E61 - Zuviel Wasser aus der BG

Diskutiere E61 - Zuviel Wasser aus der BG im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Kaffeefreunde, habt ihr eine Idee was man machen kann, wenn beim Bezug zuviel Wasser aus der BG kommt? Es kommt momentan einem...

  1. #1 braunes_gold, 03.12.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kaffeefreunde,

    habt ihr eine Idee was man machen kann, wenn beim Bezug zuviel Wasser aus der BG kommt? Es kommt momentan einem Wasserschwall gleich!
    Ich habe eine Vibiemme Domobar, also E61-System.

    Über Hilfe wäre ich dankbar ;-)

    Grüße,
    braunes_gold
     
  2. e=MR2

    e=MR2 Mitglied

    Dabei seit:
    11.10.2009
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    1
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    Hi,

    hast du irgendwas dran gemacht, oder ist das schon immer so?

    Gruß

    Andreas
     
  3. #3 MarekLew, 03.12.2011
    MarekLew

    MarekLew Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    3
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    Wo: unten am Ablass, durch das Sieb, oben, an der Glocke, oder WO?

    Und wieviel ist "zuviel"?

    Marek
     
  4. #4 langbein, 03.12.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    7.907
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    Beim Leerbezug ohne Siebträger oder mit gefülltem Sieb?
     
  5. #5 cortadoII, 03.12.2011
    cortadoII

    cortadoII Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    ...ich habe das gleiche Problem, zumindest wenn damit gemeint ist, dass das Wasser einfach zu schnell durch den Siebträger läuft. Meiner Meinung hat das Wasser nicht genug Zeit die richtigen Bestandteile aus dem Kaffee zu lösen. Es ist ein Schwall, kein Rinnsal. Der Espresso schmeckt nicht wirklich gut. Da ich eine Druckanzeige habe, kann es nicht daran liegen. Der Druck ist in Ordnung. Gibt es da vielleicht einen Trick?
     
  6. #6 W1cht3lm@nn, 03.12.2011
    W1cht3lm@nn

    W1cht3lm@nn Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    64
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    Klar gibt es den...die richtige Einstellung der Mühle.
    Mit feinerem Pulver baut sich mehr Gegendruck auf.

    Da der nötige Mahlgrad von Maschine zu Maschine verschieden ist gibts keinen Espresso ohne eigene Mühle.
     
  7. #7 cortadoII, 03.12.2011
    cortadoII

    cortadoII Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    ....ja, das sehe ich genauso, aber ich bin jetzt bei der Mühle schon im feinsten Bereich. Wie gesagt, der Druck ist laut Anzeige in Ordnung(im grünen Bereich zwischen 7 und 8 Bar(?)). Aber die Pumpe haut das Wasser durch, als würde immer der große Siebträger drin sein(der mit den 2 Auslässen für 2 Tassen). Dafür würds vielleicht passen, aber für eine Tasse geht das irgendwie zu schnell...
    Wahrscheinlich ists die Maschine Marte Maver 2Kreiser oder?
     
  8. #8 W1cht3lm@nn, 03.12.2011
    W1cht3lm@nn

    W1cht3lm@nn Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    64
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    Die Skala an der Mühle hat keine Aussagekraft. Entweder sind die Mahlscheiben verschlissen, oder (wahrscheinlicher), die Mühle muss mal richtig justiert werden. Suche mal nach "Mühlentuning".

    Die Anzeige von 7-8 Bar bestätigt das, die sind zu wenig. Bei den meisten Maschinen mit Vib-Pumpen liegt der Druck bei korrekter Durchlaufzeit eher bei 10-12 Bar.

    Bitte was?
     
  9. #9 langbein, 03.12.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    7.907
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    Die Maver Marte...über die wurde bei coffeegeek etwas geschrieben, ansonsten hat ich davon auch noch nie gehört. Aber ganz schönes Gerät.

    Ich lege mich fest: An der Maschine liegts wahrscheinlich nicht. Entweder am Kaffee (zu alt, zu schlecht) oder an der Mühle (nicht fein genug oder die Mahlscheiben sind total verdaddelt).
     
  10. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    Du müsstest mit deiner Mühle so fein mahlen können, dass kein Tropfen Wasser aus dem sieb kommt!
    Also stell deine Mühle so fein ein, dass du in etwa auf 20-25 Sec Durchlaufzeit kommst. Ich würde zuerst mal mit dem Zweiersieb üben, weil das einfacher geht. Wenn du nämlich beim Einer zu wenig Pulver nimmst und das zudem nicht den richtigen Mahlgrad besitzt, läufts tatsächlich durch, wie wenn nichts wäre.
     
  11. #11 braunes_gold, 03.12.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    Hallo Arni,

    ich arbeite mit dem LM1-er Sieb und verwende 9,4 Gramm.
    Ich habe mich von ganz fein ausgehend an die 20-25 Sekunden Durchlaufzeit angenähert. Nun bekomme ich 17 ml in 20 Sekunden.
    Leider ist das Ergebnis ein bitterer Espresso!
    Woran kann das liegen?
    Sind die 9,4 Gramm im LM1-er vielleicht zu viel?
    Wenn ich allerdings weniger Gramm verwende, kommt es leichter zu Channeling. Der Puck wird unterspült und liegt nach dem Bezug schief im Siebträger.

    Ich verwende Purania Wasser 1:2 gemischt mit Leitungswasser, damit ich auf meine 8 dH komme. Habe hier in Berlin 16dH im Leitungswasser.
    Eine zu hohe Temperatur kann es auch nicht sein, dafür ist die Crema in der Tasse zu hell. Außerdem habe ich 88 Grad gemessen und das Wasser spratzelt beim Leerbezug nicht. Brühdruck ist auf 11 Bar eingestellt.
     
  12. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.953
    Zustimmungen:
    549
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    9,4 gr sind schon reichlich, nimm einfach mal weniger , so ca. 7 gr. Das ist ja mit dem LM-Einer überhaupt kein Problem, eher schon bei den konventionellen Einer. Mit dem LM kannst du sogar noch mit 5 gr gut brühen.
     
  13. #13 braunes_gold, 03.12.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    Alles klar, das werde ich mal probieren.
    Danke ;-)
     
  14. #14 braunes_gold, 03.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2011
    braunes_gold

    braunes_gold Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    Hallo Arni,

    habe es jetzt mit 8,4g und 7,4g probiert, bei jeweils einem Mahlgrad feiner.
    Da hat sich geschmacklich aber leider nichts verändert, bitter ist der Espresso noch immer.
    Hmm mir sind die gängigen Ursachen für bitteren Espresso bekannt, davon kann ich aber so gut wie alles ausschließen...

    - Brühtemperatur zu heiß: 88 Grad gemessen
    - zuviel Kaffeemehl: 9,4, 8,4 und 7,4 Gramm getestet
    - Anpressdruck: "normal fest" getampert mit ca. 10-15kg Anpressdruck

    Kann der Espresso bei einer zu kurzen Preinfusionsphase bitter werden?
    Oder kann es sein dass sich das Leitungswasser nicht mit dem Purania-Wasser verträgt? Bezüglich pH-Wert eventuell?

    Vielleicht noch was zum Kaffee...
    Die Espresso-Mischung hat 100 % Arabica.
    Sollte man reinen Arabica eventuell gröber mahlen und dafür mehr Gramm verwenden?
    Oder ist die Preinfusion für reine Arabicas vielleicht ungünstig?
     
  15. #15 langbein, 03.12.2011
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    6.602
    Zustimmungen:
    7.907
    Butter bei die Fische. Was für eine Mischung ist das? Wie alt? Im Übrigen hilft's nix. Wenn die Durchlaufzeit nicht stimmt liegt es am Kaffee und / oder am Mahlgrad.

    Sent from my GT-S5830 using Tapatalk
     
  16. #16 MarekLew, 04.12.2011
    MarekLew

    MarekLew Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2011
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    3
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    Angenommen halbwegs frische Bohnen.
    Ich habe zum Einüben den ersten Griffe einen alten Kaffee, der im Schrank länger gelegen ist, genommen, um quasi "die Mechanik" auszuprobieren. Staubfein gemahlen, das Wasser lief in 10s durch. Bei frischen Bohnen und gleichem Mahlgrad kam tatsächlich kein Tropfen Wasser raus.

    Marek
     
  17. #17 espresso-addict, 04.12.2011
    espresso-addict

    espresso-addict Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2011
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    21
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    Die Extraktionszeit wird vor allem durch den Mahlgrad und die Dosis, weniger auch durch das Tamping beeinflusst. Als Fausregel gilt, je feiner Du mahlst, je höher Du dosierst und (mit Einschränkung) je fester Du das Kaffeemehl in den Siebträger presst, desto langsamer läuft der Espresso durch. Die angestrebten 25 Sekunden werden erreicht, wenn bei konstantem Tamping Mahlgrad und Dosis exakt zueinander passen.
     
  18. #18 cortadoII, 04.12.2011
    cortadoII

    cortadoII Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    AW: E61 - Zuviel Wasser aus der BG

    Besten Dank erstmal an alle! 10-12 Bar ; 20-25 sec Durchlaufzeit. Damit kann ich erstmal was anfangen!
     
Thema:

E61 - Zuviel Wasser aus der BG

Die Seite wird geladen...

E61 - Zuviel Wasser aus der BG - Ähnliche Themen

  1. La Scala Butterfly, zuviel Wasser aus Dampfdüse

    La Scala Butterfly, zuviel Wasser aus Dampfdüse: Hallo liebe Forengemeinde, ich besitze eine La Scala Butterfly mit Wassertank. Letztes Jahr war die Maschine beim "Generalüberholen" in einer...
  2. Profitec 300 - zu schnell und zuviel Wasser im Siebträger beim Brühvorgang?

    Profitec 300 - zu schnell und zuviel Wasser im Siebträger beim Brühvorgang?: Guten Morgen - vielleicht kann mir hier jemand helfen: ich habe eine Profitec 300 und folgendes Problem: Egal, welchen Mahlgrad ich wähle, um...
  3. Saeco Magic deluxe - zuviel Wasser in Auffangschale

    Saeco Magic deluxe - zuviel Wasser in Auffangschale: Hallo zusammen, ich habe seit Kurzem sehr viel Wasser in der Auffangschale meiner Saeco Magic Deluxe - nach dem Kaffeebezug blubbert es auch...
  4. zuviel wasser in der auffangschale

    zuviel wasser in der auffangschale: hallo und guten abend ich habe bei meiner mielecva 620 zu viel wasser in der auffangschale. brühgruppe getausht gegen neue schläuche nachgeschaut...
  5. ECM Technika 2 Kesseldruckmanometer spinnt/Zuviel Wasser im Kessel

    ECM Technika 2 Kesseldruckmanometer spinnt/Zuviel Wasser im Kessel: Hallo, die Technika 2 meines Schwagers zeigt gerade ein paar Problemchen. Maschine wurde normal angeschaltet und hat unbeobachtet aufgeheizt. Nach...