Eichelkaffee

Diskutiere Eichelkaffee im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Ich habe heute probiert Eichelkaffee zu rösten. Das Ergebnis war so ecklig, dass ich mal fragen wollte, ob hier jemand Erfahrungen damit hat....

  1. #1 espressober, 23.08.2014
    espressober

    espressober Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Ich habe heute probiert Eichelkaffee zu rösten. Das Ergebnis war so ecklig, dass ich mal fragen wollte, ob hier jemand Erfahrungen damit hat.
    Geröstet hab ich im Gene. Da ich das Röstergebnis meinen Mühlen nicht zutrauen wollte, habe ich den Mörser genommen. Dann mit Wasser kurz aufgekocht und durchgefiltert.
    Geruch war sehr erdig. Als wenn man seinen Riecher im Waldboden vergräbt.

    Dann hab ich doch tatsächlich meine Zunge in Kontakt mit der ziemlich hellbraunen Brühe gebracht und dachte mich haut es um. Das Ganze war so bitter und ungenießbar, dass ich wohl irgendwas falsch gemacht haben muss.

    Hab mir danach erstmal einen Espresso gegönnt, um den Geschmack wegzubekommen..

    Grüße vom espressober
     
  2. #2 nenni 2.0, 23.08.2014
    nenni 2.0

    nenni 2.0 Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2013
    Beiträge:
    15.933
    Zustimmungen:
    14.809
    Hat man das Zeugs nicht früher eher zum Brotbacken genommen?
    Außerdem: Du mußt die Dinger erst suchen, wenn sie von den Wildschweinen verdaut worden sind, erst dann kommt das bessere Aroma :cool:.
    Machen se woanders mit nem anderen Viech ja auch.
    Hab gerade mal rumgeschnüffelt - gibt ja wirklich diverse Rezepte für diesen Kaffee, aber nach deiner Beschreibung bleib ich lieber bei dem normalen.
     
    domimü gefällt das.
  3. #3 Bonsai-Brummi, 23.08.2014
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    942
    Das erinnert mich gerade an eine Filmszene, in der auch jemand mit Eichelmehl (farine de gland) so eine ganz spezielle Erfahrung gemacht hat - online leider nur im frz. Original zu finden gewesen: http://www.vodkaster.com/extraits/ip5-ile-aux-pachydermes-alors-ma-farine-gland/179852
     
    espressober und Gandalph gefällt das.
  4. #4 Gandalph, 23.08.2014
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.797
    Zustimmungen:
    9.628
    Nenni - ich hab den ja auch schon in Verdacht mit seinem Kater....
    - da sieht die Brühe aber dann schon nach Kaffee aus ... :rolleyes:
     
    nenni 2.0 gefällt das.
  5. #5 espressober, 24.08.2014
    espressober

    espressober Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    ...so ähnlich hab ich auch reagiert... ;)

    Also wenn ich das Youtube-Video sehe, dann hab ich gleich mehrere Fehler gemacht.
    Zu hell geröstet. Zu unreife Eicheln. Aber ich werd mich demnächst mal an einen zweiten Versuch wagen, aber wohl erst wenn ich das Geschmakserlebnis wieder vergessen hab...

    ...der arme Kater. Um in annehmbarer Zeit ne ausreichende Menge an fermentierten Eicheln zu haben, muss der ganz schön was leisten... :)
     
  6. #6 Gandalph, 24.08.2014
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.797
    Zustimmungen:
    9.628
  7. #7 espressober, 24.08.2014
    espressober

    espressober Mitglied

    Dabei seit:
    04.07.2012
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    2
    Löwenzahnkaffee steht auch noch auf meiner Liste der Dinge die ich probieren will...
    Oder zB das hier
     
Thema:

Eichelkaffee

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden