ebay nervt

Diskutiere ebay nervt im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Hallo, ich wollte gestern bei ebay etwas Kleimkram einstellen. Vor 2-3 Jahren habe ich schon mal bei Ebay etwas verkauft, aber glaubt ihr ich...

  1. #1 ChristianK, 06.10.2008
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    8
    Hallo,
    ich wollte gestern bei ebay etwas Kleimkram einstellen. Vor 2-3 Jahren habe ich schon mal bei Ebay etwas verkauft, aber glaubt ihr ich hätte es gestern geschafft einen Artikel einzustellen?
    Nach 30min habe ich aufgegeben. Die Seite ist mir echt zu kompliziert.
    Gruß
    Christian
     
  2. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.777
    Zustimmungen:
    911
    AW: ebay nervt

    ich überlass das meiner freundin.. die hat die ausdauer und weiß da besser bescheid, als ich.
     
  3. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    AW: ebay nervt

    Hi,

    naja, so kompliziert ists nun auch wieder nicht. Es gibt doch auch diesen "Expressmodus".

    Was mich aber echt nervt, ist das Käuferverhalten. 1000 Leute beobachten einen Artikel und bieten dann alle in der letzten Minute vor Schluss - nur noch doof, für beide Seiten :(

    Gruß
    Peter
     
  4. #4 cappufan, 06.10.2008
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: ebay nervt

    Hi,
    meine ebucht Begeisterung hält sich auch sehr in Grenzen.
    Als Käufern bin ich bei technischen Artikeln sehr oft auf fehlerhafte oder ungepflegte Geräte gestoßen, die später nicht mit den Fotos übereinstimmten/nach Lösungsmitteln mufften/nach einiger Weile nicht mehr liefen oder gleich defekt ankamen. Dabei hatte ich auf 100% positive Bewertungen usw. geachtet, Fragen gestellt....oder Software war schon registriert...oder einer bot unter 2 Accounts mit...(und war so doof eine Frage vom falschen ebay Namen aus zu beantworten...).
    Als Verkäuferin verdient man oft nur sehr wenig. Bei 1 Euro für eine fast neue Markenhose gebe ich die lieber gleich in die Altkleidersammlung und spare mir den Aufwand.
    Oder Leute kaufen und feilschen dann ohne Ende beim Porto, schreiben einem noch die Kartongrößen und Paketdienste vor...unglaublich...als private Verkäuferin ohne Kartonlager und bei ländlicher Logistik. Durch die Fahrt zum nächsten Ort mit Postagentur verbraucht das Benzin sowieso das Porto und bei niedrigem Gebot bleibt schon kaum noch was übrig...
    Daher kaufe ich in letzer Zeit eigentlich nur noch dort ein, wenn ein ebay Shop was günstig anbietet.
    Bisher habe ich dort 350 Transaktionen durchgeführt, aber ich bin dort nur noch sehr selten. Das Einstellen ist mir auch zu aufwändig, im Vergleich zum erzielbaren Gewinn...ich habe in letzter Zeit das Gefühl, daß es dort ein ziemlicher Käufermarkt geworden ist und dort lauter Pfennigfuchser sind.
    Und der PayPal Zwang ist auch nicht so prickelnd...
    Aber es freut mich natürlich für jeden, der dort problemlos ein Schnäppchen machen konnte.
     
  5. #5 Kardoso, 06.10.2008
    Kardoso

    Kardoso Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2008
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    AW: ebay nervt

    Dann wäre jetzt der Moment für die Frage nach einer Alternative.
    Kennt jemand "quoka" oder andere Gebrauchthandelsplattformen?
     
  6. #6 Propeller-Willi, 06.10.2008
    Propeller-Willi

    Propeller-Willi Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    1
    AW: ebay nervt

    Muss euch da vollkommen recht geben! Ebay ist definitv nicht mehr das was es mal war. Die Gebührestruktur hat sich ja bereits 2 mal geändert und ist bei allen Artikel, die einen Betrag von 13, irgendwas € (bin mir nicht mehr so sicher) teurer als vorher. Ebay-Rechnungen von 50 euro und mehr sind mir einfach zu viel. Die tun sich entspannte 10% meiner Verkäufe auf den Sack. WOFÜR???

    Der Hype ist vorbei und das Bieten macht nicht mehr wirklich Spaß. Es werden Bietautomaten eingesetzt, jede zweite Auktion ist getürkt und überall wird gepuscht und gefuscht bis der Arzt kommt.

    Kein Wunder das Foren wie diese hier florieren. Als Alternative im Bereich Kaffee und Maschinen etc. braucht man ja nur ins Forum hier schauen. Hier sind oft faire und gute Angebote drin!

    Die Zeit mit Zeitungsinseraten wird wieder kommen :lol:
     
  7. #7 cappufan, 06.10.2008
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.546
    Zustimmungen:
    10
    AW: ebay nervt

    @Kardoso
    Ich habe nur einmal was von einem Händler über Auvito gekauft. Hat super geklappt, ist aber leider nicht wissenschaftlich repräsentativ ;-)
     
  8. #8 plempel, 06.10.2008
    plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.420
    Zustimmungen:
    4.546
  9. #9 Nightstalker, 06.10.2008
    Nightstalker

    Nightstalker Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    1.939
    Zustimmungen:
    20
    AW: ebay nervt

    Ja ja der ebay Jammer, ich versteigere z.Z. mehr denn je auf ebay, ich hatte eigentlich bisher nur gute Erfahrungen gemacht allerdings sind mir die beschriebenen Probleme bekannt und bewusst.

    Des einen Freud ist des andren Leid sag ich nur, jeder der auf ebay was kaufen will weiß wie er es anstellen kann/muss um einen guten Preis zu erzielen und wird es auch tun. Das ist für den Anbieter natürlich oft sehr ärgerlich. Ich stell meine Angebote nie um 1 Euro ein, das rentiert sich dann echt nicht, ein Mindestpreis muss schon drinn sein sonst lass ich es auch lieber!

    Wenn ich etwas kaufe auf ebay mach ich mir aber zwangsweise auch die "Tricks" der anderen zu nutze um so an meine Sachen zu kommen.

    Alternativ gäbe es z.b. jetzt auch in AT ricardo, das Problem dort, die Auktion endet erst 5 Minuten nach dem letzten Gebot, das ist zwar für den Verkäufer besser aber für die Käufer eine Katastrophe, 5 Minuten sind einfach zuviel! Der Reiz bei einer Auktion liegt schon auch ein wenig am Nervenkitzel kurz vor Schluss.
     
  10. #10 ManuMana, 06.10.2008
    ManuMana

    ManuMana Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: ebay nervt

    auf den größten Witz bin letztens in einer TV-Reportage gestossen. Dort wurde gezeigt, wie man mit der "Gebot zurücknehmen-Funktion" so richtig besch... kann. Und das geht so:

    Ein nichtsanender Nutzer von ebay will sein gebrauchtes Notebook verkaufen. Neupreis 800 Euro. Er hofft noch 600 Euro zu bekommen und stellt den Artikel in ebay.
    Jemand mit zuviel verbrecherischer Energie besorgt sich zwei ebay-Kennungen. Nennen wir diese beiden Kennungen (für ein und diesselbe Person) Nutzer B und Nutzer C. Kurz nachdem der Artikel eingestellt wird bietet Nutzer B 200 Euro für das Notebook um dann von Nutzer C mit 790 Euro überboten zu werden. Klar dass dann niemand mehr für das Notebook steigert - kostet es doch neu im Laden nur 10 Euro mehr. 1 Sekunde vor Auktionsende Nimmt nun Nutzer C das Gebot zurück (diese Funktion wurde eingeführt, damit sich jemand der sich nur vertippt hat keinen Schaden hat.) Und siehe da: Der Verkäufer muß das Notebook an Nutzer B für 200 Euro abgeben... :evil:
     
  11. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: ebay nervt

    @ Manuel - wenn B 200 bietet und C 790 , dann springt es auf 201 und nicht auf 790 :roll:

    gruß, galgo
     
  12. #12 Alpina1306, 06.10.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.10.2008
    Alpina1306

    Alpina1306 Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2008
    Beiträge:
    698
    Zustimmungen:
    213
    AW: ebay nervt

    so, nochmal:

    B bietet 800,-,
    C bietet 801,-,

    C zieht zurück, dann bekommt es B für 1,-!

    Stimmt das jetzt?

    Ich bin verwirrt!
     
  13. #13 dbertolo, 06.10.2008
    dbertolo

    dbertolo Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    AW: ebay nervt

    Hallo Nightstalker

    Ich als CH-Ricardo-Nutzer finde das Prinzip von Ricardo besser. Bei eBay nervt mich, dass ein Gerät eine Woche lang drin steht und alle erst in der letzten Minute bieten. So kann ich als Interessent nicht frühzeitig entscheiden, ob ich das Gerät will. Es läuft darauf hinaus, dass ich blind bieten muss. Unabhängig davon, wie stark die Nachfrage ist. Und wenn ich Glück habe, bekomme ich das Teil.

    Anders bei Ricardo. Da beginne ich schon früh zu bieten. Und ich weiss, falls jemand kurz vor Schluss mich noch knapp überbietet, so kann ich mir wieder fünf Minuten überlegen, ob mir das Gerät soviel Wert ist. Ich denke, das kommt der freien Marktwirtschaft viel näher. Der Verkäufer erzielt dann auch den Preis, der durch die Nachfrage bestimmt wurde.

    Gruss
    Daniel
     
  14. #14 Barista, 06.10.2008
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    AW: ebay nervt

    Bei ebay hat man einen sogenannten Bietagenten, d.h. man gibt den Preis an, den man maximal bezahlen würde. Ebay bietet dann automatisch bis zu diesem Betrag mit. Der nächst niedrigere Betrag wird aber nur um einen Euro überboten, d.h. das Beispiel aus der Sendung funktioniert nicht.

    Viele Anbieter bieten jedoch auf eigene Waren um den Preis hochzutreiben und das Maximalgebot auszuloten.
    Das sind dann die Angebote, bei denen man als zweithöchster Bieter nach dem Kauf von dem Anbieter kontaktiert wird, ob man nicht doch zufällig vielleicht Interesse an der Sache hätte. Der Ersteigerer wäre abgesprungen. :)

    Ich war nicht sehr aktiv auf ebay aber mir geht es auch so, dass ich immer weniger mache. Mir ist es auch zuviel Aufwand. Für ein schönes Schnäppchen verbringt man Stunden der Recherche etc. vor dem Computer. Am billigsten wäre es wohl, in dieser Zeit Geld zu verdienen und sich die Sachen einfach neu zu kaufen.
     
  15. #15 dbertolo, 06.10.2008
    dbertolo

    dbertolo Mitglied

    Dabei seit:
    14.11.2007
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    0
    AW: ebay nervt

    Geht mir nach ein paar Wochen eBay auch so. Die paar wenigen Kaffeemaschinen, die passen würden, sind dann entweder defekt oder nur mit einem Bild drin. Oder aber sie erzielen horrende Preise.

    Ich warte wohl lieber, bis jemand hier ein gutes Angebot hat.

    Gruss
    Daniel
     
  16. #16 ManuMana, 06.10.2008
    ManuMana

    ManuMana Mitglied

    Dabei seit:
    03.09.2008
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    AW: ebay nervt

    auf 201 Euro würde der Preis springen, wenn jemand anderes per Bietagenten mietbieten würde. Tut aber in der Regel in so einer Konstellation niemand, weil der Preis von C nahezu dem Neupreis entspricht.
    In dieser Konstellation erhält B den Zuschlag für 200 Euro, weil das Gebot durch das "zurückziehen" so eingestuft wird, als wäre es nicht existent gewesen. Und das ist für mich ein Witz, weil es mit einer Auktion nicht mehr viel zu tun hat.
     
  17. galgo

    galgo Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    6.584
    Zustimmungen:
    7
    AW: ebay nervt

    damit der 790er preis sichtbar wird, müsste jemand 789 bieten.....

    ausserdem kann man als verkäufer auch nachträglich vom verkauf "abspringen"

    gruß, galgo
     
  18. #18 ChristianK, 06.10.2008
    ChristianK

    ChristianK Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    2.343
    Zustimmungen:
    8
    AW: ebay nervt

    Der Vorteil bei ebay ist halt der große Markt. Ich denke als Verkäufer hat man hier gute Karten ganz gute Preise zu erzielen. Deshalb gebe ich mir jetzt nochmal den Stress, damit ich nächsten Sonntag auch weiß wie das geht.
     
  19. #19 Propeller-Willi, 06.10.2008
    Propeller-Willi

    Propeller-Willi Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    1
  20. femto

    femto Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2007
    Beiträge:
    780
    Zustimmungen:
    123
    AW: ebay nervt

    Ich habe mich da aus Angst vor Mißbrauch von User-Accounts und ähnlicher Gazetten-Horror-Stories nie angemeldet. Und fühle mich eigentlich ganz gut dabei. :cool:
    LG, femto.
     
Thema:

ebay nervt

Die Seite wird geladen...

ebay nervt - Ähnliche Themen

  1. Fake Ebay Agebot

    Fake Ebay Agebot: Hallo, in Ebay wird gerade eine Domobar Super PID mit Mazzer Mini angeboten (Auktion). Augenscheinlich handelt es sich um ein Fake-Angebot....
  2. [Mühlen] Achtung Mazzer Mini Ebay-Kleinanzeigen

    Achtung Mazzer Mini Ebay-Kleinanzeigen: Ich weiß nicht ob der Thread im richtigen Bereich ist... Momentan werden 2 unterschiedliche Mazzer Mini, Electronic A (silber) und Eletronic B...
  3. ebay Haendler

    ebay Haendler: hallo, ich möchte eine Maschine via ebay bei: espresso DM Barcelona bestellen. Leider kann ich keine Reputation oder einen Beweis seiner Existens...
  4. ebay Fiorenzato F64 E Bianco - eine Warnung

    ebay Fiorenzato F64 E Bianco - eine Warnung: Bei ebay wird aktuell eine Fiorenzato F64 E mit Versand aus Lettland angeboten, das vermeintliche Schnäppchen endet morgen. Als Zahlungsmittel...
  5. (Isomac Brio) - Ist der Kessel noch zu retten?

    (Isomac Brio) - Ist der Kessel noch zu retten?: Hallo zusammen, nach längerer Abstinenz hat mich eine Brio bei eBay derart angelacht, dass nicht Nein sagen konnte und mitgeboten habe. Der Preis...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden