ECM Technika IV baut Druck beim Zug zu langsam auf (Video)

Diskutiere ECM Technika IV baut Druck beim Zug zu langsam auf (Video) im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, meine Technika IV (2.5 Jahre alt) baut den Druck seit gestern zu langsam auf. Es vergehen gut 20 Sekunden bis sie auf 4 bar ist, danach...

Schlagworte:
  1. svenw

    svenw Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    meine Technika IV (2.5 Jahre alt) baut den Druck seit gestern zu langsam auf. Es vergehen gut 20 Sekunden bis sie auf 4 bar ist, danach scheint alles normal zu sein. Auch die Geräuschkulisse am anfang klingt, als ob sie kein Wasser zieht. Ich habe euch hiervon ein Video gemacht:



    Die Maschine wird mit sehr kalkarmem Wasser aus dem real, - betrieben (nur 2mg Magnesium/Calcium pro Liter). Letzte Entkalkung war vor einem Jahr.

    Gestern war ein rabenschwarzer Tag. Meine WMF 1000 Pro hat gestern den Dienst quittiert (ich vermute Trafo o.ä.) und 4 Stunden später begann die ECM. Ich bin über jeden Tipp und jede Diagnose dankbar.
     
  2. #2 Espressojung, 05.01.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2.600
    Der kleine Plastikfilter zwischen Tank und Pumpe scheint verstopft zu sein.
     
    svenw gefällt das.
  3. svenw

    svenw Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Kann ich den reinigen oder muss da ein neuer rein?
    Ich nehme an du meinst dieses Bauteil: C439900695
     
  4. #4 Espressojung, 05.01.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2.600
    Man kann es versuchen indem man den Filter von der "Reinseite her" mit Wasser durchspült.
    Für eine gewisse Zeit könnte es funktionieren.
     
  5. svenw

    svenw Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Ich besorg mir nen neuen und melde mich Ende der Woche wieder.
    Die WMF1000 geht ins Repair Café im Februar...
     
  6. svenw

    svenw Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2017
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    5
    Espressojung ist der Beste! Wasserfilter getauscht und alles funzt wieder.
    Der neue Wasserfilter von ECM scheint etwas kleiner als der alte zu sein, funktioniert aber tadellos.

    Was mich etwas schockt ist allerdings, dass die Maschine ohne Gehäuse leiser ist als mit. Ich hab die Schrauben wirklich festgezurrt. Das muss doch irgendwie leiser gehen....?
     
    Tokajilover und mooniac gefällt das.
  7. #7 Espressojung, 08.01.2020
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2.600
    "Danke für die Blumen".
    Um die Geräusche etwas zu dämpfen,
    kann man z.B. von innen selbstklebende Antidröhnplatten auf die Gehäuseflächen kleben.
    3 Stücke von etwa 5x5cm und 3mm Dicke (jede eine) ins Zentrum der 3-Flächen kleben sollte schon reichen.
    Du solltest auch prüfen, ob sich im inneren der Maschine keine Leitungen berühren (z.B. kreuzende Leitungen).
     
    Tokajilover und mooniac gefällt das.
  8. 66er*

    66er* Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    15
    Frohe Weihnachten an alle Forenmitglieder.
    Seit gestern tritt bei mir der gleiche Fehler auf,
    habe die Brühgruppendichtung gewechselt und seitdem baut sich der Druck nur sehr langsam auf.
    Würde jetzt auch den Filter (Teilenummer C439900695) tauschen. Ist es ratsam gleich noch etwas zu tauschen, wenn man die Maschine schon mal aufschraubt ?
    Beste Grüße
    Peter
     
  9. #9 Espressojung, 26.12.2021
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2.600
    Wie alt ist denn deine Maschine ==> Seriennummer.
     
  10. 66er*

    66er* Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    15
    Die alte Dame wird im Februar 10 Jahre alt.
    Wir haben hier in der Region sehr hartes Wasser, daher verwende ich schon immer einen Wasserfilter. Hatte das Gefühl mit dem Wechsel der brühgruppendichtung war noch alles in Ordnung. Die Serien-Nr. lautet
    20101035738.
     
  11. #11 Espressojung, 26.12.2021
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2.600
    (Das Alter kann man aus der Seriennummer entnehmen).
    2010....==> Baujahr.
    Die Verschleißteile sind eigentlich recht übersichtlich.
    Pumpe, Antivakuumventil, Magnetventil, Rückschlagventil
    und nicht zu vergessen die 15-polige Elektronikbox.
    Bei der Elektronikbox sind es die Kontakte im Relais der Heizungssteuerung.
    Ich denke, dass die Elektronikbox als erstes die "Grätsche" machen wird.
    So lange aber noch alles funktioniert, besteht eigentlich kein Handlungsbedarf.
     
  12. 66er*

    66er* Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2017
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    15
    Das heißt jetzt für mich?
    Bin eigentlich nur der Hobby-Mechaniker,
    soll ich die Maschine gleich in professionelle Hände geben?
    Beste Grüße
    Peter
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    28.172
    Zustimmungen:
    34.555
    Wobei nach zehn Jahren bei sehr hartem Wasser würde ich trotz Filter vielleicht mal den Verkalkungszustand prüfen. So gut sind die Tankfilter nicht, dass sie alles wegbügeln.
     
  14. #14 Espressojung, 27.12.2021
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    5.330
    Zustimmungen:
    2.600
    Nein, dass würde ich so generell nicht sagen.
    Es kommt darauf an, was du dir zutraust.
    Wenn man sich erst einmal mit der Maschine näher befasst, sind auch Reparaturen kein Problem mehr.
    Es ist schließlich keine Raketentechnik.:)
    Wie "cbm-ps" schon schrieb ist Entkalkung hin und wieder erforderlich.
    Für eine "gründliche" Entkalkung muss man allerdings schon etwas mehr demontieren.
    (Leitungen öffnen u.s.w.)

    .
     
Thema:

ECM Technika IV baut Druck beim Zug zu langsam auf (Video)

Die Seite wird geladen...

ECM Technika IV baut Druck beim Zug zu langsam auf (Video) - Ähnliche Themen

  1. ECM Technika V baut spät Druck auf

    ECM Technika V baut spät Druck auf: Hallo zusammen. Nach dem etwas zu späten ersten Entkalken zischt es und die Maschine braucht länger um Wasser zu nehmen und auch länger um Druck...
  2. ECM Technika Brühdruck baut sich nicht ab

    ECM Technika Brühdruck baut sich nicht ab: Bei unserer Technika baut sich der Brühdruck ( rechtes Manometer )nach Kaffeebezug nicht ab. Gereinigt und entkalkt haben wir bereits.
  3. ECM Technika 2 bleibt stumm, heizt nicht auf und baut keinen Druck auf

    ECM Technika 2 bleibt stumm, heizt nicht auf und baut keinen Druck auf: Hallo liebe Kaffee-Freunde, bin seit einem Jahr stolzer Besitzer einer ECM-Technika 2, die ich gebraucht gekauft habe. Die Maschine habe ich vor...
  4. ECM Technika 2, baut kaum Dampfdruck auf

    ECM Technika 2, baut kaum Dampfdruck auf: Hallo liebes Forum, ich hab mich gerade angemeldet weil meine ECM Technika 2 mit 800er Seriennummer Probleme macht. Ich hab die Maschine seit...
  5. ECM Technika baut permanent Druck auf auch ohne Bezug

    ECM Technika baut permanent Druck auf auch ohne Bezug: Hallo und guten Abend, ich habe folgendes Problem. Meine ECM hat von mir vor ca. 3 Monaten eine neue Pumpe eingebaut bekommen, da ich mit der...