Eine Mühle für Siebträgermachine, Bialetti und Filterkaffee

Diskutiere Eine Mühle für Siebträgermachine, Bialetti und Filterkaffee im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Community, es scheint so als ob dieses Thema noch nicht sonderlich diskutiert wurde, oder ich bin einfach nicht in der Lage die SUFU...

  1. #1 hitchDiddy, 23.10.2019
    hitchDiddy

    hitchDiddy Mitglied

    Dabei seit:
    13.09.2016
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    2
    Hallo liebe Community,

    es scheint so als ob dieses Thema noch nicht sonderlich diskutiert wurde, oder ich bin einfach nicht in der Lage die SUFU richtig zu verwenden.

    Meine Frage: Ich bin vor kurzem im Besitz einer gebrauchten Gaggia Classic und suche nun eine passende Mühle. Mein Budget ist 300-400 Euro. Gleichzeitig möchte ich die Mühle aber auch für Filterkaffee und Bialetti verwenden. Gibt es da Mühlen, wo die Malgradeinstellung besonders bequem ist? Bequem hieße für mich, dass es präzise, replizierbar und mit wenig Zeitaufwand von statten geht. Ich hatte die Eureka MCI ins Auge gefasst, aber wie ich hier im Forum gelesen habe, soll man die Mahlgradeinstellung nur mit leerer Machine und bei laufendem Motor vornehmen - das ist natürlich gar nicht bequem.

    P.S.: Vorher hatte ich eine Graef CM800, mit der ich relativ zufrieden war (allerdings habe ich keinen Vergleich). Es schien mir aber so, dass ziemlich viel Kaffeemehl in der Mühle verblieb, man also immer viel altes Mehl im Siebträger hatte. Das soll die neue Mühle bestenfalls auch besser machen, insbesondere weil ich nur 1-2 Espresso am Tag trinke.


    Über eure Tipps und Empfehlungen würde ich mich sehr freuen!

    Danke hierfür im Voraus

    Chris
     
  2. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.646
    Zustimmungen:
    3.082
    Bequem ist die Verstellung bei Mühlen mit Rasterung. Die selbe Mühle für Filterkaffee bis Espresso zu verwenden, ist dennoch keine gute Idee. Denn die für Filterkaffee geforderte Partikelverteilung ist eine ganz andere als die für Espresso gewünschte. Ganz davon abgesehen, dass du möglicherweise unterschiedliche Bohnensorten für die verschiedenen Getränke benutzen möchtest.
     
  3. Jockey

    Jockey Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    173
    Comandante C40 Nitroblade

    Ps: Woher ich das weiß? Habe ich drei vier dutzend Mal im Forum gelesen...
     
    cbr-ps und Pappi gefällt das.
  4. trezzi

    trezzi Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2017
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    60
    Ich habe für sowas ne Aergrind...die nutze ich für Pavoni, Chemex, Karlsbader und Bialetti.

    Für den großen Chrombomber und meinen Everyday Bohnen dann eine elektrische Hauptmühle (Specialitá)

    Könntest also deine Graef behalten und dir zusätzlich ne Handmühle zulegen ;)
     
  5. #5 Adjacent, 23.10.2019
    Adjacent

    Adjacent Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2017
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    638
    Von mir gibt's genau die gleiche Empfehlung, aber aus eigener, gut zweijähriger Erfahrung.
    Ich bin mit meiner Comandante nach wie vor sehr zufrieden und würde sie jederzeit wieder kaufen. Für ausschließlich Espresso würde ich RedClix dazu kaufen, in Deinem Fall würde ich aber darauf verzichten, weil sonst das Zählen der vielen Klicks für Brühkaffee nervig wird.
     
    cbr-ps und Pappi gefällt das.
  6. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.216
    Zustimmungen:
    702
  7. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.175
    Zustimmungen:
    1.371
    Ich nutze im Urlaub für meine Pavoni, Aeropress, Brikka und Hario eine Lido 2 und bin voll zufrieden damit
     
  8. #8 Wrestler, 24.10.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.018
    Zustimmungen:
    1.512
    ich würde das letztere vermuten.
    einzig eine handmühle dürfte diese anforderung erfüllen.
    schlagworte sind hier bi- und unimodales mahlgut.
    verschiedene mühlen haben hier stärken und schwächen.

    bei einem höheren anspruch an das ergebnis wird man mE nicht um den kauf von zwei verschiedenen mühlen herum kommen.
    es gibt nicht ohne grund reine espresso mühlen.
    bei hellen röstungen wird der grad im bereich espresso noch schmaler.

    für bialetti und brüh geschichten reicht eine simple mühle, wie z.B. die mühle von tchibo bereits aus.
    mit einem preis von 70 € finde ich sie auch recht günstig.
    die o.g. C40 ist natürlich noch nuancierter, aber eben auch 3x so teuer.
    für espresso und bei größeren mengen wird man evtl auch eine elektrische mühle ins auge fassen.
    hier sind die möglichkeiten natürlich sehr groß, preislich bewegen wir uns hier dann auch gleich in anderen dimensionen.
     
Thema:

Eine Mühle für Siebträgermachine, Bialetti und Filterkaffee

Die Seite wird geladen...

Eine Mühle für Siebträgermachine, Bialetti und Filterkaffee - Ähnliche Themen

  1. Mühle produziert zu viele Fines

    Mühle produziert zu viele Fines: Moin zusammen! Ich habe Probleme mit meiner Baratza Sette 270 mit BG Mahlkegel. Sie produziert unendlich viele Fines, welche meinen V60 Filter...
  2. Vorstellung, Maschine und Mühle

    Vorstellung, Maschine und Mühle: Hallo zusammen, ich möchte hier im Forum nicht nur von den Erfahrungen Anderer profitieren, sondern auch ein paar wenige eigene Erfahrungen, die...
  3. Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper

    Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper: Hallo zusammen, ich bräuchte einmal eure Hilfe bei der Kaufberatung… Meine bessere Hälfte und ich machen aktuell unseren täglichen Espresso mit...
  4. [Mühlen] Anfim Caimano Dosierbezug 2,5 Jahre alt

    Anfim Caimano Dosierbezug 2,5 Jahre alt: Verkaufe hier eine 2,5 Jahre alte Anfim Caimano / Super Caimano Mahlscheiben sind top in Ordnung Die Maschine hat einen Dosierbezug und ist...
  5. Xeoleo M450, oder wie viel Mühle kann man für weniger als 50€ erwarten?

    Xeoleo M450, oder wie viel Mühle kann man für weniger als 50€ erwarten?: Zugegeben, im Kaffeebereich kaufe ich eher selten Neuware. Mit Ausnahme meiner Xenia habe ich bislang alle Espressomaschinen und Mühlen gebraucht...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden