ECM/Profitec Flow Control

Diskutiere ECM/Profitec Flow Control im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; [MEDIA] Interessantes Profil welches hier angewandt wird, sieht gut aus!! Kennt jemand zufällig diese App bzw. den digitalen Drucksensor im Video?

  1. since4

    since4 Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2018
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    78


    Interessantes Profil welches hier angewandt wird, sieht gut aus!!
    Kennt jemand zufällig diese App bzw. den digitalen Drucksensor im Video?
     
  2. #122 st. k.aus, 03.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    607
    jein,
    da die glocke innen anders ist als bei ecm/profitec, eigentlich schon

    60€ manometer brühgruppe
    183€ für die "feder" / gicleur / spindel bis zum paddleschaft -
    'nut/ needle/gasket/filter/restrictor(gicleur)' ( lelit part 1000185) + paddle
    140€ für die "feder" / gicleur / spindel bis zum paddleschaft -
    'nut/ needle/gasket/filter/restrictor(gicleur)' ( lelit part 1000185)
    in dem video sieht man die teile:
    Bianca - Replacement of the water flow regulator LPC



    das lelit kit passt nicht auf eine profitech/ecm
    siehe #111

    das lelit kit sieht so aus:
    1000185-01.jpg
    von hier kopiert also ©
     
    Aeropress gefällt das.
  3. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    618
    Oder wohl nur wenn man einen anderen „Pilz“ und Dichtung dazu besorgt.
    Siehe Home-Barista
    BIANCA-fy your E61 Grouphead - Marketplace - Page 13

    Etwas weiter vorne in dem HB Thread steht noch das hier
    BIANCA-fy your E61 Grouphead - Marketplace - Page 5
     
  4. #124 st. k.aus, 03.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    607
    glocke trifft es vielleicht passender

    den HB-thread hab' ich teilweise verfolgt
    ok, das heißt das lelit kit passt?
    ist mir neu
    dann würde doch nicht alles (profitech/ecm-kit) in einem
    zum einfachen tausch anheboten werden ...?
     
  5. #125 Kaffeebohn, 04.08.2019
    Kaffeebohn

    Kaffeebohn Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    20
    Hm, anhand des Videos in #66 dachte ich, man könnte alles in der schon vorhandenen Brühglocke unterbringen. Letzten Endes sah es für mich aus, als könnte man die Kopfschraube, die oben die Glocke abschließt, wegnehmen, den Gicleur austauschen und das Nadelventil dranmachen. Einen Brühgruppenmanometer hätte ich schon da gehabt...
    Sorry, dass ich Verwirrung gestiftet habe.
     
  6. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    618
    Wenn Ich das richtig verstanden habe und so wie die ECM E61 aussieht, ist das ECM Kit deswegen aus „einem Stück“ da bei ECM der Pilz/Glocke nicht zweiteilig ist.
    Der bei den Lelit oder bei „Standard“ E61 (Formulierung aus dem HB Thread übernommen) aber schon, daher ersetzt das Ventil nur die obere Mutter (die untere ist dann die mit der „Trompete“ dran).

    ECM
    8D5D0ED7-958B-44DC-A7A3-FCEFC2A69842.jpeg

    Lelit (Mara)
    DEDE25F5-4B25-46FD-82B0-1BB751CF9AB2.jpeg

    ECM/Profitec Ventil (von Post #111)
    260DF40A-6101-4CEB-ADCA-002821023D77.jpeg

    Explosions Darstellung E61 von Rimprezza
    04EABB37-6BF3-467C-A83E-22008C052740.jpeg


    Der Händler aus dem HB Thread bietet für solche Fälle wie z.B. ECM/Profitec einen „Standard E61 Pilz“ als zusätzliche Option beim kauf des Lelit Kits an (wäre dann wohl die Mutter mit „Trompete“).
    Damit könnte (!) es passen und wurde wohl auch bei einigen Profitecs verbaut so wie er sagt.

    Bis jetzt hat sich hier glaube auch noch niemand geäussert, ob er/sie das Lelit Kit in seiner ECM/Profitec verbaut hat.
    Dann wüssten wir mehr.:)
     
    st. k.aus gefällt das.
  7. #127 Kaffeebohn, 04.08.2019
    Kaffeebohn

    Kaffeebohn Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    20
    Jetzt verstehe ich, wieso ich verwirrt war (und verwirrt habe): Meine uralte ECM hat noch den standard e61 Kopf.
    Hoffentlich passt das Profitec Kit :confused:
     
  8. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    618
    Wenn bei der Überarbeitung nichts an der „Trompete“ (Länge, oder irgendwo im Durchmesser) geändert wurde, dann dürfte das Kit schon passen (denke Ich mal als Laie, aber das wird dir sicher jemand beantworten hier).
    Wenn nich kannst du dir ja dann das von Lelit besorgen und das ausprobieren.:D
     
  9. #129 st. k.aus, 04.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.08.2019
    st. k.aus

    st. k.aus Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2015
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    607
    *thumbsup*
    gut recherchiert
    so ist es.
    das ist jim vom 1st-line equipment
    netter kerl aus new jersey
    der wollte bei der vorstellung im oktober 2017 (host mailand) schon hundert fertige maschinen haben.
     
  10. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    618
    Ja, Ich wollte da jetzt nicht in eventuelle Schleichwerbung rutschen und habe deshalb versucht es in den Posts so allgemein wie möglich zu halten.:)
     
  11. Burny

    Burny Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    726
    Ein weiterer Unterschied zwischen dem Lelit und dem ECM/Profitec Kit soll laut HB sein, dass der Lelit Kit den maximalen Durchfluss stärker reduziert.
     
  12. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    618
    Wirklich durch das verwendete Nadelventil selbst oder dadurch dass das Paddle (durch seine Grösse) früher/nach kürzerem Weg anschlägt als der „Knubbel“ des ECM/Profitec Kits?

    @Neil.Pryde
    Hat hier mit seiner Hilfskonstruktion ja auch bis 12ml/s erreicht (zumindest wohl bis die BG gefüllt ist)
    Lelit Bianca

    Who wants to Bianca-fy their E61 grouphead? - Interest Survey - Page 12
    Der Griff bei V2 des ECM/Profitec Kits soll ja, nach bisherigem Stand, dann auch über die Oberkante hinausragen für mehr Bewegungsfreiheit. Mal schauen ob es umgesetzt wird.


    Ich mittlerweile auch nicht ganz.

    Drei (Laien) Theorien gerade wären:

    1. die ECM Brühgruppen an der Pro700 und Synchronika haben „von Haus aus“ keine oder eine „deaktivierte“ PI Kammer (da das Kit ja erstmal für die Pro700/Synchronika gedacht ist)

    2. es spielt anscheinend doch keine Rolle, ob nun mit PI Kammer oder mit „deaktivierter“ der Druck aufgebaut wird (Begründung kann Ich noch nicht genau definieren, da noch am überlegen weshalb das technisch so sein könnte)

    3. schlichtweg vergessen/nicht bedacht (was Ich aber für unwahrscheinlich halte, das wäre doch in den 3-4 Monaten sicher nachgebessert worden)

    („Ketzerei“: Es gibt sowas wie eine PI Kammer gar nicht oder der zu füllende Raum hat aufgrund seiner geringen Grösse doch keine relevante Rolle bei der ganzen Sache, aber das ist vermutlich Quatsch)

    Was meinst du dazu?
     
  13. #133 Kaffeebohn, 09.08.2019
    Kaffeebohn

    Kaffeebohn Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    20
    Heute ist mein Profitec-Kit angekommen. Hab’s nach der Arbeit mal installiert und für 2 Shots ausprobiert (war schon kurz vor 24 Uhr).
    Fazit soweit:
    - Passt auch auf alte / nicht-ECM e61 Brühgruppen
    - funktioniert super auch mit Vibrapumpe (Ulka4 und QM Membrandämpfer)
    - von der Vorbrühkammer merkt man nicht viel, eigentlich gar nichts
    - sieht in echt sehr hübsch aus
     
    st. k.aus, Senftl und Burny gefällt das.
  14. #134 Aeropress, 09.08.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    5.125
    Hast du da beim verstellen des Flusses ne prompte Kontrolle am Manometer so wies wohl bei Rota Pumpen ist oder eher Blindflug?
     
  15. since4

    since4 Mitglied

    Dabei seit:
    05.09.2018
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    78
    Totale Kontrolle
     
  16. #136 Kaffeebohn, 09.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2019
    Kaffeebohn

    Kaffeebohn Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2013
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    20
    So wie ich es beobachtet habe, baut sich bei Pumpenstart (und nicht komplett geöffnetem Ventil) der Druck sehr schnell gegen das Ventil auf. D.h. das OVP arbeitet sehr früh mit. Von da an verhält sich das ganze wahrscheinlich sehr ähnlich wie eine Rota; der Druck liegt stetig voll am Ventil an, über den Durchfluss bestimmt man dann den Druckaufbau und den anliegenden Druck am Kaffeepuck.
    Also bei sehr kleinem Durchfluss dauert es eben eine Weile bis "Druck vor dem Ventil" = "Druck im Brühkopf/am Puck" und der Druckabfall ist entsprechend schneller bei grösserer Durchflussbegrenzung.
    Haptisch merkt man das auch sehr gut: das Feedback am Hebel ist ohne Sieb, mit Kaffee und am Blindsieb ganz unterschiedlich. Während des Bezugs kann man auch gut rauf und runter. Da der Druck ja aus dem Durchfluss resultiert, hinkt er halt immer etwas nach (vor allen nach unten) , aber ich denke nicht, dass das mit Vibra/Rota zu tun hat.
     
  17. Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    547
    Ich finde das Flow Control Device toll und die Veränderung in der Tasse ist für mich deutlich schmeckbar, gerade bei langsam ansteigender Rampe kann ich dadurch eine Reduktion der Säure im Endergebnis erreichen was mir persönlich sehr gut gefällt.
    Einzig die Bedienung mit dem Hebelchen oder der Variante mit der "Kugel" fand ich zu frickelig und wenn man nicht aufpasst kann man sich auch die Finger verbrennen.....hab das Problem aber gelöst. :cool:

    Flow Control.JPG
     
    Hainzpupainz, Burny und rebecmeer gefällt das.
  18. Burny

    Burny Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    726
    Erzähl doch mal wie Du das genau gelöst hast. Ist die Kugel abschraubbar und wie ist diese befestigt? Könnte man sich da ein Paddle dran basteln?
     
  19. #139 Aeropress, 25.08.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    5.125
    ja wahrscheinlich hat er was anderes drangeschraubt.
     
  20. #140 Wasu, 25.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 25.08.2019
    Wasu

    Wasu Mitglied

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.923
    Zustimmungen:
    547
    Ja, die Kugel ist abschraubbar, ein Paddle könnte man dranbasteln, hätte aber den Nachteil das mit einem Paddle keine 360°-Drehung mehr möglich ist da das Paddle irgendwann an der Maschine anstehen würde.
    Außer man verlängert die Achse, dass das Paddel über die Maschine ragt, find ich aber auch nicht toll.
    Deshalb der von mir umgebaute Siebträgergriff, ist Original ECM und den kann ich locker 360° drehen ohne wo anzustehen.......

    Hab einen Siebträgergriff abgesägt, die Kugel und den Originalhebel abgeschraubt, in den abgesägten Griff eine Passung gemacht, das Verzahnungsprofil eingepresst und montiert.
     
    Kaffeebohn, rebecmeer und -Dune- gefällt das.
Thema:

ECM/Profitec Flow Control

Die Seite wird geladen...

ECM/Profitec Flow Control - Ähnliche Themen

  1. Pflegetipps für ECM IV und Eureka Mignon

    Pflegetipps für ECM IV und Eureka Mignon: Liebe Community, ich habe mir eine ECM IV (occasion nun reviediert, neue Pumpe, neues Sieb) und eine neue Eureka Mignon gekauft. Das ganze ist...
  2. T64 Profitec bzw ECM : Menge ist Sch.....

    T64 Profitec bzw ECM : Menge ist Sch.....: Hallo zusammen, ich lese ja schon viele Jahre mit, aber hier fehlt mir der Peil....... Jetzt bin ich schon so alt und habe mir endlich einen...
  3. ist bei meiner ECM Classica PID etwas kaputt?

    ist bei meiner ECM Classica PID etwas kaputt?: Hallo zusammen, sorry für den nicht so aussagekräftigen Titel, aber anders gehts fast nicht :) Mir kommt seit längerer Zeit vor, dass es beim...
  4. [Erledigt] Verkaufe ECM S64 Mühle mit Edelstahlkranz „erledigt“

    Verkaufe ECM S64 Mühle mit Edelstahlkranz „erledigt“: Verkaufe meine ECM S64 Chrom Mühle. Sie hat den optionalen Edelstahlkranz zum Mahlgrad einstellen, Originalkranz aus schwarzem Kunststoff liegt...
  5. Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer

    Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer: Hallo, ich habe mir eine Ecm Synchronika angeschafft weil ich dachte, ich kann guten Kaffee mit der trinken. Ich bin irgendwie furchtbar...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden