Dumm gelaufen mit den elektrischen Espresso Mühlen < 550 € - vielleicht neu und gemeinsam erstellen

Diskutiere Dumm gelaufen mit den elektrischen Espresso Mühlen < 550 € - vielleicht neu und gemeinsam erstellen im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Bitte erst lesen, tief durchatmen und vielleicht antworten. Hallo liebe Foristen! Das Fettnäpfchen war groß und ich habe mich darin gebadet. Was...

  1. #1 rebecmeer, 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    159
    Bitte erst lesen, tief durchatmen und vielleicht antworten.

    Hallo liebe Foristen!

    Das Fettnäpfchen war groß und ich habe mich darin gebadet. Was soll’s?!:)

    Ausgangspunkt:

    Gerade als Anfänger war es für mich schwierig die richtige Mühle zu finden.
    Also habe ich gelesen und gelesen.

    So mehr oder weniger auf einen Blick zu sehen. Welche Mühlen sehr beliebt sind, hätte mit das Leben etwas vereinfacht.
    Das man sich im einzelnen genauer informieren muß ist klar.

    Die Handmühlen habe ich nicht berücksichtigt, da sie nun mal nicht elektrisch sind.
    Ich denke das es hier 3 Fraktionen gibt.
    Nutzer von Handmühlen, die Mitglieder mit einer Vorliebe für elektrische Mühlen und Einige von Euch benutzen Beides.

    Bei der Auswahl hätte ich bestimmt zwei, drei andere hervorragende Mühlen aufnehmen sollen und dafür andere weglassen.
    Mangels Wissen fehlten diese Mühlen halt.

    Der Punkt ‘Sonstige’ sollte für alle anderen Mühlen gelten.
    Beim Ausfüllen des ‘Formulars’, was vielleicht auch nicht optimal war, wären die sonstigen Mühlen aufgetaucht.
    Die Liste für sich ist kein Maßstab.
    Vielleicht hätte das deutlich hervorgehoben werden müssen?!

    Auf jeden Fall gab es sehr unterschiedliche Reaktionen.
    Die erfahrenen Mitglieder hat es wohl ziemlich aufgeregt, dass ein Anfänger nicht davor zurückschreckt ein solches Thema anzustoßen.

    Vielleicht gebt Ihr mit trotzdem eine Chance und wir basteln das Ding gemeinsam zusammen. So ist es dann von den meisten Mitgliedern gestützt. Zumindest von Denen welche mithelfen.

    Ein solcher Thread könnte, richtig umgesetzt, gerade für Neueinsteiger hilfreich sein.

    Vom Ablauf her, würde ich als Post etwas reinsetzen und wir arbeiten die einzelnen Punkte ab?
    Es folgen dann die Posts mit den Korrekturen bis die Sache steht.

    Ihr könnt ja erst mal über meine Idee nachdenken. Bitte habt den Blickwinkel eines Anfängers im Auge. Das war ja die Zielgruppe..

    Über Eure Rückmeldungen freue ich mich.

    Wenn es möglich ist, bitte gelassen antworten und dabei sachlich bleiben.

    Es wäre dumm, wenn die Moderatoren und Admins wieder einschreiten müssen, da die Sache aus den Fugen gerät.

    Wer mich nicht leiden kann, was ich akzeptiere, sollte dahingehend die Meinung für sich behalten. Es gehtl um die Idee und vielleicht die gemeinsame Ausführung.

    Wer es bis hier hin geschafft hat - herzlichen Dank!
    Kurzfassungen liegen mir nicht so.

    Ein schönes Wochenende an Alle!;)

    An die Admins und Moderatoren:
    Falls ich mir den falschen Bereich für dieses Thema ausgesucht habe, bitte in die richtige Ecke schieben. Danke!
     
  2. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    960
    Was genau ist jetzt das Ziel? o_O Sorry, habe den alten Beitrag nicht auswendig drauf ;)
     
    rebecmeer gefällt das.
  3. #3 rebecmeer, 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    159
    Eine Hilfe für Anfänger um eine Übersicht zu bekommen.
    Keine fertige Liste, sondern mit den Rückmeldungen der Nutzer mit Hilfe eines vernünftigen Formulars.

    Es ist als Anfänger echt einfacher sich mit einem solchen Ergebnis auseinanderzusetzen um dann gezielt die Informationen im Forum zu den Mühlen zu suchen.

    Ich hoffe das ist verständlich ausgedrückt.
     
    unclewoo gefällt das.
  4. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    960
    Also quasi ein Thread, in den man kurz reinschaut und dann weiß, welche Mühle man nehmen soll? Ich weiß nicht, ob es gut ist, das Thema so weit runterzubrechen. Die Recherche und Auseinandersetzung gehört ja dazu, wenn man sich bewusst für ein Gerät entscheiden möchte und nicht einfach das meistempfohlene nimmt (auch wenn das zumindest hier im Forum in der Regel nicht verkehrt ist ;)).

    Denkst du an so eine Tabelle wie aus Testzeitschriften mit Bewertungen für Lautstärke, Totraum, Eignung für Filter etc.? Da überhaupt einen Konsens im Forum zu erzielen, halte ich für schwierig. Beispiel: Lautstärke der Sette 270. Die einen finden sie unerträglich laut, die anderen stört es nicht, weil das Geräusch dafür ja nicht lange anhält :D
     
    rebecmeer gefällt das.
  5. #5 rebecmeer, 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    159
    Liebe @Azalee!

    Genau das eben nicht. Deshalb sollte eine deutliche Kennzeichnung vorhanden sein.

    Keine Stiftung Warentest oder so!

    Aber eine Übersicht was hier im Preisbereich benutzt wird, was die Mühle kann oder nicht und warum sich der Nutzer gerade Gürtel diese Mühle entschieden hat.

    Weiteres wäre in den entsprechenden Mühlenthreads nachgelesen werden.

    Mein Ausgangspunkt als Anfänger:

    Man weiß erst mal nichts.

    Du gehst ins Geschäft und die sagen Dir die oder die Mühle von den 2 oder 3 die sie in dem Preisbereich haben. Auch nicht gut!

    Im Forum stehen viele gute Sachen drin!

    Aber:

    Es gibt zahlreiche Beiträge zu Mühlen, manche mit über 100 Seiten. Die guten Antworten sind versteckt.

    Jeden Tag kommen Fragen wegen einer Mühle.
    Der Fragende wird bestenfalls eine Auskunft bekommen über die Mühlen die, die Teilnehmer in dieser Diskussion kennen oder selbst besitzen.
    Eine sehr eingeschränkte Auswahl.

    Eine Umfrage mit näheren Angaben würde erst mal eine grobe Übersicht bieten, was ich persönlich als eine sehr große Hilfe ansehen würde.
    Vor allem ist es etwas ganz anderes wenn es von Forum kommt, anstatt die Auswahl anhand von Testberichten oder Amazonbewertungen zu treffen.
     
  6. #6 wurzelwaerk, 23.08.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    1.400
    Das Thema lebt viel zu sehr, als dass es die EINE richtige Antwort gibt.
    Die Ansprüche sind auch durchaus unterschiedlich.
    Und es wird sich niemand die Mühe machen wollen, 100te Mühlen-Threads durchzuflöhen, um die Info irgendwo zu sammeln.
    Eine Auflistung mit techn. Fakten halte ich daher für ausreichend.
    Im Kaffee-Wiki gibts doch einen Mühlenbereich, warum den nicht weiter nutzen?
    Dort kann man auch kurze Nutzer-Erfahrungen mit ablegen.
     
  7. #7 rebecmeer, 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    159
    @wurzelwaerk
    Ja, das Thema lebt.
    Das ist auch meine Intension. Eine Liste soll herauskommen die den aktuellen Stand wieder spiegelt.
    Die Jaffee-Wiki hat mir erst mal nicht geholfen. Vielleicht geht es auch anderen Neulingen so.

    Ich habe mich mit Test und Videos auseinandergesetzt und parallel die Themen hier verfolgt.

    Es gibt Leute die kommen mit dem Angebot hier zurecht, Andere wiederum nicht.

    Es würde ja auch Niemand Fragen stellen wenn es so einfach wäre.

    Als Versuchsballon fände ich es interessant. Ob es gut oder schlecht ist weiß man erst hinterher.
    Ohne ausprobieren steht nur die Vermutung im Raum das es überflüssig ist.

    Jeder hat halt eine andere Herangehensweise um sich mit bestimmten Themen auseinanderzusetzen.

    Mit den Ergebnissen könnte man auch die Wiki etwas auffüllen, sofern neue Erkenntnisse gewonnen werden.

    @Azalee

    Ist die Sette nicht ein Leukoplastbomber wie ein Trabi?
    Dann sollte sie schon eine paar Tage halten. :D
    Spässle!
     
  8. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.535
    Zustimmungen:
    960
    Tut mir leid, dein Engagement in allen Ehren, aber ich bleibe skeptisch. Sowohl zum Thema Mühle als auch Espressomaschine, Bohnen, Filterkaffee, French Press etc. bis hin zu Cold Brew, Selberrösten und etlichen "Nebenthemen" habe ich mich in diesem Forum rauf und runter belesen. Die (für sich selbst) relevanten Informationen von den unwichtigen oder gar falschen trennen zu können, ist anfangs nicht leicht, aber so häuft man dann eigenes Wissen an. Und wer das nicht möchte, schnappt sich halt einen der etlichen Beratungsthreads oder erstellt meinetwegen einen neuen und erhält in der Regel ja auch Antworten, welche Maschinen/Mühlen typischerweise zu empfehlen sind. Da funktioniert dieses Forum doch eigentlich vorbildlich; ich kenne andere, in denen man mit typischen Anfängerfragen auch grundsätzlich direkt abgeschmettert wird mit "Lies erst mal, vorher gibt's keine Antworten."

    Dir steht es natürlich frei, hier Threads zu erstellen und dir die Mühe zu machen, Informationen zusammenzutragen, aber zu mehr als gelegentlichen Einwürfen, wenn mir das Thema gerade über den Weg läuft, bin ich für meine Person um ehrlich zu sein derzeit nicht bereit...

    Ich halte @wurzelwaerk 's Hinweis auf das Kaffeewiki da auch für zielführender. Den Mühlenbereich kann man ja durchaus updaten, erweitern, mit Input versorgen usw.
     
    umi, S.Bresseau, Senftl und 4 anderen gefällt das.
  9. #9 wurzelwaerk, 23.08.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    1.400
    @rebecmeer : Du, leg los, wirst ja sehen wie die Resonanz ist. Ggfs. war es vertane Liebesmüh.
    Auf wieviele Jahre möchtest Du sowas pflegen, oder wer soll es stattdessen tun? Daher mein Verweis auf das Wiki - wenn das so nicht tauglich ist, könnte man es ja auch umbauen?

    Vielleicht kurz mein "Mühlenweg": Eine billige gekauft, weil die häufig empfohlen wurde und ich dachte 'eine Mühle kann doch nicht ähnlich einer Espressomaschine kosten'.
    Viel geärgert, gewünschten Geschmack nie erreicht, irgendwann glaubt man man sei zu doof dafür.
    Dann beim mitlesen hier etwas über unimodal etc. gehört und Leute, die von meiner jetzigen begeistert waren, trotz einiger techn. Hürden.
    Fazit für mich:
    - man muss anfangen um zu wissen was einem fehlt
    - keine 1. gekaufte Mühle wird vermutich die letzte, die Richtige sein
    - es ist eine Entwicklung, die mit dem Geschmack und den Bohnensorten mitwachsen muss
     
    Adjacent und rebecmeer gefällt das.
  10. #10 rebecmeer, 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    159
    @Azalee und @wurzelwaerk

    Danke für Eure ausführliche Antworten.

    Schauen wir mal was noch an Reaktionen kommt.
    Mir ist es wichtig, das es ok ist was ich mache.

    Das Problem ist ja meist, das die Kritiker sich melden, was vollkommen in Ordnung ist, und die Befürworter sich manchmal im Hintergrund halten.
     
  11. #11 nenni 2.0, 23.08.2019
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.817
    Zustimmungen:
    14.614
    Genauso ist es mir auch ergangen wie von ww angerissen.
    Hab mir n Espressoset von Graef gekauft. Wegen der Mühle hab ich hier dann rumgelesen, Tipps (gerade in Bezug auf Mahlwerkjustierung, die hier glücklicherweise vorhanden waren) gelesen und umgesetzt oder entsprechend ne Frage gestellt - Hilfe hab ich immer bekommen.
    Hab dann festgestellt, daß die nix für mich ist.
    Dann ne Bezi 005, ne Ascaso - letztens bin ich dann durch Tipps und eifriges Durchlesen der entsprechenden Berichte - ja, man muß das schon selber tun und es macht, zumindest mir, sogar Spaß und bringt Wissen - bei ner Quamar 50 gelandet, die genau für mich pasend war (daß der ganze kram jetzt verkauft wurde, ist n anderes Thema).
    Ich kann also absolut nicht sagen, daß ich hier keine Hilfe oder Hinweise gefiunden gab, im Gegenteil. Und auch das Kaffeewiki war mir hilfreich, man muß nur wissen wie man da gucken muß.
    Und ich bin hier auch als Anfänger reingekommen und es war für mich logisch, mich erstmal selbst zu informieren und dann dazu entsprechende Fragen zu stellen.
    Hat wunderbar geklappt - ich kann mich über euch Leutchen hier absolut nicht beschweren.
     
    Defender, Senftl und andruscha gefällt das.
  12. #12 rebecmeer, 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    159
    @nenni 2.0

    Danke für Deine Antwort.
    Aber 3 Mühlen durch - eine lange Erfahrung.

    Die möchte ich nicht machen, da mir das Geld zu schade ist.

    Manchen wird es wie mir gehen, Andere werden experimentierfreudiger sein.

    Es ist ja was das Forum ausmacht.

    Es gibt viele unterschiedliche Meinungen und viele Wege führen nach Rom.
     
  13. #13 wurzelwaerk, 23.08.2019
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    1.303
    Zustimmungen:
    1.400
    Aber sicher doch, wo ist das Problem?
    Espresso trinken wollen und nicht experimentierfreudig sein - das passt mMn. nicht.

    Es war nie einfacher als jetzt, dank Internet und Seiten wie dieser hier, Dinge gebraucht zu kaufen und rel. ohne Wertverlust wieder loszuwerden.
     
    S.Bresseau, rebecmeer und joost gefällt das.
  14. #14 Aeropress, 23.08.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.807
    Zustimmungen:
    5.092
    Ich denke auch deine Threads haben einen gewissen Referenzanspruch und mancher fragt sich halt wo du das her nimmst. Daher gewisse (Über-)reaktionen. Wer will schon behaupten er hätte die Weisheit oder wie man was rausfindet was am Besten ist für sich gepachtet, das mach ja nichtmal ich. :D
    Was spricht dagegen sich an schon (sind ja jede Menge vorhanden) bestehende threads anzuhängen die nach deinem Ideen auch gerne in neue unter Umständen durchaus interessante Bahnen zu lenken, statt für alles einen neuen thread nach Gusto rebecmer erstellen zu müssen. Das eckt bei manchen halt an, kann ich teilweise auch nachvollziehen, teilweise ist natürlich auch wie in der Affenhorde wo die Alpha Tiere dem neuen zu aufmuckenden Männchen gleich mal den Marsch blasen. :D Teilweise ist das schon wieder lustig. Ich würde dich ja machen lassen und mal schauen wos hinführt, schadet ja keinem. Aber sich hier erst mal einleben und darauf aufbauen wäre vielleicht schon sinnvoller als jedem sofort die Welt erklären zu wollen. ;)

    und p.S. man muss auch nicht alles kategoriseiren und in Tabellen und Rangfolgen pressen, das ist typisch deutsch und kann ich eh wenig mit anfangen, die Ansprüche und Anwendungsumgebung ist dazu viel zu unterschiedlich. Und rausfinden was die beliebtesten Mühlen oder Maschinen in gewissen Segmenten sind ist hier ja nun wirklich kein Problem, dazu gibts schon jede Menge threads wo immer die gleichen Handvoll Namen fallen. Das mal durchzuarbeiten lernt man auch mehr und es wird auch einem selbst viel klarer wo die Reise hingehen sollte als mit irghendwelchen Ranglisten, weil man sich dann auch damit auseinandersetzt, es kostet halt Zeit, aber die ist meist auch gut investiert und bewahrt dich eher vor einem Fehlkauf als eine Rangliste wie auch immer mehr oder weniger sinnvoll die entstanden ist.
    In dem Sinne weniger kann auch mehr sein. ;)
     
    Jova, S.Bresseau, carkoch und 5 anderen gefällt das.
  15. #15 nenni 2.0, 23.08.2019
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.817
    Zustimmungen:
    14.614
    Selbst wenn hier jetzt extra n neues Thema eröffnet wird mit Erklärungen zu allen Mühlen - den Weg zu der für dich einzig richtigen Mühle kann dir keiner abnehmen.
    Und auch wenn da jetzt meinetwegen tabellarisch alle Mühlen mit entsprechenden Angaben aufgeführt sind und du suchst dir danach eine aus: Das sich nach einigem Probieren dann herausstellt, daß es doch nicht die richtige ist - und das zeigt keine Liste, sondern die eigene Praxis - davor schützt auch sowas nicht.
    Warum meinst du wohl, warum es extra das Verkaufsthema für Mühlen gibt - und das ist sehr gut besucht.
    Da sind wohl diverse bei, die auch dachten, sie hätten das Nonplusultra gefunden...
    Dazu kommt noch die Apgreidtitis, die ab und zu ja auch zugreift.
     
  16. #16 furkist, 23.08.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    986
    Zustimmungen:
    582
    Da gibts doch den "Sammelthread Kaufberatung Mühlen". Zugegeben, ist etwas alt - und riesengroß - aber da steht doch auch jede Menge drin.

    Worin besteht nun die Besonderheit deines Vorhabens ?
     
    carkoch, NiTo, Milchschaum und einer weiteren Person gefällt das.
  17. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.462
    Zustimmungen:
    3.589
    hach, ich kanns ja verstehen - das Ziel, ein komplexes Thema überschaubar zu machen. Wird ja überall anders auch gemacht, mit dem Ergebnis, dass der Informationsgehalt gegen null geht. Oder drunter. Egal, den Depperl-Konsumenten interessiert das nicht, hier im KN sind die Ansprüche höher.

    Was ich mir vorstellen könnte: ein Koordinatensystem aufziehen, 4 Quadranten.
    • X-Achse: Komfort - mit Kriterien wie Timer, Geräusch (statt Lautstärke, aus psychoakustischen Gründen), Geschwindigkeit, .. sowas könnte man durchaus halbwegs gerecht gewichten.
    • Y-Achse: Mahlergebnis, Mahlgutqualität.
    Dort ließen sich sicher die Mühlen wenigstens ansatzweise angemessen verorten, die Preislage könnte dann farbig codiert sein ...

    Die Kriterien kann man hier im Forum festlegen, ich empfehle jedoch nicht eine 5-stufige Likert-Skala, die bildet die Unterschiede zwischen den Mühlen nicht genug ab. 7 Unterteilungen wären besser, da sie feiner messen und trotzdem noch intuitiv (aus dem Bauch raus) mit erfahrungsgemäß hoher Beurteilerübereinstimmung abbilden. >7 geht die Intuitivität flöten (zuviel Ratio, Beurteilerübereinstimmung geht in den Keller)

    Ein Fall fürs Wiki.
     
    DaBougi und whereiscrumble gefällt das.
  18. #18 Brewbie, 23.08.2019
    Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    241
    Ich kann den Gedanken des TE sehr gut nachvollziehen und finde die Idee gut, die Auswahl für Einsteiger einfacher oder übersichtlicher zu gestalten. Die Umsetzung finde ich etwas - sagen wir mal - zu „fordernd“. Ich hatte mal überlegt; ob man für Mühlen und Maschinen für Espresso eine Liste führen kann, die anonymisiert darstellt, wieviele welcher Geräte hier genutzt werden. Also meinetwegen 23 Xenia, 14 Rocket 58, 138 Specialita usw. usw. Dann hat man eine ganz einfache Hitliste und sieht, welche der „Golf“ unter den Mühlen ist.

    Edit: kann man dann noch in Preiskategorien unterteilen.
     
  19. #19 rebecmeer, 23.08.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    300
    Zustimmungen:
    159
    Erst mal vielen Dank für die neuen Kritiken.

    Alles was Ihr anführt hat seine Berechtigung.
    Tendenziell entdecke ich Akribie.
    Alles soll 200 % korrekt sein.
    Dies und das berücksichtigen.

    Die Idee von @Brewbie ist grundsätzlich auch interessant, aber würde mir persönlich als angen nicht wirklich
    Viele würden die langen Threads abschrecken.
    Wenn man sich ein Herz faßt und genauer reinschaut, dann kommt man übers Stöckchen zum Steinchen.

    Ganz so weit wollte ich nicht ausholen.

    Einfach nur ein Überblick was die Leute jetzt an neuen Mühlen kaufen.

    Anhand der Angaben mit einem brauchbaren Fragebogen könnte man das machen.

    Irgendwann (Ende der Umfrage) kann man ein grobes Fazit ziehen.
    Im Prinzip, dann den Überblick.

    Falls da nix gescheites raus kommt ist das Thema sowieso vom Winde verweht.

    Klaro ist das eine Liste im Ergebnis, aber von den Usern hier.

    Das mit dem Diagramm am Ende ist keine schlechte Idee. Wenn es den Jemand machen möchte. Ist nicht so meins von der Umsetzung.

    Irgendwie wäre es gut sowas mal laufen zu lassen, ohne sich einen großen Kopf darüber zu machen.

    Einige von Euch sind sowieso schon auf einem ganz anderen Level in Sachen Kaffee.
    Das sollte man nicht zum Maßstab nehmen.
    Ein Anfänger hat dafür keinen Blick.
    Ich selbst verfolge so einige interessante Threads.
    Bei einigen kann ich nicht folgen.
    So ist es wenn das Wissen fehlt. Ich stehe da bestimmt nicht alleine da.

    Es ist einfach etwas vom Anfänger, für den Anfänger.
    Im Ergebnis hat man einen groben Überblick was interessant ist.

    Bei dem ganzen Ding würde ich schon auf Einschränkungen hinweisen wollen, damit der Interessent/Leser nicht meint das die Infos in Stein gemeißelt sind.

    Ich hoffe Ihr könnt mir ganz grob folgen?

    Der Antrieb dies zu machen kommt aus meinem Leidensdruck (vielleicht übertrieben) die richtige Mühle für mich zu finden.
    Auch möchte ich gerne dem Forum etwas zurückgeben.
    Schließlich habe ich von manchen Informationen profitiert.
    Aber der Kopf hat mächtig geraucht.
    Zu viel Input!
     
  20. Jockey

    Jockey Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    93
    Wenn ich mir sowas vorstelle, dann sehe ich in der Kategorie Anfänger am ehesten das Budget im Vordergrund, zumindest bei der Mehrheit. Vorschlag wäre also eine Liste, nach Preisen sortiert, ebenfalls Gebrauchtpreise inbegriffen und die wichtigsten technischen Daten/ Features anbei. All diese Informationen sind jedoch schon sehr vollständig im Kaffee Wiki vorhanden. MMn wäre es also tatsächlich am sinnvollsten in diesem Bereich auch weiterzuarbeiten, sprich statt lediglich alphabetischer Sortierung auch andere Filtermöglichkeiten bereitstellen
     
    cbr-ps, wurzelwaerk, Ralph649km und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

Dumm gelaufen mit den elektrischen Espresso Mühlen < 550 € - vielleicht neu und gemeinsam erstellen

Die Seite wird geladen...

Dumm gelaufen mit den elektrischen Espresso Mühlen < 550 € - vielleicht neu und gemeinsam erstellen - Ähnliche Themen

  1. Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur

    Neue Küche mit Wasserfilter und Heißwasserarmatur: Guten Tag zusammen Ich habe endlich die Möglichkeit meine zukünftige Küche im Eigenheim technisch zu Planen und will diese bestmöglich / Sinnvoll...
  2. Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos)

    Troubleshooting Gaggia: Unfassbar bitterer Espresso (inkl Fotos): Hallo liebe Community. Ich fahre eine Gaggia Classic Bj 2008 und habe vor kurzem eine Eureka Mignon MCI angeschafft. Leider habe ich große...
  3. [Maschinen] Suche große konische oder Scheiben Mühlen, grind on demand

    Suche große konische oder Scheiben Mühlen, grind on demand: Ich suche eine oder gerne auch mehrere günstig abzugebende große ein oder dreiphasige Direktmahler (doserless, grind on demand) mit konischem oder...
  4. [Verkaufe] illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino

    illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino: Hallo zusammen, ich habe aus einer Lagerräumung einen Haufen illy Tassen, die ich gerne abgeben würde. Die Tassen sind teils noch unbenutzt,...
  5. Ich bin der neue...

    Ich bin der neue...: Hallo, ist das hier üblich, daß man sich erstmal vorstellt? ;) Ich hab hier von Zeit zu Zeit schon mal mitgelesen, mich aber vor kurzem erst...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden