einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

Diskutiere einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger) im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; hallo Leute! Da ich mit dem Rösten von Rohkaffee schon länger beginnen wollte, werde ich mir einen Gene besorgen. Welchen Rohkaffee könnt ihr mir...

  1. #1 rockdj24, 26.12.2011
    rockdj24

    rockdj24 Mitglied

    Dabei seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    3
    hallo Leute!

    Da ich mit dem Rösten von Rohkaffee schon länger beginnen wollte, werde ich mir einen Gene besorgen. Welchen Rohkaffee könnt ihr mir für den Anfang empfehlen?Sollte ich mal mit Robusta einige Proberöstungen machen?Bevorzuge eher schokoladigen Geschmack beim Kaffee!
    Gut hat mir Monsoon Malabar geschmeckt, aber ich glaube der ist ziemlich schwierig für den Anfang oder?Haben die erfahrenen Heimröster Tipps?
    Danke!

    lg rockdj24
     
  2. #2 espressionistin, 26.12.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    10.412
    Zustimmungen:
    6.561
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Hallo!

    Den Malabar hab ich zu Beginn ganz gern geröstet, weil man eben einen bekannten Geschmack hat, auf den man hinrösten kann.
    Allerdings ist er rückblickend betrachtet in der Tat nicht der einfachste.

    Ein sehr gutmütiger und auch schmackhafter (wenn auch nix besonderes) Kaffee hingegen ist brasilianischer Santos.

    Grüße
    Sabine
     
  3. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1.001
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Mir fallen da noch
    Guatemala
    Docklands-Coffee
    und
    Kolumbien
    Docklands-Coffee
    ein

    Den Malabar finde ich in 2.stufiger Röstung absolut nicht kompliziert.
     
  4. #4 silverhour, 26.12.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.556
    Zustimmungen:
    6.667
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Das sehe ich ähnlich, obendrein ist er relativ preiswert (da die ein oder andere erste Charge eh in die Tonne geht). Auch mit andern brasilianischen oder anderen süd-/mittelamerikanischen "Massenbohnen" machst Du wenig falsch.
     
  5. #5 Maximun, 26.12.2011
    Maximun

    Maximun Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Ich röste in der/dem Gene 220g Bob-o-Link (2010 Brasilian Santos) bei 235 °C vorgeheizt, durchgehend in den 2. Crack in 17,5 Minuten....ist dann einfach ein Kaffee wie er mir schmeckt. Weiß nicht wie das mit der neuen Ernte dann ist, muss erst die Alte aufbrauchen.
     
  6. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1.001
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Das klang so Holzkohlen verdächtig, so habe ich das gleich ausprobiert.
    Bei mir kam der 2.Crack ca. bei 15:10min und bei 15:22 habe ich aus Sorge um Backdraft abgebrochen. Keine Ahnung wie du 17:30min erreichst :-??

    [​IMG]
    So sah die Röstung aus.....schon extrem ölig, im Espresso dann wie erwartet nichts außer bereits sehr dominanten Röstaromen.
     
  7. Smart

    Smart Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2010
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    5
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Was ist das denn für eine blasse Röstung?
    Da geht doch noch was:lol:....
     
  8. #8 Maximun, 27.12.2011
    Maximun

    Maximun Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Vielleicht ist meine Gene etwas schwach auf der Brust. Ich hab vorgeheizt und dann 235°C bis zum Ende. Ich stelle 19 Minuten ein und bekomme den 2. Crack erst bei 17 und ein bischen....manchmal breche ich auch bei 16,2 ab aber selten früher. Definitiv während des zweiten Cracks, sobald ich ihn höre.

    Es könnte natürlich mit den Bohnen etwas zu tun habe ich hab die bei mir in einem kühlen Keller gelagert so bei 10°-12°C.

    Die Bohnen sind noch trocken, kein Öl an der Oberfläche..vereinzelt ein winziger Tropfen, aber erst einige Zeit nach der Röstung.

    Hatte letztens 600g die am nächsten tag wie Omas Brombeermarmelade rochen, das war richtig der Hammer.
     
  9. #9 cafesolo, 27.12.2011
    cafesolo

    cafesolo Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2004
    Beiträge:
    2.630
    Zustimmungen:
    426
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Ingo, du Bohnenquäler ;-).

    @rockdj24: Ich würde mir z.B bei Claus Fricke (rohkaffeebohnen.com) Röstübungskaffee bestellen oder aber einfach einen einfachen Brasil Santos, Kolumbien Supremo oder Guatemala. Aber das wurde ja schon genannt.

    Gruß Uwe
     
  10. #10 Mark_Twain, 27.12.2011
    Mark_Twain

    Mark_Twain Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    27
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Den bob-o-link finde ich im Gene nicht so anfängerfreundlich wegen der vielen Häutchen. Malabar ist doch recht unproblematisch, IMO.

    "Übungskaffee" im Sinne von billig-Robusta würde ich nicht wieder kaufen - er schmeckt einfach nicht gut. Und so viel Ausschuss produziert man als Anfänger auch wieder nicht.
     
  11. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1.001
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Wenn du eine Energiekostenmessgerät hast, könntest du ja mal deine Leistungsaufnahme in Watt posten...
    Hast du die 240V Version?
    Wie hoch und lange hast du vorgeheizt?
     
  12. #12 Maximun, 27.12.2011
    Maximun

    Maximun Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    @Ingo
    Ich hab sie von Ongebrandt gekauft. Die Gene ist am 23.05.2011 gebaut worden und ist eine 230V Version mit großem Chaffbehälter.
    Ich habe 6 minuten auf 235°C vorgeheizt. Hab meine FRau auchnaochmal gefragt...ich stelle den Timer immer auf 19 Minuten und hole die bohnen raus wenn ich den 2.Crack höre, bin da wirklich mit dem Ohr fast an der Trommel.
    Wenn ich dan Stop drücke hab ich immer noch zwischen 1,6 und 1,4 Min auf der Uhr.
    Ich weiß´das ich da eigentlich 4 Minuten hinten dran bin aber was solls ich bin mit dem Ergebniss eigentlich zufrieden.
    Röstgrad ist laut dem Fricke Buch light French und ein wenig mehr..der Schnitt ist schon recht dunkel.

    Kaliash
    Ich lagere die Bohnen in den 1kg Ventilbeuteln in denen Pingu sie abgepackt hat und einem kühlen Kehler...gut belüftet. Und der 2010 Bob-o-Link sollte eigentlich Waldbeeren Aromen haben...so stand es bei Quijote auf der Seite.
     
  13. #13 'Ingo, 27.12.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.2011
    'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1.001
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Ich habe die 220V Version mit kleinem Chaffbehälter und betreibe den Gene bei 215V.
    1240W werden dabei aufgenommen.
    Vermutlich liegt das am Temperaturfühler, meine 235 werden bei dir evtl. nur 225 sein.....merkwürdig.
    Wenn du mal Lust hast, kannst du bei Raumtemperatur mal die Zeit ermitteln, ab wann genau 220°C (beim ersten vorheizen) angezeigt werden.
    Ich würde das dann mal an meinem nachvollziehen.
    edit: 4min 10sec, dann ist mein zu vor kalter Gene auf 220°C
    /OT off

    Ist auch so, mache bezeichnen das ja als Defekt.
     
  14. #14 Maximun, 27.12.2011
    Maximun

    Maximun Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Die Häutchen vom Bob-o-Link sind wirklich nervig.

    Ich lass das Gerät nicht aus den Augen während des Röstens, es könnten ja mal die Häutchen Feuer fangen. Ist mir aber bis dahin nicht passiert.

    Bei 230 Gramm Bohnen ist da Schicht.
     
  15. Janda

    Janda Mitglied

    Dabei seit:
    08.01.2011
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    23
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Sehe ich genauso, dann lieber direkt mit guten Bohnen rösten und den Vorgang etwas früher abbrechen. Schmeckt dann auch schon relativ gut und an die dunkleren Regionen kann man sich dann nach und nach rantasten.
     
  16. #16 Maximun, 27.12.2011
    Maximun

    Maximun Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2011
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    AW: einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

    Sign!

    Wichtiger ist es als Anfänger mit der Gene eine externe Kühllösung zu haben.
    Also Eimer, Sieb und Staubsauger oder so.
     
Thema:

einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger)

Die Seite wird geladen...

einfacher Rohkaffee zum Rösten (Anfänger) - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Siebträger Anfänger

    Kaufberatung Siebträger Anfänger: Hallo zusammen Seit langem bin ich schon Kaffeeliebhaber, hab mir aber viel zu lange eingeredet, dass mir zuhause ein VA reicht. Nun bin ich zur...
  2. Kaufberatung Siebträger (Anfänger)

    Kaufberatung Siebträger (Anfänger): Hallo zusammen! Wir würden uns gerne einen Siebträger zulegen! Obligatorische Kaufberatung Vorlage: Welche Getränke sollen es werden: [x]...
  3. Heimröster-Nerds in Nürnberg gesucht

    Heimröster-Nerds in Nürnberg gesucht: Suche in Nürnberg oder Umgebung wohnhafte Kaffee Liebhaber die Lust haben sich über das Thema Heimrösten auszutauschen. Kennt ihr da vielleich...
  4. Siebträger f. Anfänger (2020)

    Siebträger f. Anfänger (2020): Hallo Zusammen, Ich suche eine Einsteigerlösung für eine Siebträgermaschine, die aber ein Upgrade zur Bialetti darstellen. Bisher nutzen wir eine...
  5. Rohkaffee mit flecken ?

    Rohkaffee mit flecken ?: Hallo Kaffee Freunde Ich habe eine Frage zum Thema Rohkaffee. Ich habe mir Rohkaffee von Dieckmann bestellt um ihn zu rösten. Als ich ihn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden