ECM und Rocket

Diskutiere ECM und Rocket im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Wie genau unterscheiden sich diese Maschinen? ECM wird in Deutschland hergestellt, Rocket in Italien. Wie unterscheiden sie sich 'unter der...

  1. #1 mankini, 20.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.01.2011
    mankini

    mankini Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Wie genau unterscheiden sich diese Maschinen? ECM wird in Deutschland hergestellt, Rocket in Italien. Wie unterscheiden sie sich 'unter der Haube'? MfG
     
  2. big_ed

    big_ed Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    AW: ECM und Rocket

    War heute zufällig auf deren HP und stutze über das fettgedruckte:
    "Some people consider the domestic espresso machines built by Italian company ECM in the 1980's as legendary.
    When we at Rocket Espresso purchased the rights to build those very machines, we certainly thought so.
    We then set about turning the legendary machines into the finest handmade espresso machines. Our machines had to be beautiful and made with meticulous care and attention to detail.
    More importantly the machines of Rocket Espresso had to be capable of producing the finest espresso.
    Rocket Espresso, a partnership between New Zealanders Jeff Kennedy and Andrew Meo and Italian Daniele Berenbruch, whose father had been the inspiration behind those very first machines."
    Rocket Espresso Milano

    Aber nach einem Blick auf
    ECM ? KaffeeWiki
    wundert mich nichts mehr und erinnere mich dunkel an das hin- und her um italienische und deutsche ECM vor einige Jahren.

    Zu konkreten Unterschieden "unter der Haube" kann ich aber nichts beisteuern.
    Aber bei den meisten Herstellern werden ja oft nur quasi Standardteile mehr oder minder gut "gemischt", abgestimmt und unterschiedlich "verpackt", sowie vermarktet, vertrieben und supportet.
     
  3. #3 espressobaer, 20.01.2011
    espressobaer

    espressobaer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    11
    AW: ECM und Rocket

    Meines Wissens war ECM ursprünglich in Italien und hat Maschinen sowohl im Gastrobereich als auch für Heimanwender gebaut. Diese Maschinen wurden auch über den deutschen ECM-Vertrieb, der quasi als Zwischenhändler fungiert in Deutschland verkauft. Zu diesem Zeitpunkt stand auf allen ECM-Maschinen ECM Milano - Heidelberg drauf.
    Dann hat sich die Firma geteilt in ECM (Gastrobereich) und Rocket (Heimbereich) die Vertragsbeziehungen mit ECM-Deutschland wurden gekündigt.
    ECM-Deutschland hat sich dann, da sie keine eigenen Produktion haben, die Maschinen (bis inkl. Technika III / Mechanika III, etc.) von Bezzera fertigen lassen. Die Maschinen wurden dann mit dem ECM Logo auf dem jetzt nur noch ECM -Heidelberg steht in Deutschland verkauft.
    Wer die Technika IV etc. herstellt weiß ich nicht. Vertrag mit Bezzera wurde beendet. Bezzera darf aber wohl die Mechanika III und Technika III nicht unter Ihrem Namen in Deutschland verkaufen, da Sie dann ECM-Deutschland die Kunden wegnehmen könnten. Gleiche Maschine nur billiger.
    Gut zu sehen auf der Bezzera Hompage:
    Wenn man Produkte wählt findet man keine Machine die der Technika III gleicht. Macht man das gleiche nachdem man die Sprache Italienisch gewählt hat findet man dort die komplette ECM-Deutschland 3er Serie.
    Hoffe ichs habs einigermaßen zusammengekriegt. Wie gesagt 100% sicher über alle Details bin ich mir auch net.
     
  4. #4 mankini, 20.01.2011
    mankini

    mankini Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM und Rocket

    Danke... und von der Qualitaet her? Ist ECM Germany mit zB der Technika auf der gleichen Hoehe wie die Rockets?
     
  5. #5 espressobaer, 21.01.2011
    espressobaer

    espressobaer Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    11
    AW: ECM und Rocket

    bei den aktuellen ECM-Deutschland lässt sich das Expansionsventil von außen verstellen. Ob man das braucht muss man selber entscheiden.
    Meines Wissens nimmt sich das von der Qualität nichts.
    Finde persönlich das die ECM - Deutschland zu teuer sind.
    Hab mir deshalb ne Bezzera Giulia geholt.
    Von Rocketnutzern hab ich auch nur gutes gehört.
    Außerdem hab ichs lieber wenn auf meiner Maschine Milano und net Heidelberg steht.
     
  6. #6 blackmaze, 21.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2011
    blackmaze

    blackmaze Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2010
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM und Rocket

    :-D:-D:-D

    made my day^^



    PS: ich würde auch eine Rocket nehmen :cool:
     
  7. #7 espresso-prego, 21.01.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: ECM und Rocket

    Ich denke das du es getroffen hast. Sehe ich auch so.
     
  8. #8 espresso-prego, 21.01.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: ECM und Rocket

    Bin mir da nicht sicher, denn auf der Homepage wird niemals davon gesprochen dass die Maschinen in D hergestellt werden. Immer nur von der Entwicklung. Ein Kunde sagte letztens: ich fahre da jeden Tag vorbei und da gibt es kein Werk.

    Ich muss auch sagen dass es doch egal sein kann. Wir sind hier in Europa und ich traue Italieren einfach zu dass sie gute Maschinen bauen können. Und Deutschen auch.
    Entwicklung in D und Produktion in I würde ich gefühlsmäßig eher positiv bewerten.
     
  9. big_ed

    big_ed Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    AW: ECM und Rocket

    Habe gerade zu dem Thema diesen Thread woanders entdeckt, wo auch über die Geschichte und Entwicklung berichtet wird:
    Digitale Bourgeoisie » Mysterium ECM ? Giotto versus Technika
    Wo dort die Quellen zum Thema "Made in Germany" von ECM Heidelberg liegen, ist mir bisher aber noch unbekannt.
     
  10. #10 mankini, 22.01.2011
    mankini

    mankini Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM und Rocket

    "Parallel dazu vertrieb ECM SPA weiter u.a. die Modelle Giotto, Cellini und Botticelli. 2007 entschied ECM SPA sich unter dem Firmennamen ECM – Espresso Coffee Machines nur noch auf das gewerbliche Espressomaschinen-Programm zu konzentrieren. Die Haushaltsmaschinen-Linie wird seit dem von den beiden Neuseeländern Jeff Kennedy und Andrew Meo unter dem eigenständigen Firmenlabel Rocket Espresso Milano Ltd. geführt. "

    Aber eine Mechanika III Baujahr 2010 ist doch auch eine Haushaltsmaschine und keine Gewerbliche?

    Bin immer noch am gruebeln...

    :)
     
  11. big_ed

    big_ed Mitglied

    Dabei seit:
    19.07.2004
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    3
    AW: ECM und Rocket

    Da das bestimmt eine von ECM Heidelberg ist IMHO eine Haushaltsmaschine mit teilweise gastroüblichen Komponenten und auf "hübsch" als "Chrombomber" gemacht.
    AFAIK hat ECM Heidelberg serienmäßig keine mit Festwasser, Rotationspumpe und/oder mehrgruppige im Angebot, also IMHO gar keine Gastroamaschinen.
     
  12. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.936
    Zustimmungen:
    521
    AW: ECM und Rocket

    Es ist müßig, darüber zu raisonieren, ob die ECM aus Heidelberg oder aus Milano die besseren sind. Tatsache ist, dass sie beide aus der gleichen "Wurzel" abstammen und auf die gleichen Grundkonstruktionen zurückgehen. Da die einzelnen Bauelemente sowieso nur noch von einigen wenigen Herstellern stammen und in den meisten Espressomaschinen verbaut werden, sind auch von daher kaum Unterschiede zu erwarten. Was bleibt, ist vielleicht noch die Verarbeitungsqualität. Da wird von den Rockets häufiger über "scharfe Kanten" berichtet, aber dagegen genügt ein feines Schmirgelpapier, womit man sie selbst beseitgen kann.
     
  13. #13 rolandrevolvermann, 23.01.2011
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.2011
    rolandrevolvermann

    rolandrevolvermann Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2009
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    AW: ECM und Rocket

    Aber eine Slayer hätten auch viele bestimmt gerne und da steht weder Heidelberg noch Milano drauf. Italien ist schon lange nicht mehr meine Nummer eins in Sachen Espresso.
    Ich persönlich mag zum Beispiel überhaupt keinen orginal italienischen Espresso und ich wette die Mehrheit hier kann mit einem reinen Robusta oder einer prägnanten Robustamischung auch nix mehr Anfangen. Malabar ist ja auch kein Aushängeschild für die italienische Espressokultur sondern ein extremer Gegenpol. Und der Malabar ist einer der beliebtesten Espressi hier im Forum. Ich kann diese Italienverliebtheit echt nicht mehr hören. Wenn ihrs schon authentisch wollt dann kauft euch ein Kännchen denn das haben meine italienischen Bekannten nämlich wirklich in Ihrer Küche stehen und keine Rocket oder La Marzocco. In Italien einen guten Espresso zu bekommen ist übrigens - wie viele sicherlich wissen-ein Glücksspiel. Leute wacht mal auf. Die Welt hat sich weiterbewegt :). Ich bin mit meiner ECM sehr zufrieden. Hab aber auch kein Problem mit anderen. Aber eine Maschine zu bevorzugen nur weil sie aus einem andern Land kommt...na ja...Und sind wie mal ehrlich: Italien ist heute nicht gerade bekannt für seine Ingineurskunst. und kommt mir jetzt nicht mit Leonardo da Vinci :)
     
  14. #14 Bubikopf, 23.01.2011
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: ECM und Rocket

    Von dem ( leonardo ) hab ich ein paar Gläser. Baut der auch Espressomaschinen ?
    Gruss Roger
     
  15. e=mr

    e=mr Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2009
    Beiträge:
    1.064
    Zustimmungen:
    255
    AW: ECM und Rocket

    Ich würde dem TE mal raten, sich die Maschinen wenn möglich mal in echt anzuschauen und zu testen .... vielleicht hilft das eher weiter ;-).

    Trotzdem hier mal ein paar Bilder von ner Technika IV und ner Giotto Evoluzione

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Viele Grüße
    Rainer

    P.s.: ECM Milano (also die Gewerbemaschinen) gehören seit Oktober zu LaPavoni
     
Thema:

ECM und Rocket

Die Seite wird geladen...

ECM und Rocket - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Rocket Espresso Shot Timer!

    Rocket Espresso Shot Timer!: Nach langer abstinenz mach ich hier auch mal wieder ein wenig Werbung! [IMG] presentiert die neuen Rocket Espresso Geräte mit Shottimer. Kurzer...
  2. Rocket Giotto Evoluzione V2 Wartung

    Rocket Giotto Evoluzione V2 Wartung: Hallo, Ich habe mir vor einigen Wochen eine Rocket Giotto Evoluzione V2 gekauft. Die Maschine wurde ca. 2014 in Betrieb genommen, und nur einmal...
  3. rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr

    rocket cellini evoluzione v2 heizt nicht mehr: hallo liebe experten, seid gestern heizt meine rocket leider nicht mehr. sie geht zwar an aber kurz nach einschalten hört man ein klicken hier:...
  4. La Pavoni gestorben...und jetzt

    La Pavoni gestorben...und jetzt: Mein Erstbeitrag und leider so traurig. Nach 15 Jahre ist meine La Pavoni (ähnlich wie jetzt Gran Caffe, nichts besonderes) gestorben und brauchen...
  5. ECM Casa IV Probleme mit Espressobezug

    ECM Casa IV Probleme mit Espressobezug: Liebes Forum, ich habe mir eine Casa IV (occasion) gekauft und befürchte nun, dass die Maschine defekt ist. Ich wollte mir gestern einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden