Einkreiser oder Zweikreiser???? HABE MICH ENTSCHIEDEN!!!

Diskutiere Einkreiser oder Zweikreiser???? HABE MICH ENTSCHIEDEN!!! im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Experten! Soll ich oder lieber doch nicht, ist sie die Richtige oder nicht? Ich stehe kurz vor dem Kauf einer Vibiemme Domobar Nero...

  1. #1 Heikisch, 19.11.2006
    Heikisch

    Heikisch Gast

    Hallo Experten!

    Soll ich oder lieber doch nicht, ist sie die Richtige oder nicht?

    Ich stehe kurz vor dem Kauf einer Vibiemme Domobar Nero bei einem örtlichen Händler für 620€. Durch meine Unsicherheit habe ich nun einige Eurer Kaufberatungen gelesen, konnte für mich aber leider nichts Entscheidendes herausfinden. Daher meine Bitte um Kaufberatung.

    Ich werde täglich 2-6 Tassen Espresso kochen, manchmal mit Milchschaum dazu. Ich möchte gerne eine Siebträgemaschine haben, die wohlschmeckenden Kaffe mit Crema zubereitet.

    Unsicher bin ich in dem Bereich ob der eine Heizkreislauf und der große Boiler der Domobar mir bei der geringen Menge an Kaffee dann nicht ständig Kaffe mit abgestandenem Wasser kochen wird?! Sollte ich dann lieber über eine Maschine mit 2 Heizkreisläufen nachdenken?

    Wenn Ihr aber meint, dass die Domobar gut wäre, sollte ich dann das Modell mit Knöpfen, oder für 40€ mehr das mit den Kippschaltern nehmen?

    Hoffe auf Euren Ratschlag

    Gruß von Heike
     
  2. edzard

    edzard Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    das kann se, wenn du (achtung: board mantra!) eine mühle hast.
    da es sich um eine einkreisige handelt musst du, wenn du milchschaum produzierst, sowieso genug leerbezüge zwecks temperatureinstellung machen, so das sich das wasser nicht all zu lange im boiler aufhalten dürfte.
    eine zweikreisige in der klasse kostet deutlich mehr, ist also eher eine budget frage.
    ob du die kippschalter oder die knöpfe nimmst ist musst du an deiner kücheneinrichtung abstimmen, glaube ich :wink:
    gruß,
    edzard
     
  3. #3 cognacbraun, 19.11.2006
    cognacbraun

    cognacbraun Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Heike und herzlich Willkommen im Forum!

    Überdimensioniert ist die Maschine für Deinen Bedarf sicherlich nicht. Wenn Du vermehrt Milchmix trinken möchtest, empfiehlt es sich allerdings, auf eine Zweiloch-Düse umzurüsten.
    Nun gut, bezüglich des Designs: ich würde die reguläre Version bevorzugen, aber das ist am Ende Geschmackssache.
    Und: eine Mühle hast Du ins Budget miteingeplant? :wink:

    Liebe Grüße,

    Constantin
     
  4. #4 koffeinschock, 19.11.2006
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    die domobar nero ist eine gutmütige und spitzenmässige maschine, wenn es darum geht, was du mit ihr vor hast. wenn du natürlich öfter milch aufschäumst, dann könnte das ständige entlüften und warten auf dampftemperatur schon etwas nerven - falls du damit allerdings hauptsächlich espresso machst und nur ab und zu milch bearbeitest: was willst du mehr?
     
  5. #5 Heikisch, 19.11.2006
    Heikisch

    Heikisch Gast

    Nun ja.... Also es werden von den 2 bis 6 Kaffee am Tag schon 1 bis 5 MIT Milchschaum dabei sein! Welche Maschine wäre denn besser für diese Anforderung geeignet?

    Und welche Mühle für den Einsteiger wäre empfehlenswert?

    Gruß von Heike
     
  6. edzard

    edzard Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    ganz ehrlich, ich mag ja ein faules stück sein, aber ich bin mit der einkriesigen nicht glücklich geworden. ich habe zuhause auch mit der domobar angefangen und habe so bald es ging auf die domobar super, also die zweikreisige upgegraded.
    wir trinken auch eher milch getränke und das ewige entlüften ist halt ätzend. :(
    es gibt auch hier im board auch leute die sagen das das gar kein problem ist und nur 30 sec dauert (habe ich heute gelesen, vielleicht find ichs noch...)
     
  7. edzard

    edzard Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2006
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
  8. #8 Monsooned_Bean, 19.11.2006
    Monsooned_Bean

    Monsooned_Bean Mitglied

    Dabei seit:
    29.04.2005
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    1
    Hm also in der Preisklasse die Nuova Simonelli Oscar . Gibts wenn ich mich nicht irre neu ab 649 €. Man muss halt die Optik mögen, wobei ich finde, daß sie direkt vor Augen doch wesentlich besser aussieht als auf den meisten Bildern.

    Hab die Maschine selbst seit 2 Monaten und bin absolut zufrieden damit.

    Gruß

    Jan

    P.S.: Hatte selbst vorher auch lange wegen einer Vibiemme Domobar überlegt und mich dann doch für bessere "innere Werte" entschieden, anstatt glänzender Oberfläche 8)
     
  9. #9 Pickpocket, 19.11.2006
    Pickpocket

    Pickpocket Mitglied

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Domobar oder Oscar ?!

    Hallo Heike,
    ich kenne sowohl die Oscar als auch beide Domobars.
    Die beiden Vibiemmes spielen in einer anderen Liga als die Oscar.
    Ich hab die Oscar vor Kurzem verkloppt,weil der Caffe' doch noch um Einiges besser geht,und weil sie ein unglaublicher Brüller ist,im wahrsten Sinne des Wortes. Das Plastikgehäuse wirkt wie ein Resonanzkörper,was heisst,dass es in deiner Küche bei jedem Kesselauffüllen etwas lauter wird... :x
    Danach hatte ich für einige Wochen leihweise eine Domobar,die zwar einen Espresso zum Niederknien macht,das Milchaufschäumen aber so gut wie gar nicht beherscht,weil Kessel zu klein und Dampfdüse für'n :oops: sind.
    Jetzt habe ich seit einigen Wochen die Domobar Super und freue mich schon beim abendlichen Zähnchenputzen schon auf den Wachmacher am nächsten Morgen. Caffe' und Milchkaffe oder Latte Macchiato sind gleichermassen sensationell. Aber, was Du unbedingt brauchst,ist eine gescheite Mühle.
    Und beim Händler das Handeln nicht vergessen!!!!!!!!!!!! Meine DomoSuper Nero hab ich für 1150.- erhandelt, sieste, geht doch!
    Gruss Matthias :p
     
  10. ASS

    ASS Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hatte vor der domobar super die domobar. Wenn du nicht zu viel Milch aufschäumst, würde ich die domobar für richtig erachten. Natürlich ist ein 2-Kreiser immer komfortabler, aber auch ein Stück teurer. Das musst Du mit Deinem Budget ausmachen (ist ja bald Weihnachten!).
    Viel,viel wichtiger ist, dass Dein Händler die Maschine mit einer 2-Loch-Düse ausstattet. Nur dann klappt's erst richtig mit dem Milchschaum. Die Maschine mit Kippschaltern und sep. Lämpchen sieht nach meinem Geschmack sehr edel aus. Es muss aber Dir gefallen. Für mich war auch wichtig, die inox-Version zu nehmen. Lackierte Seitenteile können auch mal rosten. Ich habe am Freitag unter www.coffee24.de die Vibiemme serienmäßg mit 2-Loch-Düse und sogar mit einem 2. Siebträger für Einzelportionen gesehen. Auch im Bundle mit einer Demoka-Mühle. Die wäre so eine Einstiegsmühle. Besser natürlich (bin ich auch noch dran) eine Mazzer oder Macap dazu. Ich denke, die beiden Mühlen passen sehr gut zur domobar.
    Viel Spass beim Kauf!!! ASS
     
  11. #11 ichbins, 20.11.2006
    ichbins

    ichbins Mitglied

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    2
    Domobar = OK

    Hallo Heikisch,

    ich habe auch eine Domobar und bin damit sehr zufrieden.
    Allerdings lohnt sich der Kauf einer 2 Lochdampfdüse, die gibt es bei Espressoxxl für einen kleinen Euro,
    dann klappt es auch Super mit dem Milchschaum. Ich mache mit der Domobar hauptsächlich Cappuccino.

    Gruß Ichbins
     
  12. #12 cognacbraun, 20.11.2006
    cognacbraun

    cognacbraun Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Heike!

    Schau doch mal hier: http://cgi.ebay.de/Vibiemme-Domobar...oryZ8414QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Okay, die MDF ist nicht gerade die Übermühle (meine Demoka übrigens auch nicht :wink:), aber für den Anfang sicherlich mehr als ausreichend.

    so far,

    cognacbraun

    P.S. Das einzige, was an dem Angebot verwirrt, ist die Schreibweise des Wortes E*presso mit dem berüchtigten X....:lol:...und ich dachte immer, das sagten Leute nur im Scherz...
     
  13. #13 Heikisch, 20.11.2006
    Heikisch

    Heikisch Gast

    Re: Domobar = OK

    Hallo,

    Ich bin mittlerweile völlig unschlüssig und war schon drauf und dran mein Weihnachts-Geburtstags- und Oster-Geld zusammenzukratzen, damit ich mir ne zweikreisige kaufen kann. Da hatte ich zuerst an die Domobar Super gedacht, aber je mehr ich hier im Netz lese, desto verwirrter und unsicherer werde ich, welche ich nun überhaupt nehmen soll. :roll:

    Bei der Domobar - muß man da wirklich so ewig entlüften, Brühgruppe kühlen etc., sodaß das erste Tässchen schon wieder kalt ist bevor alle Familienmitglieder (max.5) gemeinsam Kaffee trinken können?

    PS: Hoffentlich kann ich heute schlafen ohne von Espressomaschinen träumen zu müssen.... :wink:
     
  14. #14 cognacbraun, 20.11.2006
    cognacbraun

    cognacbraun Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2006
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    Re: Domobar = OK

    Hoppla! Für fünf Leute Cappu und Co.? Also, in dem Fall würde ich Dir empfehlen, dringend einen Zweikreiser ins Auge zu fassen. Ich bin mit meiner Silvia (=ebenfalls Einkreiser) schon mehr als bedient, wenn meine Freundin plus x zu Besuch ist. Bei fünfen ist wahrscheinlich nicht nur der erste Cappuccino kalt, fürchte ich...:?

    so far,

    cognacbraun
     
  15. #15 Largomops, 21.11.2006
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.710
    Zustimmungen:
    5.613
    Ich hab mich nach langer Informationsphase, hauptsächlich in diesem Forum für die Kombination Bezzera BZ 99 und Demoka 203 entschieden. Da scheint mir das Preis-lesitungsverhältnis am besten zu sein. Ich kenne auch niemanden, der wirklich schlecht über die Geräte schreibt. Eigene Erfahrungen habe ich aber noch nicht, da ich die Maschinen erst am Samstag bekomme.

    Gruß
    Mops
     
  16. xhapu

    xhapu Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich Deine Vorfreude erhöhen darf: eine hervorragende Wahl! Genau diese Kombination habe ich seit ein paar Wochen in Betrieb und bin hochgradig zufrieden. Insbesondere jubele ich jeden Tag darüber, dass ich die paar Euro mehr ausgegeben und mich für einen Zweikreiser entschieden habe - diese ganze Entlüfterei ist doch nur ein "pain in the neck", um es noch vornehm auszudrücken. Das hatte ich vorher jahrelang - nie wieder!

    Ein Tipp zum Anfang: Nach dem Transport war bei meiner Bezzi die Pumpe an der Halterung gerutscht, lag direkt am Metallgehäuse an und machte einen Höllenlärm. Also nicht wundern, wenn die Maschine zunächst lauter ist als erwartet...
     
  17. #17 Nikopol, 21.11.2006
    Nikopol

    Nikopol Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2006
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    als weiterer Bezzera 99 Freund darf ich mich den diesbezüglichen Aussagen anschließen: Ein Zweikreiser ist wirklich superpraktisch, wenn man viel und gerne "Milchgetränke" zubereitet. Ich würde vielleicht versuchen, bei einem Händler eine Vorführung zu bekommen, um die Unterschiede zwischen den Ein- und Zweikreisern am praktischen Beispiel erleben zu können. Rückblickend habe ich die Entscheidung für einen Zweikreiser keinen Tag bereut und trinke auch wesentlich mehr "Milch", als ursprünglich gedacht. Und ja, auch ich freue mich jeden Abend auf den nächsten Morgen und die anstehende Kaffeesession. Dafür stehe ich sogar früher auf (die leichten Schlafentzugserscheinungen werden durch den Caffè kompensiert :lol: )

    Cheers!
     
  18. bamf

    bamf Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    2.546
    Zustimmungen:
    7
    mit einem einkreiser kann man zwar auch glücklich werden - aber meine freundin zb. nutzt ihre rancilio nancy mit rr45 mühle (sollte schon was taugen diese kombi) garnicht, weil es ihr zu unpraktisch ist. entweder ist der milchschaum schon abgesetzt bis der kaffee fertig ist, oder der kaffee schon sauer bis die milch geschäumt ist - und daß bei nur 2 getränken. wenn du also 5(!) leute beglücken willst, dann doch lieber mit einer zweikreisigen. die oscar bekommt übrigens entgegen dem post oben hier meißt gute bewertungen - einzig das entlüftungsventil ist ein manko, weil nicht vorhanden. da du ne kaufen willst, geh doch mal in einen laden und lass sie dir vorführen. selbes gilt auch für die bezzera, welche ich vorziehen würde.

    gruß,
    joscha
     
  19. #19 Hausbrandt, 21.11.2006
    Hausbrandt

    Hausbrandt Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2006
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Ich kann mich den Kommentaren der anderen User nur anschließen.

    Auch ich habe seit 3 Monaten eine Bezzi99+Demoka203 - eine Kombo, mit der man eigentlich nur alles richtig machen kann.

    Besonders froh bin ich, dass ich schließlich doch die Kohle für einen 2-Kreiser locker gemacht habe. Als langjähriger Besitzer einer Gaggia CC, ist die Bezzi99 ein echtes Upgrade !
     
  20. #20 Heikisch, 21.11.2006
    Heikisch

    Heikisch Gast

    Hallo Leute,

    vielen Dank für die vielen Meldungen. Ich bin nun soweit, dass ich mich gedanklich nur noch zwischen der Bezzi BZ99 und der Domobar Super bewege. Denn eventuell kann ich an eine Domobar Super auch zum Bezzi-Preis kommen. Falls mir das gelingt, soll ich dann zugreifen oder doch in die Bezzi-Gemeinschaft eintreten? :wink: Wer hat Erfahrung?

    Gruß Heike

    PS: Bei meinen nächtlichen Überlegungen von gestern ist mir eine parallelität zwischen dem neudeutschen Wort "upgraden" und einer alten Weisheit (meines Vaters) aufgefallen: "Wer billig kauft, kauft zweimal". :shock: .....nur das sich upgraden netter anhört :lol:
     
Thema:

Einkreiser oder Zweikreiser???? HABE MICH ENTSCHIEDEN!!!

Die Seite wird geladen...

Einkreiser oder Zweikreiser???? HABE MICH ENTSCHIEDEN!!! - Ähnliche Themen

  1. [Erledigt] Suche Zweikreiser

    Suche Zweikreiser: :DHi liebes Forum Für einen Freund suche ich eine günstige Maschine. Schmerzgrenze wären ca. 600€. Gesucht wird wie gesagt ein solider ZK, gern...
  2. [Erledigt] SAB Pratika rot

    SAB Pratika rot: Nach langem Überlegen, biete ich nun meine SAB Pratika hier an. Ich möchte auf einen kleinen Handhebler umsteigen und für mehrere Maschinen ist...
  3. [Maschinen] Zweikreiser für Einsteiger

    Zweikreiser für Einsteiger: Hallo zusammen, ich bin seit nun ein paar Wochen auf der Suche nach einem Zweikreiser, der mir beim Einstieg in die Siebträgerwelt zur Seite...
  4. [Verkaufe] Kleinen Einkreiser Mokita (Chemex Brasilia)

    Kleinen Einkreiser Mokita (Chemex Brasilia): Räume gerade auf und trenne mich von allen Maschinen und Mühlen bis auf mein gerade fertig gestelltes Setup. Hier eine kleine Einkreismaschine :...
  5. [Erledigt] Rocket Evo V2 Zweikreiser an Bastler

    Rocket Evo V2 Zweikreiser an Bastler: Hallo zusammen, verkaufe hier eine ROCKET CELLINI EVOLUZIONE V2 an Bastler bzw. Hobby-Espressomaschinen-Schrauber. Die Maschine wurde im...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden