ECM Mechanika IV Profi Wasserrohr lösen

Diskutiere ECM Mechanika IV Profi Wasserrohr lösen im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Kaffe-Netz Mitglieder, habe gerade festgestellt dass bei meiner ECM Mechnika IV ein Rohr zur E61 Brühgruppe leckt (direkt an der markierten...

Schlagworte:
  1. #1 ValentinHessler, 04.03.2020
    ValentinHessler

    ValentinHessler Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Kaffe-Netz Mitglieder,

    habe gerade festgestellt dass bei meiner ECM Mechnika IV ein Rohr zur E61 Brühgruppe leckt (direkt an der markierten Verbindung) und wollte der Sache auf den Grund gehen. Nun bin ich überfragt wie man die Verbindung lösen kann da hier ja keine Überwurfmutter vorhanden ist...

    Was könnte die Ursache des Lecks sein und wie kann man das Rohr lösen um evtl. eine neue Dichtung einzusetzen?

    Vielen Dank und Grüße aus Wien

    Das Bild ist hier hochgeladen: Bilder hochladen Kostenlos - Gratis Fotos hochladen - MinPic
     
  2. #2 Espressojung, 04.03.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    4.201
    Zustimmungen:
    1.721
    Das ist keine Überwurfmutter sondern eine Überwurfschraube
    21er Gabelschlüssel auf der Seite des HX 17er Gabelschlüssel.
    beide Verschraubungen links herum lösen (entgegen dem Uhrzeigersinn lösen).
     
  3. #3 ValentinHessler, 05.03.2020
    ValentinHessler

    ValentinHessler Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Hinweis. Habe jetzt eine Vorstellung wie das verschraubt ist: Gruppenzulaufrohr

    Woran könnte es liegen dass es an dieser Stelle tropft? Da gibt es wahrscheinlich gar keine Dichtung...
     
  4. #4 Espressojung, 05.03.2020
    Zuletzt bearbeitet: 05.03.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    4.201
    Zustimmungen:
    1.721
    Nein, eine Dichtung gibt es da nicht.
    Die Dichtheit wird über den balligen Nippel am CU-Rohr und der kegeligen Ansenkung in der Brühgruppe hergestellt.
    Wenn die Stelle bei dir undicht ist, solltest du prüfen, ob Rillen oder eine sonstige Beschädigung auf den Dichtflächen
    vorhanden sind. Evtl. mit feinem Schmirgelpapier diese zirkular entfernen.
    Vielleicht hilft es auch, nur die Verschraubung nachzuziehen.
    Schlimmstenfalls ist eine neue Leitung fällig.
    Wenn die Maschine noch nicht allzu alt ist, würde ich mich mit ECM in Verbindung setzen. ==> Garantie oder Kulanz.
     
  5. spy0r

    spy0r Mitglied

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    546
    Das solltest du mal als erstes testen, bevor du hier anfängst zu zerlegen.
     
    mooniac gefällt das.
  6. #6 ValentinHessler, 07.03.2020
    ValentinHessler

    ValentinHessler Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke. Habe nun nachdem das Nachziehen nichts gebracht hat das Rohr ausgebaut und entkalkt und die Dichtfläche gereinigt. Es tropfte jedoch immer noch nach dem Einbau. Habe zwei Fotos von der Dichtfläche gemacht. Seitlich ist eine Kerbe vorhanden, kann das der Grund für ein stetes Tropfen sein? Ich würde jetzt das Rohr natürlich neu kaufen, will jedoch sicher gehen dass das auch die Ursache ist...

    habe gelesen man soll die Nippel mit Armaturenfett einreiben, das würde aber wahrscheinlich auch nichts ändern oder?

    Foto 1
    Foto 2
     
  7. #7 furkist, 07.03.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    1.802
    Kommt auf die "Gegenseite" drauf an. Wenn die "auf der Kerbe" aufsitzt, dann macht es was aus. Also: beide Seiten anschauen und mit ganz feinem Schleifpapier (800) polieren. Beide Seiten, wie gesagt. Dann sollte es dicht sein.
     
  8. #8 ValentinHessler, 07.03.2020
    ValentinHessler

    ValentinHessler Mitglied

    Dabei seit:
    04.03.2020
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Tips, habe jetzt nochmal überlegt ob das Rohr selbst denn nicht auch undicht sein könnte. Also Wasser rein, eine Seite zugehalten und in die andere reingepustet und siehe da, an der Lötstelle rinnt Wasser aus. Da hat die Lötstelle wohl den Geist aufgegeben. Soll ich damit zu einem Fachhandel für Espressomaschinen? Oder einen Installateur fragen?
     
  9. #9 furkist, 08.03.2020
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    2.341
    Zustimmungen:
    1.802
    Der Fachhändler besorgt vermutlich ein neues Rohr. Der Installateur lötet es.

    Die Kosten dürften ähnlich sein.
     
  10. #10 Espressojung, 08.03.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    4.201
    Zustimmungen:
    1.721
    Das ist ein Fertigungsmangel ==> ECM kontaktieren, dann schicken sie dir ein neues Rohr. (denke ich)
     
Thema:

ECM Mechanika IV Profi Wasserrohr lösen

Die Seite wird geladen...

ECM Mechanika IV Profi Wasserrohr lösen - Ähnliche Themen

  1. ECM Mechanika IV Profi - auf einmal zu viel Druck

    ECM Mechanika IV Profi - auf einmal zu viel Druck: Hallo zusammen, ich habe seit zwei Tagen ein Problem mit meiner Mechanika IV (Rotapumpe). Auffällig war direkt, dass der Pumpenmanometer im...
  2. ECM Mechanika Profi IV und defekte Pumpe Ulka EX5

    ECM Mechanika Profi IV und defekte Pumpe Ulka EX5: Mit Ansage ging heute meine Pumpe kaputt. Fiel schon öfters auf, besonders beim Entkalken, dass sie bei hohen Drücken plötzlich ganz leise wurde...
  3. [Erledigt] ECM Mechanika IV Profi WT/WA Siebträger Espresso Maschine

    ECM Mechanika IV Profi WT/WA Siebträger Espresso Maschine: Hallo, Verkaufe wegen Umstieg meine ECM Mechanika IV Profi umschaltbar WT/WA. Die Maschine ist BJ2016 und hat optisch die typischen...
  4. ECM Mechanika 4 Profi Rota - Druck steigt zu hoch

    ECM Mechanika 4 Profi Rota - Druck steigt zu hoch: Moin. Tolles Forum, hab viel gelesen, auch vor dem Kauf der oben genannten Maschine (gebraucht, Bj. 2012) und ich bin nach wie vor sehr zufrieden...
  5. ECM Mechanika IV Profi Pumpendruck verstellen

    ECM Mechanika IV Profi Pumpendruck verstellen: Hallo, ich besitze seit ca einem Jahr eine ECM Mechanik. Am Anfang habe ich auf den Druck nicht besonders geachtet weil ich dachte dass es ab Werk...