Ecm Synchronica oder La Marzocco Linea Mini

Diskutiere Ecm Synchronica oder La Marzocco Linea Mini im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, Bisher war ich weitestgehend stiller Mitleser und Besitzer einer Bezzera BZ 10 und einer Eureka Mignon Spezialita. Da nun etwas...

  1. #1 simonodi, 30.03.2019
    simonodi

    simonodi Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    30
    Hallo zusammen,

    Bisher war ich weitestgehend stiller Mitleser und Besitzer einer Bezzera BZ 10 und einer Eureka Mignon Spezialita.
    Da nun etwas Geld über ist... denke ich an ein Update nach. Zuerst war ich mir fast sicher, dass es eine Synchronica aus dem Hause Ecm mit zugehöriger Mühle S Automatik 64 wird, beides in der Variante Anthrazit. Ein Angebot vom Händler habe ich mir bereits eingeholt.
    Aus welchem Grund auch immer bin ich dann aber auf die Linea Mini von La Marzocco aufmerksam geworden.
    Dann würde ich aus Kostengründen meine Mühle erst einmal behalten.
    Meine Frage ist nun, ob ich mir irgend wann ärgere, wenn ich die ecm geholt habe und immer nach der Linea gucke, oder ob ich jetzt die Mehrkosten in Kauf nehme.
    Durch die Anschaffung der Bezzera hat sich mein Kaffeekonsum sehr verstärkt, sodass ich ca. 5 Cappuccino und 2 Espresso täglich zubereite. Die Maschinen kann man nun nicht direkt vergleichen, wie ist eure Meinung ?
     
  2. #2 Neil.Pryde, 30.03.2019
    Neil.Pryde

    Neil.Pryde Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2017
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    871
    Am Festwasser ist die Synchronika der LMLM überlegen,im Tankbetrieb ist es fast egal,auch hier leichte Vorteile bei der ECM,
    die Preinfusion im Tankbetrieb ähnelt mehr einem befeuchten des Pucks aber immer noch besser als die der LMLM.
    Der Dampf läuft bei LMLM systembedingt immer mit,bei der Synchro schaltbar.
    Aufheizzeit ECM min.30,besser 40 Minuten,LMLM 15 Minuten.
    Schmeckbare Änderung der Bezugstemperatur bei LMLM unter 2 Minuten,Synchro 5-10.
    Dampfpower der aktuellen Synchros mit 2 bar auf dem Kessel mehr als ausreichend.
    Preis/Leistung ganz klar Synchronika.
     
    brrrt und Fifty4 gefällt das.
  3. #3 Dale B. Cooper, 30.03.2019
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.980
    Zustimmungen:
    1.923
    am besten schreibst du nicht, warum du überhaupt updaten willst, dann kann dir am besten geholfen werden.

    Korrigiere: mit den Voraussetzungen kaufst du am besten die LM.
     
  4. #4 Gandalph, 31.03.2019
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.784
    Zustimmungen:
    9.610
    .... - mich brauchst du da nicht fragen, ich würde mir die R Nine One holen ;)
     
  5. #5 Nightstar, 31.03.2019
    Nightstar

    Nightstar Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2015
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    104
    LMLM mit Grafikus-Mod
     
  6. #6 Borboni, 31.03.2019
    Borboni

    Borboni Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    541
    Zustimmungen:
    455
    gibts den noch?
     
  7. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.275
    Zustimmungen:
    9.433
    siehe hier: La Marzocco Linea Mini
     
    Borboni gefällt das.
  8. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    337
    Beiden toll.

    Wenn man so viel ausgeben willst wurde ich mich definitiv eine pressure profiling Machine kaufen.

    Am Ende ist die Synchronica "nur" eine schone E61 dual boiler Machine. Und die LMLM hat auch ziemlich wenig features.

    Lelit Bianca ware vielleicht eine interessante alternative fur die ECM. Auch E61 dual boiler mit PID aber pressure profiling und variabele preinfusion. Die neue Dalla Corte Studio konnte zB eine high end Alternatove fur die LMLM sein. (Vesuvius gibt es auch noch).

    Ich wurde eher eine bessere Muhle wahlen. Die ECM ist gut aber die Eureka Atom 75 E ist deutlich besser.

    Und wenn Marcus noch eine Dalla Corte mini EX4 plus hat ware das zusammen mit einen Atom 75 E ein sehr schones team! (Leider sind die DC und Atom optisch nicht sehr schone Geraten aber besseres fur das Geld gibt es meiner Meinung nach kaum).
     
    cbr-ps gefällt das.
  9. UweHM

    UweHM Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2019
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    28
    Mein Rat: ECM, nicht nur eine schöne Maschine sondern ausgereifte und zuverlässige Technik. Profiling und Co, am Ende nur eine Spielerei??

    Btw: was macht die Eureka so deutlich besser als ECM Mühlen, mal neugierig frag. Eigene Erfahrung oder eigene Vermutung?
     
  10. #10 yoshi005, 31.03.2019
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    1.470
    Was macht die ECM zuverlässiger als eine Linea Mini? Beide sind zur gleichen Zeit auf den Markt gekommen. Schönheit liegt im Auge des Betrachters, die LMLM ist mit Sicherheit kein Me-Too-Produkt.

    Die Lelit Bianca gefällt mir persönlich nicht besonders, ist aber immerhin ein E61-Dualboiler mit innovativer Technik. Mein Favorit in der Preisklasse wäre die schon genannte Dalla Corte Mini, wenn sie gefällt.
     
  11. #11 geri0712, 31.03.2019
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2019
    geri0712

    geri0712 Mitglied

    Dabei seit:
    16.01.2015
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    93
    Ich hatte eine Linea Mini, ist schon eine tolle Maschine....
    Kurze Aufheizzeit, sehr temperaturstabil, reagiert schnell auf Temperaturänderungen.
    In diesen Punkten hat sie auf jedenfall große Vorteile gegenüber jeder E61 Brühgruppe.

    Letztendlich kommt es aber darauf an welche Röstungen du hauptsächlich trinkst.
    Für dunkle und medium Roasts finde ich die Linea Mini perfekt, je heller die Röstungen werden desto mehr empfiehlt sich eine Maschine mit Pressure Profiling.
    Ich bin letztendlich bei der GS3 MP gelandet und sehr glücklich damit.
     
  12. #12 oldsbastel, 31.03.2019
    oldsbastel

    oldsbastel Mitglied

    Dabei seit:
    30.11.2018
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    357
    Ich denke mal, dass du mit keiner von beiden Maschinen etwas falsch machst. Ich habe aktuell auch schon überlegt, auf eine Synchronica zu wechseln.
     
  13. #13 Bernie_J, 01.04.2019
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    711
    DanDanMian, brrrt und cbr-ps gefällt das.
  14. #14 simonodi, 01.04.2019
    simonodi

    simonodi Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    30
    Den Beitrag hatte ich schon gelesen und mich auch auf die Spur der LmLm gebracht. Die Maschine hat halt etwas und würde perfekt passen, auch weil ich hauptsächlich dunkle Röstungen trinken. Der Preis ist im Vergleich zu der Synchronica nochmal ordentlich on top, ich denke und weiß abet fast sicher, dass es die Linea werden wird. Bei manchen Sachen muss man auch mal den Kopf ausschalten....
    Wie zufrieden bist du denn noch mit der Maschine?
     
  15. #15 Bernie_J, 01.04.2019
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    711
    Freut mich, dass mein Weg hilfreich für deine Überlegungen ist/war.

    Ich bin absolut zufrieden mit der LM und würde es wieder ganz genauso machen.

    Also aus meiner Sicht: Go 4 it.
     
  16. Fifty4

    Fifty4 Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    353
  17. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    337
    -Dune- gefällt das.
  18. #18 cbr-ps, 02.04.2019
    Zuletzt bearbeitet: 02.04.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.275
    Zustimmungen:
    9.433
    Glaube ich nicht. Die besetzt eine Nische eines minimalistischen Luxusobjekts, da kommt es nicht auf maximale Funktion an. Funktioniert mit anderen Produkten auch, siehe Strietman, Harley, Leica M,...
    Für Techies hat LM ja noch andere Produkte im Angebot.
     
  19. #19 Bernie_J, 02.04.2019
    Bernie_J

    Bernie_J Mitglied

    Dabei seit:
    17.12.2015
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    711
    Genau das sehe ich absolut anders. Die Funktionalität der Linea Mini ist recht überschaubar. Da ist sie einer Synchronika, R58 etc. gewissermaßen „unterlegen“. Beispielsweise wenn man Wert drauf legt den Dampfboiler abzuschalten o.ä. Auch hat sie keinen Shottimer und ähnliche Gimmicks. In dem was sie kann, ist sie aber in meinen Augen sehr sehr gut und möglicherweise dem, zugegeben deutlich günstigeren Wettbewerb, überlegen. Dinge wie Zugang zum Tank von oben (bedenke: Tassen müssen immer erst abgeräumt werden) vs. von vorne sind wohl eher Geschmacksache.

    Die Linea Mini steht hier absolut auf einem anderen/eigenen Turf.

    Objektiv die eine oder die andere zu favorisieren/zu empfehlen halte ich für sehr schwer. Die Entscheidung kann eigentlich nur über den Wunsch/Wichtigkeit von möglichst viel Funktionalität (ist das core?) einerseits, andererseits über den Charme des bewussten Verzichts auf Gimmicks und den dafür ausgeprägten Kernstärken erfolgen. Den Rest macht dann vielleicht der Nimbus La Marzocco, der hier sicher mit rund 2.000 EUR eingepreist ist.

    Letztlich kann die Entscheidung pro Linea Mini nur aus dem Bauch heraus erfolgen. Wenn der nicht mitspielt, muss es die Synchronika werden.

    Cheers und good luck
    B.
     
    mamu und Dale B. Cooper gefällt das.
  20. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    337
    Stimmt und mag sein aber rota ohne PI finde ich personlich keine schone Losung...

    Mit regelbaren PI oder flow control mag die Entscheidung pro LMLM nicht nur aus dem Bauch heraus erfolgen...und das konnte LM rein mechanisch losen...

    Aber ist nur meine Meinung. Die LMLM ist naturlich auch eine tolle Machine wie sie ist.
     
    cbr-ps gefällt das.
Thema:

Ecm Synchronica oder La Marzocco Linea Mini

Die Seite wird geladen...

Ecm Synchronica oder La Marzocco Linea Mini - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Dalla Corte (Super)mini

    Dalla Corte (Super)mini: Suche entweder eine Mini oder Supermini in funktionstüchtigem Zustand, muss aber nicht perfekt sein. Raum Berlin wäre wünschenswert, da Abholung...
  2. [Maschinen] Dalla Corte, La Marzocco, Kvdw (2 gr.) ab Bj 2015

    Dalla Corte, La Marzocco, Kvdw (2 gr.) ab Bj 2015: Liebe Kaffee-Netzler, ich bin auf der Suche nach einem 2 gruppigen Siebträger. Baujahr ab 2015 mit nachweislichen Servicebelegen. Freue mich...
  3. [Verkaufe] Bohnenbehälter 600g für Mazzer Mini

    Bohnenbehälter 600g für Mazzer Mini: Original mit Deckel und Absperrschieber, leichte Gebrauchs-/Lagerspuren. War ca. 1/2 Jahr in Verwendung und wurde dann durch QM bzw. Torr...
  4. [Verkaufe] La Marzocco Linea Mini (schwarz)

    La Marzocco Linea Mini (schwarz): Hallo, ich biete hier eine gebrauchte La Marzocco Linea Mini in schwarz matt zum Verkauf an. Die Maschine stammt aus (Produktionsdatum) März...
  5. [Zubehör] Sudschublade slim/mini (Höhe 5,5-6cm)

    Sudschublade slim/mini (Höhe 5,5-6cm): Moin moin, suche eine flache Sudschublade, z.B. diese oder ähnliche Modelle [IMG] Die Höhe sollte bei 5,5-6,0cm liegen! (evtl. geht auch 8,5cm,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden