Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer

Diskutiere Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; @mark40 Ich bin immer skeptisch, wenn ich solch, Entschuldigung, einfältige Thread lese. Es widerspricht sich für mich, dass jemand derart...

  1. #21 rebecmeer, 10.09.2019
    rebecmeer

    rebecmeer Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2019
    Beiträge:
    432
    Zustimmungen:
    278
    Vorwürfe sind hier nicht angebracht.
    Vermutlich die Beratung im Geschäft?!

    Ich gehe doch mal stark davon aus das der TE gerne einen guten Espresso, Cappuccino oder Latte Macciato haben.

    Das ein Siebträger etwas Aufwand und Wissen erfordert, wird manchmal nicht überblickt.

    Ist doch gut wenn er sich hier im Kaffee-Netz schlau macht.

    Die Hardware stimmt. Den Rest bekommen wir mit Geduld auch noch hin.

    Noch ein Blick in Richtung Bio:

    Da nehme ich mal das Thema Wein noch mal als Beispiel.

    Einer meiner Winzer produziert ohne Bio und Haut 1-2 Mal pro Saison Pestizide drauf, soweit es nötig ist.

    Sein Bio-Winzer Kollege hat gewisse Grenzen, welche er einhalten muß um das Biodiesel zu bekommen.

    Mein Winzer, dem ich vertraue (ein kleiner Betrieb) sagt das der Biobauer über die Saison mehr Pestizide einbringen muß um eine brauchbare Ernte zu bekommen.
    Da fragt sich nun, welcher Wein mehr belastet ist?

    Bio ist nicht alles. Man muß sich im einzelnen erkundigen wie produziert wird.

    In der Landwirtschaft gibt es einige Bauern die auf natürlichen Anbau setzen, mit angrenzenden Wiesen und so weiter. Bio schreibe ich jetzt mal nicht.
    Sie sagen aber gleichzeitig, dass sie genau schauen müssen was sie anbauen.
    Manches ist ohne Pestizide einfach nicht wirtschaftlich möglich.

    Und davon mal ab.
    Es geht by genug Menschen die sich Bio aufgrund Ihres Einkauf men’s gar nicht leisten können.
    Die Lebenshaltungskosten werden von Miete, Energiekosten, Versicherungen und Steuern aufgefressen.
    Da bleibt nicht mehr viel übrig für die Ernährung.
    Leben will der Einzelne ja auch und sich manche Annehmlichkeiten leisten können.
    Irgendwo muß dann gespart werden soweit das geht.
     
    langbein, CasuaL und thomaskoch gefällt das.
  2. #22 Tokajilover, 10.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2019
    Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    1.567
    Zustimmungen:
    1.445
    IMHO:
    Also darf nur wer wirklich fahren kann einen Ferrari kaufen?

    Jeder darf so viel Geld ausgeben wie er/sie es mag - und sich danach einarbeiten oder auch nicht. es mies gebrauchen, oder einmotten - wie er/sie das mag.
    auch darf jemand eine € 20K maschine kaufen für nur einen espresso/tag.

    Alles andere ist Leute mit der eigenen Elle, Messen und Bewerten.

    @mark40
    jetzt kannst du mal die tipps umsetzen und berichten - das Forum kann schon helfen. hg
     
    thomaskoch und rebecmeer gefällt das.
  3. #23 quick-lu, 10.09.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.114
    Zustimmungen:
    7.394
    Mit so Totschlagargumenten will ich mich nicht befassen, ich kann mich auch nicht erinneren, dich oder rebecmeer angesprochen zu haben, ich hoffe doch, @mark40 kann für sich selber sprechen.
     
    CasuaL, DaBougi, Tokajilover und 2 anderen gefällt das.
  4. #24 erni127, 10.09.2019
    erni127

    erni127 Mitglied

    Dabei seit:
    25.02.2019
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    65
    Noch ein kleiner Tipp: Schau mal bei YouTube vorbei, da gibt es sehr sehr viele Videos... z.B. von "Kaffeemacher" etc.
     
  5. mark40

    mark40 Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    6
    Hallo einmal danke für die Threads, ihr habt Recht ich bin ein absoluter NEULING was die Kaffeezubereitung mit so einer Maschine betrifft. Ich hatte vorher nur Vollautomaten und da hat mir der Kaffee nie geschmeckt. Dann entschied ich mich den Weg zu gehen und mir so einen Siebträger zu kaufen. Ich wusste natürlich nicht das es so kompliziert ist. Das hat mir der Verkäufer auch nicht gesagt.
    Fakt ist, ich möchte es lernen, daher brauche ich einfach einige Infos und Hilfen von erfahrernen Usern.
    Ich glaube, dass ich in diesem Forum an der richtigen Stelle gelandet bin.
    Ich hole mir heute vom Verkäufer 5KG guten Kaffee den ich bei Kauf bekommen habe, Dann werde ich die Einstellungen wieder so setzen wie der Techniker un
     
    rebecmeer gefällt das.
  6. #26 koronos, 10.09.2019
    koronos

    koronos Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    78
    aber achte darauf, wie oben schon geschrieben, dass der Kaffee frisch geröstet ist. Röstdatum max ca vor 2-3 Wochen!!! Lass Dir nix vom MHD erzählen, so nach dem Motto "der ist noch 1 Jahr haltbar/frisch". Was zählt, ist das Röstdatum.

    VG, koronos
     
    CasuaL, Hainzpupainz, NiTo und 2 anderen gefällt das.
  7. #27 espressionistin, 10.09.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.854
    Zustimmungen:
    5.589
    Nimm erstmal weniger, je älter der Kaffee desto mehr musst du an den Einstellungen mit der Zeit schrauben und desto schlechter wird er mit der Zeit..
     
    Hainzpupainz, Azalee, Senftl und 3 anderen gefällt das.
  8. #28 furkist, 10.09.2019
    furkist

    furkist Mitglied

    Dabei seit:
    22.12.2018
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    715
    Guter Ansatz. Wobei die 5kg schon recht großzügig bemessen sind. Aber du kannst ja dann, wenn es funktioniert, deine Freunde und Nachbarn einladen - auf einen Probetrunk oder so.

    Viel Glück und gutes Gelingen. Das wird schon, hier wirst du geholfen auch - und gerade - als Neuling.

    Und parallel dazu kannst du die Einsteigertips im Kaffeewiki lesen. Dann weißt du, was du tust - und was du sonst noch tun kannst ...
     
  9. #29 Betty80, 10.09.2019
    Betty80

    Betty80 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    87
    :D:p:p:p:p:p:D:D:p:D:p
     
    Wasu gefällt das.
  10. #30 Betty80, 10.09.2019
    Betty80

    Betty80 Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2013
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    87
    Die Hauptfrage dürfte auch sein, magst du Espresso aus einem Siebträger? Ich mag Espresso mittlerweile, am Anfang war ich aber nur der Cappu und Lattetrinker.
     
  11. mark40

    mark40 Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    6
    Ich trinke sehr gerne Cappu und manchmal auch einen guten Espresso. Mittlerweile habe ich sehr viel gelesen im Wiki Forum und ich glaube das mein Problem nach euren Beschreibungen an den billigen Kaffee und Einstellung der Mühle liegt. Die Maschine ist laut meinen Recherchen sehr gut. Ich habe jetzt Bohnen aus dem Laden wo ich die Maschine gekauft habe besorgt. Man sieht sofort den Unterschied an den Bohnen zwischen Billa Bohnen und die Teuren Bohnen. Die besseren Bohnen sind so etwas ölig und die billigen sehen ganz trocken aus! Gehört das so?
    Wisst Ihr vielleicht wie stark muss ich die Mühle verstellen am Rad, dass es feiner wird? Ich glaube das der Kaffee noch zu grob gemahlen wird.
    Danke für einer tollen Tips
     
    rebecmeer gefällt das.
  12. #32 quick-lu, 11.09.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.114
    Zustimmungen:
    7.394
    Das Kaffeeöl tritt aus, wenn bei der Röstung zum oder über den 2. Crack geröstet wird, d.h., es sind dann eher dunkel geröstete Bohnen, also klassisch.
    Das ist kein Qualitätsmerkmal sondern einfach ein Zeichen der Röstung.
    Nach und nach in sehr kleinen Schritten den richtigen Mahlgrad finden. Und immer den Totraum der Mühle berücksichtigen, der neu eingestellte Mahlgrad wirkt sich erst nach dem zweiten oder dritten (je nachdem, ob Einzel- oder Doppel) Bezug aus.
    Mit der Zeit bekommt man ein gutes Gefühl dafür, wie weit man die Mahlgradverstellung bewegen muss. Durch das Schneckengetriebe der ECM Mühle kann man den Mahlgrad sehr fein justieren.

    Welches Sieb verwendest du?
    Wenn es das Einser Sieb ist könnte es sein, dass du nicht genug Mehl einfüllst. Wieviel Gramm Kaffeemehl kommt bei dir ins Sieb?
    Der Mahlgrad sollte dann so gewählt werden, dass in ca. 25 sec. (abhängig auch vom blonding, also das heller werden des Espresso beim Auslauf) ein Verhältnis von 1:2 - 1:3, je nach eigenem Gusto, zustande kommt. Also angenommen 10g Füllmenge im Einser Sieb, sollten dann 20-30g Espresso in die Tasse fliesen (wobei ein Verhältnis von 1:3 schon sehr dünn wirken dürfte, meine Meinung).
    Die meisten orientieren sich an einem Verhältnis von 1:2.

    Willst du uns verraten, um welche Bohnen es sich handelt?
     
    rebecmeer gefällt das.
  13. mark40

    mark40 Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    6
    Hallo ich habe nun 2 Videos gemacht wo man sieht, dass es zu wässrig ist. Vielleicht könnt Ihr mir dann weiterhelfen nachdem ihr die Videos gesehen habt.

    Leider sind die Dateien zu groß. Kann ich die 2 Dateien jemanden über WEtransfer zukommen lassen?
     
  14. mark40

    mark40 Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    6
    Bilder von Kaffesorte und Kaffee Tab
     

    Anhänge:

  15. mark40

    mark40 Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2019
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    6
    Der Siebträger ist auch von ECM ich glaube 14 Gramm.
    Wenn ich aber 14 Gramm genau mit der Waage abgemessen einfülle, dann tropft es von der Maschine nur noch runter und es kommt nicht mehr der Strahl !
    Daher weiß ich jetzt nicht was da wieder falsch läuft.
    Ich muss sagen die FRUSTRATION wird immer größer.
    Ist vielleicht die Maschine defekt? Die habe ich erst vor 2 Monaten gekauft.
     
  16. moomin

    moomin Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2019
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    101
    Ich kenne die Bohnen nicht, aber die Verpackung sieht irgendwie nach Industrieprodukt aus (Bild und 1kg Megapack) aber vielleicht liege ich da auch falsch. Eigentlich wurde oben von anderen usern hier alles schon beschrieben. Was in der Tasse landet ist das Ergebnis von frisch gerösteten Bohnen, Mahlgrad und Füllmenge. 14g im Zweiersieb ist eher wenig, ich vermute mal alte / ungeeignete Bohnen. Steht ein Röstdatum drauf?
    Es irritiert, dass Du von wässrig erzählst, aber handkehrum einen „Strahl“ erwartest. Espresso kommt eher als Rinnsal raus (ergibt ja auch nur wenig Menge nach 25-30 Sekunden). Video kannst du sonst auf entsprechenden Plattformen hochladen und dann hier verlinken, wäre sicher hilfreich für die Einschätzung.
    Die Maschine ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht defekt, sofern Du mit dem Blindsieb 9 bar erreichst.
     
  17. LOISL

    LOISL Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    3

    Hallo Mark,

    ich kämpfe zwar mit meiner neuen Mühle, die ich aber mit einer Profitec 700 gekauft habe - also habe ich "eine Syncronica" seit einer Woche und kann vieleicht etwas helfen.
    Aber: wie kann man sich 2 Monate mit schlechtem Kaffee rumärgern ?

    Also wie die "Vorschreiber" bemerkt haben, kauf erst mal vernünftigen Kaffee - und den gibts nicht im Super- oder Biomarkt. Da gibts sicher lokale Anbieter für 30? .... und später irgendwann kaufst du dann beim Händlerdealer, wenn die Menge stimmt für einen 20er. Ich steh ja auf 100 Arabica - aber der ist nicht so einfach zu handeln und nicht jedermanns Sache.

    Also mit der Waage ist schon gut - hoffe mal Goldwaage und nicht Küchenwaage bis 1000g ? Aber 7g ?? . Bei meiner neuen (auch meine alte Bezzi ist unter 8g nicht zufrieden) schmeckt jetzt der Bereich von 8,2 - 8,5 g. Bei 7 g kommt nur Plörre raus. Ich verwende aber seit Jahren für den 1er das LM Sieb (46mm) - mit dem 58er habe ich das noch nie im 1er wirklich hin bekommen. Also wenn Kaffee und Waage passen, nur noch den Mahlgrad verändern, bis die 25/25 ungefähr passen. Wenn du kein LM 1er hast, nimm lieber den 2er zum Einstellen. Das wird schon.....

    Lg Loisl
     
  18. #38 espressionistin, 19.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2019
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.854
    Zustimmungen:
    5.589
    Spontan würde ich sagen, der Kaffee ist dann zu fein gemahlen. Was passiert denn wenn du 14 g nimmst und gröber mahlst?
    (Warte bitte immer zwei Durchläufe ab nach dem verstellen, damit der neue Mahlgrad sich -wegen der Reste im Schacht - einpendelt)
    Der Roen ist ganz ok, wenn er denn frisch ist.
     
    NiTo und cbr-ps gefällt das.
  19. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.022
    Zustimmungen:
    9.085
    Das klingt ziemlich eindeutig nach zu fein gemahlen. Ich halte auch 14g im 2er Sieb für grenzwertig wenig, auch wenn da 14g drauf steht. Mein 14g Strada Sieb funktioniert mit um die 18g gut.
    Aber mach in kleinen Schritten weiter, nie mehr als einen Parameter gleichzeitig ändern. Also erstmal grober mahlen, bis es mit den 14g läuft. Beachte bitte dass der neue Mahlgrad erst frühestens beim zweiten Bezug voll wirksam wird, also nicht zu hektisch stellen.
     
    NiTo und espressionistin gefällt das.
  20. #40 quick-lu, 19.09.2019
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.114
    Zustimmungen:
    7.394
    Man sollte aber immer berücksichtigen, dass bei den verschiedenen Maschinentypen das Duschsieb mal mehr, mal weniger weit ins Sieb ragt. Ich weiß nicht, ob sich eine Strega hier mit einer Synchronika vergleichen lässt.

    Dem Bild mit dem Puck nach zu urteilen, wird das Einser Sieb mit 14g verwendet? Das wäre deutlich zu viel.

    @mark40, woher kommst du? Kann sein, dass wir hier Tipps für bessere Röstungen als Roen haben.
     
    cbr-ps gefällt das.
Thema:

Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer

Die Seite wird geladen...

Ecm Synchronika Kaffee sehr bitte und sauer - Ähnliche Themen

  1. Bitte um Unterstützung bei Upgrade Entscheidung

    Bitte um Unterstützung bei Upgrade Entscheidung: Liebe Forenmitglieder, mein Name ist Peter und ich hatte mich schon im Jahr 2009 das erste Mal in dieses schöne Forum verirrt. Leider gibt es den...
  2. Sonderausstellung "Kosmos Kaffee" im Deutschen Museum München

    Sonderausstellung "Kosmos Kaffee" im Deutschen Museum München: Hallo, scheinbar hat noch keiner einen Hinweis hierauf gepostet - ich habe damit noch gewartet, bis ich selbst dort war, um mir die Ausstellung...
  3. Kaffee aus dem Melitta Filter ist total bitter - was mache ich falsch?

    Kaffee aus dem Melitta Filter ist total bitter - was mache ich falsch?: Hallo alle zusammen :) Nachdem ich nun schon einige Zeit meinen Kaffee in der Karlsbader zubereitet habe [schmeckt super :)], wollte ich mich...
  4. Kaffee Mühle reinigen

    Kaffee Mühle reinigen: hallo, gibt es spezielle Arten eine Mühle zu reinigen? Mit gewissen Bohnen, regelmäßiges Entfernen der Kaffeereste o.ä.?
  5. ST Beratung bitte ..

    ST Beratung bitte ..: Hallo zusammen, ich lese hier schon eine Weile mit. Jedoch kann ich mich immer noch nicht entscheiden. Trinkgewohnheiten: -Morgens mit meiner...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden