E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

Diskutiere E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Leute ich muss noch mal eine Frage im Forum stellen. Bei meiner Viebiemme Inox, die ja mit einer E61 Gruppe ausgerüstet ist, fällt...

  1. useur

    useur Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute

    ich muss noch mal eine Frage im Forum stellen. Bei meiner Viebiemme Inox, die ja mit einer E61 Gruppe ausgerüstet ist, fällt mir beim u.a. unmittelbar nach Bezugsende auf, dass noch immer leicht Druck im Siebträger ist, obwohl der Bezugshebel bereits wieder "nach unten" steht. Man merkt es daran, dass während der Siebtraeger gelöst wird (also nach links gedreht wird) es leicht zischt. Es ist zwar nicht so dass der Puck sich zerlegt oder umherspritzt, aber ich denke, diese leichte Zischen ist nicht normal. Es sollte doch alles drucklos sein, oder !? Ähnliches stelle ich beim Rückspülen fest. Obwohl der Bezugshebel wieder unten steht (Stellung "Pumpe aus"), ist noch Druck im Blindsieb. Ich muss am Endes der Rückspülvorgangs den Siebträger langsam und vorsichtig abdrehen, damit unter leichtem Zischen (kleine Mengen Wasser entweichen zwischen Siebträger und Dichtung) alles druckfrei wird. Dabei laesst sich der Siebträger nur relativ schwer drehen, wegen des Druckes im Blindsieb eben. Zur Sicherheit lege ich jeweils ein Handtuch über die Gruppe, damit nichts umher spritzt. Dabei ist mir aufgefallen, dass bei Betätigung des Bezugshebels in Stellung "Aus" (also nach unten) nur relativ wenig Wasser (manchmal gar keines) durch die Auslassöffnung der Gruppe nach unten in die Auffangschale geleitet wird. Ich hätte da nach jedem Pumpvorgang jeweils einen deutlichen Schwall erwartet.

    Geht das alles mit rechten Dingen zu?

    Gruss und Danke
    useur
     
  2. Plüm

    Plüm Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2008
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    1
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Hallo,

    das hört sich an, als wenn das Magnetventil verdreckt ist (oder der Weg dahin). Am unteren Ende der Brühgruppe läuft der Rest eines Brühvorgangs durch den Restdruck im Siebträger in die Abtropfschale. Wenn der Weg für den Druckabbau verstopft ist durch Kaffeeschmand und so, dann bleibt Druck im Siebträger.

    Gruss, Philipp
     
  3. useur

    useur Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Hallo,
    die Maschine ist eine Woche alt. Schon verdreckt? Kann ich mir nicht vorstellen.

    Gruss
    Martin
     
  4. #4 VolkerS, 25.06.2010
    VolkerS

    VolkerS Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    37
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Hallo useur,

    da Deine E31 mit Handhebel bedient wird, hat sie kein Magnetventil, wie Philipp schreibt.
    Er meint jedoch das richtige, nämlich daß das untere Ventil in der Brühgruppe wohl nicht vollen Durchlass hat. Das Ventil wird über den Nocken betätigt, welcher wiederum vom Handhebel betätigt wird.
    Hast Du schon mal mit Kaffeefettlöser rückgespült?

    Gruß,
    Volker
     
  5. #5 nacktKULTUR, 25.06.2010
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.453
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Die E61-Brühgruppe hat kein Magnetventil. Näheres dazu hier. Das untere Ventil (zur Druckentlastung) wird vermutlich durch den Exzenter nicht richtig geöffnet.

    nK
     
  6. useur

    useur Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende


    Der Link geht nicht auf.

    Was würde bedeuten, wenn der Exzenter nicht richtig öffnet? Muss ich die Gruppe aufmachen :-(? An Verschleiss oder Kaffeeresten kann es nicht liegen, die Maschine ist schliesslich erst eine Woche in Betrieb. Manchmal strömt ja Wasser durch den Ablass in die Auffangschale, nur eben nicht schwallartig (wie in einem Youtube Video bei der E61 gesehen), sondern eher ein paar Tropfen.

    Gruss
    useur
     
  7. #7 nacktKULTUR, 25.06.2010
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.453
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Die Webseite scheint vorübergehend außer Betrieb zu sein.

    Dann ist der Fall klar - überhaupt nicht daran schrauben, sondern sich mit dem Lieferanten in Verbindung setzen. Anderenfalls würdest Du Deine Garantie aufs Spiel setzen.

    nK
     
  8. useur

    useur Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Habe mich gerade mit dem Lieferanten in Verbindung gesetzt. Der meinte zu mir, bei seiner E61 Maschine sei das auch so, dass er nach der Blindsiebreinigung immer noch leichten Druck im Siebtraeger haette. Er würde dazu den Bezugshebel kurz vor die Stellung bringen, an der die Pumpe ausgelöst wird, damit der Druck entweichen kann. Kommt mir alles ein bisschen spanisch vor, ich muss das mal ausprobieren. Merkwürdige Tricks sind das. Ich dachte halt, Hebel runter auf Stellung "AUS", und gut ist?!

    Gruss
    useur
     
  9. #9 nacktKULTUR, 25.06.2010
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.453
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Die Auskunft Deines Lieferanten mag insofern korrekt sein, indem seine Maschine denselben Fehler hat. Aber per Definition der E61-Brühgruppe muss in der untersten Hebelstellung der Bereich des Brühsiebs komplett entlastet sein. Alles andere ist nicht im Sinne der Konstruktion.

    Die obige Link funktioniert inzwischen wieder.

    nK
     
  10. useur

    useur Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Das ist eine klare Aussage. Bei mir ist definitiv noch Restdruck drauf, sonst würde es beim Öffnen des ST nicht zischen. Frag mich natuerlich schon, woher das kommen mag. Anhand des Schnittbildes der E61 Gruppe meine ich zu sehen, dass die "Ventilstangen" durch den Nocken zwangsgeführt sind. Insofern verstehe ich nicht, warum der Druck nicht völlig entweicht. Verschleiss nach einer Woche? Nee, das glaub ich nicht.

    Gruss
    useur
     
  11. #11 VolkerS, 25.06.2010
    VolkerS

    VolkerS Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    37
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Du hast völlig recht. Durch den Nocken sind die Ventile zwangsgeführt. Wenn das untere Ventil bei unterer Hebelstellung nicht öffnet, stimmt mit der Mechanik etwas nicht. Das ist ein Grund zur Reklamation.

    Gruß,
    Volker
     
  12. useur

    useur Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Hallo Volker, den Fehler muss ich dem Händler erstmal beweisen. Der sagt einfach: Meine Maschine hat auch noch Restdruck, und fertig ist. Das ist normal!

    Wie sieht das eigentlich aus? Sieht man bei "Bezugshebel nach unten" bei der E61 einen regelrechten Wasserschwall in die Auffangschale abgehen? Oder ist das nur ein laues Rinnsal?

    Gruss
    useur
     
  13. #13 Bubikopf, 25.06.2010
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Ob dein Händler Restdruck hat interessiert eigentlich nicht, ist sein Problem. Wenn der Hebel in die untere Stellung gebracht wird muss das Ablassventil öffnen und den Druck in Richtung Abtropfschale ablassen, und zwar bei sauberer Maschine ohne Nockenverschleiss vollständig. Vielleicht sind einfach in einer Charge zu kurze Ventilträger verbaut worden und es kommt zu einem Serienfehler.
    [​IMG]
    Gruss Roger
     
  14. #14 nacktKULTUR, 25.06.2010
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.453
    Zustimmungen:
    2.278
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Wenn ich zu meinem Autohändler gehe, um die blaue Rauchwolke aus dem Auspuff zu reklamieren, wenn ich das Gaspedal loslasse, wird er mir sagen, dass sein Wagen genau dasselbe macht? Ich vermute nicht, er wird die Ölabstreifringe ersetzen müssen. Dasselbe gilt für Deinen Maschinenhändler. Du brauchst keinen weiteren "Beweis" für den Defekt.

    Ersteres. Der Druck entweicht mit einem lauten Spuckgeräusch. Darum nennt man das zugehörige Röhrchen bei der Gaggia CC (diesmal mit Magnetventil) auch "Spuckröhrchen".

    nK
     
  15. #15 Bubikopf, 25.06.2010
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Wahrscheinlich wird dir dein Händler erzählen, dass im Kaffeenetz nur Spinner rumlaufen und seine Kunden verrückt machen ( frag dann gleich mal nach dem Brühdruck deiner Maschine ), und irgendwie hat er wohl recht. Hier gehts aber um eine klare Fehlfunktion die zu beheben ist. Die Ventile in der E61 funzen prinzipiell genauso wie bei einem Magnetventil, es gibt sogar E61 mit MV, und das hat eben den Druckabbau im ST zur Aufgabe.
    Gruss Roger
     
  16. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Bevor du es zu einer Eskalation mit deinem Händler kommen lässt, spüle die BG nochmals mit Fettlöser durch, vielleicht hängt doch etwas im unteren Ventil.
    Dann würde ich das Ganze noch eine Weile beobachten, denn manches erledigt sich von selbst. Wenn sich dann noch nichts geändert hat, kannst du immer noch auf Gewährleistung pochen.
     
  17. #17 VolkerS, 25.06.2010
    VolkerS

    VolkerS Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    2.004
    Zustimmungen:
    37
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Hi,

    also nach einer Woche sollte das Ventil noch nicht so verdreckt sein, daß es die hier gezeigten Auswirkungen hat. Und die Maschine zeigt dieses Verhalten scheinbar von Beginn an.

    Gruß,
    Volker
     
  18. useur

    useur Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Hallo zusammen,

    Danke für die guten Ratschläge. Ich war so "braun" und habe geglaubt, ich muesste die Maschine eben nach jedem Rückspülen oder Bezug gewissermassen "druckentschärfen, indem ich den Siebtrager vorsichtig löse und den Druck an der Seite raus (zwischen ST und ST Dichtung) entweichen lasse. beim normalen kaffeebezug ist die Sache zwar nicht extrem, aber... Nee Nee, seh' ich gar nicht ein. Die Machina ist erst eine Woche alt! Beim Rückspülen wird die Sache extrem und es besteht Verbruehgefahr. Letztere banne ich immer, indem ich ein Handtuch bei ST Lösen ueber die Maschine lege.
    Ich habe morgen bei meinem Haendler nun einen "Vorführtermin", er will sich die Sache mal anschauen. Drückt mir die Daumen, das er kulant ist und mich nicht abwimmelt.
     
  19. #19 Bubikopf, 25.06.2010
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Ohne dich aufhetzen zu wollen, mit Kulanz hat das nix zu tun, schon eher mit der Kompetenz des Händlers. Wenn seine Maschine auch nicht funzt ist die auch defekt und kein Maßstab.
    Gruss Roger
     
  20. #20 nobbi-4711, 25.06.2010
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.147
    AW: E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

    Bei UB3021 gibts das Oberteil in verschiedenen Längen, evtl hilft einfach ein längeres. Ist übrigens mehrteilig (Unterteil, Gummischeibe, Oberteil aufgeschraubt), auch wenns auf der Schemazeichnung als ein Teil geführt wird. Greetings \\// Marcus
     
Thema:

E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende

Die Seite wird geladen...

E61 Gruppe - Druckentlastung bei Bezugsende - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Vibiemme Domobar Junior 2B Dual-Boiler E61

    Vibiemme Domobar Junior 2B Dual-Boiler E61: Hallo zusammen, Ich möchte meine Vibiemme Domobar Junior 2B verkaufen. Die Maschine ist in einem sehr gutem Zustand und funktioniert ohne...
  2. [Verkaufe] E61 Brühgruppen-Thermometer

    E61 Brühgruppen-Thermometer: Hi Verkaufe hier mein BRühgruppentermometer für E61 Brühgruppen. Wird anstatt der M6 Inbusschraube angebracht. .[ATTACH] [ATTACH] Wurde nur zu...
  3. bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe

    bodenloser Siebträger für 21g+ Siebe und Rancilio Gruppe: Ahoi, für meine rancilio Maschine habe ich diesen "Standard" bodenlosen Siebträger, der funktioniert ganz gut, allerdings nur für "kleine"Siebe....
  4. Dampfhydraulische Gruppen - La Marzocco und Conti

    Dampfhydraulische Gruppen - La Marzocco und Conti: Zu den wasserhydraulischen Gruppen von La Cimbali und deren Funktionsweise hatte ich in diesem Thread schon einiges zusammengetragen: La Cimbali...
  5. [Maschinen] Eine E61 1 gruppig

    Eine E61 1 gruppig: Suche eine Faema E61 1 Gruppig in Funktionsfähigen Zustand bitte um Angebote
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden