ec680 delonghi oder kmix021 kenwood siebträger?

Diskutiere ec680 delonghi oder kmix021 kenwood siebträger? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ist es schwer einen Dichtungsring zu wechseln? Überhaupt nicht. Einfach Duschsieb abschrauben und Dichtung abziehen, neue Dichtung rauf und...

  1. Borad

    Borad Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6
    Überhaupt nicht. Einfach Duschsieb abschrauben und Dichtung abziehen, neue Dichtung rauf und Dusche wieder ran.
    Gespritzt hat es bei mir allerdings noch nie.
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.089
    Zustimmungen:
    2.654
    Ja, eben wenn du entsprechend viel justierst.
    Ich als CM800 Nutzer bestätige das defintiiv nochmals!
     
    joost gefällt das.
  3. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.320
    Zustimmungen:
    3.375
    ok, dann hake ich das als neue Erfahrung ab. Die "Feinjustage" ist somit eine Grobjustage, um die Mühle in einen bestimmten Mahlbereich zu bringen, ähnlich wie mit Unterlegscheiben.


    Ja schau.
    Danke!
     
  4. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.089
    Zustimmungen:
    2.654
    Genau. Keine Ahnung, warum Graef das Feineinstellung nennt.
     
  5. #1985 Sandra1418, 17.04.2019
    Sandra1418

    Sandra1418 Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke nochmal für die vielen Tipps! Ich bin vorangekommen. Die Maschine habe ich justiert und tatsächlich ist der Espresso auf Stufe 1 fein wie Puder und die Maschine blockiert. Habe nun auf Stufe 5 gestellt. Bei 14 Gramm gemahlenem Espresso erhalte ich nun 48 Gramm etwas zuviel, oder? . Er ist nur noch leicht sauer. Die Durchlaufzeit kommt mir nun etwas lang vor (siehe Video) oder ist das gut so. Ich weiß nicht genau ab wann ich die Zeit messen soll ;)
    Muss ich noch einen Tick feiner mahlen um auf max 40 Gramm und eine geringere Durchlaufzeit zu kommen , oder muss ich den Wasserdurchlauf der Maschine ändern?
     
  6. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.089
    Zustimmungen:
    2.654
    Ja, zu viel. 28 bis 30 Gramm wären besser.
    Das Blonding sollte nach 25 bis 30 Sekunden einsetzen, und dann solltest du ca. 30 Gramm Espresso im Glas haben.
     
    joost gefällt das.
  7. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.320
    Zustimmungen:
    3.375
    Wunderbar. Sorry für meine Fehleinschätzung anfangs...

    Das quält sich am Anfang schon ziemlich - Ich würde eine Stufe gröber mahlen und da, wo es hell wird, abbrechen. Das dürfte inetwa ein Bezugsverhältnis von 1:2 werden, bei ca. 20-25 sec. nach dem ersten Tropfen, um dann zu entscheiden, obs besser oder schlechter schmeckt. Das deckt sich inetwa mit @NiTo ´s Vorgehen. Die von ihm anvisierten 30 sec. bis zum Blonding bzw. 28gr im Glas dürftest Du bei konstanter Mahlmenge (14 gr) in der nächstgröberen Mahlstufe nicht schaffen, da bist Du vorher am Ziel.
    Mit hoher Wahrscheinlichkeit liegt der optimale Mahlgrad zwischen den Stufen, so dass Du später den Widerstand im Pulver über die Kaffeemenge regeln musst (und nicht übers Tampern, damit macht man meist mehr kaputt als es nutzt)

    Du machst da grad nen doppelten, das ist Dir bewusst?
     
  8. #1988 Sandra1418, 17.04.2019
    Sandra1418

    Sandra1418 Mitglied

    Dabei seit:
    14.04.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ja, bei einem einfachen komme ich auf 18 Gramm und sollte ich nicht auch bei dem doppelten Sieb den doppelten wählen, oder sollte ich mit dem zweiersieb bei dem einfachen auf 30 - 40 Gramm kommen. Sorry für die vielen Fragen, aber die Feinheiten muss ich erstmal lernen und ich bin durch eure Hilfe schon um einiges weitergekommen
     
  9. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.089
    Zustimmungen:
    2.654
    Ein doppelter Espresso hat das gleiche Gewicht (also auch die gleiche Menge an Flüssigkeit) wie zwei einfache Espressi. Dem Sieb ist es wurscht, ob du die Flüssigkeit in ein Gefäß laufen lässt, oder auf zwei Gefäße verteilst.
     
  10. #1990 Donzaloog, 17.04.2019
    Donzaloog

    Donzaloog Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Super, danke für die Info.
    Wird nicht noch irgendein "Kleber/Silikon/Wachs" benötigt oder reicht nur die Dichtung aus?
    Geht die Dichtung beim Abziehen kaputt oder kann ich die ohne bedenken abziehen, mir angucken und wieder dran machen?
     
  11. Borad

    Borad Mitglied

    Dabei seit:
    26.12.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    6
    Die Dichtung geht recht einfach runter, eventuell brauchst du irgendwas zum greifen, kleine Zange oder Pinzette oder so, je nachdem wie schlank deine Finger sind. Kaputt geht da aber nichts und raufschmieren musst du auch nichts.
    Um das da oben sauber zu halten, nehme ich das Pad-Sieb als eine Art Blindsieb. Siebträger unter die Dusche halten aber nicht einspannen, lass nen Zentimeter Luft nach oben zur Dichtung. Sieb voll laufen lassen und dann locker oben randrücken, das spült alles weg was da so hängt. Drück die Taste für doppelten Espresso, dann ist genug Zeit, das ganze zwei, drei mal zu machen und zwischendurch das Restwasser mit dem Dreck aus dem Sieb zu kippen. Mach ich so alle ein bis zwei Wochen. Bürste habe ich da noch nie benutzt.
     
  12. #1992 CtpKaffee, 01.05.2019
    CtpKaffee

    CtpKaffee Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    8
    Hallo, ich hab häufiger das Problem das der Puck wie in der angehängten Datei nach dem Bezug in der Mitte einen kleinen Aufwurf hat. Genau in der Mitte ist der Aufwurf und rund herum die Vertiefungen. Ist das bei eurer Dedica genau so und führt das evtl. zu Channeling?
     

    Anhänge:

  13. furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    774
    Zustimmungen:
    449
    ..das ist wohl der Abdruck der Duschsieb-Schraube. Ist ok. Ist ein Zeichen, daß du in etwa die maximale Pulvermenge im Sieb hast. Mehr täte wohl nicht reinpassen. Und mit channeling hat das erst mal nix zu tun.

    Edit: bist du zufrieden mit dem Mahlgrad des Pulvers ? Auf dem Bild erscheint es mir - gerade in der Mitte - etwas grob zu sein ..
     
  14. Jockey

    Jockey Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    25
    Hi zusammen,
    Ich habe meinen Einstieg in die Espresso Welt auch über Delonghi EC685 gemacht und wollte dazu kurz berichten. Informiert habe ich mich lediglich über die gänigen Tests, bei denen die Maschine sehr gut weg kam. Ins Forum habe ich dann erst gefunden nachdem ich mit der Maschine unzufrieden war... Tl;dr: Im Nachhinein hätte ich lieber gleich etwas mehr investiert, aber mit etwas Arbeit ist auch mit der Delonghi ein guter Espresso machbar.

    Zu Weihnachten 2018 hat die Maschine ihren Weg in den Haushalt gefunden und sollte neben einem Vollautomaten endlich guten Espresso ermöglichen. Von Siebträgern keine Ahnung und nach den ersten Bezügen sehr enttäuscht hat die DeLonghi danach erstmal eine gute Weile in der Ecke gestanden und nur hin und wieder wurde nochmal probehalber ein schlechter Espresso zubereitet. SieNachdem ich mir diesen Thread durchgelesen habe bin ich gleich in die Garage und habe auf der Drehbank zuerst die Cremasiebe ihrer zweiten Wand entledigt, danach den Siebträger seines Bodens erleichtert. Letzteres nicht um etwa Channeling sichtbar zu machen (und es wurde sehr starkes Channeling sichtbar :D) sondern da es mir nicht gefiel den Espresso erstmal durch das Plastik laufen zu lassen.
    Bei den ersten Bezügen mit der neuen Kombi ist der Espresso in alle Richtungen, nur nicht in die Tasse gespritzt. Also weiter eingelesen und dem Channeling entsprechend gegengewirkt. Probehalber wurde auch WDT angewandt, was mich allerdings nicht überzeugt hat. Mittlerweile kann ich mit der Maschine auch so einen schmackhaften Espresso zubereiten und bin recht zufrieden mit dem Ergbenis. Lediglich eine Tatsache lässt sich nicht kontrollieren: Die EC685 hat bei den Cremasieben den Siebensatz mittels Gummidichtung eingesetzt (zwecks Reinigung). An dieser Stelle treten aber hin und wieder (eher meistens) kleine Undichtigkeiten beim Bezug auf und es spritzt an der Kante heraus.
    Daher würde ich nachfolgend anderen davon abraten die neuen originalen Siebe zu modifizieren, sondern eher auf die Graef Siebe oder die alte Variante zurückgreifen.
    Fazit: DeLonghi Ec685- out of the Box unbrauchbar, mit wenigen günstigen Modifikationen aber ein guter Einstieg um Blut zu lecken :)
     
  15. #1995 Donzaloog, 16.05.2019
    Donzaloog

    Donzaloog Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich möchte jetzt doch mal gerne das modifizierte original Sieb austauschen.
    Mir reicht im Prinzip ein zweier Sieb, daher frage ich mich nun ob ich mir die teuren Greaf Siebe hole, oder ob das günstige China zweier Sieb ausreicht?
    Zu welchem würdet ihr raten?

    nachfolgend die beiden Links zu den Sieben:

    1.) Graef 145722 Siebeinsätze einwandig für ES 70 80 81 Siebträger Espresso 60mm | eBay
    2.) Kaffee 51mm Nicht Unter Druck Gesetzt Filterkorb Für Breville Delonghi Krups Kit | eBay
     
  16. #1996 phoenix0_4, 18.05.2019
    phoenix0_4

    phoenix0_4 Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    12
    @Donzaloog : bei Graef bekommst du 2 Siebe, beim China-Angebot nur eins. Wenn du nur das Zweier brauchst, gib doch einfach mal die 3 Euro aus und probier es aus.

    Ich versuche mich jetzt mal am 1er-Sieb mit 9g Kaffee, scheinbar muss der Mahlgrad feiner sein als für das 2er-Sieb. (Oder da hab ich bisher etwas falsch gemacht...)
    Der Puck bleibt immer an der Duschplatte kleben.
    Wäre es sinnvoll, für das 1er-Sieb einen konvexen Tamper zu nutzen?
     
  17. #1997 FG1961, 19.05.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.2019
    FG1961

    FG1961 Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    101
    @phoenix0_4
    Ob Richtig oder Falsch entscheidet das Ergebnis (Geschmack) in der Tasse.
    ***
    Ein "klebenden" Puck hat die Duschplatte häufig.
    Ein Tamper soll das Espressopulver zusammendrücken.
    Ich mache diese "Rollbewegung".
    Gruß Frank
     
  18. #1998 Donzaloog, 19.05.2019
    Donzaloog

    Donzaloog Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2017
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    ich merke gerade selber das meine Frage zum Sieb auch irgendwie blöd war;)
    Bei dem China Sieb stört mich halt zum einen die lange Lieferzeit und zum anderern traue ich zu günstigen Produkten nicht ^^
    Bei dem Graef Sieb stört mich das es wohl etwas zu breit sein soll. Mein Portafilter ist zwar bodenlos, aber der Haltedraht soll ja irgendwie auch zu eng sein...

    Naja, ich hab jetzt jedenfalls zum Testen das Chinading bestellt, für 2,6€ ist es ja egal... werden dann mal berichten wenn er in ca. 6 Wochen ankommt Oo
     
  19. #1999 phoenix0_4, 21.05.2019
    phoenix0_4

    phoenix0_4 Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2018
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    12
    Klar soll der Tamper das Espressopulver zusammendrücken. Ich denke halt, durch eine Vertiefung in der Mitte klebt der Puck vielleicht nicht. Ich werde mal testen. ;)

    @Donzaloog: Ich hab es grad mit dem Graef-Sieb getestet: das 1er geht in den Siebträger noch gut rein, das 2er allerdings eher nicht. Ich nutze ja eh einen anderen Siebträger für das 2er-Sieb. Den originalen Siebträger müsste man modifizieren, indem man den Plastikeinsatz kürzt oder herausnimmt.
    Ich nutze den Siebträger einer Gastroback 42606.
     
  20. Jockey

    Jockey Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    25
    Hallo nochmal zusammen :D

    Auch wenn es in diesem langen Thread vermutlich schon gepostet wurde, bei mir ists gerade aktuell weshalb ich nochmal einen kurzen Bericht abgeben will :)

    Bodenloser Siebträger:
    Einfach umgebaut, Plastik ausbauen, erst den Boden plan abgesägen, dann seitlich am Griff bis zur gewünschten Tiefe eingeschnitten und auf dieser Höhe außen den Rest gesägt. Danach entgraten und verschleifen et voila, fertig. Ich persönlich sehe es als äußerst sinnvolle Modifikation an, vor allem in Anbetracht des originalen Alu/Plastik STs.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Ich bin übrigens in Foren ein Freund von vielen Bildern :rolleyes:
    Dadurch ist die effektive Fallhöhe des Espressos schon mehr oder weniger deutlich erhöht und gerade bei niedrigen Tassen fernab von gut. Der Gedanke hierzu war also, einfach einen passenden Platzhalter unter die Brühgruppe auf die Maschine zu legen. Hierbei kam mir allerdings eine andere Idee, ich habe bei einigen Lelits und anderen Maschinen so eine kleine Empore gesehen für kleine Tassen und fand das sehr schick. Dazu kommt dann noch, dass durch die Vibrationspumpe und wahrscheinlich das geringe Gewicht der Maschine Tassen oft hin und her wandern beim Bezug und festgehalten werden müssen. Logischerweise werden jetzt beide Fliegen mit einer Klappe geschlagen, die Tasse von der Maschine entkoppelt! Also erstmal die Maschine ausgemessen und eine kleine Zeichung angefertigt, ab in die Werkstatt und aus Reststücken einen ersten Prototyp gefertigt :) Die Maße passen soweit, so habe ichs mir an der Maschine vorgestellt. Das Endprodukt stelle ich mir als ein aus Edelstahl gekantetes Blech mit Rillen/Abläufen vor, sodass auch ruhig was drauftropfen kann und die Reinigung einfach gegeben ist.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Speed, CtpKaffee, olausbas und einer weiteren Person gefällt das.
Thema:

ec680 delonghi oder kmix021 kenwood siebträger?

Die Seite wird geladen...

ec680 delonghi oder kmix021 kenwood siebträger? - Ähnliche Themen

  1. Kaufen oder nicht? Sage SE500 + Mühle

    Kaufen oder nicht? Sage SE500 + Mühle: Hallo zusammen, Ich war bisher stiller Mitleser, habe mich aber nun aus aktuellem Anlass doch mal angemeldet :) Ich bin seit ein paar Jahren -...
  2. [Maschinen] Einsteigerset (deLonghi EC680/685 + Mühle)

    Einsteigerset (deLonghi EC680/685 + Mühle): Hallo zusammen, da ich meinen Bruder "angefixt" habe bin ich derzeit in seinem Auftrag auf der Suche nach einer Einsteigermaschine, z.B....
  3. Kaufempfehlung Siebträger / Fortgeschritten für Espresso + Milch

    Kaufempfehlung Siebträger / Fortgeschritten für Espresso + Milch: Hallo Zusammen, vorab – ich weiß es gibt eine Menge Kaufempfehlungs-Threads, allerdings gibts ja immer wieder neue Maschinen und meine Wünsche...
  4. Lelit Anna PL41TEM Siebträger

    Lelit Anna PL41TEM Siebträger: Hallo Community, Ich bin bei Amazon auf die Lelit Anna PL41TEM Siebträgermaschine für knapp 380€ gestoßen. Da ich Café Neuling bin und lediglich...
  5. Siebträger für Bezzera Brühgruppe

    Siebträger für Bezzera Brühgruppe: Hallo zusammen Seit zwei Monaten besitze ich eine Bezzera Duo Top DE welche mir viel Freude bereitet. Ich möchte nun gerne einen Bodenlosen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden