ECM Mechanika IV Profi WT-WA oder Rocket Cellini Evo V2

Diskutiere ECM Mechanika IV Profi WT-WA oder Rocket Cellini Evo V2 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Kaffe -Netz Gemeinde, Ich bin neu hier, möchte mir eine Siebträgermaschine zulegen, habe einen "Barista Workshop" geschenkt bekommen,...

  1. #1 StefSMT, 22.10.2014
    StefSMT

    StefSMT Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Kaffe -Netz Gemeinde,

    Ich bin neu hier, möchte mir eine Siebträgermaschine zulegen, habe einen "Barista Workshop" geschenkt bekommen, war in zwei Espresso Fachgeschäften und surfe seit Tagen im Internet.

    Meine Grundidee:

    Es soll ein Zweikreiser sein mit Rota - Pumpe und er soll mir optisch gefallen.

    Die ECM Mechanika IV Profi WT-WA gefällt mir optisch und die Rocket Cellini Evolutione V2.
    Unterschiede, die ich gefunden habe oder mir die Berater erzählt haben sind die folgenden (und mich interessiert eure Erfahrung und Meinung - vieles wird subjektiv sein, aber ich freue mich auf Austausch und Hilfe):

    Rocket soll innovativ sein, aber nicht ganz so hochwertig verarbeitet wie ECM. Rocket wurde eher mit einem Alfa Romeo verglichen, ECM mit einem VW oder Audi.

    Bei der ECM Profi ist ein Edelstahlkessel drin, was mir aus verschiedenen Gründen eigentlich besser gefällt als der (zwar isolierte jetzt bei der V2) Kupferkessel bei Rocket.
    Dafür ist die ECM mit Rotapumpe mit ca. 2049,- Euro, die Rocket mit 1599,- Euro angegeben.

    Lohnen sich die knapp 500,- mehr z.B. auf lange Sicht, weil die ECM hochwertiger verarbeitet ist, also weniger Probleme nach 5 oder 10 Jahren macht?

    Und die zweite Frage: Welche Mühle dazu? Von ECM wurde mir die S-Automatik 64 Mühle empfohlen, zur Rocket wurde mir die Mazzer Mini empfohlen.
    Ein anderer riet mir von Mazzer ab, die hätten nur ein gutes Marketing und wären qualitativ deutlich hinter der ECM Mühle.

    Danke schon mal,

    Stefan
     
  2. VladP

    VladP Mitglied

    Dabei seit:
    09.03.2008
    Beiträge:
    691
    Zustimmungen:
    415
  3. #3 StefSMT, 22.10.2014
    StefSMT

    StefSMT Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Ok, das sind ja schon mal einige Infos......

    Das Thema Kupfer oder Edelstahl wurde da noch nicht abgehandelt oder?

    Und ob die Verarbeitung und Wertigkeit der ECM wirklich so viel besser ist?

    Um bei dem Auto Vergleich zu bleiben, kann ich sagen, dass es ein deutlicher Unterschied ist, einen VW oder einen Fiat zu fahren.... Ihr wisst was ich meine.... Fiat und Alfa haben zwar aufgeholt in den letzten Jahren, aber wenn ich die Tür bei einem VW zufallen lasse... Das ist anders als beim Fiat......

    Mir sagte man, dass die innen vebauten Teile hochwertiger seien, polierte Flächen, polierte Schweißnähte usw. - die Hebel, das ausgewogene Gewicht der Siebträger usw. - was für mich erstmal alleine kein Kaufkriterium wäre, aber die Langlebigkeit evtl. beeinflussen könnte..... Oder nicht?

    Lg,

    Stefan
     
  4. #4 silverhour, 22.10.2014
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.881
    Zustimmungen:
    5.422
    Erst einmal willkommen im KN!

    Quatsch mit Marketingsoße. Mir fällt nix ein weshalb Rocket innovativer als andere vergleichbare Hersteller sein soll. ECM ist ohne Zweifel sehr gut verarbeitet, aber daß es spürbar hochwertiger sein soll als bei Rocket halte ich für ein Marketingmärchen.
    Ich würde es mehr mit Audi und VW vergleichen - der eine ist soviel hastenichtgesehen und hat 'nen paar Kreise am Kühler hat, daher kostet er mehr ...

    Nein.

    Die Frage nach der Mühle ist mindestens so komplex wie die Frage nach der Maschine. Zu behaupten Mazzer hätte nur ein gutes Marketing ist Unfug, die Dinger sind bewährt sehr gut. Was natürlich nicht heißt, daß es nicht gute Alternativen in der Preisklasse gibt. Persönlich würde ich mir die Quamar M80 anschauen - das P/L-Verhältnis ist unschlagbar.

    Grüße, Olli
     
  5. #5 StefSMT, 22.10.2014
    StefSMT

    StefSMT Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Super, danke, klare - präzise Antworten!
     
  6. #6 StefSMT, 22.10.2014
    StefSMT

    StefSMT Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    @olli: da du bei Ort - Frankfurt stehen hast - welche Händler kannst du empfehlen?
     
  7. #7 silverhour, 22.10.2014
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.881
    Zustimmungen:
    5.422
    Empfehlen kann ich espresso-ferrarese.de/ in Darmstadt. Klasse Jungenz und ein toller Laden.
    Neben ECM und Rocket haben die noch Vibiemme im Programm, was sicher auch eine interessante Alternative sein kann.

    Grüße, Olli
     
  8. #8 GranSasso, 22.10.2014
    GranSasso

    GranSasso Mitglied

    Dabei seit:
    24.09.2014
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    37
    Hallo StefSMT,

    habe mir vor einem Monat die gleiche Frage gestellt und bin schließlich bei der Rocket EVO 2 und der Mazzer Mini A gelandet. Mit beiden bin ich sehr zufrieden. Die Maschinen von ECM und Rocket konnte
    ich beim Händler direkt nebeneinander vergleichen.
    Aufgefallen ist mir, dass der Siebträger der ECM spürbar schwerer ist. Die Verarbeitung von außen lässt aus meiner Sicht bei beiden Modellen keine Wünsche übrig. Die Rocket ist da aus meiner Sicht absolut auf
    Augenhöhe mit der ECM. Das Innenleben sah für mich ebenfalls bei beiden Maschinen hochwertig aus. Ob die ECM da im Details besser ist, kann ich nicht sagen.
    Die Ausstattungsdetails wie z.B. schwarze Manometer oder Kipphebel statt Drehräder sind da aus meiner Sicht reine Geschmacksache und haben keinen Einfluss auf den Gebrauch.
    Für mich war letztlich der Preis ausschlaggebend. Die ECM (wahrlich eine tolle Maschine) wäre 500€ teurer gewesen. Das Geld, so auch die Empfehlung mehrerer Händler, habe ich lieber in die Mühle gesteckt.
    Und auf keinen Fall solltest du vergessen, was noch an Kohle für diverses Zubehör draufgeht. Ein Wunsch Jagd den nächsten und zack sind wieder 200€ flöten.
    Wenn natürlich Geld keine Rolle spielt, kauf dir halt die ECM. Damit wirst du definitiv auch glücklich. Mit der Mühle bin ich wie gesagt zufrieden, habe aber keinen direkten Vergleich. Mir hatte der Händler noch die Fiorenzato f4E Nano empfohlen. Bei der scheint aber die Mahlgradeinstellerei etwas umständlicher zu sein. So habe ich es zumindest an verschiedenen Stellen gelesen und daher die Mazzer gekauft.

    Apropos Alfa vers. VW: Ich fahre eine Alfa Spider und einen VW Golf. Na klar knarzt und ächzt der Alfa hier und da. Aber das Fahren macht tausendmal mehr Spaß. Da kannst du mal getrost den VW in der Ecke lassen.

    Gruß Peter
     
    coco lores gefällt das.
  9. Natas

    Natas Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2012
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Hi StefSMT,

    ich stehe vor nehezu dem gleichen Problem. Eigentlich habe ich mich schon auf eine Rocket EVO V2 eingeschossen, nur noch nicht ob Giotto oder Cellini.
    Bei der Mühlenwahl stehen Mazzer Mini A, Quamar M80 und Macap M4D im engeren Kreis.
    Habe mir schon einige Angebote eingeholt und möchte in Kürze zuschlagen.
    Je mehr ich jedoche hier im Forum lese, desto mehr lasse ich mich verunsichern. Vielleicht doch gleich eine Rocket r58 und und und
    Man muss für sich eine Entscheidung treffen, da es meiner Meinung nach nur noch um Nuancen und geschmackliche Dinge geht.
    Ist man bereit doch 500€ mehr für eine Maschine hinzulegen oder eben nicht. Das Ergebnis in der Tasse wird letztendliche keine großen Unterschiede mit sich bringen.

    Grüße
     
  10. #10 coopera, 22.10.2014
    coopera

    coopera Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2014
    Beiträge:
    476
    Zustimmungen:
    399
    Willkommen im Club:D

    Roli
     
  11. #11 Rantanplan, 22.10.2014
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    540
    Also ich muss ehrlich gesagt schon zugeben, dass mir persönlich ECM Maschinen doch ein gutes Stück (noch) hochwertiger als die Maschinen von Rocket vorkommen. Ich habe vor ein paar Monaten mal ausgiebig mit einer ECM Technika 4 spielen dürfen und im Vergleich zu meiner Rocket Cellini Evo wirkte doch alles ein bisschen stabiler und ein bisschen "schwerer". Das fängt für mich bei den Siebträgern selbst an und geht über den Bezugshebel zu den Dampfventilen. Ob das jetzt allerdings 500€ wert ist, lasse ich Dich mal selbst entscheiden... Ich liebe meine Rocket trotzdem ;)
     
  12. #12 StefSMT, 22.10.2014
    StefSMT

    StefSMT Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2014
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    2
    Super tolle Antworten, echt! Das kenne ich aus anderen Foren (z.B. Autoforen) anders.

    Freut mich sehr! Fühle mich in meiner Entscheidungsunsicherheit auch nicht mehr so alleine!

    Das Geld hätte ich schon, aber ich hätte auch andere Dinge, die entweder ich oder meine Lebensgefährtin gerne hätte.....

    Habe aber auch so einen Splin von meinem Vater geerbt - "nur mal schauen - und dann mit dem besten und teuersten nach Hause kommen und mit - is ja was gutes - erklären"

    Bin nach euren Hilfen wieder 50:50 - und es wird eine Bauchentscheidung werden, wie bei der Frage, ob man eine Canon oder Nikon Kamera will.....

    Aber für die, die beide schon ausprobiert haben: ist der Abtropfbehälter bei der Rocket im täglichen Gebrauch wirklich zu kurz? Und bei der ECM länger?

    Lg ,

    Stefan
     
  13. Gioia

    Gioia Gast

    Wenn ich mich zwischen diesen beiden Maschinen entscheiden müsste, würde ich die Giotto V3 PID nehmen, notfalls auch die Cellini V3. ;)
    Und bei den Mühlen würde meine Wahl momentan auf die hier bereits empfohlene Quamar 80 fallen.
     
  14. #14 Rantanplan, 22.10.2014
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    540
    Schöne Angewohnheit, die habe ich auch vererbt bekommen.

    Also ich denke die Abtropfschale der ECM ist tatsächlich ein wenig länger als die der Rocket. Als ich die Rocket neu hatte war ich auch leicht verwundert und habe in der ersten Woche vielleicht ein- zweimal ein bisschen gepitschert. Seit dem ist das aber nicht mehr vorgekommen... Effektiv ZU kurz ist sie also meiner Meinung nach nicht.
    Egal welche Entscheidung Du auch treffen wirst, denke ich das du mit deiner Maschine viel Spaß und sehr viele leckere Espressi haben wirst.
    Ich für meinen Teil kann nur sagen, das ich mit der Rocket sehr zufrieden bin und von Ihr wenn dann nurnoch zu einem Spitzen-Dualboiler upgraden würde. Der Rest lohnt meines Erachtens nicht!
    Liebe Grüße, Finn
     
    Kaffee-Junkie gefällt das.
  15. #15 Rantanplan, 22.10.2014
    Rantanplan

    Rantanplan Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2014
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    540
    P.S. Und mit der Quamar M80E machst du sicherlich auch nichts falsch in dem Segment. Tolle Mühle :)
     
  16. Piezo

    Piezo Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2013
    Beiträge:
    2.395
    Zustimmungen:
    2.137
    Ohne jetzt meine eigene Maschine hervor heben zu wollen, ich stand vor der selben Frage und hatte mich damals dann für eine Bezzera Mitica Top entschieden. Spielt in der gleichen Liga :)
     
  17. Sgille

    Sgille Mitglied

    Dabei seit:
    19.01.2014
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    55
    Warum eigentlich keinen dualboiler? Wenn schon mit rota warum nicht das volle Programm

    Für 2099€ gibt's schon die rocket r58
     
  18. #18 coffeeXS7, 22.10.2014
    coffeeXS7

    coffeeXS7 Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    15
    Wenn es nicht unbedingt Festwasser sein muss und auch eine Rota kein muss würde ich die Cellini oder Giotto V3 PID ins Rennen werfen. Ein super 2 Kreiser bei dem man wenn man es ab und an möchte die Temperatur auf die aktuelle Bohnensorte einstellen kann. Etwas bequemer als am Pressostat der V2.
     
  19. Gioia

    Gioia Gast

    Du kommst zu spät. :D
     
  20. #20 coffeeXS7, 22.10.2014
    coffeeXS7

    coffeeXS7 Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2014
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    15
    [emoji1]

    Ach und wegen Frankfurt. Ich wohne zwar in der Nähe eines bekannten Stores, aber habe mich dann aufgrund der seltsamen Beratung entschieden ein paar km weiter zu schauen und bin auch in Darmstadt bei Espresso Ferrarese gelandet. Toller kleiner Laden mit einer super Beratung!
     
Thema:

ECM Mechanika IV Profi WT-WA oder Rocket Cellini Evo V2

Die Seite wird geladen...

ECM Mechanika IV Profi WT-WA oder Rocket Cellini Evo V2 - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Rocket Espresso Shot Timer!

    Rocket Espresso Shot Timer!: Nach langer abstinenz mach ich hier auch mal wieder ein wenig Werbung! [IMG] presentiert die neuen Rocket Espresso Geräte mit Shottimer. Kurzer...
  2. Rocket Giotto Evoluzione V2 Wartung

    Rocket Giotto Evoluzione V2 Wartung: Hallo, Ich habe mir vor einigen Wochen eine Rocket Giotto Evoluzione V2 gekauft. Die Maschine wurde ca. 2014 in Betrieb genommen, und nur einmal...
  3. rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr

    rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr: hallo liebe experten, seid gestern heizt meine rocket leider nicht mehr. sie geht zwar an aber kurz nach einschalten hört man ein klicken hier:...
  4. La Pavoni gestorben...und jetzt

    La Pavoni gestorben...und jetzt: Mein Erstbeitrag und leider so traurig. Nach 15 Jahre ist meine La Pavoni (ähnlich wie jetzt Gran Caffe, nichts besonderes) gestorben und brauchen...
  5. ECM Casa IV Probleme mit Espressobezug

    ECM Casa IV Probleme mit Espressobezug: Liebes Forum, ich habe mir eine Casa IV (occasion) gekauft und befürchte nun, dass die Maschine defekt ist. Ich wollte mir gestern einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden