ECM Synchronika: OPV und Antivakuumventil defekt???

Diskutiere ECM Synchronika: OPV und Antivakuumventil defekt??? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo zusammen, beim meiner Synchronika (gekauft 04/2018) sind das OPV und das Antivakuumventil (siehe hier, Nr. 8) defekt. Dadurch ist andauernd...

  1. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    39
    Hallo zusammen,

    beim meiner Synchronika (gekauft 04/2018) sind das OPV und das Antivakuumventil (siehe hier, Nr. 8) defekt.
    Dadurch ist andauernd Wasser und Dampf am Auslass oberhalb der Abtropfschale ausgetreten.
    Wie kann es sein, dass die Ventile nach so kurzer Zeit und normaler privater Nutzung der Maschine kaputt sind? Ist das bei ECM normal?
    Bei meiner Brewtus III (gekauft 04/2010) sind noch die ersten Ventile drin und das ist jetzt auch meine "Backup-Maschine".

    holgr
     
  2. #2 Espressojung, 26.11.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.142
    Zustimmungen:
    1.012
    Wenn das Wasser aus dem Auslaß hinter der Brühgruppe in die Auffangschale läuft,
    dann hängt das Bypassventil fest.
    Da die Rotapumpen Zukaufteile der Maschinenhersteller sind, sind auch bei anderen
    Maschinenhersteller diese Pumpen eingebaut und unterliegen somit auch den gleichen
    Problemen. ==> ist also kein ECM spezifisches Problem.
    Genau so sieht es z.B. mit den Antivakuumventilen aus, die werden ebenfalls von allen Herstellern zugekauft.
     
  3. #3 Augschburger, 26.11.2020
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    15.032
    Zustimmungen:
    11.725
    Nix kaputt, nur verkalkt. Hatte meine Oscar auch einmal. Da sieht das Ventil aber anders aus, drum kann ich nicht schreiben "wie" Du es zerlegen musst.
    Bei Oscar hab ich es halt auseinandergebaut, entkalkt, ganz dünn mit Armaturenfett eingeschmiert, zusammen- und eingebaut. Seitdem ist an der Stelle Ruhe. Dafür bröseln inzwischen andere 12 Jahre alte Dichtungen...
     
  4. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    39
    Hallo,
    in meinem Fall sind beide Ventile kaputt. Im OPV ist der Kunststoffnippel, der am Ende der Feder sitzt und das Ventil verschließt, im Ventil verrutscht und dadurch deformiert worden.

    holgr
     
  5. #5 Augschburger, 26.11.2020
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    15.032
    Zustimmungen:
    11.725
    Mist. Dann hilft nur tauschen. Dichtung mitbestellen.
     
  6. #6 Espressojung, 26.11.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    3.142
    Zustimmungen:
    1.012
    Sowas hier?
    [​IMG]
     
  7. holgr

    holgr Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    387
    Zustimmungen:
    39
    Hallo Esppressojung,

    genau sowas. Das Ding ist auf der Feder offensichtlich verrutscht und hat dann nur nich halb abgedichtet.

    Ich hätte noch eine Frage: Für das OPV-Ventil gibt es keine Dichtung. Sollte ich die Schraubverbindung mit Dichtband abdichten?
    Und das Antivakuumventil wird direkt im Kessel verschraubt. Wie kann ich das korrekt abdichten?

    Über Tipps würde ich mich sehr freuen.

    holgr
     
Thema:

ECM Synchronika: OPV und Antivakuumventil defekt???

Die Seite wird geladen...

ECM Synchronika: OPV und Antivakuumventil defekt??? - Ähnliche Themen

  1. ECM Synchronika: hoher Brühtankdruck beim Aufheizen

    ECM Synchronika: hoher Brühtankdruck beim Aufheizen: Hallo werte Forengemeinschaft! Seit meiner (ersten) Entkalkung der ECM Synchronika ist mir aufgefallen dass beim Aufheizen des Brühtanks die...
  2. ECM Synchronika: Unterbrechung des laufenden Bezugs bei Wassermangel?

    ECM Synchronika: Unterbrechung des laufenden Bezugs bei Wassermangel?: Hallo, ich spiele intensiv mit dem Gedanken eine gebrauchte Synchronika aus 2017 (sicher alte PID Version) zu erwerben. Eine Frage hätte ich...
  3. ECM Synchronika: Bezugshebel läuft harzig

    ECM Synchronika: Bezugshebel läuft harzig: Hallo zusammen, Seit August 2017 bin ich in Besitz einer ECM Synchronika. Nun habe ich festgestellt, dass der Bezugshebel in letzter Zeit etwas...
  4. ECM Synchronika: Schwankender bis gar kein Druck in erster Brühphase

    ECM Synchronika: Schwankender bis gar kein Druck in erster Brühphase: Liebe Kaffee-Netzler, ich habe ein Problem mit dem Druckaufbau bei der Synchronika. Dazu mal ein kurzes Video, das einen Brühvorgang mit...
  5. ECM IV Technika Festwasser undicht -Wasseraustritt über Antivakuumventil

    ECM IV Technika Festwasser undicht -Wasseraustritt über Antivakuumventil: Hi, 1. Fehlerbild: - Maschine aus --> Viel Wasser unter der Kaffemaschine nach längerer Standzeit. Die darunter stehende Spülmashcine wurde über...