe an Maschinen zur Wahl und habe tatsächlich nicht aufs Geld geschaut. Die Lelit hat mich am Ehesten überzeugt, auch hinsichtlich der nicht ganz zu vernachlässigenden Optik. Daher bin ich sehr zufrieden....
     
    macchiatone, blume29, Karl Raab und einer weiteren Person gefällt das.
  8. #48 silverhour, 29.10.2020
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    12.199
    Zustimmungen:
    7.779
    Das ist aber eine komische Dualboilermaschine geworden. :D
    Viel Spaß mit dem neuen Spielzeug.
     
    cbr-ps und Dale B. Cooper gefällt das.
Thema:

Dualboiler: so viel Auswahl, so wenig Unterschiede?

Die Seite wird geladen...

Dualboiler: so viel Auswahl, so wenig Unterschiede? - Ähnliche Themen

  1. La Pavoni – Viel Dampf, wenig Wasser bei Leerbezug

    La Pavoni – Viel Dampf, wenig Wasser bei Leerbezug: Moin zusammen, ich habe mir vor ein paar Wochen eine La Pavoni Professional zugelegt und in den letzten Tagen alle Dichtungen erneuert. Ich habe...
  2. Bezzera Strega leckt und wenig Dampfpower

    Bezzera Strega leckt und wenig Dampfpower: Meine ca. 4 Jahre alte Bezzera Strega (meistens mit gefiltertem Wasser betrieben) leckt sehr stark aus dem Heisswasserhahn und der Dampfdruck...
  3. SAB Jolly fördert zu wenig Wasser- Flowmeter defekt?

    SAB Jolly fördert zu wenig Wasser- Flowmeter defekt?: Hallo Community, Meine zweigruppige SAB Jolly fördert seid einiger Zeit kein/manchmal wenig Wasser. Dampf und separater Heißwasserbezug...
  4. Dualboiler Rocket oder ECM

    Dualboiler Rocket oder ECM: Guten Tag zusammen, ich lese hier munter schon knappe 1.5 Wochen mit und bin in meiner Meinungsbildung hoffenltich schon recht weit;) Aber um...
  5. Entscheidungshilfe/Kaufberatung Dualboiler Verve/Bezzera Duo/LMLM

    Entscheidungshilfe/Kaufberatung Dualboiler Verve/Bezzera Duo/LMLM: Hallo an alle KNler, kurz zu mir: Ich habe seit ca. 2009 einen Expobar Brewtus und eine Compak K3 Mühle. Ich lese immer wieder mal hier, mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden