EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

Diskutiere EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, nachdem ich in diesem Forum zwar viel gelesen habe, komme ich noch nicht so richtig weiter... Folgende Anforderungen möchte ich gern...

  1. #1 zahaune, 03.01.2014
    zahaune

    zahaune Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, nachdem ich in diesem Forum zwar viel gelesen habe, komme ich noch nicht so richtig weiter... Folgende Anforderungen möchte ich gern umsetzen:

    1) Ich möchte morgens vor der Arbeit eine Tasse (ca. 150-200 ml) Brühkaffee zubereiten
    2) Und zwar direkt in einen Thermobecher zum mitnehmen
    3) Das ganze soll mit möglichst wenig Handgriffen ablaufen
    4) bzw. für mich mit möglichst wenig Zeitaufwand
    5) Ich will keinen VA-Kaffe Crema
    6) Budget erstmal nebensächlich

    Am liebsten wäre mir ein Filter-Vollautomat bei dem ich einfach auf "1-Tasse" drücke und meinen Thermobecher (14 x 7,5 cm) drunter stelle... Da diesee Automaten aber wohl derzeit noch keine gute bzw. konstante Qualität abliefern (man möge mich verbessern) muss ich mir was anderes überlegen.

    Frage 1: Gibt es eine Filtermaschine bei der ich den Wassertank komplett füllen kann, aber trotzdem nur eine Tasse brühen kann? Dabei würde ich dann mit einer Mühle mit Timer einfach eine bestimmte Menge Kaffe direkt in den Papierfilter mahlen und in die Kaffemaschine legen. Dann einschalten und eine Tasse anfordern und fertig. Somit hätte ich den Schritt Wasser abzumessen und einzufüllen schonmal jeden morgen gespart.

    Frage 2) Falls es eine solche Filterkaffemaschine mit Mengenvorwahl nicht gibt, kennt ihr einen guten Timer, den ich programmieren könnte einfach auf Knopfdruck eine bestimmte Zeit eine normale eingeschaltete Filtermaschine mit Strom zu versorgen und somit nicht das Wasser komplett durchlaufen würde? Vielleicht könnte der Timer ja auch mehrere Programme auf Knopfdruck ermöglichen um dann je nach Situtation auch Automatisch 2 Tassen etc. zu brühen...

    Frage 3) die normale Filtermaschine aus Frage 2 sollte natürlich einen Thermobecher fassen können (aslo nicht nur die Kanne, um das umschütten zu sparen). Kennt jemand eine gute solche Maschine?

    Frage 4) habt ihr evtl andere Ideen oder Anregungen um diese Anforderungen umzusetzen?

    Ich würde mich über ein Paar Gedanken eurerseits freuen.

    Gruß Holger
     
  2. #2 muckefuck, 03.01.2014
    muckefuck

    muckefuck Mitglied

    Dabei seit:
    09.02.2008
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    15
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    4) Hast Du schon mal über eine Aeropress nachgedacht?
     
  3. #3 zahaune, 03.01.2014
    zahaune

    zahaune Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    JA, ich habe mir ein paar Videos angesehen. Sah erstmal nach "zu vielen" Handgriffen für morgens aus... Und auch zu hohe Wahrscheinlichkeit morgens öfter mal ne Sauerei anzurichten. Ich müsste das mal live sehen oder ausprobieren...
     
  4. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    ...oder klassisch per Hand filtern, z. b. mit dem Hario v60 01 oder 02 wenn die Tasse oder der Thermobecher grösser ist. ;)
     
  5. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.306
    Zustimmungen:
    651
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    Wasserkocher mit Restwasser
    Hario mit Filterpapier
    Mühle mit oder ohne Timer, aber elektrisch
    Großer Thermobecher
    --

    Der Rest ist dann eine Sache die nur noch von der Brühzeit abhängt.
    Aufwand Reinigung tendiert gen Null, Restwasser im im Kocher spült Hario und Hariofilter landet im Biomüll.

    Soll das ganze per Taste funktionieren, überzeugt mich dieser Automat
    Bravilor Bonamat FreshGround XL- Frischbrhgerte von Bravilor Bonamat - Service und Vertrieb von Bravilor Bonamat Kln Bonn Aachen Dsseldorf Essen Duisburg Dortmund Siegburg Hrth - Guido Mllenmeister Kaffee- und Espressomaschinen
    Haben wir in der Firma und macht 1:1 was du möchtest.
    [video=youtube;4tmfDrIayJY]http://www.youtube.com/watch?v=4tmfDrIayJY[/video]
    Ton aus...^^
     
  6. #6 wizard1980, 03.01.2014
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    47
  7. #7 zahaune, 03.01.2014
    zahaune

    zahaune Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    Falls zu meinen Fragen 1-3 keiner etwas im Petto hat, wird es vermutlich darauf hinauslaufen.

    Mich würde aber insobesondere interessieren ob es eine Filter-Kaffeemaschine mit Mengenvorwahl für das Wasser gibt. Oder eben eine ohne dieses Feature, aber mindestens mit der Möglichkeit den Becher direkt drunter zu stellen. Und eben einen sekundengenauen Timer.
     
  8. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.306
    Zustimmungen:
    651
  9. #9 silverhour, 03.01.2014
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.964
    Zustimmungen:
    5.567
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    Da schließe ich mich an. M.E. ist das der beste Weg um einen guten Kaffee mit möglichst wenig Aufwand zu bekommen. Wenn Hario zu exotisch oder zu aufwendig zu beschaffen ist: Melitta, z.B. in Größe 101 oder 102 gibt es überall.
     
  10. #10 zahaune, 03.01.2014
    zahaune

    zahaune Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    Ich denke auch... aber es reizt mich halt immer noch der Gedanke einfach Kaffe in einen Filter zu mahlen (wie in einen Siebträger), einsetzen, und Knopf drücken. Wären 30 Sec Arbeit und aus einem normalen Schwallbrüher schmeckt mir der Kaffee eigentlich auch gut.

    (nicht dass hier der falsche Eindruck entsteht... ich bin nach der Arbeit und am WE sehr wohl bereit das Kaffeetrinken zu zelebrieren..., aber morgens hab ich es numal gern so easy wie möglich... ist numal so, und wenn etwas technisch möglich wäre, warum dann nicht nutzen.. ;))
     
  11. cocham

    cocham Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2013
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    2
  12. saboli

    saboli Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2013
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    45
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    Also zur Aeropress:
    klar es ist kein Kaffee auf Knopfdruck aber man kann sich das Leben auch erleichtern:
    Am Abend die 250ml in einem Temperaturgeregelten Wasserkocher gießen, die Bohnen in der Mühle und die AE samt Filter vorbereiten.
    Am Morgen den Wasserkocher einschalten und die Mühle (mit Timer wie Du vorgeschlagen hast) starten.
    Noch (von Dir zu tun) ist die AE mit ca. 50ml auf Temperatur zu bringen, dann das Mahlgut in der AE werfen und das Wasser gießen ... danach in der Tasse pressen, das war's.
    Die Reinigung ist zum Glück auch einfach und schnell gemacht.
    Gut, zugegeben, wenn ich meinen Zustand am Morgen sehe, ich bin mir nicht sicher ob ich das Alles packen würde (zzzzz...zzzz) :lol:
     
  13. #13 Heinerich, 03.01.2014
    Heinerich

    Heinerich Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    2.227
    Zustimmungen:
    166
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    Wir (Ehefreu und ich) brühen jeden Morgen mit der Aeropress. Vorher hatten wir auch gedacht/befürchtet, dass das zuviel "Gerödel" wäre aber in der Zwischenzeit sind wir beinahe schon vom Gegenteil überzeugt.
     
  14. #14 zahaune, 04.01.2014
    zahaune

    zahaune Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    Ich werde mich jetzt zuerst mal bei den Filter-Kaffeemaschinen umsehen und gucken ob es eine praxistaugliche Möglichkeit gibt da das Auslaufventil zu überbrücken, damit ich direkt in den Becher brühen kann. Dann noch einen gut bedienbaren Sekundengenauen Countdown-Timer finden...

    Sollte das vorhaben fehlschlagen könnte auch die Bodum Travel-Press nen versuch Wert sein.
     
  15. floi

    floi Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    Moin,

    Immer noch schade, dass es die Trifecta MB nicht in Europa gibt... Wie es mit den anderen Single-Cup-Maschinen von Bunn aussieht, weiß ich gar nicht...

    Die Gastroback Grind&Brew hat wohl die Möglichkeit, nur eine Tasse zuzubereiten. Und die Mühle kommt sicher dem entgegen, der wenig Aufwand haben möchte:

    Gastroback GmbH | Design Coffee Advanced - Grind & Brew -

    Greetz
    Florian
     
  16. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    Bei der Gastroback und ähnlichen Filter-'Vollautomaten' hat man aber letztlich auch nicht weniger Reinigungsaufwand als bei der Handbrühung, da der Filter nach jederm Brühvorgang geleert werden muss.
     
  17. #17 zahaune, 04.01.2014
    zahaune

    zahaune Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    Das Reinigen kann ja ruhig erst Abends erfolgen.

    Ich bin nochmal in mich gegangen. Hauptproblem am Morgen ist dass ich (neben möglichst wenig Zeitaufwand) keine Arbeitsschritte haben will, die Konzentration meinerseits erfordern, da ich mit den Gedanken eigentlich schon auf Arbeit bin. Also irgendwas abwiegen, ablitern, einfüllen, umfüllen usw. sollte Idiotensicher gehen :D.
     
  18. floi

    floi Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    2
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    Das Problem hatte meine Freundin auch immer. Was hat sie gemacht? Sie hat sich 'nen Dummen gesucht (= ich), der das Gehampele mit der Aeropress morgens schon auf die Reihe kriegt... Schon mal in die Richtung gedacht? ;-)

    Greetz
    Florian
     
  19. #19 cafesolo, 04.01.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.2014
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.628
    Zustimmungen:
    425
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    Ich würde mir für 99 Cent einen Kunststoff-"Melitta"filter kaufen. Weisses Melittafilterpapier 1x4 dazu. Eine gute Mühle für Filtermahlung und entsprechend hochwertigen Kaffee.
    Dann würde ich das Filterpapier Abends schon heiss ausspülen und im Filterhalter lassen. Wenns ganz schnell gehen soll, auch schon den Kaffee kurz vor dem ins Bett gehen in ein entsprechend kleines gut verschließbares Glässchen mahlen. Morgens nur noch Wasserkocher mit entsprechender Menge Wasser anschalten, Kaffeepulver in den nochmal kurz ausgespülten Filter und ziehen lassen. Dein Becher fasst ca. 330ml. Wären dann so 300ml. Wasser auf ca. 18gr. gemahlenen Kaffee. Oh, habe gerade gesehen, dass du 150-200ml. haben möchtest. Dann wären es ca. 12gr. Kaffee.
     
  20. #20 Mark_Twain, 05.01.2014
    Mark_Twain

    Mark_Twain Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    27
    AW: EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

    Eine Aeropress nebst Timer-Mühle ist nach kurzer Eingewöhnung ebenfalls sehr schnell. Abends kannst du schon die AP mit eingelegtem Filter auf deinem Thermobecher stellen, den Wasserkocher befüllen, und ein Gefäß unter den Auslass deiner Mühle stellen. Morgens dann Wasserkocher an, Knopf auf der Mühle drücken, dann ca. 3 Minuten andere Handgriffe wie Rasieren, Frühstück zubereiten, usw., dann Wasser in AP, Kaffee in AP, umrühren, Stöpsel drauf, runterdrücken, fertig.

    Wenn du das ein Paar mal gemacht hast, läuft das morgens einfach nebenher und kostet so gut wie keine Zeit.

    Diese Filterkaffee-Vollautomaten gibt es schon seit Jahren, aber ich kann mich nicht erinnern, dass jemals jemand hier im KN einen ausprobiert hätte (oder etwa doch?). Probiere es doch einmal aus - ich wäre sehr neugierig :) Übrigens: Nicht alle Filterkaffeemaschinen haben ein Auslaufventil, so dass man durchaus direkt in die Tasse brühen kann. Wenn du den Tank nicht ganz voll machst, kann auch nichts überlaufen. Das wäre neben einem Vollautomaten tatsächlich die schnellste Variante.
     
Thema:

EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand

Die Seite wird geladen...

EINE Tasse guter Brühkaffee mit möglichst wenig Aufwand - Ähnliche Themen

  1. ECM Classika II - zu wenig Flüssigkeit läuft raus

    ECM Classika II - zu wenig Flüssigkeit läuft raus: Hallo zusammen, ich bin noch nicht lange im Besitz eines Siebträgers - habe mich aber mit Einlesen und ausprobieren nun mittlerweile etwas...
  2. [Verkaufe] illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino

    illy Tassen IPA Espresso & Cappuccino: Hallo zusammen, ich habe aus einer Lagerräumung einen Haufen illy Tassen, die ich gerne abgeben würde. Die Tassen sind teils noch unbenutzt,...
  3. Suche Chemex 8 od. 10 Tassen

    Suche Chemex 8 od. 10 Tassen: Alles gesagt :) Bin aus Stuttgart, in der Nähe wäre eine Abholung denkbar ansonsten eben per Versand! freue mich auf Angebote! lg Stephan
  4. QUICKMILL LA CERTA Dampf zu wenig Leistung

    QUICKMILL LA CERTA Dampf zu wenig Leistung: Hallo Leute Habe folgendes kurioses Problem... An meiner Quickmill La Certa 0975 ca 3 Jahre alt (regelmäßig entkalkt) habe ich, nachdem ich ein...
  5. [Erledigt] Tassen - Acme | Kinto | Loveramics x Dale Harris | Cup&Saucer x Andraschko

    Tassen - Acme | Kinto | Loveramics x Dale Harris | Cup&Saucer x Andraschko: Hallo Liebe KNler, ich habe mal wieder zu viele Tassen angesammelt und alles was nicht benutzt wird muss raus. Alle hochwertigen Tassen sind im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden