E61 Bezughebel schnallt zurück (hier Profitec pro 500)

Diskutiere E61 Bezughebel schnallt zurück (hier Profitec pro 500) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Tach zusammen. Alle paar Wochen, nachdem ich die E61 mit Kaffeefettlöser behandelt habe, geht das Spiel von vorne los. Kaffee beziehen, Hebel...

  1. #1 Der_Graf, 05.06.2020
    Der_Graf

    Der_Graf Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Tach zusammen.
    Alle paar Wochen, nachdem ich die E61 mit Kaffeefettlöser behandelt habe, geht das Spiel von vorne los.
    Kaffee beziehen, Hebel zurück, dieser kommt mir aber auf halben Weg zurück (siehe Video)

    20200605_142105.mp4

    Kennt das jemand?
    Und am Besten auch eine dauerhafte Lösung?
    :)

    Schönes WE.
     
  2. #2 Londoner, 05.06.2020
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    941
    Zustimmungen:
    328
    Hmmm, nein habe ich so noch nicht gesehen.
    Lösung: Keinen Fettlöser mehr nutzen ;-)

    Bei Ruhestellung des Hebels drückt der obere Stößel im unteren Teil der Brühgruppe auf den Exzenter.
    Daher denke ich, dass die Ursache nur da liegen kann.
    Du könntest mal versuchen diesen Stößel leicht zu drehen, so dass er etwas anders auf den Exzenter trifft.
    Je nachdem, wie alt die Maschine ist, mag die Lauffläche des Stößels schon etwas abgerieben sein, daher
    könnte eine leicht andere Position schon Abhilfe schaffen.

    ....aber nur ein Versuch wert, kenne das Phänomen wie gesagt nicht.
     
  3. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    495
    Du hast nur Rückgespült und nichts auseinander gebaut?
    Ich könnte mir vorstellen dass die Stößel nicht richtig sitzen oder gar die obere Feder gebrochen ist.
     
  4. #4 Der_Graf, 05.06.2020
    Der_Graf

    Der_Graf Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Genau, nur rückgespült.
    Dann werde ich mir mal einen Dichtsatz bestellen und vielleicht auch auf Verdacht ne Feder und ran ans Werk.
    Werde berichten.
    ☝️
     
    JeyTea und -Dune- gefällt das.
  5. #5 Der_Graf, 14.06.2020
    Der_Graf

    Der_Graf Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    So, habe mir mal nach Rücksprache mit Avola so einen "E61 Brühgruppe Revisionsset 17-teilig ECM" besorgt und eingebaut.
    Ja, es waren die Nocke der Nockenwelle und 2 Schraubaufsätze der Auslaufventile eingelaufen.
    Neue Dichtungen, ok, logisch.
    Aber braucht man wirklich neue Feder?
    Und komplett neue Auslaufventile?
    Ich habe nach dem Ausbau gesehn, dass die verschlissenen Teile der Auslaufventile geschraubt sind. Somit könnte ich auch nur die Dichtungen in den Auslaufventilen und eingelaufene Messingteile erneuen.
    Hmmm ...

    Das eigentliche Problem ist aber meiner Meinung nach die Wasserhärte.
    Trotz 100% Brita gefilterten Wasser total verkalkt...

    Ich habe die Brühgruppe bestmöglich gereinigt/Entkalkt, die Leitungen noch nicht.
    Will gar nicht wissen, wie es im Kessel aussieht.

    Entkalkt ihr eure Maschine regelmäßig?


    20200614_180842.jpg 20200614_194941.jpg
     
  6. ReneK.

    ReneK. Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2018
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    412
    Was ist denn die Ausgangshärte? Tisch- oder Festwasserfilter?
     
  7. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    495
    Ich sehe keinen Verschleiß an den Messing Teilen, dass die Dichtungen durch die Ventil Sitze eingedrückt sind ist normal. So lange sie nicht verhärtet oder undicht sind ist alles ok.
    Ich würde nur die Dichtungen tauschen.

    Hast du noch mehr Fotos von der Nockenwelle, den Federn und dem anderen Ende der Ventile?
     
  8. #8 Der_Graf, 14.06.2020
    Der_Graf

    Der_Graf Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe einen Brita Tischwasserfilter mit Maxtra Filterkartuschen.
    (Ich glaube , ich baue mir jetzt eine Entkalkungsanlage ein. Will ich schon seit 2 jahren ...)

    Also die Nockenwelle und das mittlere Auslassventil sind tatsächlich stärker eingelaufen.
    Ich habe mir eben nochmal einen espresso ziehen wollen und habe festgestellt, dass der Druck gar nicht abgelassen wird.
    Ursache ist, das die neue Nocke rundherum 1mm kleiner im "Durchmesser" ist, als die Originale.
    :(

    Habe die alte jetzt erst mal wieder eingebaut, damit es morgen früh keinen Stress mit Madame gibt :D

    Muss morgen mal telefonieren.
    Regt mich schon wieder auf ...
     
  9. kenny

    kenny Mitglied

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.787
    Zustimmungen:
    1.689
    Das ist ja ordentlich verkalkt! Wie oft wechselst du die Kartusche? Bei uns in München wird empfohlen, die Kartusche alle zwei Wochen zu wechseln. Meine Wasseranalyse vom August 2019 ergab 20 dH. Da lohnt sich eine Kartusche unter der Spüle mit zum Beispiel einem Absperrhahn und Spülventil auch ohne Festwasser.

    Lg, Kenny
     
  10. #10 Der_Graf, 14.06.2020
    Der_Graf

    Der_Graf Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2008
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    3
    Naja ... alle 4 Wochen, wie empfohlen.
    Offensichtlich nicht ausreichend ...
    Ich weiß, ich brauche eine andere Lösung.
     
Thema:

E61 Bezughebel schnallt zurück (hier Profitec pro 500)

Die Seite wird geladen...

E61 Bezughebel schnallt zurück (hier Profitec pro 500) - Ähnliche Themen

  1. Thermische Dämmung E61 Brühgruppe - Abdeckhaube?

    Thermische Dämmung E61 Brühgruppe - Abdeckhaube?: Hallo KN Community! Ich lese schon seit einigen Wochen hier mit - und bin seit kurzer Zeit nun zufriedener Besitzer einer Rocket Mozzafiato mit...
  2. [Erledigt] Monarch Methods MK 500

    Monarch Methods MK 500: Hi, ich trenn mich von meinem Monarch Method MK 500 Kettle inklusive Thermometer. Damit lässt sich sehr kontrolliert Gießen. Preislich stell...
  3. Temperatur Messstreifen - was habt ihr an E61?

    Temperatur Messstreifen - was habt ihr an E61?: Hallo Zusammen, mich würde interessieren ob ihr den Messstreifen auch seitlich an die E61 Brühgruppe geklebt habt & vor allem was ihr für...
  4. Lelit Bianca | E61 Siebträger 1er Auslass mit Holzgriff selbst machen?

    Lelit Bianca | E61 Siebträger 1er Auslass mit Holzgriff selbst machen?: Hallo Leute, Ich will mir neben meinem bodenlosen und 2er Auslass noch einen dritten Siebträger, mit 1er Auslass mit 58mm Sieben anschaffen. Da...
  5. Profitec 700/ Synchronika Pid und Sicherheitsventil wechseln

    Profitec 700/ Synchronika Pid und Sicherheitsventil wechseln: Ich bin gerade dabei von Version eins auf Version 2 zu wechseln um mehr Dampfdruck zu haben. Zum Sicherheitsverntil: Ich habe das Gewinde des...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden