ECM Mechanika IV Wartung bzw. kleine Revision

Diskutiere ECM Mechanika IV Wartung bzw. kleine Revision im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, nachdem meine ECM Mechanika IV vor kurzem das Problem mit unregelmäßig ausbleibendem Auf- bzw. Nachheizen hatte - was sich...

  1. #1 Pierot, 26.02.2021
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2021
    Pierot

    Pierot Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2015
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    nachdem meine ECM Mechanika IV vor kurzem das Problem mit unregelmäßig ausbleibendem Auf- bzw. Nachheizen hatte - was sich letztlich dank Fehlersuche und Hinweisen aus diesem Forum als Verschleiß des Relais in der Elektronikbox herausstellte - habe ich im Rahmen der ohnehin fälligen Austauschs der Elektronikbox auch folgende Wartungs-/Revisionsarbeiten durchgeführt:
    1. Reinigen und Edelstahl-Gehäuseteile mit WD40 säubern
    2. Entkalken (Amidosulfonsäure, Pulver in Wasser aufgelöst 1:10).
    3. Austausch Anti-Vakuum-Ventil (meine 1. Fehler-Vermutung)
    4. Austausch Pressostat (meine 2. Fehler-Vermutung)
    5. Austausch Elektronikbox (meine 3. Fehler-Vermutung, qed)
    6. Austausch Einzelteile in der E61-Brühgruppe (Verschleiß festgestellt)
    7. Austausch Expansionsventil (Wasseraustritt aus der Einstellschraube)
    8. Austausch Wassertankaufnahme (die Kunststoff-Muffe mit Schlauchanschluss, in die das Metallventil des Tanks geht, war porös, gebrochen und undicht)
    9. Austausch Siebträgerdichtung gegen eine aus Silikon (stinkt nicht, bleibt elastisch und färbt nicht schwarz ab beim Reinigen)
    Auf die Umrüstung des Relais gegen ein elektronisches SSRelais habe ich mich noch nicht herangewagt - vielleicht baue ich die alte Elektronikbox noch um, wenn ich die Zeit dazu finde. Das SSR habe ich schon mal.

    Die Federn in der Brühgruppe schienen alle noch in Ordnung, und ich denke, da sie aus Edelstahl o.ä. sind, reicht säubern aus. Hat sich offensichtlich im Ergebnis bewahrheitet.

    Erschreckend war die Abnutzung des Ventil-Teils, das von der Nockenwelle nach oben/unten gedrückt wird, und der Ventilschraube (Gigleur?) in der Edelstahlglocke. Die Kleine war so abgefressen, dass sie inzwischen gar nicht mehr im Gewinde saß sondern in der Glocke (in ihrem Edelstahlkäfig) herumklepperte. Nach etwas Kampf mit Zangenschlüssel und Gabelschlüssel konnte ich die Glocke zerlegen. Die kleine Schraube nur handfest in die Glocke eingeschraubt.

    Die Gummidichtungen um die Nockenwellenstange (ca. 4 Jahre alt) habe ich diesmal nicht erneuert, sahen noch gut aus und es gab dort bislang kein Wasseraustritt. Die Hülse um die Nockenwellenstange ist jetzt wohl etwas länger als die originale, passt aber auch und bietet womöglich bessere Stabilität beim Hebeln.

    Einige Gummis und Gewinde ganz sparsam mit einem Hauch Lebensmittelsilikonfett gepflegt, aber nur an Stellen, die nicht mit Kaffee oder Wasser in Berührung kommen, also die Nockenwellenstange, das Glockengewinde und die Chromteilengewinde.

    Habe etwas davon in Bildern für euch festgehalten, alt und neu muss ich wohl nicht extra kennzeichnen. Außerdem Videos des jetzt wieder als "normal" gefühlten Bezugs hinsichtlich Geräusch, Haptik und Druckaufbau...

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Espresso
    http://i.imgur.com/kozLhTN.mp4

    Wasserbezug
    http://i.imgur.com/GEuhHPp.mp4

    Spülen
    http://i.imgur.com/VJiH6qT.mp4

    Feedback willkommen, euch ein schönes Wochenende.
     
    ccce4 gefällt das.
Thema:

ECM Mechanika IV Wartung bzw. kleine Revision

Die Seite wird geladen...

ECM Mechanika IV Wartung bzw. kleine Revision - Ähnliche Themen

  1. ECM Mechanika IV Wartungsstau?

    ECM Mechanika IV Wartungsstau?: Hallihallo! Ich bin neu hier und mein Freund und ich sind gerade fleißig am Überlegen und Recherchieren, welche Siebträgermaschine wir uns zulegen...
  2. ECM Mechanika 4 WT/WA mit Wartungsstau vs. LaPavoni neu

    ECM Mechanika 4 WT/WA mit Wartungsstau vs. LaPavoni neu: Hallo! Ich möchte gern upgraden, von Thermoblock Combi QM835 auf einen ZK mit E61 und Rotapumpe. Dabei hätte ich...
  3. ECM Mechanika IV Profi - Wartung nach 4 Jahren

    ECM Mechanika IV Profi - Wartung nach 4 Jahren: Hallo zusammen, da ich keinen geeigneten Eintrag hierfür gefunden habe, meine Initiative. Ist es möglich mir eine Dokumentation zu erstellen was...
  4. Wartung und Pflege der Mechanika3

    Wartung und Pflege der Mechanika3: Nun ist es soweit, es ist passiert, ich habe mir zusätzlich zu der für mich immer noch absolut besten Einstiegsdroge, der Gaggia Classic, noch...
  5. ECM Mechanika kein heisswasser Bezug

    ECM Mechanika kein heisswasser Bezug: Hallo liebe Gemeinde, Meine ECM Mechanika hat kein Kesseldruck mehr, ich kann zwar Wasser ziehen, aber das ist nur kalt. Vielleicht hatte jemand...