E.S.E. Maschinen - Persönlicher Erfahrungsbericht

Diskutiere E.S.E. Maschinen - Persönlicher Erfahrungsbericht im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Habe gestern die Quarta probiert und muss sagen, dass die Kimbo Napoletano oder Aromagic Barbera besser schmecken. Bin jetzt die Tage noch auf die...

  1. #881 Lastand1st, 28.08.2022
    Lastand1st

    Lastand1st Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2022
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    10
    Barbara und Quarta sind auch meine Favoriten.
    Wo kaufst du den Pabios? Mich schrecken die 150 Pads ab zum Testen....
     
  2. Lasa!

    Lasa! Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Mich schrecken die auch ab die 150Stk. du musst hier im Forum mal nachfragen wenn du die ein oder andere Sorte probieren möchtest, falls jemand dir paar Stück verschicken würde.
     
  3. Lasa!

    Lasa! Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Es gibt aber auch einige Anbieter online die Probierpakete haben oder sogar einzelne verkaufen.
     
  4. #884 Guybrush, 28.08.2022
    Guybrush

    Guybrush Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    9
    Welches MHD steht denn auf der Verpackung? Der Unterschied zwischen sehr frisch oder nicht kommt mir hier wirklich groß vor. Für meinen Geschmack sind das gerade bei Quarta nicht nur Nuancen. Quarta ist für mich sehr frisch ein ganz andere Kaffee als 3 Monate plus nach Röstung.
     
  5. Lasa!

    Lasa! Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Auf der Verpackung steht das MHD 3/2023
     
  6. #886 Guybrush, 28.08.2022
    Guybrush

    Guybrush Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    9
    Dann wurde der Kaffee in 03/2022 geröstet.
     
  7. Lasa!

    Lasa! Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Ist das ein eher schlechtes Zeichen sprich zu lange her das Datum?
     
  8. #888 Guybrush, 29.08.2022
    Guybrush

    Guybrush Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2014
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    9
    Naja, schlechtes Zeichen? Schmeckt halt anders.

    Ich hab ja oben mehrfach geschrieben, dass ich für meinen Geschmack sehr frischen Quarta deutlich besser finde.
     
  9. #889 fritz_lee, 31.08.2022
    fritz_lee

    fritz_lee Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2022
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    4
    Habe mir die Facotec live angeschaut. Leider ist die Brüheinheit für eine Reinigung komplett unzugänglich. Siebtausch fällt entsprechend auch weg. Beides ist für mich ein Killerkriterium... Momentan tendiere ich zur Spinel Pinocchio mit Volumensteuerung.
     
  10. Peleke

    Peleke Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2021
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    20
    Danke für die Rückmeldung, kann die Pinocchio CV nur empfehlen.
     
    fritz_lee gefällt das.
  11. Lasa!

    Lasa! Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2021
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    4
    Wie lagert bzw bewahrt ihr eure ESE Pads in der Küche auf? Habt ihr ein Hängeregal oder wie macht ihr das.
     
  12. TynHau

    TynHau Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2020
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    180
    Ich glaube es wurde hier noch nicht erwähnt aber es scheint (mittlerweile?) auch mindestens eine E.S.E. Maschine mit einstellbarem Thermostat zu geben:
    Grimac Tube Automatica als Sonderausführung(?) "La versione TOP della Tube in Versione 99 Caffè". Möglich sind wohl 93°C, 95°C, 98°C, 100°C und 102°C Brühtemperatur. Interessant dürfte vermutlich nur der Bereich 93 und 95°C sein aber zumindest danach wurde hier schonmal gefragt.
    Mir ist leider nicht klar, ob das eine absolute Sonderanfertigung für Claudio ist, der die Maschine auf seinem YT Kanal vorstellt aber bisher kann ich sie auch nur in seinem Shop finden: Tube con TERMOSTATO VARIABILE - Grimac Colore Nero
    Vielleicht für den Ein oder Anderen interessant.
     
    Chris1790, Einencool und heli9 gefällt das.
  13. #893 EasyEspresso, 14.09.2022
    EasyEspresso

    EasyEspresso Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2021
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    84
    Von der hübschen Faber Slot Delux Pro gibt es jetzt auch eine kleine kompakte Schwester mit dem Beinamen "mini"...gefällt mir fast noch besser.

    Claudio aka @99caffe hat sie schon im Programm - auch bereits in der 98-Grad-Variante. Jedoch scheinbar (noch) nicht mit Magnetventil.

    Großen Bruder und kleine Schwester gibt es nun wohl auch optional mit Messing-Thermoblock (+50).
     
  14. #894 Einencool, 15.09.2022
    Einencool

    Einencool Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2022
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    96
    Also von 98 Grad würde ich persönlich abraten.
    Habe ja damals direkt bei Claudio die aroma Plus Maschinen gekauft, 93 grad für die Firma und die "Inferno" für mich.
    Hatte extra nachgefragt, weil die "Inferno" als 98er und "normal" angeboten wurde.
    Mir wurde bestätigt, dass dilas 93 grad Thermostat verbaut ist.
    Hatte auch noch ein 95 grad Thermostat mitgeordert.
    Verbaut war natürlich doch ein 98 Grad Thermostat.
    Aus meiner Sicht war dies bei allen 3 getesteten Sorten aus meiner Sicht unbrauchbar.
    Alle Espressi hatten eine verbrannte Note.
    Ich bin wahrlich kein Profi, aber das hat mir überhaupt nicht geschmeckt.
    Habe das 95er verbaut, das war bedeutend besser.
    Habe mir später allerdings noch ein 93er woanders nachgeordert und verbaut.
    Passt für mich vieeeeeeel besser.

    Ist aber nur meine persönliche Meinung :)
     
  15. mh7711

    mh7711 Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2022
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    5
    Habe nun auch die "Pabios Extra Bar" bestellt (150 Stück, auf Verdacht, weil sie hier mehrfach empfohlen wurden) und ich finde den sehr lecker, denke sogar noch geschmacksvoller als Izzo Grand Espresso und Borbone Blu (meine bisherigen Favoriten). Läuft bei mir für 25ml in 20 Sekunden durch in der Aroma Plus, 93 Grad.
    für den Pabios habe ich auch nur einen einzigen Shop gefunden, keine kleineren Probierpackungen. Aber ich bereue es nicht :)
     
    EasyEspresso, Knabberkram und heli9 gefällt das.
  16. #896 Espresser, 29.09.2022
    Zuletzt bearbeitet: 29.09.2022
    Espresser

    Espresser Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    32
    Hallo in die ESE-Trinker-Runde,

    ich hänge mich hier einmal ran, da ich nicht extra ein neues Thema aufmachen möchte: Auf der Suche nach einer ESE-Maschine fürs Büro (inklusive einiger Zeit Lektüre hier im Forum) habe ich mich ziemlich auf die Aroma Plus "eingeschossen". Zuerst hatte ich die günstigere Illy im Blick, aber ich vermute/hoffe der Aufpreis der Aroma Plus wird durch besseren Espressogenuss wieder gut gemacht.

    Nun scheint es hier verschiedene Varianten zu geben. Ist diese von Espressissimo zu empfehlen (Thermoblock aus Messing und den - wie ich finde - schicken Hebel aus Edelstahl)?
    Aroma PLUS Schwarz - ESE-Padmaschine (44mm)

    Oder hat jemand eine bessere / günstigere Bezugsquelle, die er empfehlen kann?

    Würde mich über einen Tipp sehr freuen!
     
  17. #897 Einencool, 29.09.2022
    Einencool

    Einencool Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2022
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    96
    Hier in Deutschland wirst du sie nicht wirklich viel günstiger finden.
    Und wenn du nur eine bestellst, lohnt es mMn wegen den Versandkosten auch nicht so sehr, direkt in Italien zu bestellen.
    Ich hatte vor ein paar Monaten 2 Stück in Italien bestellt und war dabei dann auf ca. 140€ pro Stück gekommen, die Preise sind aber auch etwas höher jetzt.

    Habe aber auch nur den „normalen“ Thermoblock drin, aber auch bei uns im Büro sind es normalerweise nur 2 max 3 Espressi in sehr kurzer Zeit, und da merken wir keinen nennenswerten Unterschied.
     
    Espresser gefällt das.
  18. #898 Einencool, 29.09.2022
    Einencool

    Einencool Mitglied

    Dabei seit:
    20.04.2022
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    96
    So ist halt die „Regelung“ bei einem normalen Thermostaten.
    Ist eben keine PID Steuerung verbaut :)

    Deshalb gibt es ja auch oft (hier glaube ich bisher nicht) das Thema Temperatur Surfen usw.
    Ich bin bisher sehr zufrieden mit der Performance der Maschine, aber du hast natürlich Recht, es ist eben ein Thermostat, das bei einer bestimmten Temp. Anschaltet und etwas drüber wieder Aus.

    Keine Ahnung wie groß die Range ist, denke aber, so 5 Grad wird sie schon betragen…
    Das betrifft aber durch die Bank ALLE ESE Pad Maschinen, die so geläufig sind, weil bei allen der selbe Brühgruppenaufbau drin ist.
     
  19. #899 Espresser, 07.10.2022
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2022
    Espresser

    Espresser Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2021
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    32
    Je länger ich mich mit dem Thema ESE-Maschine beschäftige, desto unsicherer werde ich mir bezüglich der "passenden" Maschine für mich (hätte ich doch einfach blind eine gekauft und würde nun schon guten Espresso im Büro genießen statt hier zu grübeln :rolleyes:). So durchschreite ich gerade den schwierigen Entscheidungsprozess, den einige vor mir hier schon mitgemacht haben.

    Die Auswahl spitzt sich zu auf die La Piccola Piccola, die Aroma Plus und die Faber Pro (Mini?) Deluxe. Ich bin sehr dankbar für die Berichte von @EasyEspresso , der die La Piccola und Aroma Plus (vermutlich als einziger hier) im direkten Vergleich hatte, auch wenn die Aroma Plus ja nach gewisser Zeit einen Defekt hatte. Geschmacklich (natürlich immer subjektiv) hatte bei ihm die La Piccola die Nase vorne mit einer etwas längeren Bezugszeit (die längere Bezugszeit im Vergleich meine ich auch in einem Video von Espressissimo gehört zu haben). Optisch sticht für mich die Faber Deluxe heraus, allerdings gibt es hier wenig Berichte, einen unschönen Plastiktank (passende Glasflasche kann aber vermutlich gefunden werden) und in den Videos auf Youtube und Amazonrezensionen zur Faber Deluxe ist die schnelle Durchlaufzeit auffällig (kann natürlich an den Pads liegen aber da es so gehäuft auftritt, wage ich das zu bezweifeln). Ein Amazonkunde hat daher das Sieb gegen das Ristretto der La Piccola getauscht. Zudem soll die Faber Deluxe relativ laut sein. Die Aroma Plus scheint mir eine solide und vernünftige Maschine zu sein und hinsichtlich Preis-Leistung ganz vorne. Nun zu den Fragen euch, die schon Erfahrung mit den Maschinen haben:

    1. Weiß jemand, ob man die Siebe der La Piccola auch in der Aroma Plus verwenden kann? Dies könnte ja eine Möglichkeit sein die Durchlaufzeit der Aroma Plus (und somit hoffentlich auch den Geschmack) für einen kleinen Aufpreis in Richtung der La Piccola zu bewegen. Zudem könnte man dann auch das Lungosieb bei Bedarf nutzen. Ein 95 Grad-Thermostat wäre auch nachrüstbar (auch wenn der Preisvorteil dann irgendwann dahin ist). Oder man versucht mal per manueller Preinfusion die Bezugszeit zu strecken (bei klassischen italienischen Röstungen nicht immer die Lösung, ich weiß).

    2. Wie und wie regelmäßig reinigt ihr eure Maschine? Klassisches Rückspülen mit Blindsieb gibt es hier ja nicht. Also ab und zu Sieb und Auslauf ausbauen und in Wasser mit Puly Caff einlegen? Sieb uns Auslauf lassen sich bei der Aroma Plus sicher am einfachsten demontieren, bei der La Piccola bedarf es Videos zufolge da mit einem Schraubenzieher doch etwas mehr Gewalt (Langlebigkeit gefährdet?). Das Duschsieb dann nur mit einem Lappen reinigen oder wie? Die Dichtung bei der La Piccola soll wohl auch etwas anfälliger sein.

    3. Kann jemand einschätzen, ob die Faber Deluxe Mini gegenüber der normalen/ großen Faber Deluxe außer dem kleineren Tank und kleineren Auffangsschale relevante Nachteile hat?

    Schade, dass es bei mir in der Nähe keinen lokalen Anbieter gibt, der die Maschinen vor Ort hat. Aber wer weiß, falls ich im Büro happy mit einer der Maschinen bin, vielleicht weicht dann auch eines Tages mein Siebträger+Mühle zuhause, die aktuell nur am Wochenende in Betrieb ist. Dann wäre auch der monetäre Saldo trotz zwei ESE-Maschinen wieder positiv ;)
     
  20. #900 Marshall6, 07.10.2022
    Marshall6

    Marshall6 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2021
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    193
    @Espresser :
    Bei einer 2000€ Siebträgermaschine kann ich solche Gedanken nachvollziehen.

    Bei einer ESE Maschine für 50-300€ ( von Kleinanzeigen gebraucht bis deluxe Neu) nicht.

    Wenn dein Anspruch an Espresso sehr hoch ist, bleib bei Siebträgermaschinen.
    Willst du einen schnellen, guten Espresso ( nicht Doppio!!) dann kauf eine EsE.
     
    Espresser gefällt das.
Thema:

E.S.E. Maschinen - Persönlicher Erfahrungsbericht

Die Seite wird geladen...

E.S.E. Maschinen - Persönlicher Erfahrungsbericht - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] E.S.E. Pad Maschine

    [Maschinen] E.S.E. Pad Maschine: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach einer ESE Pad Maschine. Bin die Brühe im Büro leid und will endlich vernünftigen Kaffee. Preis bis...
  2. Gibt es einen Erfahrungsvergleich der verschiedenen E.S.E. Pad-Maschinen?

    Gibt es einen Erfahrungsvergleich der verschiedenen E.S.E. Pad-Maschinen?: SGL Podstar - Gibt es ein Vergleich zu anderen E.S.E.-Pad-Maschinen? Hallo zusammen Ich bin auf der Suche nach Erfahrungsvergleichen der...
  3. E.S.E. Kaufberatung/Übersicht: Piccola, Sara, Pinocchio, Aroma Plus

    E.S.E. Kaufberatung/Übersicht: Piccola, Sara, Pinocchio, Aroma Plus: Hallo zusammen, ich möchte von meinem derzeitigen KVA zu einer E.S.E. Maschine wechseln. Ich trinke hauptsächlich Espresso und gelegentlich einen...
  4. Generelle Frage zu E.S.E. - Pads bzw. -Kaffee

    Generelle Frage zu E.S.E. - Pads bzw. -Kaffee: Vielleicht eine blöde Frage: wie ist der Geschmack von Kaffee/Espresso aus diesen Pads im Vergleich zu "normalem" Filterkaffee? Also bei...
  5. Siebträger / E.S.E. : Americano oder Lungo oder...

    Siebträger / E.S.E. : Americano oder Lungo oder...: Hallo, mich würde mal interessieren, ob aus der Siebträger oder E.S.E. sich jemand nen "langen" hin und wieder macht. Gruß