Eigendrucktank statt Zusatzpumpe

Diskutiere Eigendrucktank statt Zusatzpumpe im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; Jetzt mal was Neues als Zubehör und sinnvolle Ergänzung. Ab heute haben wir die lang angekündigten Eigendrucktanks als Alternative zu zusätzlichen...

  1. #1 caffe e ricambio, 23.05.2014
    caffe e ricambio

    caffe e ricambio Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    153
    Jetzt mal was Neues als Zubehör und sinnvolle Ergänzung.
    Ab heute haben wir die lang angekündigten Eigendrucktanks als Alternative zu zusätzlichen externen Pumpen zur Wasserversorgung von Espressomaschinen im Sortiment.
    Erfahrung damit haben wir über Jahre mit unseren mobilen gasbeheizten Hebelmaschinen gesammelt. Ursprünglich als verrückte Idee zur Möglichkeit des komplett stromlosen Betriebes einer Wega Nova ALE (Hebelgruppe) ausgedacht, begeistern wir uns heute an der Lautlosigkeit des Systems. Daher ist es für uns eine wirkliche Alternative zu Vibrationspumpen basierten Systemen wie Flowjet.

    Aber hier erstmal zur Einstimmung ein Bild:

    [​IMG]

    Modell Cinque (5 Liter Fassungsvermögen)

    Die Eigendrucktanks arbeiten mit einer Gummimembrane im Inneren eines Edelstahltanks. Die Membrane wird über eine klassisches aussen am Tank verschraubtes Autoventil mit Luft aufgeblasen. Der benötigte optimale Druck liegt bei 2,0 bar.
    Über den 1/4 Zulauf am oberen Deckel wird der Tank mit Wasser gefüllt, hierzu reicht eine Wasserleitungsdruck von 1,0 bar über dem aufgepumpten Luftdruck (also im Beispielfall würden 3,0 bar reichen). Bei der Befüllung mit Wasser wird die Membrane zusammengedrückt. Sobald der Auslauf am oberen Deckel geöffnet wird, wird das Wasser nach aussen gedrückt und damit in den Kessel oder zur Pumpe der Espressomaschine. Dies passiert lautlos.

    Technische Eckwerte:
    Material Aussen und Innen: Edelstahl
    Membranmaterial: DVGW zugelassen für Trinkwasser
    oberer Wasseranschluss 1/4 Zoll
    Autoventil
    Deckel ist mit 6 Schrauben verschraubt, im Bedarfsfall lässt sich die Membrane wechseln
    Standfuss Edelstahl

    Druckmessungen:

    Modell cinque (5 Liter)
    Membrandruck 2,0 bar
    Wasserleitungsdruck zur Befüllung 6,0 bar
    max. erreichte Füllmenge 4 Liter Wasser
    Auslassdruck bei 4 Liter Tankinhalt: 6 bar
    Auslassdruck bei 3 Liter Tankinhalt: 5 bar
    Auslassdruck bei 2 Liter Tankinhalt: 4 bar
    Auslassdruck bei 1 Liter Tankinhalt: 3 bar
    Auslassdruck bei 0,5 Liter Tankinhalt: 2 bar

    Modell otto (8 Liter)
    Membrandruck 0,8 bar (Versuch mit extrem niedrigen Luftdruck)
    Wasserleitungsdruck zur Befüllung 6,0 bar
    max. erreichte Füllmenge 7 Liter Wasser
    Auslassdruck bei 7 Liter Tankinhalt: 6 bar
    Auslassdruck bei 6 Liter Tankinhalt: 4,5 bar
    Auslassdruck bei 5 Liter Tankinhalt: 3,5 bar
    Auslassdruck bei 4 Liter Tankinhalt: 2,5 bar
    Auslassdruck bei 3 Liter Tankinhalt: 2,0 bar
    Auslassdruck bei 2 Liter Tankinhalt: 1,5 bar
    Auslassdruck bei 1 Liter Tankinhalt: 1,2 bar
    Auslassdruck bei 0,5 Liter Tankinhalt: 1,0 bar

    Modell dodici (12 Liter)
    Membrandruck 3,0 bar
    Wasserleitungsdruck zur Befüllung 6,0 bar
    max. erreichte Füllmenge 8 Liter Wasser
    Auslassdruck bei 8 Liter Tankinhalt: 6 bar
    Auslassdruck bei 7 Liter Tankinhalt: 5,0 bar
    Auslassdruck bei 6 Liter Tankinhalt: 5,0 bar
    Auslassdruck bei 5 Liter Tankinhalt: 5,0 bar
    Auslassdruck bei 4 Liter Tankinhalt: 4,0 bar
    Auslassdruck bei 3 Liter Tankinhalt: 4,0 bar
    Auslassdruck bei 2 Liter Tankinhalt: 3,5 bar
    Auslassdruck bei 1 Liter Tankinhalt: 2,0 bar
    Auslassdruck bei 0,5 Liter Tankinhalt: 2,0 bar

    Die maximal erreichte Füllmenge wird mit höherem Membrandruck geringer, so erreicht der 12 Liter Tank bei 3,0 bar nur 8 Liter. Bei 2,0 Bar liegt die Füllmenge aber schon bei knapp 10 Litern.

    Preise und Ausstattung:

    Tank pur:
    Modell cinque 149,- Euro zzgl. Versand
    Modell otto 155,- Euro zzgl. Versand
    Modell dodici 159,- Euro zzgl. Versand

    Zubehörpaket: 49,- Euro zzgl. Versand
    Bestehend aus:
    1/4 Zoll Druckschnellkupplung (für den Tank)
    Nippel mit 3/8 Zoll Aussengewinde zur Befüllung
    100 cm Flexschlauch zur Befüllung (wahlweise 3/4 oder 3/8 Zoll Anschluss Wasserhahn)
    Nippel und Rückschlagventil mit 3/8 Zoll Aussengewinde zum Anschluss an den Maschinenschlauch

    Und ganz am Ende und am Vorvorabend der Europawahl, alles made in Italia,

    deshalb buon caffe a tutti
    Richard
    caffe e ricambio
    Berlin
     
  2. #2 Dieselweezel, 23.05.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Tolle Geschichte, die Ihr da realisiert habt!
    Ich hätte mir zwar eine etwas haushaltskonformere Ausführung gewünscht (z. B. in zylindrischer Form), aber das System dürfte einzigartig sein.
    Kann gut sein, dass ich mir dieses Jahr noch einen Tank bestelle.
     
  3. #3 caffe e ricambio, 23.05.2014
    caffe e ricambio

    caffe e ricambio Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    153
    danke - und statt Zylinder ist es jetzt ein Webergrill geworden ;)
    buon caffe a tutti
    Richard
    caffe e ricambio
    Berlin
     
  4. rubi

    rubi Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    88
    Trotzdem bleibt als großes Manko, dass man ja nicht einfach normales Leitungswasser nehmen kann, sondern gefiltertes. D. h., man muss immer einen Wasserfilter an einen Wasserhahn anschließen, das ganze dann mit dem Tank verbinden und auffüllen. Stell ich mir nicht so unkompliziert vor wie Flowjet, zumal so ein Tank schnell leer ist. Und das Ventil muss ja einen Rückschlag haben, sonst kann man ja nicht befüllen, abmontieren und an die Maschine dranschrauben. Allerdings muss es dann an der Maschine einen Rückschlag in die andere Richtung haben. Wie genau geht das in der Praxis? Vielleicht verstehe ich das Prinzip nur noch nicht so ganz...
     
  5. #5 Dieselweezel, 24.05.2014
    Dieselweezel

    Dieselweezel Mitglied

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    493
    Zwischen dem Auftanken und dem Anschluss an die Maschine würde wohl auch ein Kugelventil helfen.
     
  6. #6 caffe e ricambio, 24.05.2014
    caffe e ricambio

    caffe e ricambio Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    153
    Hallo, stimmt der Tank und auch die Maschine sollten am Schlauch verschließbare Ventile haben ( der Tank muss diese zwingend haben). Um die Installation und Befüllung zu vereinfachen, bieten wir im Zubehörpaket Schnellkupplungen an, diese sind beim Tank gleichzeitig selbstschliessendes Absperrventil und Kupplung. Für den Maschinenschlauch gibt es ein Rückschlagventil mit Schnellkupplung. So sind alle Anschlüsse beim entkoppeln (dauert 1 Sekunde) dicht. Praktisch und schnell.
    Eine Lösung mit Kugelhahn und geschraubtem Schlauch erscheint uns zu langwierig.
    Bin jetzt leider ab jetzt offline bis Montag! Sorry WE!
    Buon caffe a tutti
    Richard
    Caffe e ricambio
    Berlin
     
  7. rubi

    rubi Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    88
    Und???
     
  8. rubi

    rubi Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    88
    Also entweder habe ich was verpasst oder die Sache mit den Eigendrucktanks ist tot. Gibt es einen anderen Thread, der an mir vorbeigegangen ist??? Ich höre Richard noch über die Flojets witzeln, aber würde doch gerne wissen, ob es denn nun eine realistische Alternative gibt? Weiss jemand von Euch mehr? Funktionieren die Dinger nun oder nicht?

    Gruss
    Rubi
     
  9. #9 Alexsey, 04.08.2014
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.330
    Also ich find die Dinger nach wie vor sehr interessant. Hab jedoch gerade nicht das nötige Kleingeld übrig. SIe sind ja nicht gerade billig. Aber über irgendwelche Erfahrunsberichte würde ich mich auch durchaus freuen.

    Gruß, Alex
     
  10. rubi

    rubi Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    88
    Ne, der Preis ist doch nicht das Problem. Flojet mit allem drum und dran ist doch nicht billiger... Ich frag mich einfach, ob die Dinger alltagstauglich sind und warum niemand hier irgendwas weiss bzw. die Tanks mal ausprobiert hat. Mich interessiert das auch sehr, ein HH ohne Flojet und so einem Tank wär der Traum... Von Richard hört man ja auch nichts mehr, vielleicht kann ja mal jemand in Berlin vorbeigehen und sich die Teile anschauen... Ich wohn zu weit weg...

    Gruss Rubi
     
  11. rubi

    rubi Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    88
    Ich muss den Fred doch noch mal bemühen.
    Ich bin zwar nicht so regelmässig hier unterwegs und kann daher auch mal was verpassen, aber so weit ich das sehe, wurde dieses Thema hier angerissen und nicht weitergeführt. Grundsätzlich finde ich es im Marktplatz nicht korrekt und seriös, wenn Händler Produkte vorstellen und anpreisen (Stichwort "Revolution"), viele potenzielle Kunden neugierig machen und sich dann, auch auf mehrfache Nachfrage und Bitte, zu dem Thema bzw. Produkt nicht mehr äussern. Diese Tanks wurden hier als durchschlagende Revolution angekündigt und nun kommt nichts mehr. Das ist nicht korrekt und sollte von den Moderatoren geahndet werden. Der Marktplatz wird von kommerziellen Interessen und Händlern bestimmt und sollte daher seriös geführt werden.

    Der Produktanbieter sollte die Fragen der potenziellen Käuferschaft beantworten bzw. weitere Details, welche vor Monaten angekündigt wurden, liefern. So fehlen immer noch ein Praxistest sowie die Antworten auf die oben gestellten Fragen, die ich hier nicht noch einmal alle aufführen muss.

    Mein Eindruck, wohl gemerkt nicht Eigendruck (haha): entweder sind die Tanks ein Reinfall und nicht für den privaten Gebrauch geeignet, was man aber dann auch fair so sagen sollte, oder sie sind so genial und begehrt, dass der Produktanbieter es nicht für nötig hält, sich die Mühe zu machen hier Fragen zu beantworten, was sehr arrogant wäre.

    In jedem Fall ein unmögliches Verhalten des TE. Wenn ich das mit den detaillierten Darstellung und Produktbeschreibungen von Angelo vergleiche.... Eine anderer Liga!!!
     
  12. #12 caffe e ricambio, 23.08.2014
    caffe e ricambio

    caffe e ricambio Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    153
    Ey Rubi, hat dein Verein in einer anderen Liga verloren, oder was ist die über die Kaffeetasse gelaufen? ;)

    Ich halte das überschwengliche Selbstanpreisen für unanständig und übertrieben, kannst Du auch bei anderen Themen von uns beobachten.

    Was den Praxistest angeht, tja unsere zufriedenen und ausgestatteten Kunden sind scheinbar schreibfaul oder hier nicht unterwegs. Wir vermeiden aber im täglichen Geschäft so Sprüche wie: bitte bewerten Sie uns auf .... und machen Sie Werbung für uns.

    Was Deine Fragen angeht, ich hielt Sie für beantwortet, sorry.
    Deshalb und wie immer
    buon caffe a tutti
    caffe e ricambio
    Berlin

    PS: Für den Praxistest einfach mal vorbeikommen, wir führen Sie gerne vor.
     
  13. #13 caffe e ricambio, 23.08.2014
    caffe e ricambio

    caffe e ricambio Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2008
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    153
    Tut mir leid, es ist zu weit ... aber Berlin ist immer eine Reise wert, denn genau o.g. Kombination Achille Silenzio mit Eigenddrucktank und damit alles unabhängig und lautlos gibt es bei uns zu begutachten.

    buon caffe a tutti
    caffe e ricambio
    Berlin
     
  14. rubi

    rubi Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    88
    Sorry, ich verzichte jetzt auf Zitate und Widerlegungen. Es wurden Detailberichte und mehr versprochen und man hört Monate nichts, dann muss man mal etwas unhöflicher werden und nach den Moderatoren schreien und sofort kommt eine Antwort. Auffällig.

    Die o.g. Fragen sind mit Nichten beantwortet und das gehört sich nicht bei einem neuen Produkt, das hier vorgestellt wird.

    Dann eben noch einmal: wie bekomme ich gefiltertes Wasser in die Tanks? Wie reinige ich die Tanks? Wie fülle ich die Tanks unter laufendem Betrieb nach oder wie fülle ich sie überhaupt nach usw.? Ich persönlich kann mir den Ablauf und Betrieb mit den Tanks nicht vorstellen und ich denke, es geht anderen ähnlich. Daher finde ich es eine Selbstverständlichkeit, dies hier zu erklären.

    Bitte verkneife Dir so eine Bemerkung: "komm doch vorbei und schau es Dir an". Andere Händler erklären ihre Produkte auch und beantworten Fragen, die von Forenmitgliedern gestellt werden.
    Es freut mich, dass angeblich viele sehr zufrieden sind mit Euren Tanks, daher würde ich mich um eine kurze Beschreibung sehr freuen. Ich kann leider nicht mal kurz vorbeikommen, daher bitte keine arroganten Bemerkungen...

    Gruss Rubi
     
  15. #15 Alexsey, 23.08.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2014
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.330
    Hi Rubi,

    Ich muss Dir sagen, ich finde Deine Anschuldigungen unverständlich. Wie weit jemand für sein eigenes Produkt Werbung macht, ist doch seine Sache.

    Ich hab so ein Ding nicht live gesehen und kenne nur die Beschreibungen hier. Befüllen tut man den Tank jedoch einfach indem man ihn per Schnellkupplung an einen Wasserhahn (mit passendem Gegenstück) anschliesst. Der Leitungsdruck füllt den Tank dann so weit, bis in diesem der gleiche Druck erreicht ist. Dann löst Du die Kupplung, das Rückschlagventil schließt und Du kannst den Tank ebenfalls per Kupplung an die Maschine anschießen. Für gefiltertes Wasser muss halt noch ein passender Filter zwischen Hahn und Tank.

    Reinigen wird man das Ding können, indem man die beiden Hälften auseinander schraubt (bzw. Deckel abschraubt). Das ist jedoch nur eine Vermutung. Sollte ich etwas falsch dargelegt haben, bitte korrigieren.
     
    caffe e ricambio gefällt das.
  16. DeF

    DeF Mitglied

    Dabei seit:
    08.12.2012
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    56
    Man MUSS hier also unhöflicher werden? Auffällig? Ob deiner Wortwahl bin ich doch sehr verwundert.

    Wie Alexsey bereits angemerkt hat, steht es im Marktplatz wohl jedem Händler frei, den Umfang der Werbung selbst zu bestimmen. Wenn du mit diesem Angebot und den erteilten Auskünften nicht zufrieden bist, steht es dir frei (!), bei diesem Händler nicht zu kaufen. Woher du allerdings mit einer mir unverständlichen und unfreundlichen Vehemenz irgendwelche Ansprüche auf Information und Stellungnahmen ableitest, wird mir wohl verborgen bleiben.

    Bzgl. deiner durch Moderatoren geforderten Sanktionen kann ich nur noch den Kopf schütteln.

    Im Übrigen kann ich Alexsey nur zustimmen. Evtl. hat auch Richard (trotz des angeschlagenen Tons) noch zusätzliche Informationen. Sein Angebot einer Vorführung in Berlin steht ja offenbar. Wenn man dies aufgrund der Entfernung des Wohnortes nicht wahrnehmen möchte, ich das natürlich auch in Ordnung - aber sicherlich ist das auch nicht die Schuld des Verkäufers.
     
    caffe e ricambio gefällt das.
  17. #17 Iskanda, 23.08.2014
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    11.664
    Zustimmungen:
    8.754
    Du musst bedenken, dass die Forumssoftware ab einem bestimmten Zeitpunkt nicht jeden neuen Kommentar meldet. Oder hast du gemailt ? Das wäre in meinen Augen der richtige Weg, als deine speziellen Fragen an das große schwarze Brett 'Kaffeenetz' zu pinnen.

    Dann würde ich da auch kaufen und nicht da kaufen, wo ich mich unwillkommen oder missachtet fühle. Und kannst du da nicht kaufen, dann ist der Vergleich nicht sinnvoll. In jedem Fall finde ich deine öffentlichen Anprangerung unpassend und du setzt dich so arg in's Unrecht.
     
    korbinian, caffe e ricambio und mr.smith gefällt das.
  18. #18 Fischers Panda, 23.08.2014
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.738
    Zustimmungen:
    452
    @rubi
    ich finde auch da bist du mit deinem Wissensdurst leicht über das Ziel geschossen;)
    Hier im KN und auch anderwo in Foren gibt es keine Verpflichtung für Informationensweitergabe. Wenn man kein Bock hat über etwas zu berichten kann man es einfach lassen.
    Wenn ein Gewerblicher auf öffentliche Anfragen nicht antwortet ist es halt auch Werbung (ob nun positiv oder negativ kann jeder für sich selbst entscheiden).
    Olivier Caffé praktiziert es in diesem Faden auch so und scheint gut auszukommen. Ich muss da immer schmunzeln, wenn ich No.4 brauche fahre ich vorbei, weil liegt meistens auf dem Weg.

    Wenn du dich für Eigendrucktanks interessierst kannst du es auch selber ausprobieren, alles Standardbauteile aus dem Sanitärbereich für kleines Geld.
     
    caffe e ricambio gefällt das.
  19. #19 Alexsey, 24.08.2014
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.472
    Zustimmungen:
    1.330
    @rubi
    noch etwas zu Deinen Qualitätsanfragen:

    Die ganzen Verbingungsteile (Schläuche, Kupplung, Ventile) sind Standardsanitärbauteile und somit bewährt, bzw. im Fall des Falles leicht zu ersetzen. Der Edelstahltankank selber wird eigentlich unkaputtbar sein. Es bleibt somit lediglich die Membran im Inneren des Tankes als möglicher Störfaktor. Aber auch diese wird vermutlich lange Zeit halten und ist funktionell mit den hier vorliegenden detaillierten Druckprofilen ausführlich beschrieben.
     
  20. rubi

    rubi Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2011
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    88
    So, wieder zurück aus dem Urlaub.

    Schon komisch, man darf hier im KN niemanden kritisieren, auch wenn die Tatsachen klar auf der Hand liegen. Ich bleibe bei meiner Meinung, dass es nicht in Ordnung ist, Interesse zu wecken für ein neues Produkt und zu versprechen, sich dazu noch ausführlich zu äussern, dieses dann aber auch auf mehrfache Bitte und Nachfrage nicht zu tun. Man kann den Fred ganz einfach objektiv lesen und dazu vermerke ich, dass ich sehr wohl auch per PN mit Richard versucht habe Kontakt aufzubauen, und dass nun ein Forumsmitglied eine vermutete Gebrauchsanweisung der Tanks abgibt, sagt doch alles.

    Es wäre sehr wohl die Pflicht des Anbieters, sein Produkt zu erklären und seine Versprechen einzulösen. Für mich ist es einfach sehr enttäuschend, eine Antwort "komm doch vorbei und schau es Dir an" zu bekommen. Ich habe weder Zeit noch Geld, mich in den Flieger zu setzen und mal kurz nach Berlin zu fliegen.

    Das ist ja gerade das Schöne am KN, dass man teilt und informiert. Eine Werbung ohne Erklärung ist nicht Sinn und Zweck des KN. Man muss sich hier auch kritischen Nachfragen und Verständnisproblemen stellen.

    Richard hat bis jetzt nicht und wird mit Sicherheit auch nicht irgend etwas konkretes zu den Tanks schreiben, geschweige denn, wie man sie im Alltag zuhause bedient. Ich denke, es ist nicht vermessen, hierüber seine Enttäuschung zu äussern. Das ist kein Angriff auf Richard persönlich, ich finde seine Haltung einfach etwas arrogant. Die Tanks sollen offenbar super sein und es soll anscheinend dutzende von begeisterten Anhängern geben, allerdings gibt es kein Infos oder Berichte. Das verstehe ich nicht so recht.

    Angelo hatte ich als positives Beispiel erwähnt, weil er jedes seiner neuen Produkte hier vorstellt und genau beschreibt, er ist offen für Kritik und man kann über die Details diskutieren. So sollte es meiner Meinung nach sein...

    Gruss Rubi
     
Thema:

Eigendrucktank statt Zusatzpumpe

Die Seite wird geladen...

Eigendrucktank statt Zusatzpumpe - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Orione 3000 — 1 Bar (statt 2) bei Leerbezug

    Quickmill Orione 3000 — 1 Bar (statt 2) bei Leerbezug: Habe meine QM 3000 seit einem halben Jahr in Betrieb und regelmäßig die Brühgruppe gereinigt. Seit kurzem bekomme ich bei Leerbezug nur noch 1 Bar...
  2. Magic Coffee, 58 mm statt 57mm Zubehör nachteilig?

    Magic Coffee, 58 mm statt 57mm Zubehör nachteilig?: Guten Abend Zusammen, ich bin schon seit längerem stiller Mitleser und möchte mich nun kurz vorstellen. Ich heiße Michael und komme aus dem...
  3. Nur noch Dampf

    Nur noch Dampf: Hallo liebe Helfer, ich schreibe im Namen eines französischen Freundes, der in einem Cafe in Saint Etienne eine Carimali systema 2 groupes...
  4. Thermoelement Handelsware statt Originalersatzteil

    Thermoelement Handelsware statt Originalersatzteil: Hallo, das Thermoelement meiner Lelit PL 82T ist defekt, Lieferzeit 2-3 Monate. Ich würde gerne wissen, ob es sich um ein spezielles Originalteil...
  5. Dampf statt heißem Wasser auf einem Carimali-System in 2 Gruppen

    Dampf statt heißem Wasser auf einem Carimali-System in 2 Gruppen: Dampf statt heißem Wasser auf einem Carimali-System in 2 Gruppen Hallo, ich möchte mich zuerst für mein Deutsch entschuldigen, weil ich einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden