ECM Classika II / Druckprobleme???

Diskutiere ECM Classika II / Druckprobleme??? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Zusammen, ich habe mir gestern eine ECM Classika II gekauft. Bei einen Espressobezug baut sich bei mir sehr langsam der Druck auf und geht...

  1. #1 Kaffeemayo, 01.05.2012
    Kaffeemayo

    Kaffeemayo Gast

    Hallo Zusammen,
    ich habe mir gestern eine ECM Classika II gekauft.
    Bei einen Espressobezug baut sich bei mir sehr langsam der Druck auf und geht auch nur bis 4 bar.
    Der Espresso läuft auch sehr schnell in die Tasse. Leider ist dann immer wenig Crema auf den Espresso.

    Danach stellt ich wie in der Bedienungsanleitung den Druck auf 12 bar und versuchte erneut mein Glück aber leider auch ohne Erfolg.
    Der Druck seigt langsam und wieder nur bis 4 bar an.

    Was kann ich tun damit ich mehr Druck bei Espresso ziehen bekomme????
    Wie bekomme ich einen langsam laufenden Espresso hin????

    Desweitern lag in der Verpackung ein ca 20-25cm langer Schlauch.
    Was soll ich mit dem machen können und wo kommt er hin????

    Viel Dank!!!
     
  2. #2 Largomops, 01.05.2012
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.592
    Zustimmungen:
    5.428
    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Welche Mühle und welchen Kaffee hast Du?
     
  3. #3 espressionistin, 01.05.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    5.404
    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Hallo!

    Hast du eine Mühle? Wenn ja: feiner Mahlen. Wenn nein: KAUFEN!

    Die Pumpe selber baut keinen (nennenswerten) Druck auf, die fördert nur Wasser, zum Druckaufbau braucht es einen Widerstand, der durch das ausreichend fein gemahlene Kaffeemehl gebildet wird.

    Weitere nützliche Infos findest du hier:

    Espresso für Einsteiger

    Grüße
    Sabine
     
  4. #4 Kaffeemayo, 01.05.2012
    Kaffeemayo

    Kaffeemayo Gast

    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Hallo,

    Danke für die schnellen Antworten.

    Meine Mühle ist eine "ECM Case" und der Kaffee ist ein Hausgemachter "Espresso Perfetto Crema".

    LG
     
  5. #5 espressionistin, 01.05.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    5.404
    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Ok, klingt gut. Mahl mal feiner, so fein, dass nichts mehr aus dem Siebträger rauskommt. Dann immer gröber, bis die Durchlaufzeit passt.
     
  6. #6 Largomops, 01.05.2012
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.592
    Zustimmungen:
    5.428
    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Ja, die Mühle und der Kaffee müssten ok. sein. Feiner mahlen ist die Devise.
     
  7. #7 dirkdiggler, 01.05.2012
    dirkdiggler

    dirkdiggler Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    hi!
    hatte die gleich Kombination, ich würde auch mal feiner mahlen, probier mal die mahlscheibe komplett zudrehen und dann ca. ne viertel bis halbe umdrehung wieder auf. das mahlen müsste nun relativ langsam gehen, aber sehr fein.
    und dann tampern, (heisst den stemple draufdrücken). am besten mit 17 oder 20kg. wenn du das jetzt alles so germacht hast kommt wahrscheinlich garnichts mehr raus :) dann einfach entweder ein wenig gröber mahlen oder weniger fest tampern oder ne mischung aus beidem. und genau hier geht der spass los :)
    viel spaß
    DD

    p.s. mit dem komischen plastiktamper der dabei war hat das bei mir nie wirklich geklappt.. zudem ist der auch noch konkav geformt
     
  8. #8 dirkdiggler, 01.05.2012
    dirkdiggler

    dirkdiggler Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    ach da fällt mir noch ein, falls es echt ein druckproblem ist, mach doch mal das blindsieb drauf und lass mal 15sek laufen und schau wie hoch der druck geht. wenns immernoch nun 4 bar sind is tatsächlich was kaputt.....
     
  9. #9 espressionistin, 01.05.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    5.404
    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Das Tampen wuerde ich erstmal vernachlässigen. Wenn der Mahlgrad passt, reicht es sogar, das Mehl nur leicht zu glätten mit dem Tamper.
    Das geht auch mit dem beigefügten konvexen Platiktamper, einziger Nachteil ist, dass das Dingen minimal zu klein ist, weswegen auf Dauer die Anschaffung eines passenderen Metalltampers lohnenswert ist.
    Ich kenne aber auch Leute, die seit Jahren mit Platiktamper leckeren Espresso zaubern.
    Ich finde ja, diese Tampinggeschichte wird, bezogen auf das Ergebnis in der Tasse, überbewertet.
     
  10. #10 Kaffeemayo, 01.05.2012
    Kaffeemayo

    Kaffeemayo Gast

    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Danke für die schnellen Anworten,
    ich habe den Mahlgrad verkleinert und den Anpressdruck mit meinen Plastiktamper erhöht uns siehe da es wird langsam besser und besser.
    Vielen Dank für die Infos.

    Hat jemand noch einen Plan für was der Schlauch ca 20-25cm da sein soll???? Rückwassergewinnung???

    LG
     
  11. #11 dirkdiggler, 01.05.2012
    dirkdiggler

    dirkdiggler Mitglied

    Dabei seit:
    28.04.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    ich musste damit bei meiner (ecm technika) der pumpe helfen ganz am Anfang wasser zu ziehen. heisst schlauch über das ventil im wassertank stülpen, maschine anmachen und während die pumpe läuft wasser reinpressen. mit dem mund oder ner spritze...
    grüße
    DD
     
  12. #12 frank_ef, 01.05.2012
    frank_ef

    frank_ef Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Der Schlauch ist für den Kalkfilter! Wird also nur bei Einsatz eines solchen benötigt.

    Viele Grüße
    Frank
     
  13. coffe

    coffe Gast

    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Hallo zusammen,

    nachdem meine saeco aroma chrom Siebträgermaschine nach über 10 Jahren den Dienst versagt hat, habe ich mir am Donnerstag eine ECM classika II gekauft & sie genau nach Bedienungsanleitung in Betrieb genommen.
    Leider bin ich bisher von dem Espresso aus der Maschine sehr enttäuscht. :cry:

    In meinem alten Siebtäger lieferte "Musetti verde" einen super Espresso mit tollem crema. Aus dem ECM schmeckt er bitter & ist ungenießbar. Am Freitag habe ich mir im Espressoladen ( kauf seit über 10 Jahren dort) den "Musetti verde" & "Musetti paradiso" frisch mahlen lassen. Leider macht die ECM mit meinem Lieblingspulver nur schlechten Espresso.

    Getampert habe ich fest (teilweise sogar mit Waage), denn beim Abschlagen aus dem Siebträger ist die Kaffekonsistenz fest & nicht schlammig.

    Die Überprüfung des Brühdrucks mit dem Blindsieb gab 10 bar. Am Samstag habe ich in einem anderen Espresso-/Kaffeeladen (der aus einer kleinen Rösterei bezieht) eine 100% Robusta mahlen lassen. Damit ist das Ergebnis zumindest mit Zucker trinkbar.

    Bei der Espressozubereitung steigt der Druck zuserst auf 4 bar & erst zum Schluss auf 12 bar. Wer hat eine Idee voran das liegen könnte?

    Dankeschön & viele Grüße
    coffe
     
  14. #14 frank_ef, 03.06.2012
    frank_ef

    frank_ef Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Hallo,
    ich kann Dich beruhigen, die ECM kann einwandfrei Espresso. Einiges scheint mir bei Deinen Angaben widersprüchlich, Du kannst nicht auf 12bar kommen, wenn Du mit Blindsieb auf 10bar kommst, Robusta ist eigentlich eher bitterer als Arabica und wenn Du schon eine feste Kaffeekonsitenz hast, brauchts Du nicht noch fester zu tampern, Waage ist auch überflüssig und so groß ist der Einfluss vom Tampern auch nicht.
    Wie lange läuft den der Espresso durch, evtl ist der Mahlgrad zu fein, Tampern zu fest?
    Im Vergleich zur Saeco ist der spätere Druckanstieg normal, da die ECM mit Preinfusion arbeitet, der Druck steigt erst während des Bezugs auf den Sollwert. Wichtig ist, dass die ECM eine längere Aufheizzeit benötigt, so 30 Minuten sind schon gut. Bei mir geht es auch schonmal nach 20 Minuten, wenn ich dann noch einen Leerbezug mache, so dass gleich wieder nachgeheizt wird. Tendentiell kann bei einem zuz frühen Bezug schon eher mal ein Espresso misslingen.
    Ach so, hast Du keine eigene Mühle und kaufst immer gemahlen? Dann passt vielleicht der Mahlgrad nicht richtig? Ich würde dann mindestens eine Handmühle, z.B. Hario Skerton für 45€ empfehlen, die lässt sich auf den richtigen Mahlgrad einstellen.

    Viele Grüße
    Frank
     
  15. coffe

    coffe Gast

    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Hallo Frank,

    Danke Dir für die schnelle Antwort.
    Ja im Laden habe ich gesehen & geschmeckt - die ECM macht guten Espresso & Latte. Ich habe mir auch einen bodenlosen Siebträger inkl. Sieb extra dazu gekauft - weil ich das toll für Cappu & Latte fand. Nur auch der tut leider nicht seinen Dienst wie vorgeführt.

    Der Druck steigt von 4-10 bar - habe ich nochmal geschaut- da hast Du Recht, kann ja auch nicht anders sein, wie Du schreibst. Die Zeit stoppe ich später mal. Zuerst kommt der Espresso ganz dunkel, dann tröpfelt er & zum Schluss läuft er hell durch.

    Das mit der Aufheizzeit ist mir bekannt - gut Ding braucht Weile.

    Nach etwas Testen mit der alten Maschine bin ich bei "Musetti" gelandet. Der "verde" ist mit der ECM ungenießbar bitter, "paradiso" geht zumindest für Cappu oder Latte. Ich mag jedoch lieber Espresso. Vielleicht muss ich mit der ECM eine andere Kaffesorte wählen?

    Das mit der Mühle ist so:
    Damit in der Küche nicht noch ein Gerät herumsteht habe ich bisher immer im Espressoladen mahlen lassen. Wegen einer Mühle habe ich auch schon im Forum geschaut, jedoch keine Idee was ich kaufen sollte. Teuer oder günstiger, welche ist nicht so eine Krachmaschine...... Die ECM-Mühle gefällt mir nicht - ist mir auch zu groß. Die Eureka mignon hat mich auch nicht wirklich überzeugt. Auf meiner Liste sind derzeit: Graef CM 9, Rancilio Rocky S, Mazzer mini E & evtl. Anfim (baut wohl Mühlen für ECM). Habe noch keine der Mühlen live gesehen.

    In dem Kaffeeladen gestern hatte ich ein längeres Gepräch mit dem Inhaber. Er hat mir angeboten nächste Woche mal der Maschine zu schauen, wenn ich/wir es nicht hinkriegen. Der Herr des Hauses hat nämlich auch bereits vergeblich mit der Maschine herumprobiert. Espresso zubreiten ist aber eigentlich meine Sache. Freunde & Bekannte haben bisher immer meinen Espresso aus dem alten saeco-Siebträger heiß geliebt. :-D
    Tja, heute gehen wir wohl lieber Kaffeetrinken :-(

    Viele Grüße
    coffe
     
  16. #16 langbein, 03.06.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    1.997
    Ich wette, dass sich mit der Anschaffung einer Mühle die Probleme in Luft auflösen.

    Sicher überfüllst du momentan das Sieb etwas. Dann kommt erst der (vermutlich zu grob gemahlene) Espresso zu schnell, dann quillt der Kaffee gegen die Dusche und baut Druck auf. Zum Ende gibt es dann Channeling. Dass der Druck beim Bezug höher werden soll als mit dem Blindsieb, hört dich allerdings seltsam an.

    Die von dir erwähnten Mühlen sind alle zu empfehlen... Hauptsache eine Frage des Budgets und der Optik. Wenn die Mazzer schon im Rennen ist, könnte auch die Quamar interessant sein... Ist günstiger. Ansonsten könnte man noch Compak K3 und Bezzera Bb5 ins Rennen werfen. Fa
    kt ist aber, dass ohne Mühle eine mit irgendwelchen Fehlern der Maschine keinen Sinn macht.
     
  17. coffe

    coffe Gast

    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Danke langebein für Deine Antwort & die Empfehlungen für eine Mühle.

    Ich bin mit der Maschine total gefrustet & überlege sie im Kaffe-Netz zum Verkauf einzustellen.

    Der Druck ist beim Bezug nicht höher als mit dem Blindsieb - das habe ich heute nochmal nachgeschaut.

    Gerne würde ich ja glauben, dass sich mit einer Mühle das Problem löst, nur leider gibt es bei uns im Großraum Stuttgart kaum Möglchkeiten sich die Mühlen vor Ort anzuschauen. Auch habe ich gelesen, dass der Siebträger der ECM nicht unter jede Mühle passt. Möglicherweise eigenen sich nur Mühlen mit einer Metallhalterung, da der ECM-Siebträger nicht so leicht ist.

    Wie laut ist denn Deine Quamar?
     
  18. #18 langbein, 03.06.2012
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.038
    Zustimmungen:
    1.997
    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Das wäre ja total sinnlos, es sei denn, du überlegst, das Kaffeetrinken komplett aufzugeben. Die Maschine ist gut! Sie hat halt kein Crema-Sieb oder so (wie es wahrscheinlich die Saeco hatte), welches Dir vorgaukelt, Du hättest alle Parameter richtig eingestellt. Schieb es bitte nicht auf die Maschine. Auch wenn Du 1000€ mehr ausgäbest, bekämst du keinen wesentlich besseren Espresso aus vorgemahlenem Kaffee.

    Tja, schwierige Frage...ich finde sie im Vergleich zu meiner Gastromühle RR45, der Rancilio Rocky und mit Sicherheit auch im Vergleich zu meiner Cunill leise. Aber: Mühlen sind nie wirklich leise, sie unterscheiden sich allerdings stark in der Art der Geräuschentwicklung (metallisch, eher tief brummend...) . Das Geräusch der Quamar ist OK, ähnlich der Mazzer. Bei Youtube gibts einige Mühlenvergleiche...man kann halt nur bei parallel aufgenommenen Videos wirklich die Lautstärke vergleichen. Wenn Du eine leisere Mühle suchst, könnte auch die Mahlkönig Vario etwas sein...ich fand sie immer recht leise (es gab aber schön öfter mal Berichte von Qualitätsproblemen). Vorteil der Quamar ist hingegen sicher, dass Sie nur kurz laut ist :)
     
  19. #19 frank_ef, 03.06.2012
    frank_ef

    frank_ef Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2011
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    1
    AW: ECM Classika II / Druckprobleme???

    Hallo,
    wenn es tröpfelt, ist es wahrscheinlich doch zu fein gemahlen und/oder überfüllt. Am besten mit Feinwaage mal abwiegen. Als Mühle habe ich z.B. eine Quickmill Apollo 060 für 199€, die ist aus Metall mit Glasbehälter und mahlt einwandrei. Einziger Nachteil ist, dass man zum Abschrauben des Bohnenbehälters den Kaffee entleeren muss, d.h. es gibt keinen Schieber, wie bei einigen anderen Mühlen. Aber auch die schon erwähnte Handmühle mahlt einwandfrei für Espresso.
    Die Maschine würde ich nicht verkaufen, die ist wirklch sehr gut und liefert mit den verschiedensten Sorten einwandfreie Ergebnisse.
    Als Siebträger würde ich erstmal einfach den mitgelieferten mit dem 2er-Sieb nehmen, damit bekomme ich die besten Ergebnisse hin, das 1er-Sieb ist etwas schwieriger. Daher mache ich mir meistens doppelte Espresso. Bei 2 Personen hat man dann natürlich genau 2 normale Espresso.

    Viele Grüße
    Frank
     
  20. #20 Cazuela, 26.09.2015
    Cazuela

    Cazuela Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    15
    @Kaffeemayo
    ... Was ist denn nun aus deiner ECM Classica geworden? Und hat's noch eine Mühle gegeben, wenn ja, welche?!
    Ich bin so neugierig, da ich auch eine Classica seit kurzem mein eigen nenne ...
     
Thema:

ECM Classika II / Druckprobleme???

Die Seite wird geladen...

ECM Classika II / Druckprobleme??? - Ähnliche Themen

  1. T64 Profitec bzw ECM : Menge ist Sch.....

    T64 Profitec bzw ECM : Menge ist Sch.....: Hallo zusammen, ich lese ja schon viele Jahre mit, aber hier fehlt mir der Peil....... Jetzt bin ich schon so alt und habe mir endlich einen...
  2. ist bei meiner ECM Classica PID etwas kaputt?

    ist bei meiner ECM Classica PID etwas kaputt?: Hallo zusammen, sorry für den nicht so aussagekräftigen Titel, aber anders gehts fast nicht :) Mir kommt seit längerer Zeit vor, dass es beim...
  3. [Verkaufe] La Spaziale Vivaldi II S1 (reserviert)

    La Spaziale Vivaldi II S1 (reserviert): Hallo liebe Kaffee-Netz-Gemeinde, ich habe mich entschlossen, meine Vivaldi II zu verkaufen. Die Maschine ist von 2009 und in einem guten...
  4. [Erledigt] Verkaufe ECM S64 Mühle mit Edelstahlkranz „erledigt“

    Verkaufe ECM S64 Mühle mit Edelstahlkranz „erledigt“: Verkaufe meine ECM S64 Chrom Mühle. Sie hat den optionalen Edelstahlkranz zum Mahlgrad einstellen, Originalkranz aus schwarzem Kunststoff liegt...
  5. Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer

    Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer: Hallo, ich habe mir eine Ecm Synchronika angeschafft weil ich dachte, ich kann guten Kaffee mit der trinken. Ich bin irgendwie furchtbar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden