ECM Casa Mühle - Mahlgut deutlich zu grob?

Diskutiere ECM Casa Mühle - Mahlgut deutlich zu grob? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Liebe Freunde des Kaffee Genusses, ich bin neu in diesem Forum und möchte sogleich um Eure Expertise bei einem Problem bitten. Ich habe mir...

  1. #1 Schwarz-Trinker88, 23.12.2018
    Schwarz-Trinker88

    Schwarz-Trinker88 Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Freunde des Kaffee Genusses,

    ich bin neu in diesem Forum und möchte sogleich um Eure Expertise bei einem Problem bitten.

    Ich habe mir kürzlich als Upgrade zu meiner Graef CM 800, eine gebrauchte ECM Casa Mühle gegönnt. Es handelt sich dabei um die klassische Casa Mühle mit den 50 mm Mahlscheiben. Die Mühle passt optisch und haptisch perfekt zu meiner ECM Casa IV Espressomaschine.

    Jedoch sind die Mahlergebnisse der Mühle sehr enttäuschend. Obwohl ich die Mühle direkt nach dem Kauf mit neuen originalen Mahlscheiben versorgt habe, schaffe ich es nicht damit fein genug für einen adäquaten Espresso zu mahlen.

    Ich habe die Maschine bereits mehrfach zerlegt und penibel gereinigt. Die Mahlscheiben sitzen exakt, meiner Meinung nach.

    Der Nullpunkt der Maschine liegt in etwa bei der Einstellung 1, stelle ich feiner zeigt sich ein klirrendes metallisches Geräusch, sodass ich annehme die Mahlscheiben reiben aufeinander. Selbst auf dieser Einstellung ist das Mahlgut noch deutlich zu grob und rauscht nur so durch den ST durch. Erst wenn ich die Mahlscheiben massiv ins Minus drehe, erhalte ich bei 25 ein ausreichend feines Kaffeemehl. Das ist jedoch die maximal mögliche Einstellung, noch ein Rasterpunkt feiner und die Mahlscheiben verkanten sich in einander. Im Übrigen wird die Maschine hierbei richtig heiß, da natürlich ordentlich Hitze durch das Schleifen der Mahlscheiben aufeinander entsteht.

    Es ist mir leider nicht möglich das Problem hier ausfindig zu machen und ich möchte um die Hilfe des Forums bitten. Wie kann das Problem gelöst werden, welche Möglichkeiten habe ich?


    Besten Dank für Eure Expertise!
     
  2. #2 Kitschi, 23.12.2018
    Kitschi

    Kitschi Mitglied

    Dabei seit:
    09.01.2018
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    144
    Alter der Bohnen?
     
  3. #3 Schwarz-Trinker88, 23.12.2018
    Schwarz-Trinker88

    Schwarz-Trinker88 Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe es bereits mit 3 verschiedenen Bohnen versucht, alle nicht älter als 3-4 Wochen. Die werden von mir regelmäßig frisch bei einem lokalen Röster gekauft.

    Die selben Bohnen erzielen mit der Graef ein gutes Ergebnis.
     
  4. #4 tangolem, 23.12.2018
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    171
    Wie waren die Mahlergebnisse mit den alten Mahlscheiben?
     
  5. #5 Schwarz-Trinker88, 23.12.2018
    Schwarz-Trinker88

    Schwarz-Trinker88 Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ähnlich schlecht, tatsächlich sogar noch etwas schlechter. Deshalb von mir der rasche Austausch gegen neue. Ich dachte das Problem liege an alten stumpf gewordenen Mahlscheiben.
     
  6. #6 tangolem, 23.12.2018
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    171
    Koffeinius gefällt das.
  7. #7 Schwarz-Trinker88, 23.12.2018
    Schwarz-Trinker88

    Schwarz-Trinker88 Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die verlinkten Threads. Die beiden habe ich tatsächlich bereits mehrfach durchgelesen bevor ich mich hier selber angemeldet habe. Leider blieben die darin beschriebenen Lösungen bei mir erfolglos.
     
  8. #8 tangolem, 23.12.2018
    tangolem

    tangolem Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    171
    Dann such mal im Forum nach:
    "alignment/ die ausrichtung der mahlscheiben, stichwort parallelität"
    nicht das die Achse eiert,
    ansonsten fällt mir auch nichts mehr ein.
     
  9. #9 S.Bresseau, 23.12.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.988
    Zustimmungen:
    6.880
    Hat der Mahlscheibenträger Spiel? Sind irgendwelche Schäden zu sehen? Was sagt der Vorbesitzer?
     
  10. #10 Schwarz-Trinker88, 23.12.2018
    Schwarz-Trinker88

    Schwarz-Trinker88 Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Der Vorbesitzer hat der Mühle eine einwandfreie Funktion bescheinigt. Ich habe mir soeben nochmal den Mahlscheibenträger angeguckt und bisschen dran gewackelt. Tatsächlich hat der obere Träger einen ganz kleinen Hauch Spiel. Es ist tatsächlich nur ein Hauch. Da ich keinen Vergleich habe, kann ich nicht sagen in wie weit das hier normal ist. Dennoch ist der Mahlträger bereits auf der letzten Rasterung bevor es anfängt zu klirren.
     
  11. #11 S.Bresseau, 23.12.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.988
    Zustimmungen:
    6.880
    Die Rasterstellungen bzw Zahlen sagen erst mal nichts, die hängen von der Klebung der Skala ab.

    Ein bisschen Spiel ist bei der Casa normal (ich hab eine Anfim, fast baugleich). Du könntest das letzte bisschen Spiel durch ein oder zwei Lagen Teflonband beseitigen.

    Und vielleicht nochmal die Scheiben ausbauen und quasi von Hand durch festes Drücken und Hin-und Herdrehen wirklich spielfrei einsetzen und die Schrauben wie beim Autorad schrittweise festziehen.

    Ich hatte auch schon nagelneue defekte Scheiben für eine Compak von einem großen, hier sehr bekannten Teilehändler.
    Wie war denn das Ergebnis mit den alten Scheiben, warum hast du getauscht?

    Wenn das alles nichts hilft und wenn die Scheiben in Ordnung sind, ist wie schon geschrieben wurde das alignment nicht in Ordnung, die Scheiben sind nicht parallel oder sie sind versetzt. Entweder zurückgeben oder die Mühle mal aufschrauben und gucken, ob die Motoraufhängung locker ist. Davon hab ich aber bei dem Modell keine Ahnung.
     
  12. #12 Schwarz-Trinker88, 23.12.2018
    Schwarz-Trinker88

    Schwarz-Trinker88 Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Ratschläge. Die alten Scheiben brachten leider auch kein besseres Ergebnis, hier zeigen sich die neuen sogar einen Tick besser in der Mahlgut Feinheit. Ich habe sie getauscht, weil ich darin die Lösung des Problems vermutet habe. So wie es bereits hier im Forum geschildert wurde.

    Die Mahlscheiben sitzen bombenfest im Werk, hier kann ich selbst durch kräftiges Drücken kein Spiel auslösen.

    Ich bin leider auch mit meinem Latein am Ende mit dem Gerät. Eigentlich sehr enttäuschend für eine so mutmaßlich hochwertige Maschine und den Namen ECM.
     
  13. #13 S.Bresseau, 23.12.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.988
    Zustimmungen:
    6.880
    Dann mach die alten Scheiben wieder rein und lad den Verkäufer auf ein Tässchen ein...
     
  14. #14 Schwarz-Trinker88, 23.12.2018
    Schwarz-Trinker88

    Schwarz-Trinker88 Mitglied

    Dabei seit:
    23.12.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke S.Bresseau, mir gefällt dein Humor! Leider habe ich die Maschine über E.Kleinanzeigen erworben und der Verkäufer wohnt irgendwo in NRW und ich in BW. Da hab ich wohl leider keine Chance auf Rücknahme.
     
  15. #15 S.Bresseau, 23.12.2018
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.988
    Zustimmungen:
    6.880
    ich würde dann Folgendes machen, habs aber nie auspropiert:
    Markiere mal die Schnittfläche am Rand der rotierenden Scheibe mit geeignetem (?) Faserstift, lass sie ein wenig schleifen und die Farbe abtragen, dann weißt du, ob sie ungleich abgeschliffen ist und wo sie zu hoch ist.
    Position markieren, ausbauen, um 180 Grad verdreht einbauen, wieder einfärben, wieder schleifen lassen . Wenn sie danach wieder an derselben Stelle der Scheibe schleift, ist die Mahlscheibe nicht OK. Wenn die Achse schief ist, ist quasi gegenüber der Abtrag. Wenn der Abtrag gleichmäßig ist, liegt es an der feststehenden Scheibe bzw am Einbau.
     
    tangolem gefällt das.
Thema:

ECM Casa Mühle - Mahlgut deutlich zu grob?

Die Seite wird geladen...

ECM Casa Mühle - Mahlgut deutlich zu grob? - Ähnliche Themen

  1. Erste elektrische Mühle

    Erste elektrische Mühle: Hallo ihr lieben, ich hoffe es geht allen gut und alle sind gesund und können feinen Kaffee aus dem Home office genießen ;) Bei mir steht...
  2. Neue Eureka Mühlen 2020

    Neue Eureka Mühlen 2020: In diesem Jahr sollen drei neue Mühlen von Eureka auf dem Markt kommen. Alle drei zusammengefast unter den Namen "Eureka ORO" was übersetzt...
  3. Kaufberatung Espressomaschine (+ Mühle)

    Kaufberatung Espressomaschine (+ Mühle): Liebe Kaffee Netz Community! Da ich jetzt schon etwas mitgelesen habe und sehr viele sehr hilfreiche Beiträge gesehen habe, traue ich mich jetzt...
  4. Mahlkönig Vario Home Stahlscheiben: Qualität Mahlgut

    Mahlkönig Vario Home Stahlscheiben: Qualität Mahlgut: Hallo zusammen, nachdem ich mir erst neues Equipment anschaffen wollte (klick), werde ich erstmal bei der aktuellen Kombi bleiben, nachdem ich...
  5. [Erledigt] Niche Zero black Mühle

    Niche Zero black Mühle: Verkaufe meine Niche Zero in schwarz. Die Mühle ist in einem einwandfreien Zustand, sowohl technisch als auch optisch - ich habe sie gerade...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden