E61-Brühgruppe schwitzt Kaffeepuck nass

Diskutiere E61-Brühgruppe schwitzt Kaffeepuck nass im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin! Habe aktuell nasse Kaffeepucks. Nach dem Bezug steht eine Pfütze obendrauf und klar habe ich mal andere Bohnen probiert, die Füllmenge...

Schlagworte:
  1. #1 Flying_Neo, 03.12.2020
    Flying_Neo

    Flying_Neo Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Moin!

    Habe aktuell nasse Kaffeepucks. Nach dem Bezug steht eine Pfütze obendrauf und klar habe ich mal andere Bohnen probiert, die Füllmenge variiert und auch mal gröber gemahlen. Das "Problem" jedoch bleibt.

    Spanne ich den Siebträger aus, so verzieht sich die Pfütze ins Innere des Kaffeekuchens und verschwindet. Der Puck trocknet langsam. Spanne ich den Siebträger hingegen wieder ein, so ist nach kurzer Zeit wieder eine neue Pfütze auf dem benutzen Kaffeemehl. Das Wasser scheint also aus der Brühgruppe zu kommen, allerdings ist kein Tropfen zu erkennen. Weder bei leerem, noch bei vollem Sieb. Allerdings sind die Siebe vor dem Bezug immer recht feucht "geschwitzt", sodass ich um eine Trocknung nicht drum herum komme. Eine Reinigung via Pinsel, wie ich es die Jahre zuvor praktiziert habe, ist also ausgeschlossen.

    Daher meine Frage: kennt ihr ein derartiges Phänomen und ist dieses evtl. normal oder muss ich einen Defekt vermuten? Ich muss dazu sagen, dass ich die ACS Vesuvius neu habe und sie aufgrund eines technischen Fehlers reklamieren musste. Ich habe nun eine Ersatzmaschine, jedoch zeigt auch diese das gleiche Verhalten. Die Jahre zuvor hatte ich nie feuchte Kaffeepucks, bei gleicher Mühle, Bohnen vom selben Röster, gleiches VST-Sieb und Mahlgrade in ähnlichem Bereich.
     
  2. #2 Espressojung, 03.12.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    983
    Hab ich bei mir auch (kleine mini Pfütze ca. 1,5cm Durchmesser) nach dem Ausspannen zieht diese in den Punk.
    Alles kein Problem, weil oben in der Dusche noch ein Rest von Brühwasser vorhanden ist und das kann sich
    oben auf dem Puck in geringen Mengen sammeln.
     
    jabu gefällt das.
  3. #3 Flying_Neo, 04.12.2020
    Flying_Neo

    Flying_Neo Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das passt schon zu dem, wie es bei mir auch ist. Allerdings würde ich vermuten, dass dieser Wasservorrat irgendwann auch mal leer sein müsste. Allerdings ist der Siebträger auch morgens, oder nach längeren Pausen mit zwischenzeitlichen Abtrocknen immer wieder aufs Neue nass. Oder habe ich da einen Denkfehler?
     
  4. #4 Karl Raab, 04.12.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    720
    Das hab ich bei mir tatsächlich nicht. Kann es sein das eine der Dichtungen in der BG defekt ist und sich etwas Kondenswasser in der Dusche sammelt? Vielleicht ist es so wenig das man es nicht tropfen sieht, aber es den Puck nass macht...
     
  5. #5 Flying_Neo, 04.12.2020
    Flying_Neo

    Flying_Neo Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kann natürlich sein. Mich wundert allerdings, dass die reklamierte Vesuvius (mit anderem Fehler) das gleiche Phänomen hatte. Könnte es auch einfach Konstruktionsbedingt sein?

    Normal ist es für die E61 jedenfalls nicht, wenn ich eure Antworten richtig deute.
     
  6. #6 Cappu_Tom, 04.12.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.387
    Zustimmungen:
    2.960
    Wo ist das Problem? ;)

    Schau dir mal die vereinfachte Funktion der E61 z.B. hier an, um die potentiellen Wege des Wassers besser nachvollziehen zu können.
    Brühwasser kann ja nur durch das obere Ventil (10) in den Brühkopf gelangen.
    Eine allfällige Leckage kann über das mittlere (24) und untere (27) Ventil und den Auslauf (31) abfließen.
    Steht der Bezugshebel in Ruhe auch wirklich senkrecht nach unten und nicht schräg in der leicht rastenden Zwischenstellung?
    Wenn ja, Ventil 10 prüfen (Abnützung Stößel, Dichtung)
     
    Karl Raab gefällt das.
  7. #7 Flying_Neo, 04.12.2020
    Flying_Neo

    Flying_Neo Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Das Schaubild und die Funktion sind mir bekannt. Der Bezugshebel steht senkrecht runter, sogar etwas mehr Richtung Wand der Maschine. Die Maschine ist neu, daher scheidet eine Abnutzung eher aus. Ggfs. käme ein Lagerungsschaden (Dichtungen spröde) noch in Frage.

    Was ich mich bezüglich des Schaubilds noch frage: wieviel Wasser staut sich im Normalfall zwischen Dusche und Brühkammer nachdem der Druck entweichen durfte?
     
  8. #8 Espressojung, 04.12.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    983
    Wo sollte denn das Wasser welches sich evtl. noch in der schrägen Bohrung befindet hin?
    Den "Berg" hinauflaufen, oder der Schwerkraft folgend in Richtung Puck fließen?
    [​IMG]
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  9. #9 Karl Raab, 04.12.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.624
    Zustimmungen:
    720
    Da steht normalerweise kein Wasser mehr, weil durch Umlegen des Hebels nach dem Bezug der Druck abgebaut wird und das Wasser durch den unteren Teil der Gruppe und die unteren beiden Ventile durch den Auslauf abfließt. Der dadurch einstehende Sog sorgt dafür, dass eigentlich kein Wasser mehr in der Gruppe verbleibt....

    Wenn dann wieder Wasser aufläuft kann das nur durch die Glocke und das obere Ventil (10) kommen. Dann kann also nur dort was undicht sein...
     
  10. #10 Espressojung, 04.12.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.098
    Zustimmungen:
    983
    Dann müße ja auch kein Wasser mehr auf dem Puck stehen bleiben,
    da stellt sich also die Frage: "Wer mach den Puck denn naß"? (wenn kein Wasser mehr da ist)
     
  11. #11 Flying_Neo, 04.12.2020
    Flying_Neo

    Flying_Neo Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die vielen Antworten.

    Ich habe das Verhalten imzwischen etwas genauer beobachtet und festgestellt, dass nach etwa 1,5h das Sieb trocken bleibt. Die erste halbe Stunde nach dem letzten Bezug tauchen immer wieder kleine Pfützen im zuvor getrockneten Sieb auf, die zweite halbe Stunde wird es immer noch recht feucht und in der Zeit danach ist es nur noch leicht feucht und irgendwann bleibt es dann schließlich trocken.

    Daher vermute ich, dass die Dichtungen in Ordnung sind, denn aus dem Auslauf kommt auch kein Wasser mehr. Es scheint sich tatsächlich um Restwasser vom letzten Bezug zu handeln, welches verdampft und sich am Sieb wieder niederschlägt.

    Würde ein anderes Duschsieb ggfs. Abhilfe schaffen? Evtl. verdampft das Wasser auch an anderer Stelle der Brühgruppe.
     
Thema:

E61-Brühgruppe schwitzt Kaffeepuck nass

Die Seite wird geladen...

E61-Brühgruppe schwitzt Kaffeepuck nass - Ähnliche Themen

  1. IMS Competition Duschsieb 200µm für E61-Brühgruppen

    IMS Competition Duschsieb 200µm für E61-Brühgruppen: Steht oben alles für 10€ incl. versand
  2. [Erledigt] Chrom-Zweikreiser La Nuova Era Cuadra (E61-Brühgruppe)

    Chrom-Zweikreiser La Nuova Era Cuadra (E61-Brühgruppe): Hallo, ich verkaufe eine La Nuova Era Cuadra Zweikreis-Maschine mit E61-Brühgruppe im Chrom-Design, etwa vergleichbar mit der...
  3. E61-Brühgruppe: Druck im HX baut sich nicht ab

    E61-Brühgruppe: Druck im HX baut sich nicht ab: Liebe Leute, ich bin auf Entzug. Heute Morgen nach dem Kaffee habe ich "schnell mal" meine Maschine komplett zerlegt, um a) die Brühgruppe mit...
  4. [Erledigt] IMS Competition Duschsieb PTFE für E61-Brühgruppen

    IMS Competition Duschsieb PTFE für E61-Brühgruppen: Anfang des Jahres bei Tidaka gekauft, 3-5 Bezüge tgl. Preisvorstellung 12.-€ incl. Versand (unversichert) Oder Tausch gegen frische...
  5. E61-Brühgruppe ohne Präinfusion

    E61-Brühgruppe ohne Präinfusion: Hallo zusammen, kann man bei einer E61 BG die Präinfusion "ausschalten"? Das Wasser soll sich nicht in der Präinfusionskammer sammeln und dann...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden