Eierlegende Wollmilchs...

Diskutiere Eierlegende Wollmilchs... im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Guten Abend - nun stell ich mich auch kurz vor, schildere Euch mein Anliegen und hoffe hier eine Lösung zu finden. Zu mir, ich bin schon immer...

  1. #1 Kleinercowboy, 07.12.2023
    Kleinercowboy

    Kleinercowboy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2023
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Guten Abend - nun stell ich mich auch kurz vor, schildere Euch mein Anliegen und hoffe hier eine Lösung zu finden.
    Zu mir, ich bin schon immer ein Kaffeetrinker gewesen und werde dies auch in Zukunft sein.
    Auch wenn viele gleich das Gefühl haben werden - ich wäre im falschen Forum, so erhoffe ich mir hier trotzdem Hilfe.
    Wer mag liest bis zum Ende.
    Ich selber trinke türkischen Kaffee 50/50, Filterkaffee, Berserker Kaffee und Kaffee aus Automaten in allen Geschmacksrichtungen - von lecker bis übel.
    Mein Geschmack ist dermaßen derbe das ich nie die Feinheiten eines Kaffee's schmecken werde.
    ....um mich geht es aber auch nicht, sondern um meine Freundin.
    Sie trinkt gerne Kaffee und würde dies wahrscheinlich auch öfters am Tag machen als maximal 2 Tassen.
    Durch diverse Allergien, Lebensmittelunverträglichkeiten und einer HIT verträgt sie 95 % aller Lebensmittel nicht - inklusive Koffein.
    Ich versuche nun Ihr Stück für Stück die Lebensqualität wieder zu geben und dazu gehört auch Kaffee.
    Ursprünglich wollten wir uns einen Vollautomaten zulegen den Sie auch in Ihrer knappen Freizeit benutzen kann.
    Durch einen Freund (Barista) weiß ich von den Zusammenhängen beim Kaffee ( Bohnensorten, Wassertemperatur und Druck, Kaffeemenge sowie Zeit).
    Diesbezüglich hab ich, hier im Forum, mir auch weitere Informationen geholt.
    Für mich wäre ein schöner Siebträger ideal, zum testen, experimentieren und schmecken.
    Ihr ahnt es vielleicht schon - es geht um meinen Katastrophenschatz.
    Keine Zeit (!) dafür und die Ergebnisse sind auch nicht sofort reproduzierbar.
    Da fällt mir ein, Wasser aus der Leitung ist Tabu, nur bestimmtes aus der Flasche ist verträglich. ( ein weiterer Faktor beim experimentieren übrigens)
    Naja - die Frage ist recht einfach:
    Gibt es einen akzeptablen Siebträger oder ein ähnliches Gerät mit dem ich experimentieren kann und die/das Ergebnisse abspeichern kann ?
    Es geht also primär nicht um Geschmack im Kaffee, sondern Verträglichkeit von Wasser mit Kaffee :(
    Dieser Prozess des lernens wird sich über Monate hinziehen (da ich nur am Wochenende daheim bin) - ich bin bereit diesen Weg zu gehen
    So, mein Problem hab ich nun kurz angeschnitten - vielleicht kann mir jemand dabei helfen.
    LG Peter
    PS. Ein schönes Forum, es gefällt mir.
     
  2. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    7.450
    Zustimmungen:
    9.618
    Die wesentliche Einstellarbeit bei Espresso findet gar nicht an der Maschine selber statt, sondern an der Mühle.

    Wie wäre eine ESE Maschine? Einfach in der Bedienung, relativ günstig in der Anschaffung und trotzdem näher an Espresso aus einem Siebträger als alle anderen Alternativen.

    Tabu, weil es gesundheitlich nicht passt, oder weil du mitbekommen hast das einige Leute Flaschenwasser nutzen? Letzteres ist nur bei hartem Wasser nötig - wenn man nicht selber filtern will.
     
  3. #3 Kleinercowboy, 07.12.2023
    Kleinercowboy

    Kleinercowboy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2023
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
     
  4. #4 Kleinercowboy, 07.12.2023
    Kleinercowboy

    Kleinercowboy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2023
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Tabu weil Gesundheit ( Sulfatgehalt usw.)
     
  5. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    1.099
    Was ist denn Dein komplettes Budget?
     
  6. #6 nosugartonight, 07.12.2023
    nosugartonight

    nosugartonight Mitglied

    Dabei seit:
    27.10.2017
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    583
    Willkommen im Kaffeenetz!

    Ich werde mal versuchen, meine Gedanken zu der doch recht speziellen Ausgangssituation zu ordnen.
    Ist bekannt, ob die Kaffee(un)verträglichkeit sich rein auf das enthaltene Koffein beschränkt. Das würde den Punkt der Bohnenwahl vereinfachen, weil es inzwischen doch eine recht gute Auswahl hochwertiger entkoffeinierter Sorten gibt.

    Warum soll es eine Siebträgermaschine werden? Oder anders gefragt: ist sicher, dass die Freundin Espresso und espressobasierte Getränke anderen Brühmethoden geschmacklich vorzieht?
    (beim Lesen in diesem Forum wird schnell deutlich, dass Espresso zu Hause machen mindestens die Lust sich mehr oder weniger intensiv einzuarbeiten voraussetzt)

    Bzgl. Wasser würde ich vermuten, dass Flaschenwasser, welches "pur" als gut verträglich bekannt ist, auch im Kaffee keine Probleme bereiten sollte. Allerdings wäre in Flaschen gekauftes Wasser für mich aus anderen Gründen die letzte Wahl.

    Eine Möglichkeit (mit der andere hier im Forum mehr Erfahrung haben, als ich) wäre, Mineralsalze in der Apotheke zu besorgen und auf Basis von destilliertem Wasser eigene Wasserrezepte anzumischen. Damit würde ich, der Einfachheit halber, vermutlich erstmal Pour Over Filterkaffee brühen. Da lässt sich nichts per Knopfdruck speichern, ist mit Schreibarbeit verbunden. Aber so lassen sich Fragen zu Verträglichkeit, Vorlieben für bestimmte Bohnen etc. klären ohne gleich große Investitionen in Maschinen zu tätigen.

    Eine gute Mühle ist aber in jedem Fall nötig. Und sollte am besten auch hinsichtlich der beabsichtigten Brühmethode ausgewählt werden.

    Ich wünsche viel Spaß beim probieren.
     
    Gandalph gefällt das.
  7. #7 Kleinercowboy, 07.12.2023
    Kleinercowboy

    Kleinercowboy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2023
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Kann ruhig bis 2000 € gehen a.) Lebensqualität ist nicht bezahlbar und b.) Längerfristige Investition ist geplant
     
  8. #8 Kleinercowboy, 07.12.2023
    Kleinercowboy

    Kleinercowboy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2023
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Hui, Danke schon mal :)
    Koffein und Leitungswasser verursachen Magenkrämpfe und Kopfschmerzen, durch Flaschenwasser konnten wir beides schon sehr stark reduzieren.
    Mit Mineralien im Wasser arbeiten wir schon parallel.

    Die Auseinandersetzung/Einarbeitung mit Kaffee und Espresso würde ich übernehmen ( bei mir ist der Wille da, am Wochenende auch die Zeit - die Freundin steckt in der ReFaWirt Schule zur Zeit )

    Filterkaffee dauert zu lange - früh um 5 keine Zeit und Abends um 21.00 Uhr keine Energie mehr dafür.
    Deswegen am liebsten ne Maschine - ich teste und probiere und sie braucht nur noch "Knöpfchen" drücken.

    Mfg Peter

    PS. Ich versuche mal einen Screenshot anzuhängen, alles was rot ist, ist extrem bääh :(
     

    Anhänge:

  9. #9 mabuse205, 07.12.2023
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    2.253
    Verstehe ich es so weit richtig, dass bei dir ein guter Kaffee herauschmissenes Geld wäre, da du im Prinzip keine Unterschiede schmeckst?

    Es geht also letztendlich um koffeinfreien Kaffee für deine Freundin, denn das
    gilt es ja zu vermeiden.

    Und deine Freundin möchte WAS gerne trinken?
     
    Gandalph und joost gefällt das.
  10. #10 Kleinercowboy, 07.12.2023
    Kleinercowboy

    Kleinercowboy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2023
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Um das zu beurteilen müsste ich erst einmal einen wirklich guten Kaffee trinken.
    Ich habe zwar (für meinen Geschmack Guten Kaffee daheim, schmecke aber kein Aroma wie Schokoladige Note oder dergleichen raus) ...deswegen ja auch evtl. einen Siebträger mit dem ich mich an das ganze herantasten könnte.

    Inwieweit entkoffeinierter Kaffee noch nach Kaffee schmeckt, vermag ich nicht zu beantworten... Ziel wäre es für uns, einen verträglichen Kaffee zu finden der auch diese Bezeichnung verdient.

    Mfg Peter
     
  11. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    1.099
    Filterkaffee dauert zu lange sagst du...Ein Espresso dauert im Normalfall eigentlich länger. :rolleyes:
     
    Caruso und lennartc gefällt das.
  12. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    7.450
    Zustimmungen:
    9.618
    Espresso Ist so ziemlich die aufwendigste, teuerste und zeitintensivste Art Kaffee zu zubereiten. Knöpfchendrücken und Kaffee fertig gibt's da nicht.

    Vollautomaten, Pad und Kapselmaschinen können das - aber die kriegen keinen Espresso hin, auch wenn das deren Hersteller immer wieder behaupten.

    Ihr müsst euch also entscheiden.. Entweder auf Knopfdruck passablen Kaffee, aber eben keinen Espresso. Oder ihr lacht euch ein neues Hobby an, nämlich die Espressozuberetung. Da dauert aber schon das Aufheizen der Maschine länger als das Brühen eines Filterkaffees.
     
    nosugartonight und lennartc gefällt das.
  13. lula.

    lula. Mitglied

    Dabei seit:
    29.11.2019
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    288
    Eine Bekannte hat auch HIT inkl. diverser anderer Unverträglichkeiten.
    Sie trinkt eher medium/light Röstungen, gemahlen mit einer Comandante, aus einer 1 Tassen Bialetti Herdkanne. Laut ihrer Aussage verträgt sie den Kaffee sogar aus der 1er besser, als aus der 2er ... trotz gleicher Menge in ihrer Tasse.
     
  14. #14 quick-lu, 08.12.2023
    Zuletzt bearbeitet: 08.12.2023
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    16.590
    Zustimmungen:
    23.014
    Ich war ja der Meinung, Lebensqualität wird dadurch erhöht, indem man Alltagsgifte vermeidet.

    Es gibt sehr hochwertigen entkoffeinierten Röstkaffee
    Sehr viele empfehlenswerte Röster bieten auch entkoffeinierten Kaffee an.

    Filterkaffee dauert so lange, wie der Wasserkocher braucht, um das Wasser auf Temperatur zu bringen + 3min.
    Alternativ eine Moccamaster (oder vergleichbares), dann geht das auch mit Knöpfchen drücken.
    Das ist auch sehr reproduzierbar, man braucht nur die Mühle auf den passenden Mahlgrad einstellen und muss eine stimmige Brühratio finden, also das Verhältnis von Kaffeemenge zu Wassermenge. Im Prinzip also nichts anderes als ein Rezept.
     
    Gandalph gefällt das.
  15. #15 Schlachsahne, 08.12.2023
    Schlachsahne

    Schlachsahne Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2021
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    153
    Wenn deine Freundin so empfindlich reagiert, dass sogar Leitungswasser ein Problem ist, habe ich leider schlechte Nachrichten. Histamin entsteht ja in rauen Mengen bei Vergärung und Fermentation und genau das passiert mit den Kaffee Kirschen, bevor die Bohne heraus gelöst wird. Die wirklich leckeren decafs sind nach meiner Erfahrung natural oder sogar anaerob aufbereitet. Das ist ohne Koffein evtl eine Stufe 1 auf der Histamin Skala, aber auf keinen Fall eine 0...
     
    Kaffee_Eumel, nosugartonight und joost gefällt das.
  16. #16 Kleinercowboy, 08.12.2023
    Kleinercowboy

    Kleinercowboy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2023
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    DeLonghi EC9665.M La Specialista Maestro Siebträgermaschine

    Wäre diese Maschine ein brauchbarer Kompromiss um für die nächsten Jahre alle Variationsmöglichkeiten zu testen ?
    Ich weiß das es nix halbes und nix ganzes ist ;)
    Ich könnte das Zusammenspiel aller Faktoren in Ruhe testen um später dann eine "Finale Lösung" zu finden ?
    Fragen über Fragen ....
     
  17. #17 Kleinercowboy, 08.12.2023
    Kleinercowboy

    Kleinercowboy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2023
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Danke :)
    ....an diese Möglichkeit hab ich noch garnicht gedacht - so ein Teil ist bei meiner Zeltausrüstung immer dabei , werde ich mal testen
     
  18. #18 Kleinercowboy, 08.12.2023
    Kleinercowboy

    Kleinercowboy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2023
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Im ersten Post von mir steht das sie etwa 95 ALLER Lebensmittel nicht verträgt.
    Ok, ich könnte Sie zwingen sich nur von Kartoffeln und Reis zu ernähren - als Belohnung darf sie es dann mit Jodfreiem Salz abschmecken
    ..... mal ehrlich - ist dann das Leben noch lebenswert ?
    ( Und das mit dem Reis und Kartoffeln war keine Ironie oder Sarkasmus, sondern leider Realität)
     
  19. #19 Kleinercowboy, 08.12.2023
    Kleinercowboy

    Kleinercowboy Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2023
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    2
    Danke für den Link, werde mich in diese Richtung auch weiter informieren
     
  20. dudewu

    dudewu Mitglied

    Dabei seit:
    02.12.2021
    Beiträge:
    843
    Zustimmungen:
    1.099
    Nein.
    Das ist quasi Kernschrott.
     
    Caruso gefällt das.
Thema:

Eierlegende Wollmilchs...

Die Seite wird geladen...

Eierlegende Wollmilchs... - Ähnliche Themen

  1. Eierlegende Wollmilchsau gesucht.

    Eierlegende Wollmilchsau gesucht.: Hallo an alle, im Moment habe ich einen Philips 3000 Serie HD8827/01 Kaffeevollautomat. Nach 5 Jahren finde ich die Maschine aber nur noch...
  2. Eierlegende Wollmilchsau unter 500€ :-)

    Eierlegende Wollmilchsau unter 500€ :-): Grüßigott, dies ist mein erster Beitrag hier im Forum, habe schon ein paar Monate leidenschaftlich hier mitgelesen und bin begeistert von der...
  3. ist das jetzt die eierlegende Wollmilchsau?

    ist das jetzt die eierlegende Wollmilchsau?: Hallo in die Runde, ich bin jetzt doch wieder auf der Suche nach einer Espressomaschine. Ich hatte mich auf die Quickmill 4005 eingeschossen. Es...
  4. Suche die eierlegende Wollmilchmühle :)

    Suche die eierlegende Wollmilchmühle :): Hallo liebe Kaffee-Netz-Gemeinde, ich bin neu hier und möchte daher wenigstens ein paar Sätze über mich verlieren, um mich kurz vorzustellen bzw....
  5. To-go-Becher *Eierlegende Wollmilchsau" Fellow Carter?

    To-go-Becher *Eierlegende Wollmilchsau" Fellow Carter?: Moin moin, Leider wurde ich im einzigen Thread zu dieser Thematik nicht wirklich fündig und vielleicht sind ja noch mehr Leute auf der Suche nach...