ECM Casa Prima - Heizung geht meist nach einiger Zeit nicht mehr....

Diskutiere ECM Casa Prima - Heizung geht meist nach einiger Zeit nicht mehr.... im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin aus dem sonnigen Hamburg! Hab hier im Forum einige Beiträge zur Casa Prima gelesen und bin hoffnungsvoll, hier ein paar Tips zum Problem...

Schlagworte:
  1. #1 Danny_ECM_Casa_Prima, 19.04.2020
    Danny_ECM_Casa_Prima

    Danny_ECM_Casa_Prima Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Moin aus dem sonnigen Hamburg!
    Hab hier im Forum einige Beiträge zur Casa Prima gelesen und bin hoffnungsvoll, hier ein paar Tips zum Problem meiner zu erhalten.

    Problemstellung: Gerät funktioniert meistens zuerst einwandfrei (Brühtemperatur wird erreicht, Dampftemperatur auch kein Problem. Nach etwa einer 30-60 Minuten ggf. auch länger (hab die Zeit noch nicht eindeutiger identiefizieren können ;) fängt die gründe LED, die anzeigt, dass das Gerät am Aufheitzen des Brühwassers ist, an zu blinken, obwohl das Gerät nicht mehr heizt (blinken der LED ist dann dauerzustand). Abhilfe ist dann nur noch zu erreichen, in dem ich das Gerät komplett vom Netzt nehme und für etwa 12-24 Stunden komplett auskühlen lasse.
    ->Ich hatte vermutet, dass es vieleicht am Notschalter auf dem Kessel liegt (schaltet wohl 165 Grad-steht auf dem Schalter), aber ein Austausch des Schalters hat nicht geholfen. Vermute als 2. Möglichkeit, dass irgendein Kabel ein Wackelkontakt hat, konnte so einen aber bisher nicht identifizieren. Hab irgendwie das gefühl, dass es was mit der Temperatur zu tun hat, da der Fehler ja i. d. R. nur auftritt, wenn die Maschine eine weile an war und alle Teile schön warm sind.

    Aktuelle Problemlösung (die aber keine Dauerlösung für mich darstelle ;). Gerät ausschalten und vom Netz nehmen, solange noch alles einwandfrei läuft und erst wieder einschalten, wenn ich meinen nächsten Kaffe brühen möchte. Das größte Problem ist aber, dass die Maschine scheinbar ein Eigenleben entwickelt hat, und zuweilen beim nächsten gebrauch dann nach Lust und Laune mal nicht geht (Anzeige LED für Brühvorgang blinkt zwar, aber Gerät heizt überhaupt nicht) oder manchmal geht. Wenn Sie nicht geht und ich nach einigen Tagen dann mal wieder ein sehnsüchtigen Versuch mache, geht Sie dann doch mal wieder.

    Die Espressomaschinen Werkstatt meines Vertrauens (Espresso Technica in Hamburg) meinte, Sie hatte auch mal eine ECM Casa Prima einer Kundin, die genau diese Probleme hatte. Die haben in mehreren Monaten in den die Maschine bei Ihnen stand, keine Lösung gefunden und mir gesagt, dass ich die wohl auch nicht finden werde. Damit will ich mich erst mal nicht zufrieden geben, da Sie, wenn Sie geht, wirklich guten Espresso macht ;)

    Freue mich auf Hilfestellung.

    Lieben Gruß,
    Daniel
     
  2. #2 S.Bresseau, 22.04.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.418
    Zustimmungen:
    8.566
  3. #3 bon2_de, 22.04.2020
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    165
    Hallo,
    ein Blinken der LED ist nach meinem Wissenstand keine Funktion, die in der Anleitung beschrieben ist. Hat da jemand eine andere Info? Ist das Blinken der LED regelmäßig? Sofern der Temperaturfühler i. O. ist (davon gehe ich mal aus), liegt der Fehler auf der Platine. Hast Du Kenntnisse in Elektrotechnik und ein Messgerät? Die Heizung wird in Abhängigkeit von einem Sollwert im Vergleich mit dem gemessenen Wert über den Fühler ein- und ausgeschaltet. Daher müsste man erst mal messen, ob die Spannungsversorgung stabil ist.

    Gruss
    Armin
     
  4. #4 S.Bresseau, 22.04.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.418
    Zustimmungen:
    8.566
    Ein Blinken der LED ist nach meinem Wissenstand eine Funktion. Die zeigt nämlich bei meiner Casa, dass sie heizen will :cool:

    Man kann testen, ob an der Heizung Spannung anliegt. Ich nehme mal an, dass dem nicht so ist, weil dann die Ursache eine Kontaktschwäche oder ein Wackelkontakt wäre. Das hätte die Werkstatt beseitigt.

    Man kann messen, ob am Relais eine Schaltspannung anliegt. Wenn ja, dann ist das Relais defekt, eine häufige Ursache. Im verlinkten Thread werden die Finder Relais genannt, die man als Ersatz verbauen kann.
     
  5. #5 bon2_de, 22.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.04.2020
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    165
    OK, wenn das Blinken als Funktion vorgesehen ist, dann funktioniert ja scheinbar die Regelung. Dann müsste man also mal messen, ob wirklich die Heizung eingeschaltet wird, während es blinkt. Vorher kann man eigentlich nur mutmaßen. Auf Verdacht könnte man natürlich auch Haupt-, Heizungsrelais und vorsichtshalber den Kondensator auswechseln, damit könnte man die gängigsten Fehlerquellen schon mal mit überschaubarem Aufwand ausschließen. Interessant wäre, was denn für eine Platine verbaut ist. Bitte mal ein Foto einstellen.
    PS: @ S. Bressau: Hast Du eine CASA Prima? Laut Bedienungsanleitung, die ich habe (ist aber für die zweite Version) gibt's nur LED an oder aus. Ich sehe eigentlich auf der Platine auch keine Elektronik, die die LED blinken lassen würde, wenn*s die Platine mit Kippschaltern ist. Vielleicht hat der Themenersteller eine Info dazu.
     
  6. #6 S.Bresseau, 22.04.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.418
    Zustimmungen:
    8.566
    Ja, wie gesagt bei meiner Casa blinkt die LED beim Bezugsschalter beim Nachheizen, und sie ist Dauer-An beim Erreichen der Temperatur.
    Es gibt ein SMD Bauteil mit 8 Beinchen.
     
  7. #7 bon2_de, 22.04.2020
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    480
    Zustimmungen:
    165
    Aha, wieder was gelernt :) Ich glaub aber, dass das Blinken über Transistoren gemacht wird. Das IC ist wohl ein Operationsverstärker, der die Temperaturregelung macht. Ist für diese Version irgendwo mal ein Schaltplan aufgetaucht?
     
  8. #8 Danny_ECM_Casa_Prima, 22.04.2020
    Danny_ECM_Casa_Prima

    Danny_ECM_Casa_Prima Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Moin erst mal an alle Anworter. Hab grad erst geshen, dass Ihr schon fleissig überlegt. Besten Dank dafür ;)
    Meine Maschine war noch nie in der Werkstatt (aus Budget-Gründen). Im Beitrag erwähnte ich eine Casa Prima, die mal in der Werkstatt meines Vertrauens (dort hole ich nur Verschleißteile die ich selber austausche) war, die einer anderen Kundig gehört hat. Die Prolemstellung bei dieser Maschine glichen aus den Erinnerungen des Mechanikers exakte denen meiner Casa Prima, aber wie beschrieben, habe die die Fehlersuche nach einigen Monaten eingestellt - sicher auch aus wirtschaftlichen Gründen. Um so geiler wäre es, wenn ich hier eine Lösung erarbeiten kann, die ich dem dann unter die Nase reiben kann ;)
    So jetzt zu Euren Fragen:
    1. die Platine habe ich noch nie ausgebaut. Sie hat aber auf jeden Fall Kippschalter und ist vermutlich identisch mit der im diesem Beitrag ECM Casa Prima I. (Botticelli) - heizt durchgängig abgebildeten Platine.
    2. Die Casa die ich habe, hat auf jeden Fall die Funktion von blinken während der aufheitzphase und durchgehendes LED für erreichte Brühtemperatur (die unterste LED blinkt in der Aufheitzphase für Brühtemperatur und auch für das herstellen von Dampf und hört jeweils auf zu blinken, wenn die entsprechenden Temperaturen erreicht sind).
    3. Ich habe (noch ;) keine Elektroniker Kenntnise, sondern bin einer dieser " MacGyver" (naja, habe bei weitem kein so breit gefächertes Wissen wie der heilige "MacGyver" aber so haben mich meine Kumpels früher immer genannt, wenn ich mal wieder was, meist auf recht unkonvenzionelle Weise, repariert habe ;))
    ->aber ich habe ein Multimeter, mit dem ich anliegende Spannung oder halt keine Spannung ausmessen könnte. Bräuchte da nur ein bisschen Hilfestellung, wegen der richtigen Einstellung und Sicherheitsvorkehrungen.

    Es wäre toll, wenn ihr mit dran bleibt und mir Eure Ideen mitteilt. Dann wird der Fehler bestimmt gefunden und hier ist ein toller neuer Topic entstanden.
    Da die Casa gestern und heute nach 24 Ruhephase leider nicht gewillt ist, mir meinen dringen benötigten Espresso zu gönnen, und ich aushilfsweise grob gemahlenen kaffe direkt mit Wasser aufgebrüht und abgeseit habe, bin ich hoch motiviert ;)
    ->Als nächstes werde ich mal die Platine ausbauen und hier ein Bild hochladen. Vielleicht seht ihr ja gleich, ob da was im Argen ist...

    Ach ja: vielleicht ist es noch eine interessante Info, dass ich beim Rumfummeln mal die Maschine am Strom angeschlossen hatte obersten Kippschalter auf aus ("Bereitschafts-LED" leuchtet - s. Bild in der Anlage), und beim fummeln an den Anschlüssen von der Heitzung hab ich eine gewischt gekriegt. Das gebe ich hier nur preis, weil es vielleicht ein Hinweis sein könnte und nicht um mich als greenhorn der Elektronik zu outen, der die 1. Sicherheitsregel bei Arbeiten an der Elektronik, "den Netzstecker zuerst ziehen", nicht beachtet habe ;)
     

    Anhänge:

  9. #9 S.Bresseau, 22.04.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.418
    Zustimmungen:
    8.566
    Der Standby ermöglicht, dass du ohne Heizung die Pumpe betätigen kannst. Sie steht also mit Absicht unter Strom.

    Ich würde einfach beide Relais tauschen (lassen)
    2 Stück für 10 Euro
    Finder 40.61.9.012.0000 Relais 12V DC 1xUM 16A 250V AC Relay Steck Print 069554 | eBay
     
  10. #10 Danny_ECM_Casa_Prima, 22.04.2020
    Danny_ECM_Casa_Prima

    Danny_ECM_Casa_Prima Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Macht Sinn ;)
     
  11. #11 Danny_ECM_Casa_Prima, 22.04.2020
    Danny_ECM_Casa_Prima

    Danny_ECM_Casa_Prima Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Ähmm... Versuche grad die Platine auszubauen:
    -Schraube von unten glöst, Kupplung für u- Dampfauslass samt Ventilk ausgebaut, Stecker von Platine gelöst und jetzt?
    ->Plastikschutzabdeckung wackelt, lässt sich aber nach oben nicht rausziehen....
    Jemand ein Tip für mich? Will ja heilmachen und nicht kaputt ;)
     

    Anhänge:

  12. #12 S.Bresseau, 22.04.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.418
    Zustimmungen:
    8.566
    Schalter Verschraubungen auf der Frontplatte lösen
    (dem echten MacGyver wäre das nicht passiert :cool:)
     
  13. #13 Danny_ECM_Casa_Prima, 22.04.2020
    Danny_ECM_Casa_Prima

    Danny_ECM_Casa_Prima Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    :cool: Die sind aber rund... was nimmt der echte McGyver denn für ein Werkzeug dafür, ohne Macken an der Verschraubung zu verursachen?
     
  14. #14 S.Bresseau, 22.04.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.418
    Zustimmungen:
    8.566
    Etwas Naturdünger mit Diesel mischen und mit Mithilfe von Haarspray, einer Büroklammer, einer 25ct Münze und einer Autobatterie fernzünden. Das hat eigentlich immer geholfen.
     
    Espressojung gefällt das.
  15. #15 Danny_ECM_Casa_Prima, 22.04.2020
    Danny_ECM_Casa_Prima

    Danny_ECM_Casa_Prima Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    :D;) ja ja ja..... ich krieg sie schon los ohne größeres Malheur.... und kann mir, wenn ich nicht so faul bin, i. d. R. ja auch selber meine Fragen beantworten: wird wohl eine Zange mit kupfer-greif-Bereich sein :rolleyes:
    Große Grüße auch dem sonnigen Hamburg....
     
  16. #16 S.Bresseau, 22.04.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.418
    Zustimmungen:
    8.566
    Allzu viel gebastelt hast du aber noch nicht, oder? :) Einfach rutschfestes Leder oder Gummi unter die Zange, und nicht wie ein Schmied zudrücken.
     
  17. #17 Danny_ECM_Casa_Prima, 22.04.2020
    Danny_ECM_Casa_Prima

    Danny_ECM_Casa_Prima Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Nee.. Immer nur ends nötig ist.
    Aber auf Leder oder rutschfestes Material wäre ich dann auch gekommen.... Nachdem ich trotz macken die Schrauben nicht losgekriegt hatte (bin ja schon auch Estet, wenn auch meine casa prima nicht so aussehen mag ).... Und wenn ich nicht so zwanghaft zeiteffizient wäre (was ich vorhin fälschlich denkfaul genannt hatte)
    Besten Dank für deine Zeit
     
  18. #18 Danny_ECM_Casa_Prima, 26.06.2020
    Danny_ECM_Casa_Prima

    Danny_ECM_Casa_Prima Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2

    Anhänge:

  19. #19 Danny_ECM_Casa_Prima, 26.06.2020
    Danny_ECM_Casa_Prima

    Danny_ECM_Casa_Prima Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    2
    Moin, so, nach was weiß ich wie langem Kaffeezubereiten mit Schraubkanne will ich endlich wieder richtigen Espressomaschine meiner casa machen. Kann ich nicht mit einem multimeter prüfen, welche Relais kaputt sind? Bilder der Platine sind hochgeladen.
     
  20. #20 S.Bresseau, 26.06.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    20.418
    Zustimmungen:
    8.566
     
Thema:

ECM Casa Prima - Heizung geht meist nach einiger Zeit nicht mehr....

Die Seite wird geladen...

ECM Casa Prima - Heizung geht meist nach einiger Zeit nicht mehr.... - Ähnliche Themen

  1. ECM Casa Prima Heizung undicht (war: heizt nicht)

    ECM Casa Prima Heizung undicht (war: heizt nicht): so, jetzt hats mich (bzw die Blackbox der Casa Prima von 2000) auch erwischt. Hab eben noch Dampf gemacht mit der Casa und wollte dann den Kaffee...
  2. [Erledigt] ECM Casa Prima mit Membranregler

    ECM Casa Prima mit Membranregler: Ich verkaufe wegen Platzmangel eine ECM CASA Prima. Ich hatte die Maschine Mitte des Jahres gekauft. Sie hatte den Transport nicht ganz so gut...
  3. ECM Casa Prima I. (Botticelli) - heizt durchgängig

    ECM Casa Prima I. (Botticelli) - heizt durchgängig: Hallo Durch ein Durchbrennen des Heizelements (ist inzwischen behoben) gibt es wohl ein Problem auf dem Elektronikboard. Es funktioniert alles an...
  4. ECM Casa Prima - Sicherung fliegt

    ECM Casa Prima - Sicherung fliegt: Hallo zusammen die Tage flog morgens bei uns die Keramiksicherung im Sicherungskasten während die ECM aufheizte. Nachdem ich nun heute dazu kam...
  5. ECM Casa Prima Dampfbezug

    ECM Casa Prima Dampfbezug: Hallo zusammen, habe vor einem Jahr eine ECM Casa Prima gebraucht gekauft, jedoch funktioniert hier der Dampfbezug nicht. Bisher hat mich das...