E61 tropft aus Überdruckauslauf

Diskutiere E61 tropft aus Überdruckauslauf im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, Seit kurzem tropft meine Magica aus dem Überdruckauslauf der e61 Brühgruppe. Meistens wenn ich die Maschine ausgestellt habe und sie...

  1. Hlgkr

    Hlgkr Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    24
    Hallo,

    Seit kurzem tropft meine Magica aus dem Überdruckauslauf der e61 Brühgruppe.
    Meistens wenn ich die Maschine ausgestellt habe und sie abkühlt. Manchmal tropft es aber auch im eingeschalteten Zustand ..


    Ist das so normal oder ist dort eine Dichtung o.ä. defekt?

    Vielen Dank schonmal

    Gruß Helge
     
  2. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    2.614
    Wenn sie ständig tropft, sind wahrscheinlich mehrere Dichtungen kaputt bzw. verkrustet oder die Stößel, die die Ventile bedienen, abgenutzt. Wenn eine Reinigung mit Kaffeefettlöser das Problem nicht behebt, dann hilft nur auseinanderbauen und nachschauen, welches Problem vorliegt (Ventildichtungen kaputt oder Stößel und Exzenter abgenutzt).
     
  3. Hlgkr

    Hlgkr Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    24
    Also eigtl tropft sie nur nachdem sie ausgeschaltet wurde.
    Die Maschine ist grad mal ein halbes Jahr alt und wird zur Zeit eigtl nur am Wochenende betrieben. Abgenutzt denke und hoffe ich nicht..
    Reinigung durch Rückspülen jeden Sonntag Abend ..
     
  4. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    514
    Einfach ignorieren! Kaffeefett dürfte am Auslaufventil eine eher untergeordnete Rolle spielen, ebenso Kalk.
     
  5. Hlgkr

    Hlgkr Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    24
    Meinst du das ist normal ?
     
  6. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    514
    Was ist schon normal? Nur weniges ist perfekt. So eine Espressomaschine ist ja kein Präzisionsgerät. Wenn das Tropfen nicht aufhört und es dich stört, müsstest du etwas tun. Wenn es unten aus dem Ablaufrohr tropft, kann es nur am Auslaufventil lliegen. Du kommst da leicht ran, indem du das Rohrende abschraubst, dann fällt dir das Ventil praktisch entgegen.
     
  7. Hlgkr

    Hlgkr Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    24
    Okay danke für die antworten..
    Werde dann bei Gelegenheit mal nachschauen wenn das Tropfen bleibt bzw. Sich vermehrt
     
  8. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    2.614
    Dass eine E61 ständig aus dem Auslauf tropft (so hatte ich das jedenfalls verstanden), ist jedenfalls nicht normal. Aber das Ding ist mit dem richtigen Schraubenschlüssel oder einer Knipex Schlüsselzange in Nullkommanix aufgeschraubt, deswegen würde ich schon mal nachschauen, wenn es meine Maschine wäre.
     
  9. Hlgkr

    Hlgkr Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    24
    Es tropft eigtl nur nach dem ausschalten und abkühlen.
    Ich werde mir das mal anschauen - scheint ja nicht so schwer zu sein mal ins Innere zu schauen ;)
     
  10. #10 Gandalph, 07.02.2017
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    8.815
    Zustimmungen:
    7.589
    Da müsste der Ablauf ja wieder geöffnet sein - der Hebel ganz unten!
    Du solltest daher im oberen Teil den Zulauf checken. Eventuell hat sich da in der Dichtung ( oberer Dichtungsträger - Bild von rimprezza.de ) was eingeklemmt, denn nach der kurzen Betriebszeit dürfte ja die Dichtung selbst noch in Ordnung sein. Wenn du die Maschine betreibst, erhitzt sich das System, das beinhaltete Wasser dehnt sich aus, und es lastet Druck auf der Dichtung, und deshalb wird sie da vermutlich schließen.

    - anbei die schöne Darstellung von Angelo zur E-61 ... - hier!

    grüsse ...
     
  11. Hlgkr

    Hlgkr Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    24
    Wie komme ich dort dran? Welche schrauben müsste ich dafür lösen?
     
  12. hawi

    hawi Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2007
    Beiträge:
    4.361
    Zustimmungen:
    2.614
    Du musst die Teile 5, 26 und 31 in der Explosionszeichnung, die schon Gandalph verlinkt hatte, vorsichtig herausschrauben (vorsichtig nicht nur, um die Verchromung nicht zu beschädigen, sondern weil da Federn drunter sind, wegen derer die Teile wegfliegen können, wenn Du sie nicht festhältst). Dann kannst Du schauen, ob die Dichtungen beschädigt oder die Stößel abgenutzt sind. Wenn die Stößel (32 und 29 in der Zeichnung) abgenutzt sind, solltest Du auch Teil Nr. 35 herausschrauben und Dir den Exzenter anschauen (Teil Nr. 18).
     
    Gandalph gefällt das.
  13. Hlgkr

    Hlgkr Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    24
    Okay vielen Dank für die schnellen und konstruktiven antworten.
    Ich werde das Tropfen mal weiter und genauer beobachten und ggf. Mich dann mal an das öffnen und hineinschauen wagen
     
  14. #14 LeGragés, 09.02.2018
    LeGragés

    LeGragés Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    12
    Hallo zusammen, ich habe ein ähnliches Problem und zwar tropft während des Kaffeebezugs und beim Rückspülen auch Wasser aus dem Auslauf. Ich habe schon mit alle Dichtungen und Stößel ausgetauscht. ( Wartungskit von Espresso Perfetto). Ich habe das Gefühl es tropft etwas weniger aber immer sehr gut viel. Ich habe eine Quickmill Eliane.
     
  15. #15 Espressojung, 11.02.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    177
    Wenn der Hebel unten ist und es tropft ständig unten aus der Brühgruppe,
    dann ist das obere Ventil undicht (verkalkt/verschmutz oder die Feder hat an Vorspannung verloren.
    Das führt übrigens auch dazu, dass der Konvektionskreislauf der die Brühgruppe aufheizt unterbrochen wird.
     
  16. #16 LeGragés, 11.02.2018
    LeGragés

    LeGragés Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    12
    Hallo und vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe die Brühgruppe komplett gewartet und entkalkt, sah jetzt gut aus . Ich habe versucht den Pumpendruck zu mindern, aber nur mit mäßigen Erfolg. Hin und wieder ist der Druck ok und es tropft beim Rückspülen nicht unten raus, dann doch wieder. Das mit der Feder habe ich auch schon vermutet . Tropft denn bei euch auch Wasser nach dem bezug aus dem Auslauf unten?
     
  17. #17 Espressojung, 11.02.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.083
    Zustimmungen:
    177
    Nach einem Bezug (wenn der Hebel nach unten zeigt) wird der Druck nach unten abgelassen
    dann kann es auch vorkommen, dass es noch einige Sekunden nachtropft.
    Aber ein ständiges weitertropfen deutet darauf hin, dass das obere Ventil nicht vollständig schließt
     
Thema:

E61 tropft aus Überdruckauslauf

Die Seite wird geladen...

E61 tropft aus Überdruckauslauf - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Magica (E61): Teewasserbezug brennheiß, Brühgruppe nur warm

    Bezzera Magica (E61): Teewasserbezug brennheiß, Brühgruppe nur warm: Hallo, nachdem ich mit der Temperatur des bezogenen Kaffees nicht happy war ging es vor einem Monat ans Durchlaufentkalken meiner Bezzera Magica....
  2. [Maschinen] Suche eine Maschine mit E61 Brühgruppe und Rotationspumpe! :)

    Suche eine Maschine mit E61 Brühgruppe und Rotationspumpe! :): Buongiorno! Ich suche auf diesem Wege eine Maschine, wie sie im Titel beschrieben wird. Bitte alle Marken und Maschinenzustände anbieten!...
  3. Faema e61 eingruppig Boiler entleeren

    Faema e61 eingruppig Boiler entleeren: Hallo Miteinander, ist habe eine Faema E61, eingruppig, von 1965 erstanden und möchte sie nicht direkt nutzen. Wie bekommen ich das gesamte...
  4. E61 genaue Funktionsweise beim Rückspülen/Reinigen

    E61 genaue Funktionsweise beim Rückspülen/Reinigen: Hallo, die Anleitung auf dem Puly Caff Zeugs lautet: Bezug starten für 10 Sekunden, dann 10 Sekunden einwirken lassen. Das ganze 5x wiederholen....
  5. [Zubehör] Suche hochwertige 1er/2er Sieb(e) für E61

    Suche hochwertige 1er/2er Sieb(e) für E61: Hallo! ich suche hochwertige Siebe (IMS, VST, Accurato) für die E61 Gruppe, da ich mit meinen Sieben (Hersteller unbekannt) und 58,5mm Tamper...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden