ec680 delonghi oder kmix021 kenwood siebträger?

Diskutiere ec680 delonghi oder kmix021 kenwood siebträger? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; 1) nicht darauf geachtet. Ein leer Bezug vorne weg egalisiert die Frage vermutlich 2) ja ! Und schmeckt ganz ordentlich, sofern die Pads frisch...

  1. FG1961

    FG1961 Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    88
    1) nicht darauf geachtet.
    Ein leer Bezug vorne weg egalisiert die Frage vermutlich

    2) ja ! Und schmeckt ganz ordentlich, sofern die Pads frisch sind.

    Gesendet von meinem SM-T325 mit Tapatalk
     
  2. #1462 kleinet eulchen, 28.02.2018
    kleinet eulchen

    kleinet eulchen Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    76
    nice ... in der packung war ja, glaube ich, ein separates sieb für diese pads. benutzt du das? gabs da einen crema-boden? hast du den weggemacht? hallo FG1961, bester input hier im thread <3
     
  3. FG1961

    FG1961 Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    88
    Ja ! Das ESE Sieb mit Creme Boden.
    Es gibt einen eigenen ESE Thread.

    Ich habe den Creme Boden nicht entfernt.
    Mutmaßlich ist er ESE Pad nur für Siebe mit Crema Boden vorgesehen oder abgestimmt.
    Gute Ergebnisse gibt es nur mir frischen Pads.
    Gruß Frank

    @kleinet eulchen
    Danke fürs <3

    Gesendet von meinem SM-T325 mit Tapatalk
     
  4. #1464 Geschmackssinn, 28.02.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1.629
    ja, ist ein Crema Sieb mit doppeltem Boden.
    den würde ich nicht entfernen, da man ansonsten noch mehr Probleme bekommen könnte die richtigen Pads zu finden...

    Tapagetalked
     
  5. Jn1501

    Jn1501 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    11
    Hallo,

    mein Problem ist zurzeit, dass ich für einen doppelten Espresso so 40g Menge eingespeichert habe, aber es tröpfelt nur in 22s durch. Nachdem die Pumpe fertig ist, tröpfelt der restliche Espresso noch so ca. 20s nach. In der Tasse hatte ich auch nur 13g. Geschmacklich sehr konzentriert aber auch sauer u. bitter.

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  6. #1466 Geschmackssinn, 28.02.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1.629
    du hast eine zu geringe Extraktion.
    wie viel hast du denn Im Sieb?

    a) evtl. zu kalt(?)
    b) bei gleichem Mahlhrad die Menge im Sieb reduzieren um,mehr flow(also Extraktion) zu bekommen
    c) bei gleicher Menge im Sieb den Mahlgrad etwas gröber

    dein Ziehl sollte eine Brührate von ~1:1,7 bis 1:3 haben (Gramm im ST:Gramm in der Tasse) diese Brühraten sind nicht in ml zu rechnen!

    Tapagetalked
     
  7. Jn1501

    Jn1501 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    11
    Also die Temperatur ist auf Stufe 3 + Leerbezug vor dem Bezug. Ich hatte 15g im Graef 2er Sieb.

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  8. #1468 Geschmackssinn, 28.02.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1.629
    gut, dann mach mal einen manuellen Bezug (2er knopf gedrückt halten...)
    das du in ~30Sek. auf ~30g in der Tasse kommst (inkl. PI etc., also Zeit stoppen ab Knopf drücken...)
    das wäre dann bei deinen 15g im ST eine Brührate von 1:2

    solltest du abseits dieser Parameter sein, musst du den Mahlgrad anpassen bis es stimmt.
    halte den Workflow und die Parameter alle gleich (Ziel: 1:2 in 30Sek.; Variable: Mahlgrad)
    evtl. mal warmes Wasser in den Tank füllen.

    Tapagetalked
     
  9. Jn1501

    Jn1501 Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2018
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    11
    Guten Abend,

    ich habe mal wieder ein Problem mit saurem Espresso, nachdem ich eine neue Sorte aufgemacht habe. Mit dem Bezug war ich eig. zufrieden (15g in, 30g out, 28s Mannueller Bezug). Die Crema war auch ganz gut. Leider schmeckte der Kaffee sehr sauer, als hätte man Essig reingekippt. Die Bohnen sind leider von Ikea (Als ich die Maschine neu hatte habe ich leider den Kaffee gekauft, Röstdatum 29.9.17)

    Allgemein würde mich mal interessieren welchen Espresso ihr mir empfehlen würdet, der einen Robusta Anteil hat, der möglichst frisch ist, und im Internet zu erwerben ist ?[​IMG]

    Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
     
  10. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    7.410
    Zustimmungen:
    2.108
    Na, genau das was du schreibst - Arabica/Robusta Mischung von einem beliebigen Kleinröster mit Online Shop und Angabe des Röstdatums. Es gibt zu viele solcher Röstungen, um sie alle hier aufzulisten. Stöber ruhig mal selbst im KN ;)
     
  11. #1471 Geschmackssinn, 02.03.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1.629
    das könnte gut und gerne an der Bohne liegen...

    Variante
    1) etwas feiner mahlen und auf 30-35 Sekunden beziehen (1:1,5-1:2)

    2) mach Cold Brew draus

    3) verschenke ihn an jemanden mit VA bzw. probier es mit dem Crema Sieb

    4) ignorier die Bohne/schmeiß sie weg und kauf dir neue...

    Online mit Frischegarantie ist auf jeden Fall GoodKarmaCoffee...
    ansonsten mal die Suchfunktion nutzen (ich kaufe generell lieber persönlich in der Rösterei)

    Tapagetalked
     
  12. #1472 Aeropress, 03.03.2018
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.877
    Zustimmungen:
    3.306
    Könnte auch gut und gerne an der Maschine liegen :)
    Sogar ganz sicher wenn die nur aus dunkelsten Barschlampen was trinkbares produzieren kann und so siehts wohl aus. ;)
     
  13. #1473 Geschmackssinn, 03.03.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1.629
    man kann aus dieser Maschine durchaus passablen Espresso beziehen.... man bedenke, dass das Teil nur ~150€ NEU kostet...
    ich weis ja nicht ob DU dich jemals mit dieser Maschine abgegeben hast....ich hatte sie ~1Jahr in Gebrauch und habe dann Upgraderitis bekommen, da mir das Thema ST zugesagt hat.

    vergleichbar mit irgendwelchen Maschinen im Bereich 1k+ ist die natürlich nicht, aber meist doch wesentlich besser als jeglicher VA (sofern man sie richtig bedient)

    Tapagetalked
     
  14. #1474 kleinet eulchen, 03.03.2018
    kleinet eulchen

    kleinet eulchen Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2017
    Beiträge:
    260
    Zustimmungen:
    76
    warum soll man mit der dedica keine hellen röstungen schaffen? wegen der instabilen temperatur? was ist da die theorie.
     
  15. FG1961

    FG1961 Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2014
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    88
    Ich habe verschiedene Röstereien in der Umgebung an geschrieben, mit der möglichen Problematik
    - Druckinstabilität
    - Temperaturinstabilität
    und
    - die Höhe der Temperatur an sich.
    Die Empfehlungen waren unisono dunkle Robusta-Mischungen.
    Ich habe dann die Empfehlungen ausprobiert.
    Entweder habe ich keinen sauberen Flow hinbekommen, ergo lausiger Geschmack,
    oder trotz gutem Flow war das Ergebnis eher mäßig.
    Zwei, drei Sorten blieben übrig.
    Gruß Frank
     
  16. benrich

    benrich Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,
    ich habe mich jetzt doch einige Zeit in diesem Thread eingelesen & wollte die Gelegenheit nutzen & fragen, ob ich alles korrekt verstanden habe oder ihr noch weitere Tipps, Korrekturen oder Erfahrungen habt.

    Was habe ich angeschafft?
    • EC 685 mit den Graef Siebeinsätzen
    • Feinwaage
    • Grindenstein Abklopfbehälter
    • Tamper 51mm
    • Graef Kaffeemühle CM800
    Welche Menge gemahlene Kaffeebohnen sollte ich nehmen?
    • 1er Sieb Graef: 8-9g
    • 2er Sieb Graef: 16-17g
    Wie sollte die Ratio zwischen Bohnenmenge und Espressomenge sein?
    1:1,7 bis 1:3

    Wie sollte die Bezugszeit sein?
    • 1er Sieb Graeff: 25-30 Sekunden
    • 2er Sieb Graeff: 30-40 Sekunden
    Falls die Durchlaufzeit bei fester Ratio "falsch" ist, die Bohnen feiner oder gröber mahlen. Grundsätzlich sollte die gemahlene Menge leicht verklumpen.

    Wie ist der Ablauf beim Kaffeebezug?
    1. Espressotasse in Mikrowelle erwärmen
    2. Bohnen mahlen, Pulverhaufen durch Klopfen einebnen, mit dem Tamper 1x kurzer Druck
    3. Leerbezug (mittlere Taste)
    4. Heißwassertaste 6x aufleuchten lassen
    5. Waage und Tasse drunter und manueller Bezug
    6. Espresso kurz umrühren oder verlängernde Spritzer heißes Wasser aus der Dampfdüse
    Wie kann/sollte die Maschine angepasst werden?
    Am Siebträger sollte das Plastikteil und der Draht zum Fixieren der Siebe entfernt werden (Kreuzschraube).
    Am Milchaufschäumer den metallisch aussehenden Zylinder entfernen und nur die Gummilanze nutzen.

    Welchen Kaffe nutze ich aktuell?
    Eine Espressosorte von CoffeeCircle: Espresso Grano Gayo
    Eine Espressosorte von Coffee858: Röstungen - COFFEE858
    Habt ihr weitere Klassiker als Empfehlung? Oder sind die Sorten eventuell schlecht geeignet?

    Vielen Dank schon mal,
    Ben
     
    FG1961 gefällt das.
  17. Scope

    Scope Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2018
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    16
    Ich kann Dir die dunkle Espressosorte "Nightingale" (mit 25%igen Robusta-Anteil) von Flying Roasters empfehlen. Schmeckt schön nach Bitterschokolade. Habe derzeit noch die EC 680 Zuhause und verwende auch das Graef Sieb. Mit dem richtigen Mahlgrad kann die EC 680 auch eine solide Crema "zaubern".
     
  18. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    3.493
    Zustimmungen:
    2.427
    mit dem könntest Du ja die Tasser erwärme, dann ersparst Du Dir die Mikrowelle
     
  19. #1479 Geschmackssinn, 07.03.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1.629
    neeee, das reicht nicht wirklich...
    diesen Flush sollte man so dicht wie möglich vor dem Bezug machen, damit der ALU Siebträger nicht wieder abkühlt (diese Zeit reicht der Tasse dann eher nicht)

    Tapagetalked
     
    joost gefällt das.
  20. #1480 Geschmackssinn, 07.03.2018
    Geschmackssinn

    Geschmackssinn Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2017
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    1.629
    @benrich
    die Bezugszeit ist unabhängig vom Sieb und sollte bei der Dedica irgendwo bei 30Sek ab Knopfdruck liegen +/-5Sek. je nach Geschmack.

    der Rest deiner Recherchen klingt gut.

    etwaige Klumpen im Mahlgut können mit einem Zahnstocher verrührt werden ("WDT")

    Tapagetalked
     
Thema:

ec680 delonghi oder kmix021 kenwood siebträger?

Die Seite wird geladen...

ec680 delonghi oder kmix021 kenwood siebträger? - Ähnliche Themen

  1. Günstiger Siebträger für Cafe Lungo gesucht

    Günstiger Siebträger für Cafe Lungo gesucht: Hallo liebes Forum, bitte erschlagt mich nicht für diese Frage. Wir möchten vom Vollautomaten auf eine Siebträgermaschine umsteigen. Ich...
  2. Spalt im Abräumer (DeLonghi Magnifica ESAM 3000.B)

    Spalt im Abräumer (DeLonghi Magnifica ESAM 3000.B): Hallo, ich habe mir heute mal genauer angesehen, warum es in meiner Delonghi bereits nach ein paar Tassen Kaffee aussieht wie die Sau. Überall...
  3. Suche Siebtraeger 4 Tassen E61 1961

    Suche Siebtraeger 4 Tassen E61 1961: pour une vieille dame italienne 2 groupes. Un groupe pour un porte filtre 4Tasses. Ici bedanke mich.
  4. Siebträger bis 1000€ (inkl. Mühle) und kurze Aufheizdauer

    Siebträger bis 1000€ (inkl. Mühle) und kurze Aufheizdauer: Schönen Sonntag Liebe Kaffee-Gemeinde, ich bin schon seit längerem stiller Mitleser und habe mich jetzt dazu aufgerafft, einen neuen Siebträger in...
  5. Neue Siebträgermaschine Sage Barista Express oder Touch?

    Neue Siebträgermaschine Sage Barista Express oder Touch?: Hallo, ich bin neu hier im Forum und nicht grad der Experte bei Kaffeeautomaten. Da wir gerne leckeren Kaffee und Espresso trinken, suchen wir...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden