ebook-reader empfehlungen gesucht

Diskutiere ebook-reader empfehlungen gesucht im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Das ist halt das Problem, dass da jeder seine eigenen Vorlieben hat. Man findet es auch erst beim Benutzen heraus, was gut geht und was nicht.

  1. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    11.372
    Zustimmungen:
    4.351
    Das ist halt das Problem, dass da jeder seine eigenen Vorlieben hat. Man findet es auch erst beim Benutzen heraus, was gut geht und was nicht.
     
    Caruso gefällt das.
  2. #202 Augschburger, 16.05.2022
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    18.393
    Zustimmungen:
    17.448
  3. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.625
    Zustimmungen:
    6.484
    Hallo zusammen,
    danke für eure Empfehlungen!

    Vorerst ist es ein Kindle Oasis geworden. Bücher (PDFs) übertrage ich aktuell auf das Gerät, indem ich eine Email an meine Kindle-Adresse sende. Mit Epubs geht das wohl auch, hab's noch nicht getestet. Mein erstes (kostenfreies) Buch ist dieses: Free Book - Inventing Bitcoin das hatte ich bereits auf Papier, habe es aber meinem Sohn geschenkt.
    Einige gute Bücher gibt es auch kostenfrei dort: Free PDF Books | Download Free PDF eBooks online. Free ebooks are also available in free ePub ebooks format. We have thousands of free ebooks for anyone to download online
    Jetzt muss ich erstmal lesen und kann dann über Erfahrungen berichten, falls es interessiert. Früher oder später kaufe ich mir ein Gerät mit Farbe, aber aktuell möchte ich erstmal gucken, ob mir das Lesen mit solch einem Gerät liegt.

    LG, blu
     
  4. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.971
    Zustimmungen:
    10.122
    Dir ist schon klar, dass das eine Raubkopie-Seite ist, hmm?
    Wenn nicht, tipp einfach mal:
    Unwinding Anxiety auf Amazon ein und vergleich das mit dem ersten Resultat auf der Website.
     
  5. #205 blu, 16.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 17.05.2022
    blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.625
    Zustimmungen:
    6.484
    Hi,
    dickes Sorry, ich lösche den Link gleich falls dem wirklich so ist. Ich verstehe aber deine Begründung nicht. Viele meiner Lieblingsbücher gibt es kostenlos online und auch zu kaufen.
    Beispiele:
    - Mastering Bitcoin gibt es vom Autor kostenlos da GitHub - bitcoinbook/bitcoinbook: Mastering Bitcoin 2nd Edition - Programming the Open Blockchain aber auch von O'Reilly und bei Amazon. Dieser Autor stellt Unmengen an Content kostenlos und als Bezahlversionen zur Verfügung, z.B. auch mastering lightening oder "the future of money".
    - Das Pritzker Buch oben gibt es auf Amazon (habe ich schon x-fach als Geschenk gekauft) und kostenlos vom Autor, s.o.
    - 21 lessons von dergigi.com gibt es zu kaufen oder als kostenloses PDF. Der Autor ist im V4V (value for value) Bereich sehr aktiv. Für Podcasts kann man z.B. Player verwenden, die konstant sats streamen und boosts zulassen. Info z.B. unter Podcasts on Breez: Streaming Sats for Streaming Ideas

    In dem Bereich, der mich interessiert, ist es eher normal sich so zu vermarkten und sehr oft gibt es die Texte auch vorgelesen (mit Zustimmung des Autors). Bist du sicher, dass die Seite oben illegal ist?

    Podcasts, die Texte vorlesen:
    - Bitcoin Audible | The Best in Bitcoin Made Audible die Artikel von Gladstein finde ich extrem gut, gibt es auch in deutscher Übersetzung in deutschen Podcasts, z.B. dort:
    - Bitcoin Bibliothek Podcast Download ~ Podcast von Der Bibliothekar ~ podcast 2781714
    - usw...
    Die Erstellung der Audiobooks geschieht dabei mit Einverständnis der Autoren!

    LG, blu
     
    infusione gefällt das.
  6. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    11.372
    Zustimmungen:
    4.351
    Ich hol den Thread mal wieder hoch, da ich einen E-Book-Reader für meine bessere Hälfte suche. Ich selbst hab den Tolino Shine (der müsste etwa 2-3 Jahre alt sein). Ist okay, Begeisterung stellt sich aber nicht ein. Ich empfinde ihn als recht träge. Bei den neuesten Modellen könnte das natürlich anders sein. Kindle geht nicht, das lehnt die Göttergattin wegen der Bindung an Amazon ab.
    Die Geräte von Pocketbook scheinen mir noch interessant zu sein. Hat da jemand praktische Erfahrungen damit? Wichtig ist, dass man den Lesestoff einfach auf den Reader drauf bekommt, ohne immer über den Laptop gehen zu müssen. Dazu nutzen wir auch sehr gerne die OnLeihe.
     
  7. #207 cappufan, 29.11.2022
    Zuletzt bearbeitet: 29.11.2022
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.981
    Zustimmungen:
    409
    Ich habe einige Erfahrung mit den Marken Tolino, Kindle, Pocketbooks, denn als Leseratte habe ich seit die Geräte aufkamen über die Jahre schon viele eReader besessen. Mein Favorit ist und bleibt der aktuelle Kindle Oasis bzw. sein direkter Vorgänger.

    Mit Pocketbook und tolino wurde ich nie glücklich.

    Sehr viele Probleme mit dem .epub DRM bei T und PB und gelesenen Büchern aus der Onleihe.

    Bei PB schwierige Bindung an Shops (der frühere PocketBook Store hat mittlerweile dicht gemacht, meine örtliche Buchhandlung ist auch nicht mehr ans System angebunden. Stichwort Cloud.) die dann nicht mehr da waren, oder man konnte das gekaufte Buch nur dreimal downloaden (ein Problem, wenn man öfter das Gerät wechselt.)

    Bei tolino, sehr viele Softwareprobleme schon früher, als sie noch von Longshine entwickelt wurden und seit der Übernahme ist es noch schlechter geworden. Ich musste schon zweimal einen tolino umtauschen, jedes Mal kostenlos, aber die Fehler sind immer geblieben. Außerdem kann man die tolinos nicht so dunkel stellen wie die Kindles, was beim nächtlichen lesen problematisch ist. Sorry für die Tippfehler, ich bin unterwegs. Aktuell habe ich einen tolino Shine 3 , Page 1 und einen Vision 5. Immer wieder stürzen Seiten beim Lesen ab.

    Das Handling (Kauf, Archiv, Sortierung, Cloud, Support) und die Software von Kindle ist speziell beim Oasis unerreicht, und ich hatte schon drei Generationen von Oasis. Die nehmen auch per Knopfdruck Bücher zurück, wenn sie einem nicht gefallen.

    Für mich persönlich ist der Oasis oder eben auch der Paperwhite (blättert sich aber sehr viel schlechter ohne Tasten) sehr empfehlenswert, allerdings, vom ungewünschte Amazon Store. ;-) und keine Onleihe. Deswegen habe ich ja noch Tolinos. Allerdings vergeht mir langsam das ausleihen, ganz im Ernst.

    P.S. Mit dem Oasis kann man übrigens auch per Bluetooth Kopfhörer (ab 15€) Audible Hörbücher hören. Man kann professionelle Wörterbücher verwenden.

    Die Schriftstärke kann man besser einstellen, so dass sie deutlicher als beim Tolino Vision 5 ist (deren Beta Software laut Tolino Support besser abgeschaltet werden sollte). Auch ist der Dunkelmodus (invertiert) beim tolino nicht richtig dunkel.

    Und Kindel eBooks kann man auf sehr vielen Geräten parallel lesen beziehungsweise die App von Kindle benutzen. Hingegen bei tolino muss ich mich bei jedem Web Browser immer wieder ausloggen, weil die Geräteanzahl von 5 o.ä. überschritten ist.

    Und last not least, hatte ich keine Lust, mich in die epub Verwaltung Calibre einzuarbeiten. Ich nutze einfach das Kindle System zum Sortieren in Sammlungen. Es läuft alles sehr schnell und einfach und stabil.

    Schau doch mal ins Forum e-reader-forum, allesebook de oder die Tests bei Papierloslesen an. :)
     
    joost gefällt das.
  8. michhi

    michhi Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2002
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    490
    Da ich ebenfalls kein Fan von der Amazonbindung bin, bin ich bei den Readern von Kobo gelandet.

    Zur online Fütterung kann ich leider nichts sagen, da ich meine Bücher über den Laptop und Calibre auf den Reader bringe.

    Ansonsten bin ich sehr zufrieden. Kommt auch auf die Ansprüche an, Tasten am Reader, oder lieber Bedienung durch tippen auf den Bildschirm, farbige Darstellung, etc.

    Einfach mal anschauen, die Geräte. In diesem Forum: Forenliste gibt es auch Infos dazu.

    Gruß
    michhi
     
  9. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.625
    Zustimmungen:
    6.484
    Hi,
    das verstehe ich. Ich nutze den Kindle Oasis und habe mit Amazon nix am Hut (was Lesen angeht). Du hast eine kindle-Emailadresse, an die du Bücher, ... im epub-Format (oder pdf oder ...) senden kannst. Diese stehen dann auf dem Gerät zur Verfügung.
    Das läuft bei mir reibungslos. Die Benutzerführung am Oasis finde ich immer noch verstörend, aber einige Features richtig toll (ws. können andere Reader das auch): liest man fremdsprachige Literatur, so bekommt man beim Antippen eines Wortes die Erklärung in der Fremdsprache, einen Wikipediaartikel und die deutsche Übersetzung (WiFi nötig). Genial, ich hätte vor vielen Jahren mit ebooks beginnen sollen.
    Leider lese ich oft Sachbücher, die dann doch in Farbe sind. Über kurz oder lang wird es dann doch ein anderes Gerät sein müssen.

    LG, blu
     
    Barista gefällt das.
  10. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    11.372
    Zustimmungen:
    4.351
    Meinen Tolino nutze ich im Prinzip nur für die Onleihe. Das läuft nicht richtig zufriedenstellend. Ich hab oft Probleme (das Buch blättert einfach nicht weiter und ich muss daher nochmal ganz raus o.ä.). Ob es am Reader oder der Onleihe liegt, kann ich nicht sagen.
    Calibre ist ja recht beliebt und man bekommt damit wohl jedes Buch auf jeden Reader. Ich will aber eigentlich keinen Schutz umgehen o.ä.

    @cappufan : Der Oasis hat ja 7 Zoll. Ist das trotzdem noch handlich (z.B. beim Lesen im Bett)? Die 7 Zoll würden mich schon reizen, bei den 6-Zöllern passt doch nicht so viel auf eine Seite.
     
  11. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    8.179
    Zustimmungen:
    9.223
    kann der auch freie pdf/ebook ganz ohne drm?

    dieser Art Bevormundung will ich entgehen, wo es nur geht... :/
    schon aus Prinzip
     
  12. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    11.372
    Zustimmungen:
    4.351
    Kann man den Kindle mithilfe dieser Kindle-Email-Adresse auch für die Onleihe nutzen?
     
  13. blu

    blu Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    9.625
    Zustimmungen:
    6.484
    Ja, so nutze ich ihn ausschließlich (ok, ich habe auch 2 Bücher über Amazon gekauft).
    Das weiß ich leider nicht, sorry. Ich habe die früher viel genutzt, vielleicht versuche ich mich demnächst mal wieder daran (aktuell ist bei mir aber Land unter, d.h. ich werd's erst über die Feiertage testen können).
    LG, blu
     
    cappufan, joost und Barista gefällt das.
  14. #214 cappufan, 29.11.2022
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.981
    Zustimmungen:
    409
    Die Probleme kennen wir auch. Weder die Onleihe noch tolino können helfen.

    Ja, der Oasis ist super handlich im Bett und er dreht auch von alleine ganz flüssig mit, d.h. wenn man die Hand wechselt im liegen, dreht sich das Bild passend mit. Beim tolino hingegen (Version 5) ist das eine mühsame und hakelige Sache. Blöde Diktatfunktion, sorry für Tippfehler.
     
    Barista gefällt das.
  15. #215 cappufan, 29.11.2022
    cappufan

    cappufan Mitglied

    Dabei seit:
    08.07.2007
    Beiträge:
    4.981
    Zustimmungen:
    409
    @joost
    Dazu kann ich leider nichts beitragen, habe ich noch nie genutzt.

    Ich habe die Kindle ebooks bei Amazon gekauft und fand sie dort automatisch im Archiv vor.

    Die .epub ebooks kaufe ich online oder bei örtlichen Buchläden und diese landen ja (wenn der Laden an die Tolino/Pocketbook Infrastruktur angeschlossen ist) in deren System-Cloud. Diese ebooks im .epub Format lese ich dann auf dem Tolino (früher auch Pocketbook), wo sie auch schon automatisch warten.

    Insofern habe ich noch keinen Anlass gehabt, mir etwas zuzuschicken. Ich bin bequem und mache es mir einfach wie mit den beiden Kaffeemühlen für die jeweilige Sorte Decaf oder Caf ;) Ich hatte noch keine Zeit und Lust, mich mit Konvertierung oder Calibre auseinander zu setzen.
     
  16. #216 blueriven, 01.12.2022
    blueriven

    blueriven Mitglied

    Dabei seit:
    27.08.2015
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    46
    Mit dem Kindle kann die Onleihe nicht genutzt werden.

    Pocketbook Reader sind relativ einfach zu bedienen, sie haben eine Art App, über die ausgeliehen und runtergeladen werden kann. Es funktioniert viel unkomplizierter als mit Tolino.
    Leider funktionieren bei den Tolinos immer noch einige Bücher nicht optimal mit dem neuen DRM der Onleihe, so daß man immer wieder das Beta-Erlebnis an und ausschalten muss. Auch mit dem Blättern gibt es wohl immer wieder Probleme. Wer über den PC runterlädt verwendet noch das alte Adobe DRM, damit gibt es meist weniger Probleme.

    In vielen Bibliotheken können auch eBook Reader zum Testen ausgeliehen werden, vielleicht einfach mal nachfragen.
     
  17. Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    11.372
    Zustimmungen:
    4.351
    Gedanklich hab ich mich eigentlich schon für Pocketbook entschieden. Jetzt schau ich mir mal an, ob es eher 6 oder 7 Zoll werden.
    Die Größe ist nicht so das Thema, da das zuhause genutzt wird. Eher das Gewicht und das Gefühl beim Lesen.
     
Thema:

ebook-reader empfehlungen gesucht

Die Seite wird geladen...

ebook-reader empfehlungen gesucht - Ähnliche Themen

  1. Bohnen Empfehlungen und Zubereitung

    Bohnen Empfehlungen und Zubereitung: Hallo zusammen, ich bin nu in der Kaffee-Welt und habe mir zunächst eine Bialetti zugelegt und möchte damit möglichst vernünftigen Kaffee...
  2. Bohnenempfehlungen für Anfänger

    Bohnenempfehlungen für Anfänger: So, bald kommt mein erster Siebträger. Die Mühle werde ich übermorgen bekommen. Welche Bohnen würdet ihr mir empfehlen, um meine ersten Bezüge zu...
  3. Specialty coffee Empfehlungen

    Specialty coffee Empfehlungen: Liebe Kaffee Gemeinde, ich hätte eine Frage an euch. Im Thema espresso bin ich zuhause und kenn mich auch relativ gut aus. Seit längerer Zeit...
  4. Siebempfehlungen Bezzera Matrix

    Siebempfehlungen Bezzera Matrix: Ich bin nun inzwischen in der Siebträgerwelt angekommen und mit der Matrix + Atom 65 recht zufrieden. Bislang nutze ich das 2er-Sieb als auch das...
  5. Kauf Siebträger - Bitte um weitere Meinungen/Empfehlungen

    Kauf Siebträger - Bitte um weitere Meinungen/Empfehlungen: Hallo in die Runde, ich bin neu hier im Forum, da mich erst seit Anfang 2021 das Kaffee- bzw. Siebträgerfieber gepackt hat. Dank eines...