Eine Mühle für Alles!

Diskutiere Eine Mühle für Alles! im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Shit, dann hänge ich grad in der Dekadenzfalle, bis die Hiku kommt :cool:

  1. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    2.513
    Shit, dann hänge ich grad in der Dekadenzfalle, bis die Hiku kommt :cool:
     
  2. #22 animus128, 13.03.2018
    animus128

    animus128 Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    51
    Nur weil eine Mühle für Espresso und Brühkaffee prinzipiell geeignet ist, macht es immer noch keinen wirklichen Sinn sie für Beides zu benutzen. Ich setzte hier mal den Fall voraus, dass Beides regelmäßig getrunken wird. Falls man nur einmal die Woche für Brühkaffee mahlt, ist das sicherlich was anderes.

    Ich selber nutze auch zwei Mühlen, eine für Brühkaffee und eine für Espresso. Bei mir sind beides Handmühlen, das heißt Mahlgutreste vom vorherigen Mahlvorgang sind kein Problem. Trotzdem wäre es für mich absolut keine Option nur eine Mühle zu haben. Der Grund dafür ist primär, dass die präzise Mahlgradfindung bei Espresso so entscheidend ist. Da tut man sich mit häufigem hin und her drehen keinen Gefallen.
     
    cbr-ps, Aeropress und infusione gefällt das.
  3. #23 Küstenkaffee, 13.03.2018
    Küstenkaffee

    Küstenkaffee Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2018
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    73
    Meinst Du wegen der Abnutzung oder weil keine Skala vorhanden ist?
     
  4. #24 Ums1978, 13.03.2018
    Ums1978

    Ums1978 Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Also nehmen wir an ich benutze die Ascaso für den siebträger, dann brauch ich noch eine für den Filterkaffee. Aber für den groben Mahlgrad brauche ich doch keine hochwertige Mühle oder?
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    2.513
    Doch, für guten Brühkaffee brauchst Du geeignetes Mahlgut, dass entsprechende Anforderungen an eine Mühle stellt. Stöber einfach mal durch die Mühlenberatungsthreads, da wurde das vielfach diskutiert. Es gibt da auch ein paar Stimmen die meinen, eine Billigmühle wäre ok, scheinen mir aber deutlich in der Minderheit zu sein.
    Hängt letzlich auch von den Ansprüchen an das Brühergebnis ab.
     
    Pappi gefällt das.
  6. #26 animus128, 13.03.2018
    animus128

    animus128 Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    51
    Aus Erfahrung kann ich sagen, dass insbesondere die v60 ähnlich ansprchusvoll wie Espresso ist was die Mühle angeht. Viele fines zerstören komplett die flow rate.

    (Ich habe aber teilweise das Gefühl, dass Leute aus irgendeinem Grund an ihren Filterkaffee geringere Ansprüche als als an ihren Espresso stellen)

    @Küstenkaffee
    Das Problem ist, dass man bei Stufenlosen Mühlen (zumindest bei meinen) nicht super präzise hin und her springen kann. Für Filter und andere Brühmethoden ist der Unterschied zwischen einer imaginären 8.4 und 8.5 nicht so entscheidend, da kann man schnell hin und her. Bei Esprssso macht sich sowas aber durchaus bemerkbar.
     
    cbr-ps gefällt das.
  7. #27 Equinox83, 13.03.2018
    Equinox83

    Equinox83 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    654
    Die billigen Mühlen können eben keinen gleichmäßig groben Mahlgrad, sondern produzieren auch viele feine Partikel (sog. Fines). Die wirken sich deutlich negativ auf den Geschmack aus.

    M.E. geht's mit der Baratza Encore oder der Gastroback 42602 los.
     
    cbr-ps gefällt das.
  8. #28 Ums1978, 14.03.2018
    Ums1978

    Ums1978 Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Na vielleicht Probier ich erstmal meine hario Mini Mill zum Filter Kaffee mahlen. Ne zweite elektrische Mühle werde ich bei uns nicht unterbringen können.
     
  9. #29 Ums1978, 14.03.2018
    Ums1978

    Ums1978 Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2018
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Meinte die Hario Mini Mill Slim!
     
  10. #30 animus128, 14.03.2018
    animus128

    animus128 Mitglied

    Dabei seit:
    24.03.2015
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    51
    Das hört sich nach dem guten Plan an! Wenn das mahlen dir irgendwann zu lästig wird und dir das Mahlgut nicht mehr passt (der Moment wird sicher kommen, habe selber mit einer Hario Skerton angefangen), wirst du dich bestimmt nach einer der etwas teuereren Handmühlen umsehen ;) Die Auswahl ist dabei inzwischen echt groß: vor einigen Jahren gab es quasi nur die Lido von Orphan Espresso und inzwischen gibt es Produkte von Helor, Commandante, Kinu, Knock und einigen anderen.
     
  11. Max500

    Max500 Mitglied

    Dabei seit:
    20.05.2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    27
    Gerade für Filter ist die Auswahl nicht soooo riesig (elektrisch ebenso). Die Comandante NB kann ich bestätigen, dürfte derzeit von den Handmühlen der Favorit sein. Eine bestimmte von Lido soll wohl auch gehen, habe ich aber nicht selber getestet. Die von Knock (habe die Hausgrind) sind eher für Espresso ausgelegt, die Kinus sollten sich ähnlich verhalten. Von Helor gibt es wohl auch noch eine mit "Filterkegel", das wars dann aber erst einmal.

    Ich hatte mir die Vario Home auch als Universalmühle geholt, auf Dauer ist das nichts. Mittlerweile ist sie mit Stahlscheiben auf Filter fixiert, die BZ10 wir bei mir mit BB005 und der Hausgrind befeuert, im Büro gibt es nur Aufguß mit der Comandante, passt für mich erst einmal.

    Off-Topic: Zählt die Büromühle mit oder bin ich noch in der Dekanzfalle? :p
     
  12. #32 cbr-ps, 14.03.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.03.2018
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    2.513
    Wie wäre es damit von einem Brühexperten hier mit minimalem finanziellen Einsatz zum Testen:[Verkaufe] - (fast) komplettes Einsteiger-Set fürs Homebrewing, Monarch Methods, Hario, Java Mill
    Da musst Du allerdings schnell sein.

    Edit/Update: Hättest schnell gewesen sein müssen :cool:
     
    Pappi und osugi gefällt das.
  13. Jova

    Jova Mitglied

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    20
    Hi,

    hier ein ganz klares NEIN!

    die Hario Slim ist was grob mahlen angeht so ziemlich das ungeeignetste was du dir aussuchen kannst. Für gleichmäßiges grob mahlen fehlt hier einfach die 2. Lagerung.

    VG

    Jo
     
    Equinox83 gefällt das.
  14. #34 el marigo, 14.03.2018
    el marigo

    el marigo Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2018
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    3
    Graef ist eine gute, solide Mühle.
     
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    4.299
    Zustimmungen:
    2.513
    Für Espresso ok, aber für Brühkaffee wohl eher nicht...
     
    Pappi, osugi und Equinox83 gefällt das.
  16. #36 Equinox83, 14.03.2018
    Equinox83

    Equinox83 Mitglied

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    1.437
    Zustimmungen:
    654
    Exakt. Ich hab die CM800 eine Zeit lang für Filter benutzt. Klar geht das, aber gut ist das Ergebnis nicht.
     
  17. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    1.005
    Zählt;)
     
  18. omega3

    omega3 Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2016
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    514
    Meine Mühle für alles: MK Tanzania im Single-Dose Mode.

    [​IMG]
     
    Cafillo und Pappi gefällt das.
Thema:

Eine Mühle für Alles!

Die Seite wird geladen...

Eine Mühle für Alles! - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Lelit PL042-TEMD (PID) mit Mühle

    Lelit PL042-TEMD (PID) mit Mühle: Ich verkaufe meine schöne Siebträger Espressomaschine von Lelit. Es handelt sich um das Modell mit eingebautem Mahlwerk. Die Maschine ist durch...
  2. Quick Mill Retro 0835 ohne Mühle entkalken

    Quick Mill Retro 0835 ohne Mühle entkalken: Liebe Leute im Forum, auch über die Suche nach dem Thema "Entkalken" finde ich keine Tipps und vor allem auch keine Empfehlungen für Entkalker....
  3. [Erledigt] LSM SM90 Mühle ohne Doser

    LSM SM90 Mühle ohne Doser: Hallo, ich gebe ein Umbauprojekt auf, da mir die Zeit fehlt, und möchte es abtreten: Eine La San Marco SM90 in rot. Der Dosierer ist abgenommen...
  4. Mühle für Gaggia Classic

    Mühle für Gaggia Classic: Hi Leute, konnte bei einem Espressohändler in der nähe eine Gaggia ergattern. Alten Modell, generalüberholt... Jetzt steh ich natürlich vor der...
  5. [Verkaufe] Italienische Mühle aus den frühen 80er

    Italienische Mühle aus den frühen 80er: Habe eine Mühle mit Doser abzugeben. [IMG] Sie stammt aus der Übergangsära zum Plastikzeitalter und hat noch ein massives Gussgehäuse und einen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deinem Erleben anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden