Dualboiler Ulka EX5 versagt öfter

Diskutiere Dualboiler Ulka EX5 versagt öfter im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo miteinander, ich betreibe eine Expobar Brewtus im Tankbetrieb. Habe die Standard Ulka EX5 Pumpe und nur schon wieder einen Ausfall. Ca 1x...

  1. #1 max1804, 08.04.2019
    max1804

    max1804 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    13
    Hallo miteinander,
    ich betreibe eine Expobar Brewtus im Tankbetrieb.
    Habe die Standard Ulka EX5 Pumpe und nur schon wieder einen Ausfall. Ca 1x im Jahr schmiert mir die Pumpe ab. Das ist doch nicht normal oder?

    Und zwar äußert sich das wie folgt die Pumpe läuft an und macht ein Geräusch aber ein wenig anders, sie fördert auch Wasser aber es tröpfelt deutlich weniger Wasser und sie baut auch keinen Druck auf, auch nicht gegen das Blindsieb.
    Was kann das sein?

    Vielen Dank
    Grüße Max
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.674
    Zustimmungen:
    3.109
    Nö, ist nicht normal. Liegt also nicht an der Pumpe.
     
  3. #3 max1804, 08.04.2019
    max1804

    max1804 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    13
    Hast du eine Idee wo es bei dem Fehlerbild liegen könnte?
     
  4. #4 furkist, 08.04.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    941
    ...die Pumpe hat zwei Enden (wie die Wurst ...).

    Ich würde erst mal die beiden Enden betrachten:

    Eingang: kann da irgendwas abgeklemmt / verstopft sein ?
    Ausgang: dito. Aber wenn der Eingang stimmt, dann ist da ja schon Druck da ...

    ..also: eher erst mal Eingang prüfen .... und dann Ausgang ....
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  5. #5 Londoner, 09.04.2019
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    172

    Ja, denke auch, dass das ein guter Ansatz ist.
    Vielleicht mal den Ausgangsschlauch abziehen/-schrauben und die Pumpe in ein Gefäß fördern lassen.
    Dann kannst du schon mal ganz gut abschätzen, ob sie ausreichend Wasser pumpt.
    Wenn das in Ordnung ist, dem Wasserweg weiter folgen.
    Ich kenne die Brewtus nicht, aber gehe davon aus, dass sie ein Expansionsventil hat,
    was sicher hinter der Pumpe sitzt. Schau dir das mal genauer an (aufschrauben), ob es verkalkt ist.

    Wenn das auch ok ist, geht's weiter Richtung.....Boilereingang, Boilerausgang zur Brühgruppe, etc....
    (Vielleicht noch irgendwo ein Magnetventil dazwischen).

    Hat deine Brewtus einen Umschalter von Tank auf Festwasser?
    Dann prüf den vielleicht auch nochmal, ob der richtig steht, so dass die Pumpe genügend Wasser bekommt.


    VG,
    Jürgen
     
  6. #6 Cappu_Tom, 09.04.2019
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    1.589
    Und ev. ergänzend zu dieser Leerrlauf-Messung (p=0) provisorisch ein Manometer anklemmen (Q=0). Kostet nicht die Welt und ist immer mal brauchbar.
     
  7. #7 max1804, 10.04.2019
    max1804

    max1804 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    13
    Bin gerade dabei die Maschine aufzumachen.
    Das komische ist das sie dann manchmal wieder normal läuft. Also der Fehler ist nicht dauerhaft.
     
  8. #8 MartinK, 10.04.2019
    MartinK

    MartinK Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    16
    In der Pumpe selbst sitzt ein Rückschlagventil, dass aus einem nur wenige Millimeter großen Gummipilz und einem Plastikügelchen besteht. Wenn sich dort ein Kalkkrümel oder ein anderer Fremdkörper festgesetzt hat, oder aber diese Teile abgenutzt sind, fördert die Pumpe nicht oder bricht bei kleinstem Druck zusammen. Wenn es aber nur sporadisch auftritt, sollte man das mit Zerlegen/Reinigen/Entkalken in den Griff kriegen. Vorausgesetzt natürlich, das Problem sitzt nicht hinter der Pumpe. Google mal „Ulka zerlegen“.
     
  9. #9 max1804, 10.04.2019
    max1804

    max1804 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    13
    ok, habe schon eine neue Pumpe da. Bei dem Preis fang ich nicht an sie auseinander zu nehmen.
    Aber habe jetzt das Expansionsventil auch auseinander genommen und sieht schon ein wenig verkalkt aus, aber die Schraube hat sich rausdrehen lassen.

    Ist das der einzige Weg den Brühdruck bei der Brewtus einzustellen? D.h. jedes mal Expansionsventil ausbauen bis der Druck passt?

    Sollte man das ersetzen oder reicht entkalken und wieder verbauen, an sich geht da ja nichts kaputt oder?
     
  10. #10 max1804, 10.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2019
    max1804

    max1804 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    13
    habe es gefunden.

    also die frage ist expansionsventil nur entkalken und reinigen oder ersetzen? ist vermutlich noch das erste und über 10 jahre in betrieb.
    was meint ihr?
     
  11. #11 MartinK, 10.04.2019
    MartinK

    MartinK Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2009
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    16
    Das einzige, was daran verschleissen kann, ist die Dichtung. Ich musste an meiner Rancilio nach ca. 25 Jahren das Ventil zerlegen, weil sich da ein Kalkklumpen gebildet hatte, der das Schliessen verhinderte. Die Dichtung war ein wenig eingedrückt, aber das Gummi noch flexibel. Da es das Ventil nicht mehr zu kaufen gibt (die neue Ausführung passt nicht rein) und es die Dichtung auch nicht einzeln gibt, habe ich sie einfach umgedreht und wieder eingebaut. Läuft seither.

    Zum Entkalken musst Du das Ventil zerlegen, sonst kommt der Entkalker nicht an die abgedichteten Stellen dran.
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  12. #12 max1804, 10.04.2019
    max1804

    max1804 Mitglied

    Dabei seit:
    03.10.2014
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    13
    Danke für die schnelle Antwort.
    Schau mal ich habe hier Bilder eingestellt:
    Expansionsventil ersetzen oder Reparatur

    Was meinst du? Sollte schon weiterhin funktionieren oder?
    Muss heute Abend die Teile bestellen. Die Maschine muss am Samstag wieder laufen.
     
Thema:

Dualboiler Ulka EX5 versagt öfter

Die Seite wird geladen...

Dualboiler Ulka EX5 versagt öfter - Ähnliche Themen

  1. Ulka S2 Ventil - Brühdruck einstellen?

    Ulka S2 Ventil - Brühdruck einstellen?: Hi, verschiedene Maschinen (u.a. Ascaso) haben an der Pumpe ja dieses "S2"-Ventil verbaut: ECM Expansionsventil S2 | SF Ersatzteile Bei der...
  2. Lelit Pl62 Mara Vibration reduzieren

    Lelit Pl62 Mara Vibration reduzieren: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe zu meinem Thema leider nichts zutreffendes gefunden. Gibt es hier jemanden unter euch, der die Lelit...
  3. [Verkaufe] Vibiemme Domobar Dualboiler

    Vibiemme Domobar Dualboiler: Biete im Auftrag (für meinen Sohn) eine Vibiemme Domobar Dual Boiler mit e61 Brühgruppe an. Die Maschine wurde nur mit Volvic Wasser betrieben,...
  4. Kaufberatung Siebträger für blutigen Anfänger; Dualboiler vs. Zweikreiser, Handmühle vs. elektrisch

    Kaufberatung Siebträger für blutigen Anfänger; Dualboiler vs. Zweikreiser, Handmühle vs. elektrisch: Hallo zusammen, mein Name ist Benedikt, ca. 30 Jahre alt und wohnhaft im Ländle im Süden der Republik. Ich bin, wie der Titel schon sagt,...
  5. SB Zweikreiser/Dualboiler

    SB Zweikreiser/Dualboiler: Hallo miteinander, ich habe seit mehreren Tagen sämtliche Threads durchstöbert, bin allerdings nicht wirklich schlauer geworden, worauf es...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden