ECM Mechanika IV Rota,..?

Diskutiere ECM Mechanika IV Rota,..? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Moin Ich stehe zur Zeit etwas auf dem Schlauch. Meine Mechanika IV Rota hat einige Probleme gemacht und war letztlich bei ECM. Jetzt ist sie von...

  1. stille

    stille Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Moin

    Ich stehe zur Zeit etwas auf dem Schlauch. Meine Mechanika IV Rota hat einige Probleme gemacht und war letztlich bei ECM. Jetzt ist sie von ECM zurück. Alle Drücke und Temperaturen sind laut Rechnung überprüft. Sie heizt nach jeder Minute 1x hoch. Ich bin mir recht sicher, dass das vorher nicht so häufig war. Damit kommt sie von 1,175 bar auf 1,35 bar und verbrennt in der Stunde 0,104 kWh im bereits aufgeheizten Zustand.
    In der Durchlaufmessung komme ich auf knappe 82°C.
    IMG_20180708_113502980.jpg IMG_20180708_113510409.jpg IMG_20180708_113614293.jpg IMG_20180708_113834267.jpg
    Kann das alles richtig sein? Wieso fällt jede Minute der Kesseldruck um 0,175 bar?
    Über Anmerkungen oder Vergleichswerte würde ich mich sehr freuen.

    Grüße
    Florian
     
  2. #2 Espressojung, 08.07.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    2.603
    Der eingestellte Druck ist eigentlich so O.K.
    die Temperatur sollte jedoch ca. 90°C betragen
    es kann aber sein, dass das obere Winkelstück im HX verkalkt ist.
    Das solltest du mal checken.
    Die normale Durchlaufentkalkung hilft da nicht, dass geht nur mechanisch.
    Ist aber keine große Sache, dauert keine 30min.
     
  3. #3 Espressojung, 08.07.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    2.603
    Wo hast du dieses Manometer gekauft?
    [​IMG]
     
  4. #4 Espressojung, 08.07.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    2.603
    Wo hast du dieses Manometer gekauft?
    [​IMG]
     
  5. stille

    stille Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort.
    Die Mechanika ist gestern von ECM zurückgekommen. Laut Service ist alles ok und die Temperaturen überprüft.
    Heizt deine ECM auch jede Minute?
    Das da 90° kommen müssten ist mir bekannt. Ich habe den Mess-Siebträger auch an einer anderen Maschine getestet, wie erwartet standen da 90° auf der Uhr. Ich bin etwas ratlos.
    Der Siebträger ist von meinem lokalen Händler geliehen, ein Firmennamen steht da nicht drauf.

    Grüße
    Florian
     
  6. #6 Espressojung, 08.07.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    2.603
    O.K. Danke für deine Antwort.
    Aus einem Boilerdruck zwischen 1,2 und 1,3bar resultiert eine Wasser Temperatur zwischen 104,8 und 107,1°C
    das sollte eigentlich ausreichen um die Brühgruppe auf min. 90°C zu erhitzen.
    Wenn deine Maschine die 90°C Marke nicht erreicht, liegt das an einer unzureichenden Konvektion
    in der Brühgruppe.
    Mein Tip: Winkelstück welches oben im HX eingeschraubt ist entkalken/reinigen.
    Das war bisher immer der Grund einer zu "kalten BG".
     
  7. #7 Espressojung, 08.07.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    2.603
    Da fällt mir noch was ein.
    Bei der Temperaturmessung muss der Siebträger vor der Temperaturmessung
    so lange eingespannt bleiben bis er die BG-Temperatur angenommen hat,
    sonst wird das Wasser durch den "kalten Siebträger" soweit abgekühlt das die 90°C
    Marke unter Umständen nicht erreicht wird.
    Achtung: Den Druck bei geschlossenen Siebträger messen
    und die Temperaturmessung bei geöffnetem Siebträger durchführen.
     
  8. stille

    stille Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Das Winkelstück hat ECM laut Rechnung getauscht.
    Der Mess-Siebträger ist träge, eine Stünde aufheizen mit 2-3 Bezügen sollten aber eigentlich reichen. Wenn es 2-3° wären würde ich es vielleicht auf die Messtechnik schieben, aber fast 10°?

    Das wird bestimmt ein fruchtbares Telefonat mit dem Servicemann.
     
  9. stille

    stille Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ein physikalisches Wunder ist eingetreten. Der ECM Mann hatte tatsächlich ein Testprotokoll mit korrekten Werten. Aus seinen Rat hin habe ich mir bei Conrad noch ein digitales Thermometer gekauft.
    Ich komme mit einem 1er Siebräger auf 94-96°.
    Unverständlicher Weise komme ich mit dem Mess-Siebträger nur auf knapp über 80-82° - auch wenn ich mit meinem neues digitalen Thermometer hier die Temperatur messe (84°). Das Ding ist mit Anzeige nur 100g schwerer und stundenlang aufgewärmt. In meiner Kontrollmessung bei meinem Händler wurden an einer deutlich größeren Maschine locker 90° erreicht. Erklären kann ich mir das nicht.
    Egal. Danke für die Hilfe.

    Grüße
    Florian
     
  10. #10 Max1411, 11.07.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.377
    Zustimmungen:
    3.538
    Eher so 124°C. Es handelt sich um1,3 Bar Überdruck, also grob 2,3 Bar...
     
  11. #11 Espressojung, 11.07.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    2.603
    Wir messen den Druck (z.B. 1,3bar) über das Kesselmanometer, daraus resultiert dann die Temperatur von ca. 107,13°C.
    Kannst du selbst mit einem geeigneten Manometer nachprüfen.
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    28.225
    Zustimmungen:
    34.641
    Vielleicht solltet ihr mal präzisieren, über welche Temperatur ihr sprecht, sonst kann man stundenlang aneinander vorbeireden. @Max1411 liegt für die Wassertemperatur im Kessel mit ca. 124°C bei 1,3 bar Kesseldruck schon richtig, kann man in einschlägigen Tabellen nachlesen. Was dann aus dem HX rauskommt und davon nach der Abstrahlung in der E61 übrig bleibt, steht auf einem anseren Blatt.
    Der am Ehesten vergleichbare Messpunkt dürfte am E61 Zugang liegen, dort sollte die Temperatur einigermassen unverfälscht messbar sein, wie es @Max1411 in seinen Messreihen auch tut.
     
    Max1411 gefällt das.
  13. #13 Max1411, 11.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.377
    Zustimmungen:
    3.538
    Für mich war eindeutig, dass @Espressojung die Temperatur im Kessel meint, wenn er von 1,3 Bar schreibt. Sein Fehler ist nur, wenn er in einer Dampfdrucktabelle nachschaut, dass er bei 1,3 Bar nachgeschaut hat, er muss aber bei 2,3 Bar ablesen, da Manometer den atmosphärischen Druck von ca. 1 Bar nicht anzeigen sondern nur den Überdruck.
     
    cbr-ps gefällt das.
  14. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    28.225
    Zustimmungen:
    34.641
    Ah, ok - da bin ich auch schon mal drüber gestolpert :rolleyes:
     
    Max1411 gefällt das.
  15. #15 Espressojung, 11.07.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    2.603
    Hallo Maxx1411,
    du begehst hier einen Denkfehler.
    Das wir einen Umgebungsdruck von ca.1bar haben ist klar.
    Aber das Wasser ist ja noch kalt.
    Nun fügen wir Energie hinzu und das Wasser fängt an zu Kochen.
    Das Kesselmanometer steht aber noch auf "0 bar".
    Nun schließt das AV und der Kesseldruck steigt auf ca.1,3 bar ==> ca. 107°C.
     
  16. #16 Max1411, 11.07.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.377
    Zustimmungen:
    3.538
    Nee, wirklich nicht. Das Kesselmanometer müsste eigentlich 1 Bar anzeigen wenn die Maschine aus ist. Wenn alles kalt ist, zeigt es aber 0 Bar an, da es eben nur Überdruck anzeigt. Die Dampfdrucktabellen rechnen aber natürlich mit dem Gesamtdruck, was bedeutet, dass du in der Tabelle 1 Bar aufschlagen musst.

    Schau doch einfach mal auf Maschinen mit Dampfkessel-PID. Um 1,3 Bar zu erreichen, musst du diesen auf 124-125° stellen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  17. #17 Espressojung, 11.07.2018
    Zuletzt bearbeitet: 11.07.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    2.603
    Also ich hab grade die Kesseltemperatur bei 1,3 bar gemessen und es stellte sich exakt 107°C heraus.
    Wäre doch mal interessant wie die Kesseltemperatur beim gleichen Druck mit der 124-125° PID Einstellung ist.
     
  18. #18 Max1411, 11.07.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.377
    Zustimmungen:
    3.538
    Wie genau hast du das gemessen?
     
    EspressoOho gefällt das.
  19. #19 Espressojung, 11.07.2018
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.341
    Zustimmungen:
    2.603
    Mit einem Sekundenthermometer zwischen Kessel und Isoliertung 107°C in Beharrung.
     
  20. #20 Max1411, 11.07.2018
    Max1411

    Max1411 Mitglied

    Dabei seit:
    28.05.2015
    Beiträge:
    3.377
    Zustimmungen:
    3.538
    Und du meinst, dass es keinerlei Temperaturabfall zwischen Kesselinnen- und Außenseite gibt? Wie lässt sich erklären, dass alle Zweikreiser mit PID, die die echte Temperatur (z.B Rocket) und keine Pseudooffset (wie Bezerra) anzeigen im Bereich 120-125° liegen und das Manometer dann 1 -1,3 Bar anzeigt?
     
Thema:

ECM Mechanika IV Rota,..?

Die Seite wird geladen...

ECM Mechanika IV Rota,..? - Ähnliche Themen

  1. ECM Mechanika IV Profi: Druck steigt wenn angeschaltet

    ECM Mechanika IV Profi: Druck steigt wenn angeschaltet: Hallo ich bin Jan und neu hier. Ich habe vor kurzem eine gebrauchte ECM Mechanika IV Profi gekauft (von meinem Vater). Sie war leider nicht sehr...
  2. Fast gleicher Preis: Lelit Mara X (V2) vs. ECM Mechanika V Slim

    Fast gleicher Preis: Lelit Mara X (V2) vs. ECM Mechanika V Slim: Hallo Forum Gerne würde ich unsere sehr alte und mehrmals reparierte Rancilio Silvia durch einen Zweikreiser ersetzen. Dabei ist die engere Wahl...
  3. ECM Mechanika Slim V: Pumpe startet nicht mehr, obwohl Kessel leer ist

    ECM Mechanika Slim V: Pumpe startet nicht mehr, obwohl Kessel leer ist: Nachdem ich für einen Urlaub den Kessel entleert hatte, konnte ich nach Wiederinbetriebnahme meiner ECM Mechnika Slim V einen einzigen Bezug...
  4. ECM Mechanika V Slim heizt nicht mehr auf...

    ECM Mechanika V Slim heizt nicht mehr auf...: ...nach dem Einschalten wird die Maschine nur noch lauwarm und das Antivacuumventil geht nicht mehr nach oben. Da die Maschine aber etwas warm...
  5. ECM Mechanika IV Profi zieht kein Wasser

    ECM Mechanika IV Profi zieht kein Wasser: Guten Tag, habe bei meiner 2 Monate alten ECM Mechanika IV Profi das Problem, dass sie partout kein Wasser in den Kessel zieht. Hebel und...