ECM Casa IV Probleme mit Espressobezug

Diskutiere ECM Casa IV Probleme mit Espressobezug im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebes Forum, ich habe mir eine Casa IV (occasion) gekauft und befürchte nun, dass die Maschine defekt ist. Ich wollte mir gestern einen...

  1. Coffyv

    Coffyv Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Forum,

    ich habe mir eine Casa IV (occasion) gekauft und befürchte nun, dass die Maschine defekt ist.

    Ich wollte mir gestern einen schönen Espresso machen. Das Resultat war aber ein sehr schneller Durchlauf, Spritzer, keine Crema und ein übel riechender Espresso. Anschliessend habe ich die Maschine gespült, gereinigt, Wassertank neu gefüllt, mit mehr Kaffee versucht etc. alles vergeblich, Espresse schmeck immer noch nciht und von Crema keine Spur.

    Die Maschine scheint zu wenig Druck aufzubauen, beim Espressobezug zeigt sie höchstens zwei Bar an. Die Regulierschraube oben war total verhockt und erst mit viel hin und her und grossem Kraftaufwand konnte ich die Regulierschraube betätigen. Leider hat auch das nichts gebracht.

    Mache ich etwas falsch? Oder hat jemend eine Ahnung woraen es leigen könnte?

    Beste Grüsse
    Coffyv
     
  2. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    1.281
    Moin
    welchen Kaffee hast du benutzt ? Wie alt ist der ? Wie viel Gramm hat du für den Bezug genommen? Du musst uns schon mit Infos füttern sonst wird das nix ;)
     
    sumac gefällt das.
  3. #3 BackToBlack, 14.08.2019
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    210
    Hast du eine Mühle? Mahlgrad angepasst?
     
  4. Coffyv

    Coffyv Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Liebes Form,

    danke für die bisherigen Antworten. Ich habe bisher folgendes versucht.
    Ich einen (bereits gemahlenen - fein) Bio-Kaffee (100% Arabica) - der Kaffee ist frisch. Ich bin mir bewusst das das nicht optimal ist. Ich habe aber bereits mit der Füllmenge und dem Temperdruck variert. Immer das selbe Resultat. einzig bei einem Doppelten Esspresso, konnte ich ein mässiges Ergebnis erreichen.

    Für weitere Angaben stehe ich gerne zur Verfügung.
     
  5. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    1.281
    Also @Coffyv .

    Am besten erst mal hier im Forum einlesen bezgl. Anfängertipps.
    Aber in Kürze zur Info:

    1. Bleib erst einmal beim 2er Sieb. Hier ist es einfacher gute Ergebnisse zu erzielen.
    2. IMMER und wirklich IMMER NIE vorgemahlenen Kaffee kaufen und nutzen. Kauf dir frische also wirklich frisch geröstete Bohnen beim Fachhändler um die Ecke (nicht den Kaffeehändler der jede Woche neue Nonfood Ware im Angebot hat) oder per Internet.
    max. 3-4 Wochen alt.
    3. Falls du keine Espressomühle hast lies dich hier im Forum ein und kauf dir eine......ohne Mühle wird das nichts werden mit "schmackofatz " Espresso und co
     
  6. #6 BackToBlack, 14.08.2019
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    210
    Da hast du das Problem. Vorgemahlener Kaffee kann gar nicht frisch sein und wenn Du den Mahlgrad nicht an die Maschine anpassen kannst, kann die Maschine nichts dafür. Bevor du nun deine Maschine vollkommen verstellst und hinterher nicht mehr die Werkseinstellungen findest, kaufe eine Mühle, wie schon der Vorposter empfahl.

    Mühle ist eigentlich wichtiger als die Maschine.
     
    Coffyv gefällt das.
  7. Coffyv

    Coffyv Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Dank für die Deine Nachricht Pappi.... ich habe mich schon etwas eingelesen und habe eingesehen, dass ich Bohnen brauche. Der Kaffee hat aber so übel geschmekt und ist so schnell durchs Sieb gerutscht, dass ich befürchtete, die Maschine sei kapputt. - Du würdest das also ausschliessen? - Ich bin etwas verwirrt, da ich fast 10 Jahre lang im Gastgewerbe gearbeitet hatte und immer super Kaffee gemacht habe. Ich war aber wohl sehr verwöhnt bzw. hatte Profimaterial zur Verfügung mit dem fast nichts schiefgehen kann (Cimbali Maschine, Mühle, super Kaffee etc.).
     
  8. Coffyv

    Coffyv Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke BackToBlack - so nun habe ich mich definitiv als Anfänger geoutet. - Ich werde mich also nun um die Mühle kümmern - Kommen Handmühlen in Frage?
     
  9. #9 BackToBlack, 14.08.2019
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    210
    Wenn Kaffee durchrauscht, schmecken auch gute Bohnen schlecht, weil ja die Aromastoffe gar nicht herausgelöst werden.
     
  10. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.779
    Zustimmungen:
    913
    seh ich auch so.

    mit vorgemahlenen kaffee wird das NIE was.

    verstelbare handmühle ist auch OK.
     
  11. #11 The Rolling Stone, 14.08.2019
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    2.189
    Zustimmungen:
    1.650
    Der Kaffee macht den Druck, die Maschine kann nur soviel Druck erzeugen wie der Kaffee dagegenhält. Und ohne Druck kein Espresso sondern nur ein zu schnell durchgelaufener "Filterkaffee". Entsprechend schmeckt das.

    Glaub es einfach - du brauchst eine Mühle die espressofein mahlen kann.

    Edit:
    ja, gibt es, kommen sicher gleich ain paar Vorschläge.
     
  12. #12 BackToBlack, 14.08.2019
    BackToBlack

    BackToBlack Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2018
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    210
    Handmühlen können sehr gut sein, wenn man Geld investiert. Da erschrickt man erst, weil 200 Euro extrem viel erscheinen. Ich habe mich aus Faulheit für eine elektrische entschieden. Kommt halt darauf an, wie viel du mahlen willst. Aber das ist nicht unbedingt eine rationale Entscheidung. Manche finden das morgendliche Kurbeln meditativ, andere fühlen sich dazu noch nicht in der Lage. :D
     
    The Rolling Stone gefällt das.
  13. Coffyv

    Coffyv Mitglied

    Dabei seit:
    14.08.2019
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Gut gut, ich werds versuchen mit der Mühle..... Danke an alle, ihr seid ja echt super!
     
Thema:

ECM Casa IV Probleme mit Espressobezug

Die Seite wird geladen...

ECM Casa IV Probleme mit Espressobezug - Ähnliche Themen

  1. Mühle zur Synchronika von ECM

    Mühle zur Synchronika von ECM: Hallo zusammen, eine schwierige Entscheidung steht an. Welche Mühle würdet ihr zur Synchronika empfehlen? Die Automatik S 64 von ECM? Mazzer? Oder...
  2. Welcher Berliner zeigt mir seine Expobar Brewtus IV?

    Welcher Berliner zeigt mir seine Expobar Brewtus IV?: Tach zusammen, ich würde mir so gern mal eine Expobar Brewtus IV in echt und in Farbe in Berlin anschauen. Leider scheint es keinen Händler zu...
  3. ECM Mechanika IV Profi - Wartung nach 4 Jahren

    ECM Mechanika IV Profi - Wartung nach 4 Jahren: Hallo zusammen, da ich keinen geeigneten Eintrag hierfür gefunden habe, meine Initiative. Ist es möglich mir eine Dokumentation zu erstellen was...
  4. ECM Casa Speciale, Schaltpläne und Explosionszeichnung

    ECM Casa Speciale, Schaltpläne und Explosionszeichnung: Hallo liebe Kaffeegemeinde, ich habe gestern eine defekte ECM Casa Speciale erstanden. Um mir die Reparatur zu Erleichtern wären Schaltpläne,...
  5. FritzBox und Gigaset DECT Telefon Probleme

    FritzBox und Gigaset DECT Telefon Probleme: Ich hatte grad bei meinen Eltern ein seltsames Erlebnis mit der FritzBox 7390 mit aktueller Firmware und zwei Siemens bzw. Gigaset Telefonen: Ist...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden