ECM bodenloser Siebträger an Technika II - nasser Puck!

Diskutiere ECM bodenloser Siebträger an Technika II - nasser Puck! im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi, habe mir aus Spass einen ECM bodenlosen Siebträger gekauft. Bin begeistert was die Crema anbelangt, viel mehr als beim originalen! Ich benutze...

  1. #1 musicos, 08.02.2017
    musicos

    musicos Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi, habe mir aus Spass einen ECM bodenlosen Siebträger gekauft. Bin begeistert was die Crema anbelangt, viel mehr als beim originalen! Ich benutze die gleiche Menge an Bohnen, frisch gemahlen: 13g.
    Der Siebträger könnte noch viel mehr aufnehmen (um die 20g). Mir sind zwei Dinge aufgefallen:

    - die Andruckstärke mit dem Tamper ist hier noch entscheidender zwischen superharte Extraktion oder Brühwasser, sprich, noch viel kritischer!
    - der Puck ist mit der kleinen Menge an Kaffeemehl extrem nass

    Der Puck war schon immer zu feucht für meinen Geschmack, und trotz allem rumfummelns (Mahlgrad, tampern, Füllmenge...) habe ich ich nie die Quadratur des Kreises hinbekommen, einen exzellenten Espresso und trockenen Puck. Jetzt ist der Espresso sehr gut, aber der Puck entweder nass (beim ECM 2er Siebträger) oder knacknass beim bodenlosen Siebträger.

    Das alles sind ja nur Luxusprobleme, aber vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich...

    besten Gruss aus Südfrankreich

    Torsten
     
  2. #2 Aeropress, 08.02.2017
    Zuletzt bearbeitet: 08.02.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    7.673
    Zustimmungen:
    3.074
    Darf ich das jetzt so verstehn Du benutzt das zum Siebträger mitgelieferte Sieb und das mit 13g?
    Falls die ANtwort ja lautet, DAS ist der Fehler. :)
    Du kannst in das Teil jedes xbeliebige 58mm Sieb einsetzen (die kann man wechseln ;) ) auch das das Du bisher im anderen Siebträger verwendest (einfach tauschen). Der Bezug hat mit dem Siebträger rein gar nichts zu tun, sondern nur von den verwendeten Parametern und dem Sieb. Das Sieb das da mitgeliefert wird ist ein 20g+ Sieb und soviel ist da auch reinzufüllen wenn man es nutzen will (was man nicht muss ;) )
     
  3. #3 diablo165, 08.02.2017
    diablo165

    diablo165 Mitglied

    Dabei seit:
    25.06.2016
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    71
    Das mitgelieferte 21er Sieb des bodenlosen ECM nutze ich auch sehr gerne. Da steht beim Bezug die Tasse drauf. :D
    Jedenfalls ist es dem Sieb egal welcher ST drum herum ist.
     
  4. #4 musicos, 08.02.2017
    musicos

    musicos Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi, dann ist die Kombi 21er Sieb mit 13g Cremaproduzierend...
     
  5. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    510
    Der Glaube kann nicht nur Berge versetzen, er kann offensichtlich auch zusätzliche Crema erzeugen.
     
  6. #6 musicos, 08.02.2017
    musicos

    musicos Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Na ja, ich als Wissenschaftler glaube an gar nichts. ABER: eventuell hat ja, lieber Arni, das grössere ungenutzte Volumen des 21g Trägers etwas mit dem
    Ergebnis zu tun? Habe ca 5 Espressi mit dem neuen Träger gemacht, immer mit 13g, und das Ergebnis ist bei gleicher Vorgehensweise SEHR anders als mit
    dem 2er ECM Siebträger. Erklär es wie du willst, aber nicht mit Esotherik bitte...
    gruss Torsten
     
  7. #7 Max1411, 08.02.2017
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    876
    Du könntest ganz wissenschaftlich eine Sensibilitätsanalyse machen, um zu überprüfen, wer verantwortlich war, Siebträger oder 21gr Sieb.;)
     
  8. #8 musicos, 08.02.2017
    musicos

    musicos Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    natürlich das 21g Sieb, oder was meinst du Max? lgbt
     
  9. #9 Max1411, 08.02.2017
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    876
    Sollte nur ein Späßle sein, da sich dein Geschriebenes so liest, als ob du dem bodenlosen Siebträger die Eigenschaften zugeschrieben hättest, der aber, wie bereits geschrieben wurde, nix damit zu tun hat.
     
  10. #10 musicos, 08.02.2017
    musicos

    musicos Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Klar hast du Recht!!! Aber ich glaube dass das 21g Sieb schon einen massiven Einfluss hat.
    Ach, ich versuche seit langer Zeit einen trockenen Puck zu haben, obwohl der Espresso wirklich schon sehr gut ist....(manchmal nur 11g im
    2er Träger).

    Habe jetzt eine 2. Mühle (ECM und Super Jolly), beide funktionieren jetzt gleich gut...!
     
  11. #11 Max1411, 08.02.2017
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    876
    Sicher hat es dass, es ist ja ein komplett anderes Sieb. Trocken kann der Puck darin mit 13g unmöglich werden. Auf die Feuchte des Pucks würde ich jedoch nichts geben wenn der Espresso schmeckt. 13g im 21g Sieb ist aber auch nicht gerade im Sinne des Erfinders, habs aber noch nie probiert.

    Jetzt schreibst du allerdings wieder eine Grammangabe im Bezug auf den Siebträger, solltest eher schreiben 11g im 13g Sieb.

    Inwiefern funktionieren jetzt beide Mühlen gleich gut?
     
  12. #12 musicos, 08.02.2017
    musicos

    musicos Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    ja klar, aber was will man mit 21g, einen dreifachen Espresso? Irgendwann wird's doch dann zu viel Wahnsinn
    und Koffein!! Oder macht man was ganz anderes damit?
     
  13. #13 Max1411, 08.02.2017
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    876
    Zwei anderthalbfache? Außerdem gibts Bohnen, die mögen große Mengen. Hab oben noch eine Frage nacheditiert.
     
  14. #14 musicos, 08.02.2017
    musicos

    musicos Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi, wollte nur sagen, ob ich 11-12g im Zweierträger oder 13g im 21er Träger habe....immer feucht :))
     
  15. #15 Max1411, 08.02.2017
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    1.490
    Zustimmungen:
    876
    Klar, wenn du den Raum zwischen Puck und Duschsieb durch Unterfüllung stark vergrößerst, dann gibt's nen feuchten Puck, bei jedem Sieb.
     
  16. #16 Tokajilover, 09.02.2017
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    735
    es könnte der raum oberhalb des pucks verringert werden mit einer dickeren duschplatte.
    oder/und ein 14g sieb hergenommen werden.

    btw. ich beziehe auch singels, mit 11g im 2er sieb. - dadurch kann ich feiner mahlen und höher extrahieren. - kaffee top und wasser auf dem "schlamm" aber das stört mich nicht!
    als barista und hunderte kaffees pro tag wäre in trockener puck, zum schnellen arbeiten wichtig - für mich ist das belanglos.
     
  17. #17 musicos, 09.02.2017
    musicos

    musicos Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hi, genaus ist das auch bei mir! sehr fein gemahlen, stark extrahiert, Schlamm!!! Ich denke auch dass durch erhöhen der Füllmenge, erhöhen des Malgrades und geringere Extraktion der Puck trocken wird....aber ob der Espresso dann noch so schmeckt...?
     
  18. #18 Tokajilover, 09.02.2017
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    735
    trockenheit des pucks hat nix mit geschmack des espressos zu tun.

    nur die resthöhe + die wasser-aufnahmefähigkeit und auch etwas die zeit (desto länger der siebträger drin bleibt desto mehr zeit bleibt zum quellen.

    also mit ist schlamm egal - geschmack ist das ziel - ciao
     
Thema:

ECM bodenloser Siebträger an Technika II - nasser Puck!

Die Seite wird geladen...

ECM bodenloser Siebträger an Technika II - nasser Puck! - Ähnliche Themen

  1. Tag des Kaffees 2018 bei ECM/Profitec in Neckargemünd

    Tag des Kaffees 2018 bei ECM/Profitec in Neckargemünd: [ATTACH] Hallo ihr Lieben, diesen Samstag findet wieder der Tag des Kaffees bei Profitec/ECM in Neckargemünd statt. Alle Mitglieder des KNs und...
  2. [Zubehör] Suche Alte Faema Siebträger

    Suche Alte Faema Siebträger: bin auf der Suche nach alten Faema Siebträger Urania/President/ Lambro/ auch die alten e61 Griffe anbieten :) Mit freundlichen Grüßen
  3. [Verkaufe] Echtholzgriffe für Siebträger, M12 Gewinde

    Echtholzgriffe für Siebträger, M12 Gewinde: Einer der Griffe war 2 Tage in Benutzung, hat an der Unterseite minimale Gebrauchsspuren, der Andere ist nagelneu. Das Holz ist zu 90% stimmig mit...
  4. Gaggia Classic RI9403/11 geht nicht an

    Gaggia Classic RI9403/11 geht nicht an: Guten Tag Liebe Siebträgergemeinde, Ich habe mir nach langer Zeit warten und suchen nun endlich einen Siebträger geholt. Dabei hatte ich das...
  5. Puck zerbricht - wieso?

    Puck zerbricht - wieso?: Woran liegt das, wenn der Puck beim Ausschlagen in Stücke bricht? In letzter Zeit passiert mir das jedes Mal, obwohl ich im Ablauf nichts...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden