[Erledigt] easy-Kit-Produktion Jan-Feb 16 - Bestellannahme

Diskutiere easy-Kit-Produktion Jan-Feb 16 - Bestellannahme im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Für diese Produktion werden keine Bestellungen mehr angenommen. Was sind easy-Kits? easy-Kits sind zur ristretto!-Firmware kompatible...

  1. #1 faustino, 08.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2015
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    549
    Für diese Produktion werden keine Bestellungen mehr angenommen.

    Was sind easy-Kits?


    easy-Kits sind zur ristretto!-Firmware kompatible Mikrocontroller-Kits. Sie ergeben nach Aufspielen von ristretto! einen präzisen PID-Temperaturregler mit oder ohne Anzeige. Man erhält eine dezente Lösung für Espressomaschinen wie Silvia, Gaggia Classic (bis Baujahr 14, mit Alukessel), ECM Casa uvam. Gleichzeitig sind easy-Kits Zeitschaltuhr, Bezugstimer, Manometer, Wasserstandsmelder, Mühlentimer und Barista-Licht*.
    * Einige Funktionen erfordern zusätzliche Komponenten, die nicht mitgeliefert werden (s. Featuretabelle).

    [​IMG]
    easy-Kit 2-Modul
    Das 9x9cm kleine Modul wird installiert, indem es mit den mitgelieferten selbstklebenden Füßen an geeigneter Stelle im Gehäuse angebracht wird:

    [​IMG]
    arturo-Modul (ähnlich easy-kit 2) im "Maschinenraum" einer Rancilio
    Unsichtbar bedeutet nicht Verzicht auf Qualität: Da ristretto! für Espressomaschinen entwickelt wurde, ist die Temperaturregelung besser, als mit nahezu allen anderen Reglern. Es gibt beispielsweise eine auf das Flowmeter reagierende Feed-Forward-Komponente in der Regelung. Man kann den Brühtemperaturverlauf während des Bezugs durch eigene Heizkurven ändern. Man kann mehrere Sensoren anbringen und zu einem virtuellen Sensor zusammenzufassen, z.B. um die Gruppentemperatur in die Regelung einfliessen zu lassen.

    [​IMG]
    Maschine mit easy-Kit: Keine rote Temperaturanzeige, kein Plastikgehäuse
    Eine Maschine mit ristretto! ohne das optionale Display sieht aus, wie vorher. Lediglich ein Kipphebeltaster, der dezent auf der Rückseite installiert werden kann (nicht muss), deutet auf den Umbau hin. Optional kann eine weiße PID-LED in die Originalheizlampe eingesetzt werden. Diese bietet mehr Feedback.

    [​IMG]
    Das virtuelle LCD ersetzt die PID-Anzeige
    Die einmalige Konfiguration erfolgt über den Computer. Nachdem ein PC per USB angeschlossen wurde, kann man ein virtuelles Display starten und das Modul einstellen. Der Taster des Kits erlaubt später das Verstellen der Temperatur ohne Computer: rauf, runter, zurück zur Standardtemperatur durch längeres Antippen. Beim Einstellen gibt ein Piezo akustisches Feedback.

    [​IMG]
    OLED-Displaymodul
    Man kann aber auch ein hübsches, kleines Displaymodul mit Knöpfen installieren

    ristretto!

    Auf dem Modul installiert man per USB ristretto!. ristretto! kann zwei Heizelemente regeln, z.B. Boiler und elektrische Brühgruppe, und entspricht damit zwei PIDs in einem Gerät. ristretto! kann die Flussrate per mitgeliefertem Flowmeter messen und - wenn man einen Drucksensor installiert - den Brühdruck messen. Alle Werte werden als Kurven live an den Computer übertragen, was die Einstellung zum Vergnügen macht:

    [​IMG]
    Die Status-Monitor zeigt am PC, was im PID passiert
    ristretto! bietet modernste PID-Features wie Anti-Windup, parametrierbare Koeffizienten, Ramp&Soak (programmierte Heizkurven) und additive Störgrößenaufschaltung. Für Anfänger, die sich nicht mit Details beschäftigen möchten, ist Autotuning enthalten, welches automatische Einstellungen findet.

    [​IMG]
    Es gibt eine umfangreiche, bebilderte englische Dokumentation im Firmwarepaket
    Hohe Genauigkeit

    Das Kit enthält einen kalibrierten TSic-Präzisionssensor, der schnell anspricht, mit 0,1°C auflöst und hochgenau ist (absoluter Fehler <=0,3°C bei 90°C, besser als DIN B Platim). Er kann mit dem mitgelieferten Wärmeleitkleber an optimaler Stelle befestigt werden, z.B. am Boiler oder in einer 6mm-Tauchhülse.

    Vergleich mit anderen PIDs

    Die Tabelle vergleicht ristretto! mit typischen PIDs:

    [​IMG]
    Einfacher Einbau

    Der Einbau ist nicht komplizierter, als der Einbau anderer PIDs und sollte in 45min machbar sein. Am 230V-Kabelbaum müssen 4 Kabel umgesteckt werden: PID-Stromanschluss und Thermostatkabel. Das Modul arbeitet mit sicheren 5V und hat keine leitende Verbindung mit 230V, USB ist galvanisch getrennt. Der Einbau in ein 230V-Gerät darf dennoch nur von qualifizierten Personen vorgenommen werden.

    Lieferumfang

    Ein Kit enthält alle Komponenten für eine typische ristretto!-Installation: Platine, Temperatursensor, Solid-State-Relais, Trafo und Flowmeter bis zu Kabeln und Wärmeleitkleber. Dokumentation auf CD in Englisch. ristretto! gibt es als Download.

    [​IMG]
    Lieferumfang (Ausschnitt)
    Optionen

    Es kann optional ein Tanksensor bestellt werden. ristretto! errinnert dann an Nachfüllen. Es kann optional ein weiteres Relais oder Temperatursensor mitbestellt werden, z.B. um einen zweiten Boiler zu regeln. Es kann optional ein OLED-Kabel oder -Display mitbestellt werden, um eine Anzeige von Temperatur, Volumen und Bezugstimer zu erhalten. Es kann optional eine Lampe bestellt werden, was bei Silvias den Einbau der PID-LED in die Originallampe erspart.

    [​IMG]
    Option A: OLED-Kabel mit ebay-Display für 8€ hinter Lasercut-Deckel von fabtools.de (18€)

    [​IMG]
    Option B: Displaymodul mit Knöpfen

    Anforderungen

    ristretto! kann mit Espressomaschinen genutzt werden, in die grundsätzlich ein PID eingebaut werden kann. Am Einbauort muss genügend Platz vorhanden sein: Das Modul ist ohne Stecker 9x9cm groß. Klebefüße ragen allseitig 5mm darüber hinaus. Das Modul ist inklusive Füße 2,8cm hoch. Die meisten Kabel - Relais, Flowmeter, Taster, Thermostat, LED - sind 40cm lang. Das Relais ist 5,6x4,1x2,6cm groß. Es kann mit dem mitgelieferten Wärmeleitpad an eine wärmeabführende metallische Gehäusewand geklebt werden. Schraubbefestigung ist möglich. Der Trafo benötigt 5x3,5cm Stellfläche und ist 2,9cm hoch. Das Flowmeter hat 4,1cm Durchmesser und sollte ungefähr waagerecht liegen (keine Fixierung außer durch angesteckte Schläuche notwendig). Auf dem Computer, der mindestens für die Erstinbetriebnahme erforderlich ist, muss Windows 8/XP 32bit installiert sein. Andere Versionen, z.B. 64bit-Windows, dürften auch funktionieren, wurden aber nicht explizit getestet, so dass dafür keine Gewährleistung übernommen wird. Das gilt auch für die experimentellen Versionen der Software für MacOS (prüfe vor dem Kauf, ob sich das Virtuelle LCD aus dem ristretto!-Paket starten lässt).

    Sammelbestellung - Preis

    Bestelle Dein Kit auf der software & circuits-Seite. Du erhältst ein schriftliches Angebot. Ein Kit kostet 145,00 EUR zzgl. Versand und ist umsatzsteuerbefreit (§19(1)UStG). Versandkosten je Land ab 5,90 EUR. Kein Versand außerhalb der EU. Die Bestellannahme endet in 7 Tagen am Mo, 14. Dez, möglicherweise früher. Danach sind keine Bestellungen mehr möglich.

    Sammelbestellung - Ablauf

    Nach der Bestellphase werden die Bauteile bestellt. Für diese Produktion müssen Platinen/Displays in China bestellt werden. Das ist zeitlich schwer planbar, da die Verzögerungen bei Post und Zoll stark schwanken. Ich setze 6-8 Wochen an, was bedeutet, dass die PCBs für die eigentliche Produktion Ende Jan bis Mitte Feb eintreffen sollten. Der voraussichtliche Auslieferungstermin wäre ca. 7 Tage später. Alle Angaben vorbehaltlich der Belieferung durch Vorlieferanten und insoweit unverbindlich.


    Haftung

    Ich biete elektronische Bauteile an. Das unprogrammierte Mikrocontrollermodul wird erst bei Dir zum PID, indem Du es in eine 230V-Espressomaschine einbaust und PID-Firmware aufspielt. Für diese Schritte übernehme ich weder Haftung noch Gewährleistung: Basteln in der Espressomaschine erfolgt komplett auf eigenes Risiko & Haftung.
     
  2. #2 faustino, 08.12.2015
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    549
    Die CAD-Dateien für die Fertigung eines Lasercut-Deckels für Silvias bei fabtools.de findet man übrigens auf der project caffè!-Seite. Davon sucht man sich eine aus, z.B. "lasercut_silvia_arturo_oled.dxf" (wenn man ein Displaymodul mit Knöpfen bestellt).

    Bei fabtools.de klickt man auf "Start", dann auf den Zauberstab, dann auf dxf. Im Dateidialog wählt man die dxf-Datei, für die man sich entschieden hat. Dann klickt man auf "Linienmodus" (Knopf ändert sich zu "Flächenmodus"). Dann klickt man irgendwo auf das Material des Zuschnitts - nicht auf ein Loch. Es erscheint "Kein Material ausgewählt". Das ändert man zu "Laser HQ", "Edelstahl geschliffen H" und die gewünschte Dicke (1,0 bis 1,5mm) und klickt "Ok": Der Zuschnitt wird jetzt gelb dargestellt:

    [​IMG]

    Dann klickt man auf das Warenkorbsymbol neben der Materialauswahl. Es passiert scheinbar nichts - das schiebt nur das Blech in den Warenkorb. Abschließend klickt man auf das große Warenkorbsymbol neben "Hilfe" und folgt dem Bestellvorgang.

    Das Originalblech ist vermutlich 1mm dick. Ich habe 1,5mm gewählt (dicker sollte man keinesfalls gehen), weil der Benutzer auf Knöpfe drücken wird und Stabilität gefragt ist.
     
  3. #3 vengador, 10.12.2015
    vengador

    vengador Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich bin schon ganz gespannt auf das easy pid. Ich würde gerne auch das Display verbauen und zwar im Deckel meiner Gaggia CC. Hat jemand evtl. eine CAD-Datei für die Gaggia, analog zur Silvia?
     
  4. #4 faustino, 10.12.2015
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    549
    > ich bin schon ganz gespannt auf das easy pid. Ich würde gerne auch das Display verbauen und zwar im Deckel meiner Gaggia CC. Hat jemand evtl. eine CAD-Datei für die Gaggia, analog zur Silvia?

    Equinox83 hat vor kurzem seine Gaggia-Blende für ein ebay-OLED (= ohne Taster / LED) vorgestellt. Vielleicht würde er die Datei teilen. Was mir bei der Lösung weniger gefallen hat, waren die sichtbaren Schrauben. Rückseitiges Ankleben mit Epoxykleber wäre vorteilhafter - dann behindern sie nicht beim Abwischen. Wenn man das Display mit Tastern verwenden will, müsste man noch die Löcher aus der Zeichnung von der project caffè!-Seite übertragen. Zeichen kann man z.B. mit Draft IT. Die Gaggia hat normalerweise einen spiegelnd polierten Deckel, fabtools liefert matten Edelstahl.
     
  5. #5 derblauewolf, 14.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2015
    derblauewolf

    derblauewolf Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    8
    wenn für viebiemme domobar tauglich...nehme ich eins mit oled anzeige.
     
  6. #6 faustino, 14.12.2015
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    549
    Alle relevanten Informationen stehen oben. Ich kann es für fremde Maschinen nicht zusagen, das muss deren Besitzer in eigener Verantwortung entscheiden. Kürzlich habe ich Bilder vom Einbau in eine Isomac Zaffiro gesehen, die evtl. eine vergleichbare Maschine ist. Dort war auf der Rückseite des Tankblechs Platz für das Modul.
     
  7. #7 Saint Peter, 14.12.2015
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2015
    Saint Peter

    Saint Peter Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2014
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    120
    Ich habe auch eine Domobar als Einkreiser und möchte ein Kit bestellen! Ist es nun richtig, dass ich unter softwareandcircuits.com meine Easykit und ggf. weitere Sachen auswähle und mein Name sowie meine Kontaktdaten Eingabe? Sorry, da die Bestellannahme ziemlich bald endet, möchte ich nur sicher gehen.

    Vielen Dank und schöne Grüße

    Peter

    EDIT: Shit, ich sehr grad... schon zu spät? Den 14. Dezember habe ich eigentlich als ganzen Tag zur Bestellannahme angesehen.. :(
     
  8. #8 derblauewolf, 15.12.2015
    derblauewolf

    derblauewolf Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    8
    ja schade! sehe auch herade erst das die bestllung über externen link erfolgt.
     
  9. #9 Bergsieger, 21.12.2015
    Bergsieger

    Bergsieger Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2015
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,
    wann könnte ich das Set bei dir bestellen Faustino ?Ich kann dir keine Nachricht schreiben
     
  10. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    3.268
    Hi,
    bitte beachte das erste Posting dieses Threads ;-). @faustino hat das easy-kit aber immer mal wieder aufgelegt, insofern hilft vermutlich einfach ein wenig warten oder du greifst zum arturo.
    lg blu
     
  11. #11 derblauewolf, 24.12.2015
    derblauewolf

    derblauewolf Mitglied

    Dabei seit:
    21.08.2015
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    8
    arturo? wo gibt es denn da mehr infos?
     
  12. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    3.268
  13. lehmp

    lehmp Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Neugierig und interessiert, frage ich in die Runde, ob das easy-kit auch bei 2016er Silvias sinnvoll zur Anwendung kommen kann.

    (Bezogen auf die mir bekannten Änderungen an Boilerisolierung und Abschalttimer)

    Vielen Dank im Voraus für die Beantwortung

    Martin


    PS: Ja, ich weiß, dass eine Bestellung erst zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist.
     
  14. #14 mit Blick auf Park, 20.01.2016
    mit Blick auf Park

    mit Blick auf Park Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    85
    Hallo Faustino,
    ich habe in meiner Silvia den Auber PID verbaut und überlege zu wechseln. Passt das OLED Display in den Ausschnitt des Auber PID?
    Oder hast Du eine Empfehlung, welches Display ich nehmen sollte?
    Danke
     
  15. #15 faustino, 20.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 29.01.2016
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    549
    > Passt das OLED Display in den Ausschnitt des Auber PID?

    Die Alublende ist 65x31mm groß, die Platine 58x31mm und das Loch sollte ~56x25mm (55-61mm x 24-25mm) groß sein. Das OLED-Display passt i.d.R. in die Ausschnitte der Regler an Lelit, Ascaso usw. (jene mit verchromter Plastikblende). Es ist aber klein und vergleichsweise hochauflösend und wäre in der Front schlecht ablesbar.

    > ob das easy-kit auch bei 2016er Silvias sinnvoll zur Anwendung kommen kann. (Bezogen auf die mir bekannten Änderungen an Boilerisolierung und Abschalttimer)

    Der Abschaltimer hat nichts mit einem PID-Umbau zu tun (ausser dass durch die Elektronik-Box der Freiraum geschrumpft ist; wenn der Platz neben der Pumpe nicht mehr für einen Trafo reicht, wird man einen anderen Ort finden müssen). Ein PID ersetzt nur einen Thermostat - der Rest der Maschine bleibt wie er ist. Die Silvia E würde sich also weiter nach 30min abschalten, wenn man nichts dagegen übernimmt.

    Man wird die Stromversorgung eines PID-Reglers, die man bisher am Hauptschalter anstecken konnte, in der neuen Silvia an anderer Stelle anstecken müssen, da es keinen Hauptschalter mehr gibt - der wurde durch einen Taster ersetzt. Wenn der Schaltplan im Silvia-E-Thread stimmt, z.B. an den Kontakten 1 und 10 der Abschaltautomatik (ohne Gewähr).

    Die Zeitschaltuhr-Funktion von ristretto! wird bei der Silvia E nicht funktionieren, da die Abschaltautomatik der Silvia E entscheidet, ob PID und Boiler Strom bekommen.

    Eine Boilerisolierung verschlechtert i.A. die PID-Regelung kleiner Boiler: Damit könnte das Ausregeln nach dem Bezug länger dauern und das Autotuning dürfte mehr Zeit benötigen oder nicht gut funktionieren. Hintergrund ist, dass in kleinen Boilern die Temperatur schnell fallen kann, was beherzte Eingriffe erfordert. Dadurch ergibt sich die Möglichkeit, dass die Temperatur kurz überschwingt. Mit Boilerisolierung werden kurze Überschwinger lang: Isolierung nimmt Rückstellkraft (PIDs berechnet positive Ausgaben zum Heizen und negative zum Kühlen, je nachdem ob der Ist-Wert über oder unter dem Sollwert ist; Kühlen kann nur durch Warten umgesetzt werden, Isolierung verlängert das).

    Ein Problem könnte die Doppel-Lampe der Silvia E werden: Ich weiß nicht, ob es möglich ist, die LED des easy-Kit 2 darin zu installieren, so wie man es bisher mit der orangen Lampe der Silvia V4 machen konnte. Diese LED ist nicht notwendig, aber vorteilhaft, da ristretto! damit sinnvoller signalisiert, was passiert, als eine mit der Heizung gekoppelte Lampe, die nur im 1s-PID-Takt blinken würde.

    Da ristretto! eine bessere Eco-Funktion als die Silvia E bietet - wählbare Reduzierung der Temperatur nach längerer Nichtnutzung, später Abschaltung, alles zeitlich einstellbar - würde ich persönlich die Abschaltautomatik entfernen und die Silvia V4-Verkabelung wiederherstellen. In dem Zusammenhang müsste man den Haupttaster und die Lampe gegen die entsprechenden Teile der Silvia V4 (~10 EUR im Ersatzteilehandel) tauschen.
     
    mit Blick auf Park gefällt das.
  16. lehmp

    lehmp Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2016
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    3
    Vielen Dank für die Antwort!

    Wenn ich diese richtig verstehe, muss um das easy-kit sinnvoll nutzen zu können, erst die Silvia E auf den Stand der Silvia V4 zurückgebaut werden.

    So etwas habe ich befürchtet.
     
  17. #17 mit Blick auf Park, 20.01.2016
    mit Blick auf Park

    mit Blick auf Park Mitglied

    Dabei seit:
    07.10.2011
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    85
    Danke für die Antwort!
    lg Thomas aus Oche
     
  18. #18 Heizungsbauer, 26.01.2016
    Heizungsbauer

    Heizungsbauer Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es noch eine möglichkeit mit zu bestellen ?
     
  19. Adrian

    Adrian Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es bereits eine Möglichkeit die Konfiguration via Mac zu machen?
     
  20. #20 faustino, 31.01.2016
    faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    1.232
    Zustimmungen:
    549
    Offiziell wird nur Windows unterstützt. Wer einen Mac hat, sollte ein Display installieren. Es gibt zwar experimentelle, ungetestete Executables für MacOS (z.B. ein Virtual LCD im ristretto!-Paket), aber es ist unklar, ob die laufen - ich habe keinen Mac. Bei manchen hat es in der Vergangenheit funktioniert, andere bringen sie nicht zum Laufen. Es könnte an der Software scheitern, an der jeweils installierten Java-Version, an der rxtx-Library (ermöglicht Java-Anwendungen den Zugriff auf serielle Ports), am Treibern, an den Anwendern oder an anderen Gründen. Das Aufspielen der Firmware zur späteren Benutzung mit einem OLED-Display sollte mit jedem OS gehen. Dafür reicht ein Terminal-Programm mit Unterstützung des XMODEM CRC-Protokolls und ein Treiber für den FTDI FT232RL USB-Chip des EasyKit 2 (ein Standard-Chip).
     
    Adrian gefällt das.
Thema:

easy-Kit-Produktion Jan-Feb 16 - Bestellannahme

Die Seite wird geladen...

easy-Kit-Produktion Jan-Feb 16 - Bestellannahme - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] ((( ito ))) Produktion Juni-Juli

    ((( ito ))) Produktion Juni-Juli: ito ist ein Mikrocontroller mit Solid-State-Relais, WLAN und optional on-board 100-240V-Stromversorgung (Über ito, Video). Durch Aufspielen der...
  2. [Zubehör] PID KIT für Gaggia Classic

    PID KIT für Gaggia Classic: Suche ein funktionierendes PID-Kit für die (alte) Gaggia Classic. Sollte optisch nicht zu durchgeranzt sein und muss schnell gehen, weil als...
  3. Kalkfilter Kit für Bezzera Magica / Mitica anschließen

    Kalkfilter Kit für Bezzera Magica / Mitica anschließen: Hallo zusammen, ich habe mir für meine neue (gebrauchte) Magica das original Filter Kit von Bezzera bestellt. Man soll es im Tank installieren...
  4. [Verkaufe] (( ito )) Produktion Apr-Mai

    (( ito )) Produktion Apr-Mai: ito ist ein Mikrocontroller mit Solid-State-Relais, Wifi und optionaler on-board 230V-Stromversorgung (Über ito, Video). Durch Aufspielen der...
  5. LSM 85-16-M1 Aufbau der Wasser/Dampfhähne

    LSM 85-16-M1 Aufbau der Wasser/Dampfhähne: Hallo, mein Dampfhahn hat angefangen zu tropfen. Das habe ich zum Anlass genommen, einen dritten Hahn, den ich in der Grabbelkiste hatte, zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden