Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

Diskutiere Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Liebe Gemeinde, da mein jetziger Wecker (das Vorgängermodell von diesem hier) jetzt leider das Zeitliche am segnen ist, bin ich auf der Suche...

  1. hawi

    hawi Gast

    Liebe Gemeinde,

    da mein jetziger Wecker (das Vorgängermodell von diesem hier) jetzt leider das Zeitliche am segnen ist, bin ich auf der Suche nach einem neuen Wecker. Gekauft hatte ich mir den Braun-Wecker damals, weil das Ding eine 10er-Tastatur hat und man damit einfach und schnell eine neue Weckzeit einstellen kann. Letzteres muss ich nämlich häufig tun. Braun hat die Produktion von Weckern allgemein und speziell von diesem Modell wohl eingestellt.

    Ich wäre also für Tips dankbar, wo es Wecker gibt, bei denen man die Weckzeit schnell und einfach einstellen kann und nicht solche "Knopf-lange-drücken-bis der Wochentag blinkt-klick-klick-klick-Wochentag-einstellen-Knopf wieder drücken und warten bis Stundenanzeige blinkt-klick-klick-klick-klickediklick-Stunde einstellen-wieder Knopf drücken bis Minutenanzeige blinkt- usw. usf."-Orgien veranstalten muss.

    Bei diversen Uhrenfirmen hab' ich schon geschaut, aber leider nur solche Klickediklick-Wecker gefunden, die mich mit Sicherheit nerven würden.

    Danke & Grüße,

    hawi
     
  2. #2 KlausMic, 19.01.2012
    KlausMic

    KlausMic Mitglied

    Dabei seit:
    17.05.2007
    Beiträge:
    2.392
    Zustimmungen:
    9
  3. #3 betateilchen, 19.01.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Ipad?

    *duck-und-weg*
     
  4. #4 nacktKULTUR, 19.01.2012
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    3.059
    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Ganz ohne Klickediklick, aber mit Ticktack:

    [​IMG]
    Geklaut bei Baristozopp

    nK
     
  5. #5 espressionistin, 19.01.2012
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    11.071
    Zustimmungen:
    8.210
    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Gibt's auch ohne Ticktack. Z.B. Von Seiko und nennt sich "schleichende Sekunde".
    Hab lange nach so einem Teil gesucht, schaut aus wie direkt von Großmutters Nachttisch geklaut aber funktioniert wunderbar einfach. Weckzeit hindrehen, einstellen, fertig.

    Und ich kann mitten in der Nacht, ohne mich zu bewegen oder ein Licht anzumachen mit einem halboffenen Auge die Uhrzeit erkennen, einfach nur durch Erkennen der Zeigerstellung (sowas gibt's ;-)), Grandios einfach, mehr braucht's nicht.
     
  6. #6 S.Bresseau, 19.01.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.039
    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Händi?
    Ich habe noch ein LG 500KP, das sich super einfach bedienen lässt. Allerdings muss man schon ein paarmal tippen.
     
  7. #7 Bonsai-Brummi, 19.01.2012
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    945
    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Wie äußert sich das denn?
     
  8. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    13
    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    mein db10 fsl hat auch nach 17 jahren noch keinerlei ausfallerscheinungen. gottseidank. ich möchte ihn nicht missen. genau aus den gleichen gründen wie hawi. klickediklack. fertisch eingestellt :)

    [​IMG]
     
  9. #9 Bonsai-Brummi, 19.01.2012
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    945
    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Meiner ist letztes Jahr 20 geworden - das einzige Problem gab's mal anläßlich des Versuchs, den mit wiederaufladbaren Akkus zu füttern: Die saugt er binnen kürzester Zeit leer bis zur Tiefentladung... :shock:

    Wieder auf Batterien umgestellt gab's von Stund an und bis heute keinerlei Probleme mehr :-D
     
  10. hawi

    hawi Gast

    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Die Tastenreihe 7 - 4 - 1 - 0 funktioniert nicht mehr. Das schränkt natürlich bei der Eingabe der Weckzeit ein wenig ein. :roll:

    Das scheint wohl ein Problem entweder der Gummi-Kontaktmatte oder der Kontakte auf der Platine zu sein. Leider haben mehrmaliges Auseinanderbauen und säubern nur noch zeitweise geholfen, und jetzt ist es wieder so weit, dass die Tasten überhaupt nicht mehr tun. Wenn jemand einen Tip hätte, wie man solche Tasten wieder auf Vordermann bringen kann, wäre ich natürlich auch sehr dankbar.

    Grüße,

    hawi
     
  11. hawi

    hawi Gast

    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Genau den hab' ich auch.
     
  12. hawi

    hawi Gast

    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Das hatte ich schon gesehen und musste meine Latschen nach dem Herauskippen erst mal suchen, so weit sind die weggeflogen... :shock:
     
  13. #13 Bonsai-Brummi, 20.01.2012
    Bonsai-Brummi

    Bonsai-Brummi Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2009
    Beiträge:
    2.566
    Zustimmungen:
    945
  14. hawi

    hawi Gast

    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Wie genau kann man die Dinger denn inzwischen einstellen? Im Prinzip wäre ich sowas nicht abgeneigt (habe im Alltag auch eine Analog-Armbanduhr), aber bei allen Analog-Weckern, die ich bis jetzt gesehen habe, ließ sich die Zeit nur so ungefähr +-5 min. genau einstellen. Für Schlaf-Optimierer wie mich ist das natürlich suboptimal, weil man den Wecker ja eigentlich fünf min. vorher bimmeln lassen muss, damit man auf jeden Fall pünktlich geweckt wird. :roll:

    @nK: analog ist, wie gesagt, durchaus o.k. Aber Tickeditack auf dem Nachtkastl ertrage ich nicht. :)

    Grüße,

    hawi
     
  15. hawi

    hawi Gast

    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Jep. Danke für den Tip, werde ich mir mal anschauen.

    Grüße,

    hawi
     
  16. #16 S.Bresseau, 20.01.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.039
    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Ich hatte merhmals vesucht eine Fernbedienung zu reparieren, die die selben Ausfallerscheinungen gezeigt hat. Nach ein paarmal Reinigen habe ich eine neue gekauft.

    Ich vermute, dass die Kontakte nicht nur verschmutzen, sondern sich die Schicht auf dem Gummi abnutzt, auch durchs Reinigen. Ich vermute, dass sie aus Graphit besteht. Eine Reparatur der Gummimatte scheint mir unmöglich zu sein- abgesehen vom Tausch ;-)

    ed ebay 180798853997 - teildefekt
     
  17. #17 Terranova, 20.01.2012
    Terranova

    Terranova Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    3.350
    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Diesen hier kann ich allen Schwerhörigen empfehlen, habe ihn auch meinem Vater vor einigen Jahren zu Weihnachten geschenkt.
    "Sonic Bomb" sein Name sagt eigentlich schon fast alles :cool:
    Der Weckton ist einstellbar in etlichen Frequenzen, er hat zusätzlich den visuellen Alarm, aber der Burner ist sein am Kabel hängender vibrator Puck, wenn man den unters Kopfkissen legt, glaubt man Mike Tyson haut einem eine rein. Auf dem Nachttisch ist es eher ein Springen- und tanzender mittelschwer Plastik Puck.
    Wer bei dem Teil nicht aufwacht, der kann eh liegen bleiben :lol:

    Geemarc Sonic Bomb Wecker mit Vibration: Amazon.de: Elektronik

    youtube clip

    Sonic Bomb Alarm Clock - YouTube

    mfg

    Frank
     
  18. #18 S.Bresseau, 20.01.2012
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    23.470
    Zustimmungen:
    12.039
  19. #19 Terranova, 20.01.2012
    Terranova

    Terranova Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2011
    Beiträge:
    3.156
    Zustimmungen:
    3.350
    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht


    hahahaha Wahnsinn, der muss echt einen festen Schlaf haben um sich die Mühe anzutun
     
  20. #20 nacktKULTUR, 20.01.2012
    nacktKULTUR

    nacktKULTUR Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2007
    Beiträge:
    8.901
    Zustimmungen:
    3.059
    AW: Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht

    Eine andere Frage: Wieviele Weckzeiten brauchst Du? Wenn es nur zwei verschiedene sind, bietet sich ein gewöhnlicher Funkwecker mit zwei Zeiten an. Der hat zwar keine Zehnertastatur, aber für einmaliges Festlegen der Weckzeit tut es auch ein Wecker mit Dauerdrücktasten zum Durchblättern der Zeiten. Du brauchst dann nur noch "Weckzeit 1" oder "Weckzeit 2" auszuwählen.

    nK
     
Thema:

Einfach/schnell bedienbarer Wecker gesucht