Eigenbau Espressomaschine 2 Kreis mit E61 *Vorstellung*

Diskutiere Eigenbau Espressomaschine 2 Kreis mit E61 *Vorstellung* im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebes community Ich habe mir im letzten Italien Urlaub gedacht, nach Besuch von Luca. So Espresso Maschine selber zu bauen, das wer doch...

  1. Philo

    Philo Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    53
    Hallo liebes community



    Ich habe mir im letzten Italien Urlaub gedacht, nach Besuch von Luca. So Espresso Maschine selber zu bauen, das wer doch was.

    Nun knapp 6 Monate Später, wollte ich euch das Resultat hier vorstellen.



    Begonnen hat es mit viel lesen, viel viel lesen und mit groben Skizzen. Danach war die Frage nach Materialien. Da ist man sehr schnell auf Schwierigkeiten gestoßen. Geplant war alles in VA4 zu fertigen. War aber nicht möglich da viele Teile einfach aus Messing oder Kupfer sind.



    Nach einen Monat stand der erste Test an, Erfahrung sammeln mit Kessel und Druck!
    IMG_4881.JPG IMG_4882.JPG

    Ersterm Teile, grob zusammengeschustert und die Tolle Überraschung, Dampf ohne Ende :)



    Danach war der Startschuss eröffnet. Es ging um Größe und Designe. Da ein Arbeitskolege mitmachen wollte und er ein kleiner Holzwurm ist. Haben wir uns gedacht das wir beide Interessen vereinen und etwas machen was man noch nicht so gesehen hat.

    Holz und Edelstahl!

    Um ein besseres Bild und Isolation zu bekommen. Hab ich alle Übergänge in Weißes Delrin gefertigt um es später auch noch Indirekt zu beleuchten.
    IMG_4873.JPG IMG_4874.JPG IMG_4765.JPG IMG_4878.JPG
    Nun ist die Stunde der Wahrheit gekommen, Elektronik und Pumpen. Es war bis dahin noch fraglich ob alles da überhaupt reinpasst. Am CAD schaut immer alles so Großzügig aus, was in der Praxis nicht so war.
     
    Brew Springsteen, Sansibar99, mhaas und 3 anderen gefällt das.
  2. Philo

    Philo Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    53
    Das erste Rücken an Teile hat begonnen, da war schon klar das wir hinten ein Holzkasten anbauen müssen, da der PID Regler zu groß ist.
    IMG_4873.JPG IMG_4879.JPG IMG_4880.JPG
    Nach ersten Test, das erste mal mit Spannung und es..... leuchtet
    IMG_4776.JPG IMG_4777.JPG
    weiter ging es mit dem Dampfkreislauf, da hat man schon gemerkt das es langsam eng wird.
    IMG_4870.JPG IMG_4791.JPG IMG_4803.JPG

    Nach erfolgreiche Test und viele Stunden später gab es die ersten Richtige Tests...
    IMG_4875.JPG
     
    Sonic-Master und Sebastiano gefällt das.
  3. Philo

    Philo Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    53
    Jetzt das Finale (95%) Nach aufräumen und Leitungen optimiren. Die ersten Bilder des Kompletten aufbaues.
    IMG_4884.JPG IMG_4885.JPG IMG_4886.JPG IMG_4888.JPG IMG_4889.JPG IMG_4891.JPG IMG_4893.JPG

    Nach zirka 20 Espresso wird noch ein paar Sachen in den kommenden Wochen geändert.


    Leider hat es nicht funktioniert den Dampfhahn ordentlich zu biegen, da mach ich noch mal einen neuen.

    Die Blauen Leitungen werden noch mit PTFE Schläuchen gewechselt.

    Holzgriffe fehlen noch.

    Und zum Schluss wird oben die Abdeckung vom Kessel geändert. V2A und ein Holzring soll den Abschluss zieren.


    Was mir noch aufgefallen ist, die Position wo die Milchkanne steht, komm auch noch ein Edelstahlblech hin. Das Holz ist zwar geölt aber auf dauer wird es sicher versiffen.

    Grüße, Micha
     
    Milchzahn, Benek, st. k.aus und 29 anderen gefällt das.
  4. #4 cbr-ps, 07.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2018
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    3.358
    Zustimmungen:
    1.837
    Sehr schön, tolle Form abseits des Mainstream. Könnte fast eine fette Röhrenendstufe sein ohne Hebel und E61;)
     
    joost gefällt das.
  5. #5 wurzelwaerk, 07.02.2018
    wurzelwaerk

    wurzelwaerk Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2017
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    369
    Hut ab vor so einem Projekt, tolle Arbeit - auch wenn mich persönlich das Design jetzt nicht so anspricht.
     
  6. #6 Kantenhocker, 07.02.2018
    Kantenhocker

    Kantenhocker Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2007
    Beiträge:
    922
    Zustimmungen:
    320
    Schön.
    Bis auf das Monometer.
    Aber ich bin sicher, dafür findet sich noch ein besserer Platz ;)
     
  7. Philo

    Philo Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    53
    Da hast recht, der Platz ist noch recht ungeeignet vom Manometer. Paar Ideen hab ich schon :)

    Hat ja keiner geschrieben das es euch gefallen soll :D
     
    Dale B. Cooper und Sebastiano gefällt das.
  8. #8 Tom1106, 07.02.2018
    Tom1106

    Tom1106 Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2016
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    53
    immer diese Ingenieure/Metallbauer die "mal eben" eine Maschine zusammenschustern ;-)
    Respekt!
     
    cup29 gefällt das.
  9. #9 Sonic-Master, 07.02.2018
    Sonic-Master

    Sonic-Master Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2012
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    430
    cooles Teil, auch das HiFi-Design finde ich mal was anderes. Top!
    Gib doch mal paar Leistungsdaten bekannt. Videos vom Bezug bzw. zum generellen Handling wären sicher auch interessant. Wie bist du mit den Shots zufrieden?
     
  10. #10 Sebastiano, 07.02.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.02.2018
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    1.909
    Zustimmungen:
    1.297
    Hallo @Philo, Bravo und Chapeau! für Deine Arbeit…

    Vor allem gefällt es mir, dass Du Dein bemerkenswertes Design-Konzept mal von einer anderen Seite her aufgefasst hast. Mich langweilen die hunderte ewig gleich anmutenden
    Kisten, in Chrom oder farbig aufgehübscht, ähnlich wie das langweilige, austauschbare PKW-Design. Speziell auch mein Kompliment für die Separation des Wassertanks. Einmal als technischer Gegenpol zu den üblichen Plastewassertanks, die allerorten innerhalb der Maschinen quasi als 'temperierte Brutkästen' verbaut werden. Zum anderen erhält hier der Stoff aus dem ein Caffè volumenmäßig nunmal überwiegend besteht – nämlich frisches, nicht erwärmtes Wasser – die ihm gebührende frische Präsentation. Sehr anmutig gelöst, Danke dafür…

    Am Rande: Ich kenne Deine Hintergründe oder weitere Vorhaben nicht – vielleicht wäre es ein Gedanke über Geschmacks- oder Gebrauchsmusterschutz für das endgültige Design nachzudenken…?

    Weiter so & Gruß, Sebastiano
    .
     
    onluxtex, wiegehtlasanmarco und cbr-ps gefällt das.
  11. #11 ginkgobaum, 07.02.2018
    ginkgobaum

    ginkgobaum Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2017
    Beiträge:
    577
    Zustimmungen:
    176
    Also ich find das Design sehr geil. Hab noch nie eine vergleichbare Maschine gesehen. Ich finde jetzt nicht jedes Detail perfekt, aber einige Punkte sind schon ungewöhnlich gut gelöst, und das Gesamtkonzept ist echt super.
     
    Piezo gefällt das.
  12. #12 Ratfink, 07.02.2018
    Ratfink

    Ratfink Mitglied

    Dabei seit:
    07.01.2016
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    50
    Wie lange braucht die Maschine bis sie durchgeheizt ist?
    Schönes Projekt!
     
  13. Phenyl

    Phenyl Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2012
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    218
    mhaas gefällt das.
  14. Philo

    Philo Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    53
    Hallo und Danke das es euch etwas anspricht. Mein ziehl war es auf jedenfall vom üblichen Aussehen fern zu bleiben. Persönlich sehe ich es als gelungen.

    Technische Daten:
    900Watt für Kessel
    1000Watt für den Durchlauferhitzer
    Ulka HF 220V-50 Hz 22 Watt für Kessel
    Ulka mit 48Watt für die Brühgruppe


    Durch die Kupferspirale komme ich schon auf 66°C Finisch mit dem Durchlauferhitzer
    Zeit zum aufheizen liegt beim Kessel bis 1.5bar bei 7Minuten und bis die Brühgruppe auf 90°C ist zirka 16 Minuten
    Habe zwei Temperatur Überwachung verbaut, einmal das man erst Cafe beziehen kann wenn geügen Temeratur da ist und über den PID regler Low Hi.
    Leider muß ich in PID Regler 109°C einstellen um auf 92°C zu kommen. Da muß ich mir noch was überlegen um die Temperatur direkt zu erfassen.

    Rechts neben den Ausschalter, hab ich noch ein Taster, so kann ich über die Dampfdüse auch nur Heißes Wasser beziehen, statt Dampf.

    Video wird noch kommen :)

    Zum Ergebniss, einfach nur Top. Wie im Urlaub!
    Meine Freunde waren zum Testen da und nur gesagt, was für geiler Espresse bzw. Capuchino.

    Ich habe sein 6 Jahre ein Vollautomat und der Cafe ist ab und zu wirklich nicht genießbar.

    Das mit dem SSR, schockt mich jetzt etwas. Das werde ich wohl austauschen. Warm wird es aber nicht!

    Danke!

    Ps.: Bin nur ein CNC Fräser der Cafe liebt!
     
    ORichter gefällt das.
  15. #15 Kofeinator, 07.02.2018
    Kofeinator

    Kofeinator Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    1.737
    Zustimmungen:
    1.269
    Eigenbau Zweikreiser, E61, Edelstahl und Holz und nie dagewesen... nicht wirklich spannend.
    Die ersten Bilder zeigen zumindest das da nicht völlig planlos gebastelt wird.
    Naja, dann kamen die letzten Bilder. Tatsächlich eine Überraschung! Restepke für die Idee! Ganz großer Kaffee den ihr da fabriziert habt! ​
     
  16. Philo

    Philo Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    53
    Noch ein paar daten... was heut beim Bau der zweiten festgestellt haben.
    Brutto gewicht sind 16.2Kg
    Netto 17.4kg :D
     
  17. #17 Dale B. Cooper, 11.02.2018
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.088
    Zustimmungen:
    1.263
    Sehr schöne Arbeit, gefällt mir. Der Kessel ist auch ganz clever so, sehr schön.

    Grüße,
    Dale.
     
  18. #18 horst freiraum, 12.02.2018
    horst freiraum

    horst freiraum Mitglied

    Dabei seit:
    24.08.2009
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    275
    Kannst Du noch mehr Bilder von innen zeigen? Ich hab noch nicht ganz kapiert, wie das mit Kessel/Boiler funktioniert... Und wann ist der Wassertank rot, wann blau beleuchtet?
     
  19. #19 mr.smith, 13.02.2018
    mr.smith

    mr.smith Mitglied

    Dabei seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4.437
    Zustimmungen:
    567
    Ich finde die Maschine toll !
    (vielleicht deshalb da ich seit Jahren eine „plane“ - die ähnlich geworden wäre - wenn ich das ganze ernster verfolgt hätte :cool:)

    Tolle Arbeit !
     
  20. Bili

    Bili Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2012
    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    313
    Wieso verkauft eigentlich noch keiner Bausätze? :)

    Gesendet von meinem SM-N910F mit Tapatalk
     
    st. k.aus und -Dune- gefällt das.
Thema:

Eigenbau Espressomaschine 2 Kreis mit E61 *Vorstellung*

Die Seite wird geladen...

Eigenbau Espressomaschine 2 Kreis mit E61 *Vorstellung* - Ähnliche Themen

  1. E61 auseinanderbauen - Kopfteil bewegt sich nicht?

    E61 auseinanderbauen - Kopfteil bewegt sich nicht?: Ich habe bei meiner Vibiemme jetzt mal angefangen, die E61 Brühgruppe auseinanderzunehmen, um zu schauen, wie es da drin jetzt aussieht, wegen...
  2. Espressomaschine gesehen – welcher Hersteller?

    Espressomaschine gesehen – welcher Hersteller?: Hallo zusammen, in dem Café "Little Collins" in NY habe ich diese Espressomaschine gesehen – kann mir jemand sagen, von welchem Hersteller sie...
  3. [Verkaufe] 2 x 2 La Pavoni Espresso- und Cappuccinotassen inkl. Untertasse

    2 x 2 La Pavoni Espresso- und Cappuccinotassen inkl. Untertasse: Tassen sind in einem sehr guten Zustand. Würde sie für 25€ exkl. Versand anbieten. [GALLERY][GALLERY][GALLERY][GALLERY]
  4. Rocket R91 - Vorstellung

    Rocket R91 - Vorstellung: Hier wird kurz die anscheinend bald erscheinende Rocket R91 vorgestellt: [MEDIA]
  5. [Maschinen] Bezzera Strega Handhebel Espressomaschine Zweikreiser / € 900,00 - wie neu!

    Bezzera Strega Handhebel Espressomaschine Zweikreiser / € 900,00 - wie neu!: Die Maschine stammt aus 2015, Original-Kaufbeleg vorhanden, wurde nur wenig genutzt, Zustand technisch/optisch wie ladenneu. Es handelt sich hier...