E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

Diskutiere E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi Leute, also ich würde mir gern ein Brühgruppenthermometer für meine Rocket Cellini bauen. Darauf gekommen bin ich dadurch...

  1. #1 goadragon, 09.06.2010
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    9
    Hi Leute,

    also ich würde mir gern ein Brühgruppenthermometer für meine Rocket Cellini bauen.
    Darauf gekommen bin ich dadurch

    Brühgruppenthermometer [​IMG]

    und so ungefähr sollte es am Ende auch aussehen.

    In dem Threat war auch ein Link wo es Zeichnungen gibt wie das gemacht wurde. Werd aber nicht so richtig schlau draus..
    Bei sowas bin ich dann doch mit meinem Latein am ende.

    Home-Barista.com/Brühgruppenthermometer

    Als Thermometer dachte ich an das von Pasmarose.
    Relativ schnelle Ansprechzeit und Optisch nicht schlecht.

    www.pasmarose.de/catalog

    Es gibt wohl die Möglichkeit das Thermometer anzubringen.

    1. Mittels eines Adapters
    Da bin ich auf diese Seite gestoßen.

    Klemmverschraubung

    Würde das gehen bzw. ist das dann Wasserdicht?

    2. Die sich bereits in der Brühgruppe befindende Inbusschraube aufbohren
    und das Thermometer einkleben.

    Mittels eines Adapters wäre mir natürlich lieber :)

    Bin hier wohl auf eure Hilfe angewiesen. Wär schön wenn ihr mir bißchen helfen könntet.

    Was noch wichtig wäre,

    wie weit darf das Thermometer in die Brühgruppe geschoben werden?
    Das von Pasmarose ist ja 12cm Lang.
    Kann man das irgendwie kürzen, oder einen kürzeren Stab anbringen?
    Oder gibts irgendeinen Händler der solche Thermometer mit sehr kurzen Stäben hatt?
     
  2. #2 goadragon, 09.06.2010
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    9
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    Bevor noch jemand frägt,
    das Teil zu bestellen ist schlicht zu Teuer 130$
    da bau ich michs mir lieber selber :)
     
  3. #3 xhenrik, 09.06.2010
    xhenrik

    xhenrik Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    Finde ich ein sehr interessantes Thema, ein Thermometer an der Stelle haette ich auch gerne an meiner Domobar.

    Ich frage mich ob ein Kleber an der Stelle den Druck von ~10Bar aushalten kann, und zudem muss die Imbusschraube noch relativ genau aufgebohrt werden. Das mit der Klemmverschraubung finde ich da sympathischer, hab allerdings keine Erfahrung ob diese auch dicht waere.

    Bei dem amerikanischen HowTo wird der Stab des Thermometers auch aufgemacht und gekuerzt, das sollte eigentlich kein Problem sein, in dem Stab laufen wahrscheinlich nur 2 Draehte bis zum Ende und messen dort die Temperatur. In dem PDF unter http://users.rcn.com/erics/Adaptor06.pdf wird auch beschrieben wie der Autor die optimale Position im inneren der Bruehgruppe gemessen hat (Seite 5/6).
     
  4. #4 goadragon, 09.06.2010
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    9
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    Ah ok danke,

    das bedeutet das das Thermometer nur ca. 1-2 cm in die Brühgruppe geht(geschätzt).

    wüsste nicht genau wie man das Thermometer kürzt.

    Würde ganz oben versuchen den Stab sauber abzutrennen (Sägen?)
    in dann auf die gleiche weise zu kürzen.
    Dann muss man ja noch die 2 Drähte kürzen oder?

    und wie bekomme ich das dann alles wieder zusammen? Kleben?
     
  5. #5 Hanspresso, 09.06.2010
    Hanspresso

    Hanspresso Mitglied

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    3
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    hallo
    zunächst müsste der gewindedurchmesser und die norm bestimmt werden.
    grüße hans
     
  6. #6 goadragon, 09.06.2010
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    9
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    ich würde mal sagen es müsste ein m6 Gewinde sein.
    Muss ich aber morgen nochmal genau nachmessen.
    Aber ein passendes Gewinde wird sich schon finden lassen.

    Die Frage ist ja erst mal ob das Theoretisch so funktionieren würde :)
     
  7. #7 goadragon, 10.06.2010
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    9
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    keiner da der sich da bißchen auskennt?
     
  8. #8 goadragon, 10.06.2010
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    9
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    Also hab grad nachgemessen

    Die Inbusschraube an der Brühgruppe ist definitiv ein
    M6-Gewinde

    Die kleinste Klemmverschraubung die ich finden konnte
    hat ein M8-Gewinde

    musste also mittels Reduzierungsstück

    like this
    [​IMG]

    angebracht werden

    Laut Hersteller für die Klemmverschraubung sollte diese Wasserdicht sein.
    Jedoch konnteer mir nicht mit sicherheit sagen ob das auch bei 9-11Bar Druck der Fall ist.
    Vielleicht kann man da ja doch mit Teflonband oder Kleber etwas nachhelfen.

    Falls das alles so Funktioniert frag ich mich jedoch immernoch wie ich das Thermometer kürzen kann.
     
  9. #9 coffee83, 10.06.2010
    coffee83

    coffee83 Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    306
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    Hallo,

    welchen Durchmesser hat der Fühler des Thermometers?

    Vielleicht kann es per Schneidringverschraubung befestigt werden.

    Hier gibt es für Ø 4 und Ø 6 Eine Einschraubverschraubung mit M6 konisch:

    http://www.esska.de/cgi-bin/esska_de/iboshop.cgi?showd4930!0,214748356173007,85820600

    das müsste doch klappen.

    Profiware für Thermometer gibt es hier:

    http://labom.com/labom/deutsch/produkte/temperatur/pdf/daten/T4-042.pdf

    LABOM Mess- und Regeltechnik GmbH

    Gruß

    Dominik
     
  10. #10 goadragon, 11.06.2010
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    9
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    Hey Domenik danke

    Was ist den der Unterschied zwischen der
    Klemmverschraubung
    und der Einschraubverschraubung.

    Der Durchmesser des Thermometer ist nicht abgegeben
    schätzte ca 3mm.

    werde morgen mal Telefonisch nachfragen.
     
  11. #11 coffee83, 11.06.2010
    coffee83

    coffee83 Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    306
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    Die aus dem ESSKA Link ist eine Schneidringverschraubung. Es gibt Schneidring oder Klemmringverschraubungen (und weitere Typen). Schneidringverschraubung müsste eigentlich klappen. Evtl. beim Thermometerlieferanten anfragen. Vll hat dieser auch gleich die passende Verschraubung.
    Eine Einschraubverschraubung ist auch die aus dem ESSKA Link. Heißt das Teil ist zum Einschrauben, z. B. in deinen E61 Brühkopf. Die eigentliche Verschraubung ist das Teil mit der Überwurfmutter und dem Schneidring.

    Gruß
    Dominik.
     
  12. #12 goadragon, 11.06.2010
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    9
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    Heist das da schneidet sich ein Ring in den Termometerstab und fixiert den so?
    und bei der Klemmringverschraubung wird der Stab einfach festgeklemmt?
     
  13. #13 coffee83, 11.06.2010
    coffee83

    coffee83 Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    306
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    Hallo,

    eine erklärung zum Schneidring findest du hier:

    einfach das S-Schneidring runterladen.

    EMB - Eifeler Maschinenbau GmbH

    Ein ganz großer Name bei Verschraubungen ist Parker/Ermeto. Dazu "Verschraubungstechnik" runterladen. Dort müsste eigentlich alles drinstehen.

    Ermeto

    Die Schneidringverschraubungen werden z. B. im Hydraulibereich benützt. Mit ihnen werden auch z. B. PT100 Themperaturfühler mit Schutzrohr an/in Rohrleitungen befestigt.

    Gruß
    Dominik
     
  14. #14 goadragon, 12.06.2010
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    9
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    hey super danke danke,

    jetzt bin ich schlauer :)

    denk das müsste funktionieren.

    Werd mir jetzt erstmal das Thermometer bestellen und mal den durchmesser messen. Telefonische nachfrage hat nichts gebracht. Muss ich wohl selbst machen.
     
  15. #15 coffee83, 12.06.2010
    coffee83

    coffee83 Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    306
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    Hallo,
    es ist immer ein bisschen schwierig die richtige Verschraubung zu bekommen, wenn man sich nicht damit auskennt. Wenn Du was brauchst, einfach melden, vll. kann ich helfen.
    Und immer weiter berichten wie's läuft!

    Gruß
    Dominik
     
  16. #16 goadragon, 12.06.2010
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    9
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    THX meld mich wenns weiter geht :)
     
  17. #17 goadragon, 16.06.2010
    goadragon

    goadragon Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2009
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    9
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    Hab hier gerade diesen Link gefunden wo mit Bildern beschrieben wird wie an sich so ein Thermometer bauen kann.

    Ob man das dann mit Klemmverschraubung o.ä. oder die Inbusschraube aufbohrt kann sich jeder selbst überlegen.

    Werds probieren und danach berichten

    Wird auch schön gezeigt wie man das Thermometer kürzen kann :)

    E61-Thermometer Selbstbau-anleitung

    Gruß Mario
     
  18. #18 manzenberg, 16.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.2010
    manzenberg

    manzenberg Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2008
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    3
    AW: E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

    Hallo,
    da ich auch mit E61 brühe, und auch schon lange um die M6 im Brühkopf rumschleiche, verfolge ich diesen Thread mit großem Interesse.
    Bin gespannt ob die Selbstbaulösung bei den Kosten unter der Kaufversion bleibt. Da habe ich schon Entäuschungen erlebt, vor allem wenn die notwendigen Werkzeuge nicht schon vorhanden sind.

    Ein weiterer Punkt der mich noch vom Basteln abgehalten hat:
    Die E61 dürfte wohl eine der am besten dokumentierten Brühköpfe sein.
    Also werde ich nichts anderes messen, was schon in unzähligen tollen Messprotokollen über das Temperaturverhalten zu finden ist.

    Bin gespannt über eure Erfahrungen.
    Karl
     
Thema:

E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau

Die Seite wird geladen...

E61 Brühgruppen-Thermometer selbstbau - Ähnliche Themen

  1. Konische Mühle Eigenbau

    Konische Mühle Eigenbau: Hallo Zusammen, Zum Thema Selbstbau einer konischen Mühle gibt es ja so einige Threads hier im Netz, trotzdem würde ich euch gerne mein eigenes...
  2. E61 schneller aufheizen

    E61 schneller aufheizen: Hi liebe Netzler! Es wird ja immer mal gefragt wie schnell eine E61 Gruppe auf der richtigen Temperatur ist und der Konsens spricht für 30-45...
  3. [Verkaufe] Reparaturkit e61 Original-Gruppe

    Reparaturkit e61 Original-Gruppe: Habe aus einem Stock 4 Kits übrig und gebe sie ab für € 30,- / Stück. Es handelt sich um komplett-Kits inklusive aller Wellen und Federn. Passend...
  4. [Zubehör] Originale Plexihaube für Faema E61 2gr

    Originale Plexihaube für Faema E61 2gr: hi Leute! Würde ne klare Haube für ne e61 suchen. Bitte Angebote einfach per Pn an mich vielen Dank Martin
  5. Versteinerte Dichtung Brühgruppe

    Versteinerte Dichtung Brühgruppe: Hallo zusammen, ich bin ganz neu im Thema und werde mich in nächster Zeit wahrscheinlich noch häufiger mit Anfänger-Fragen melden :) Habe mir vor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden