ECM Technika IV Druckschwankungen

Diskutiere ECM Technika IV Druckschwankungen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, Ich habe seit ungefähr einem Jahr eine ECM Technika IV mit der ich auch sehr zufrieden bin. Seit einigen Tagen hat sich jedoch ein...

  1. #1 Doublemint, 06.01.2011
    Doublemint

    Doublemint Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe seit ungefähr einem Jahr eine ECM Technika IV mit der ich auch sehr zufrieden bin.

    Seit einigen Tagen hat sich jedoch ein Problem entwickelt, das ich bisher nicht abstellen konnte.

    Zuerst fiel es mir auf beim Reinigen mit dem Blindsieb. Der Druck steigt normal an bis auf ca. 10 bar und dann wird die Pumpe VIEL leiser und der Druck sinkt auf ca. 7-8 bar. Hab mir nicht soviel bei gedacht, doch jetzt macht die Maschine das auch beim brühen. Gerade eben wollte ich mir meinen Feierabendespresso zubereiten. Der Druck baut sich normal auf bis auf ca. 9 bar und sinkt dann auf 6 bar und steigt dann wieder auf 9 bar usw. Dabei wird die Pumpe auch immer leiser resp. lauter. Der Espresso schmeckt mir auch nicht mehr. Er ist sauer und nicht mehr richtig heiss.
    Der Kaffee ist frischer Napoli von Fausto, und die Mühle ist eine Mazzer mini electr. typ a.

    Wie gesagt, das Problem muss sich ziemlich plötzlich entwickelt haben. Ich habe die Maschine schon gereinigt doch das half auch nichts.

    Hat einer eine Idee was das sein könnte und wie ich es beheben kann?

    MfG

    T
     
  2. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Das der Druck beim Öffnen des ExpV kurz sinkt und dann wieder etwas ansteigt, ist normal. Eventuell musst du das Ventil etwas höher einstellen.
     
  3. #3 Doublemint, 07.01.2011
    Doublemint

    Doublemint Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Danke für die Antwort.

    In welche Richtung muss ich das Expansionsventil drehen um den Druck zu erhöhen?

    Werde mal heute nach der Arbeit ein Video machen.
     
  4. #4 Doublemint, 10.01.2011
    Doublemint

    Doublemint Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    So hier ist mal der Link für das so eben gemachte Video.

    Das Stottern ist von Bezug zu Bezug unterschiedlich. Bei dem Bezug des Videos ist das Stottern noch relativ gering.

    Was haltet ihr davon?

    YouTube - ECM Technika IV Druckschwankungen

    MfG
    T
     
  5. #5 Dale B. Cooper, 10.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2011
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.895
    Zustimmungen:
    1.844
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    kann so ein Ventil verkalken? Tut es das? Sieht mir irgendwie nach nem Defekt aus, wobei die Teile doch vermutlich urprimitiv gebaut sind. Vielleicht mal demontieren und reinigen?

    Schwerst spekulative Grüße,
    Dale. :)
     
    Cappu_Tom gefällt das.
  6. #6 Bubikopf, 10.01.2011
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Das ist Quatsch, ein gängiges Ventil öffnet und schwingt dann in der Frequenz der VIB Pumpe. Ein Absinken auf 6 Bar könnte an einem schwergängigen Expansionsventil liegen ( Kalk, Korrosion ). Das gabs mal als häufigen Fehler bei der Vibiemme Domobar, kann aber bei jedem Expansionsventil mit Messingdichtungsträger vorkommen ( gabs hier im Forum auch schon mal bei einer ECM ). Ist der Dichtungsträger zu klein und hat viel Spiel, macht er Geräusche, ist er groß und hat wenig Spiel, kann er bei rauher Oberfläche klemmen.
    Gruss Roger
     
  7. lamo

    lamo Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2010
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    244
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Moin,

    scheint mir auch am Expansionsventil zu liegen. Vielleicht etwas Dreck und/oder Kalk zwischen die Dichtung geraten?
    Vielleicht einfach mal während des Bezugs verdrehen in beide Richtungen? Könnte Kalk z.B. etwas lösen...

    Wie ist denn die Wassermenge, die aus dem Rücklaufschlauch kommt? Eigentlich müsste sich die mehr oder weniger analog zu den Duckschwankungen auch verändern.
     
  8. #8 Doublemint, 14.02.2011
    Doublemint

    Doublemint Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Ich bin es nochmal.

    Das Expansionsventil hin und her zu drehen hat leider auch nichts gebracht.

    Die Schwankungen sind jetzt allerdings ungleichmässiger geworden. D.h. manchmal sehr hoher Druckabfall, manchmal etwas weniger.

    Naja, ich am 18. Januar dann eine Mail an den Verkäufer (relativ bekannter deutscher Onlineshop für Siebträger etc.) geschickt, wo ich das Problem erläutere und ihn frage wie Sie mit solchen Problemen verfahren.

    Als Antwort bekam ich dann, dass der Onlineshop mit ECM telefoniert habe, und der Kundendienst von ECM mich kontaktieren würde.

    Soweit so gut...

    Da sich niemand bei mir gemeldet hat, habe ich am 12. Februar noch mal eine Mail an den Onlineshop geschickt um nachzufragen was denn jetzt los sei.

    Als Antwort bekam ich folgendes:

    Zitat: "bitte probieren Sie es dort mal durchzukommen, am besten wenn Sie vor Ihrem Gerät stehen.
    Die Telefonnummer lautet ..... lassen Sie sich mit einem Techniker verbinden oder bitten Sie erneut um Rückruf aus der Werkstatt und geben Ihre Nummer an."

    Da ich nicht sofort mit dem bösen Finger auf den Shop zeigen will nenne ich bewusst nicht den Namen des Shops.

    Ich gehe mal davon aus, dass ich als Kunde von Firma "X" auch Garantieansprüche von eben dieser geltend machen kann und nicht von Firma "X" an Firma "Y" verwiesen werden sollte/dürfte.

    Oder liege ich das falsch? Die Maschine wurde am 7. März 2010 gekauft.

    MfG
     
  9. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Der Verkäufer muss für Fehler an der Maschine gewährleisten. Ob diese Druckschwankungen dazu gehören, bin ich mir nicht sicher, da die Bezüge ja normal funtionieren.
    Wenn beim Kauf der Maschine eine Garantiekarte von ECM dabei war, würde ECM geradestehen. Aber oft beschränkt sich die (freiwillige) Garantie auf bestimmte Leistungen, die in der Karte angegeben sind.
     
  10. #10 Doublemint, 03.04.2011
    Doublemint

    Doublemint Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Hallo,

    Ich werde morgen mit der Maschine nach Heidelberg zu ECM fahren um sie reparieren zu lassen.

    Hat jemand vielleicht noch einen heissen Tip, was ich sonst noch in Heidelberg unternehmen könnte?

    Oder vielleicht einen Ort wo man guten Kaffee kaufen resp. trinken kann?

    MfG
     
  11. o-p.de

    o-p.de Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Hi,

    sehe Deine Frage nach Heidelberg-Tipps erst jetzt, also zu spät.
    Hab da mal gewohnt, ist aber schon etwas her...
    Hoffe, Du hast die Altstadt genossen... ;-)

    Aber mich interessiert auch, was ECM gesagt bzw. gemacht hat.

    Ich habe ein ähnliches Problem, das ich hier schonmal beschrieben hatte:
    http://www.kaffee-netz.de/espresso-...pendruck-bei-ecm-mechanika-iv.html#post538943

    Vielleicht kann ich ja von Deinen Erkenntnissen zehren...

    Grüße
    o-p.de
     
  12. #12 bookkeeper, 06.04.2011
    bookkeeper

    bookkeeper Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2006
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    4
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Irgendwie habe ich den Eindruck, dass dieses Phänomen "Brühdruckabfall" in letzter Zeit bei verschiedenen Maschinen auftaucht. Bin mit meiner BZ07 selbst davon betroffen und habe auch noch keine Lösung gefunden. Vielleicht liegt es ja an einem defekten Bauteil einer Serie, welches in allen Maschinen verwendet wird. Kandidat hierfür wäre die Pumpe oder das Expansionsventil.
     
  13. #13 Doublemint, 11.04.2011
    Doublemint

    Doublemint Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Hallo allerseits,

    Also mein Besuch bei ECM in Heidelberg war nur von mässigem Erfolg gekrönt.

    Der Mitarbeiter war ein ganz netter und gab sich auch alle Mühe die Reparatur noch am selben Tag abzuschliessen damit ich die Maschine um 16 Uhr wieder mit nach Hause nehmen konnte.

    Meiner Freundin und mir wurde auch ausgiebig Espresso und Latte Macchiato ausgeschenkt :) Da gab es wirklich nichts zu meckern. Es wurde mir auch angeboten eine generelle Wartung durchzuführen, die das ersetzen verschiedener Siebe und Dichtungen (Gruppendichtung und Duschsieb) beinhaltet, welche ich auch durchführen liess. Das ging selbstverständlich auf meine Kosten, ebenso der neue Wassertank wo die blöde Führung des Schwimmers etwas ausgelaiert war.

    ECM selbst übernahm den Austausch meiner defekten grünen LED Kontrolllampe sowie auch einen neuen Dampfhebel der viel leichtgängiger ist als der alte. Und für den Arbeitsaufwand wurde mir auch nichts verrechnet.

    Als ich die Maschine dann abholen kam, erklärte man mir, dass es wohl eine Undichtheit gegeben habe und dadurch Luft ins System gelangt wäre. Er erzählte noch was von einem Teil das ersetzt wurde durch ein neues mit besserer Funktiontüchtigkeit etc, aber da ich selbst nicht viel von den Innereien der Maschine kenne und froh war dass sie den Fehler lokalisieren und beheben konnten, fragte ich auch nicht weiter nach.

    Die Altstadt und insbesondere die Burg sind aber schon eine Reise wert gewesen.

    Zu Hause habe ich dann mal das Blindsieb eingespannt und den Druck auf ca. 10bar (laut Manometer) justiert, was auch ohne jegliche Komplikationen verlieft. Die Maschine schnurrte wieder wie ein Kätzchen und auch die ersten Espressi liefen super durch. Ich war happy, dass sich die Reise gelohnt hatte.

    Vor ein paar Tagen begann dann aber das Spiel von neuem.

    YouTube - ECM

    Ich habe dem Herrn mit dem ich Kontakt hatte den Link zum Video auch geschickt und bin auf die Antwort gespannt.
     
  14. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Wie kann in ein System, welches mehr oder weniger unter Druck steht, Luft eindringen? Luft kann nur durch die Pumpe ins System gelangen. Rein theoretisch natürlich auch, wenn irgendwo Druck abfällt, aber dann hätte man eine Undichtigkeit, an welcher auch Wasser austritt.
     
  15. #15 espresso-prego, 11.04.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Das ist wohl bei den ECM möglich. Rainer vom Espressomaschinenraum hatte mir das kürzlich erklärt.
     
  16. ALWA

    ALWA Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    956
    Zustimmungen:
    6
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Dann teile doch Dein Wissen mit uns...:)
     
  17. #17 espresso-prego, 11.04.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Ich habe es vergessen aber ich frage ihn.
     
  18. e=mr

    e=mr Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    255
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Hallo ALWA,

    es gab bei ECM eine kurze Zeit Probleme mit dem Exventil bei manchen Maschinen. Ein dort vorhandener O-Ring war zu knapp bemessen (zu dünn), dadurch konnte nach Aussage von ECM bei einem offenen Exventil Luft in´s System eindringen. Ein Austausch des O-Rings brachte in der Regel dann die Lösung - wir hatten das Problem bei einer Maschine und konnten das auch so lösen.

    Gezeigt hat sich das Problem so: Die Maschine hat normal Druck aufgebaut, dann ist nach Erreichen des Maximaldrucks (und dem Öffnen des Exventils) der Druck auf 4 bis 6 bar eingebrochen. Bei einem nachfolgenden Leerbezug kam erstmal nur Luft und Dampf bis die Pumpe wieder richtig Wasser zog. Das O-Ring-Problem war abhängig vom eingestellten Brühdruck und konnte bei einer Brühdruckveränderung auch mal wieder weg sein ... bis es dann wieder auftrat.

    Gruß
    Rainer
     
  19. #19 Doublemint, 15.05.2011
    Doublemint

    Doublemint Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    War letzte Woche wieder in Heidelberg.

    Es summieren sich mittlerweile 1000 km wegen der defekten Maschine.

    Das Problem könnt ihr ja auf dem Youtube Link sehen.

    Das Fazit von ECM war diesmal, dass man den Fehler nicht reproduzieren konnte, das Bypassventil auseinander und wieder zusammenbaute.

    Bin mittlerweile echt sauer. Das Problem selbst ist jetzt in leicht abgewandelter Form vorhanden. Das heisst, wenn ich den Bezug starte steigt der Druck auf maximal 8bar (laut Manometer) und dann ändert sich das Geräusch der Pumpe. Als Laie würde ich mal sagen es hört sich so an als würde sie sich bis 8bar hocharbeiten und dann ne Pause einlegen. Der Geräuschpegel fällt also stark ab. Das gleiche passiert auch mit eingespanntem Blindsieb. Anstieg auf 8bar, und dann wars das. Mir ist es schleierhaft wie man behaupten kann den Fehler nicht reproduzieren zu können. Es fiel mir sofort beim 1. Bezug auf. Der Geräuschpegelabfall ist definitiv nicht normal. Das einzige was bis jetzt anders ist als nach dem ersten Besuch in Heidelberg, ist, dass der Druck jetzt nicht mehr abfällt und gar kein Espresso mehr zustandekommt.

    Ich bin echt am verzweifeln. Hat jemand eine Idee was ich noch versuchen könnte?
     
  20. #20 espresso-prego, 15.05.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: ECM Technika IV Druckschwankungen

    Ich denke nur mit den Leuten in Heidelberg sprechen. Ansonsten ist der Händler dein Vertragpartner. Den würde ich einbinden.
     
Thema:

ECM Technika IV Druckschwankungen

Die Seite wird geladen...

ECM Technika IV Druckschwankungen - Ähnliche Themen

  1. Mühle zur Synchronika von ECM

    Mühle zur Synchronika von ECM: Hallo zusammen, eine schwierige Entscheidung steht an. Welche Mühle würdet ihr zur Synchronika empfehlen? Die Automatik S 64 von ECM? Mazzer? Oder...
  2. ECM Casa IV Probleme mit Espressobezug

    ECM Casa IV Probleme mit Espressobezug: Liebes Forum, ich habe mir eine Casa IV (occasion) gekauft und befürchte nun, dass die Maschine defekt ist. Ich wollte mir gestern einen...
  3. Welcher Berliner zeigt mir seine Expobar Brewtus IV?

    Welcher Berliner zeigt mir seine Expobar Brewtus IV?: Tach zusammen, ich würde mir so gern mal eine Expobar Brewtus IV in echt und in Farbe in Berlin anschauen. Leider scheint es keinen Händler zu...
  4. ECM Mechanika IV Profi - Wartung nach 4 Jahren

    ECM Mechanika IV Profi - Wartung nach 4 Jahren: Hallo zusammen, da ich keinen geeigneten Eintrag hierfür gefunden habe, meine Initiative. Ist es möglich mir eine Dokumentation zu erstellen was...
  5. ECM Casa Speciale, Schaltpläne und Explosionszeichnung

    ECM Casa Speciale, Schaltpläne und Explosionszeichnung: Hallo liebe Kaffeegemeinde, ich habe gestern eine defekte ECM Casa Speciale erstanden. Um mir die Reparatur zu Erleichtern wären Schaltpläne,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden