Einkreismaschine versus zweikreismaschine - Espressoqualität

Diskutiere Einkreismaschine versus zweikreismaschine - Espressoqualität im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Tag zusammen, Als Besitzer einer kleinen Einkreismaschine (Futurema Stella oder Venus, baugleich Isomac Venus) beschleichen mich in...

  1. #1 wolf294, 21.02.2005
    wolf294

    wolf294 Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    Tag zusammen,
    Als Besitzer einer kleinen Einkreismaschine (Futurema Stella oder Venus, baugleich Isomac Venus) beschleichen mich in unregelmässigen Abständen Zweifel an meinem Espresso, meiner Machina und meinen Qualitäten als Heimbarista. Abhilfe soll dann natürlich eine andere Machine, selbstverständlich Zweikreismaschine in etwa La Cimbali, ECM, BFC schaffen. Die Optik entscheidet natürlich mit.
    Da ich selbst täglich nur ca. 5 espressi konsumiere, erscheint mit der beabsichtigte Aufwand nicht mehr rational, zumal ich Dampf für capuccino ohnehin nur benötige wenn sich ein weibliches Wesen in meine Wohnung verirrt. Um ehrlich zu sein, das Gedränge vor meine Türe und meinen fast 60 Jahren hat stark nachgelassen.
    Also hab ich letzten Samstag, meine Maschine, Mühle und Caffee in den Wagen gepackt, bin zu Holger nach MG gefahren und wir haben den Espresso aus seiner Bezzera mit dem aus meiner Stella verglichen. Das Ergebnis war für mich recht informativ, ich hatte nämlich erwartet, aus Holgers Bezzera einen besseren Caffe zu bekommen - war aber nicht so. Wir konnten beide keinen Unterschied in Geschmack feststellen, die Crema war auch gleich. Und bei einer grösseren Menge Caffemehl war beide Esspressi bitter.
    Also kann ich ,wenn ich schlau bin, bei meiner Machina bleiben und muß keinen Sparfond fürs Upgraden auflegen. Zumindest bis zu nächsten Anwandlung.
     
  2. #2 Alex_xpress, 21.02.2005
    Alex_xpress

    Alex_xpress Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wolfgang,
    hatte eben schon gedacht du wolltest deiner Stella untreu werden ... :D , bei guter Behandlung macht sie doch sicher alles was du willst.
    Du kennst doch den Udo, "mit 66 jahren" .... hoffe habe jetzt nicht einen zu blöden Scherz gemacht, noch einen guten espresso.
    gruß
    Alex



    Edited By Alex_xpress on 1109001640
     
  3. #3 Holger Schmitz, 21.02.2005
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.307
    Zustimmungen:
    1.768
    Jau, der Samstag hatte es in sich.

    Werner war mit seiner Maschine da, GMT-Poccino auch kurz, dann Wolf294 mit seiner Maschine, die Anzahl der Espressi schien gegen unendlich zu streben, ich glaube ich hatte gut 1 Dutzend getrunken, abends klopfte die Pumpe ordentlich.

    War ein netter Tag, Werners Maschine war eine seit langem nicht mehr gekannte Herausforderung.

    Gruß
    Holger
     
  4. #4 Wolfgang, 21.02.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Gast

    [quote:post_uid0="wolf294"]Tag zusammen,
    Als Besitzer einer kleinen Einkreismaschine (Futurema Stella oder Venus, baugleich Isomac Venus) beschleichen mich in unregelmässigen Abständen Zweifel an meinem Espresso, meiner Machina und meinen Qualitäten als Heimbarista.

    Um ehrlich zu sein, das Gedränge vor meine Türe und meinen fast 60 Jahren hat stark nachgelassen.[/quote:post_uid0]
    Hallo Wolfgang,

    habe nie Zweifel gehabt. :D
    Gerade weil ich auch eine Bazzar/Futurema Venus, eine Demoka 203 und immer noch den Sulawesi Espresso benutze.

    Vor ca 27 Jahren hat sich mal ein weibliches Wesen zu mir verirrt. Die ist immer noch da. Bin aber auch erst 54.

    Ob die anderen immer noch draußen drängeln hab ich nie kontrolliert.
    Zum Glück ist auch genügend Dampf im Kessel, zumindest um morgens Cappuccino zu bereiten :(

    .....und abends hilft ein gut sortiertes Weinregal.

    Liebe Grüße aus Mülheim
    Wolfgang (der Erste)
     
  5. Werner

    Werner Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2005
    Beiträge:
    699
    Zustimmungen:
    6
    ´n abend zusammen,

    der sonntag hatte es wirklich in sich.
    Dank Holger und Wolfgang bin ich mir jetzt sicher das ich auch als Espresso-Neuling mit meiner Venus glücklich werden kann, und mir keine ´Senseo´ kaufen muss ;-)
    Tausend Dank, im Ernst!
    Schlimm finde ich allerdingsdiesen extrem hohen Suchtfaktor. ich habe mich heute den ganzen Arbeitstag, naja jedenfalls hin und wieder, mich doch nach meiner Maschine gesehnt.
    Dieses normale Zeug bietet einfach keinerlei Befriedigung mehr, man trinkt es zwar, aber eigentlich nur zur Flüssigkeitsaufnahme, gefärbtes Wasser, mehr ist es doch nicht.
    Gerade eben nach dem Abendessen einen gepflegten kleinen Schwarzen, dazu einen kleinen Calva, das ist doch was, wunderbar.

    Schönen Gruss, Werner.

    Auch von mir für´s erste ein Adieu an die ganzen wunderhübschen Zweikreiser, in die man sich vergucken könnte ...
    ... vielleicht mal ja doch ´ne neue Mühle?
     
  6. haemmi

    haemmi Mitglied

    Dabei seit:
    07.06.2004
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    3
    [quote:post_uid0="wolf294"]Tag zusammen,
    Als Besitzer einer kleinen Einkreismaschine (Futurema Stella oder Venus, baugleich Isomac Venus) beschleichen mich in unregelmässigen Abständen Zweifel an meinem Espresso, meiner Machina und meinen Qualitäten als Heimbarista. Abhilfe soll dann natürlich eine andere Machine, selbstverständlich Zweikreismaschine in etwa La Cimbali, ECM, BFC schaffen. Die Optik entscheidet natürlich mit.
    Da ich selbst täglich nur ca. 5 espressi konsumiere, erscheint mit der beabsichtigte Aufwand nicht mehr rational, zumal ich Dampf für capuccino ohnehin nur benötige wenn sich ein weibliches Wesen in meine Wohnung verirrt. Um ehrlich zu sein, das Gedränge vor meine Türe und meinen fast 60 Jahren hat stark nachgelassen.
    Also hab ich letzten Samstag, meine Maschine, Mühle und Caffee in den Wagen gepackt, bin zu Holger nach MG gefahren und wir haben den Espresso aus seiner Bezzera mit dem aus meiner Stella verglichen. Das Ergebnis war für mich recht informativ, ich hatte nämlich erwartet, aus Holgers Bezzera einen besseren Caffe zu bekommen - war aber nicht so. Wir konnten beide keinen Unterschied in Geschmack feststellen, die Crema war auch gleich. Und bei einer grösseren Menge Caffemehl war beide Esspressi bitter.
    Also kann ich ,wenn ich schlau bin, bei meiner Machina bleiben und muß keinen Sparfond fürs Upgraden auflegen. Zumindest bis zu nächsten Anwandlung.[/quote:post_uid0]
    Daß es ein Einkreiser grundätzlich kann, weiß ich aus eigener Erfahrung. Was mich aber an dem Test noch besonders interessiert: Hat der Vergleich tatsächlich unter identischen Bedingungen stattgefunden, oder mußtest Du alle Register wie z.B. Temperatursurfen und was weiß sonst noch ziehen, während Holger den Espresso aufs Geratewohl zubereiten konnte?

    Gruß, Andreas
     
  7. #7 wolf294, 22.02.2005
    wolf294

    wolf294 Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2003
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    5
    @ andreas,
    Nö, ich mußte nichts besonderes veranstalten. ich habe meine Mühle und meinen Kaffee genommen, bei Holgers Maschine seinen Siebträger,sein Sieb, gemahlen haben wir ausschliesslich mit meiner Demoka, bei gleichem Mahlgrad.
    Vielleicht sollte ich dazu sagen, ich habe meine Stella nach dem Kauf etwas nachgearbeitet. Das Expanionsventil etwas mehr geöffnet, die Feder vom Expansionsventil etwas gekürzt. Mir war ein ordentlicher Espresso wichtiger als die Garantie auf eine nicht optimale Maschine.
     
Thema:

Einkreismaschine versus zweikreismaschine - Espressoqualität

Die Seite wird geladen...

Einkreismaschine versus zweikreismaschine - Espressoqualität - Ähnliche Themen

  1. PID - Espressoqualität

    PID - Espressoqualität: Hallo liebes Forum, ich habe mich in den letzten Tagen vornehmlich in das Thema der Zweikreis-Espressomaschinen eingelesen. Hierbei hat sich mir...
  2. Macap M5d versus Mazzer Mini A Elektronic

    Macap M5d versus Mazzer Mini A Elektronic: Hallo, hab jetzt zu meiner Macap M5D noch eine Mazzer Mini A Elektronic dazu gestellt. Da ich auf Dauer wahrscheinlich nur eine behalten werde,...
  3. Einkreismaschine für Anforderung ausreichend?

    Einkreismaschine für Anforderung ausreichend?: Hallo zusammen, ich habe nun schon viel in diesem Forum lernen können. Jedoch bin ich mir noch immer unsicher, welche Siebträgermaschine ich mir...
  4. Verbesserung der Espressoqualität von Miss Silvia auf z.b. bz10

    Verbesserung der Espressoqualität von Miss Silvia auf z.b. bz10: Hallo zusammen! Das grundsätzliche Thema meiner Frage wurde hier schon öfter besprochen, aber ich habe nichts direkt zu meiner Frage finden...
  5. Entscheidungshilfe - eine "alte" Gewerbemaschine Rancilio S20-Serie versus moderner XENIA

    Entscheidungshilfe - eine "alte" Gewerbemaschine Rancilio S20-Serie versus moderner XENIA: Hallo Zusammen, ich nutze selbst seit längerer Zeit eine gebraucht gekaufte Gewerbemaschine von Rancilio. Es ist eine Espressomaschine der S20...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden