Einsteigerempfehlungen - Grundsatzbeitrag

Diskutiere Einsteigerempfehlungen - Grundsatzbeitrag im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, man trifft bei Neulingen in der Kaffeewelt immer wieder auf die gleichen Fragen, und zwar nach der optimalen Kombination für einen...

  1. #1 Barista, 13.07.2005
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    Hallo,


    man trifft bei Neulingen in der Kaffeewelt immer wieder auf die gleichen Fragen, und zwar nach der optimalen Kombination für einen Betrag in Höhe von XXX Euro.

    In fast allen Diskussionen kommen kristalliiesieren sich dann im günstigen Bereich meist die gleichen Maschinen/Mühlenkombinationen heraus.

    Vielleicht sollte man hier mal in einem Beitrag (der am besten geschlossen wird, wenn er komplett ist) ein paar anerkannte Kombinationen für den kleinen Geldbeutel aufzeigen, so dass nicht immer die gleichen Fragen abgehandelt werden müssen.

    Ich denke, bei manchen Kombinationen (z.B. Gaggia/ Demoka oder Silivia/ Demoka oder Oskar/Demoka) herrscht relative Einigkeit, dass diese viel Espresso fürs Geld bieten.
    Ein dauerhafter Beitrag mit entsprechenden Links zu den Maschinen, damit der Anfänger sich die vorstellen kann, wäre sicher hilfreicher als immer wieder die gleichen Beiträge, die einen dann doch ein wenig ermüden.
    Bei speziellen Fragen gibt es dann wieder das Forum.
     
  2. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    3
    [color=#000080:post_uid0]Halte ich auch für gut, aber ich würde das ins Wiki schieben.

    cheers
    afx
     
  3. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="afx"]Halte ich auch für gut, aber ich würde das ins Wiki schieben.[/quote:post_uid0]
    Ich denke das die wenigsten ins Wiki sehen.
    Vielleicht weil es auch nicht soo einfach zu finden ist :;):

    Gruß
    Jörg
     
  4. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    3
    [color=#000080:post_uid0]Die meisten finden auch hier im Forum nix. ;-(
    Es is aber einfacher aufs Wiki zu verweisen und es is wesentlich einfacher Wiki einträge zu verwalten.

    Ansonsten bin ich der Meinung, daß das Wiki auf den boardseiten verlinkt werden sollte.

    cheers
    afx
     
  5. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="afx"]Die meisten finden auch hier im Forum nix. ;-(
    [/quote:post_uid0]
    Das stimmt ;-)
    [quote:post_uid0]
    Es is aber einfacher aufs Wiki zu verweisen und es is wesentlich einfacher Wiki einträge zu verwalten.

    Ansonsten bin ich der Meinung, daß das Wiki auf den boardseiten verlinkt werden sollte.[/quote:post_uid0]

    fullack

    Gruß
    Jörg
     
  6. #6 kkcologne, 13.07.2005
    kkcologne

    kkcologne Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    7
    was zum henker ist wiki?
     
  7. cibao

    cibao Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2005
    Beiträge:
    763
    Zustimmungen:
    1
    [quote:post_uid0="kkcologne"]was zum henker ist wiki?[/quote:post_uid0]
    Schau mal unter
    Kaffeewiki

    Ist eine Art Onlinelexikon.

    Das bekannteste ist wohl Wikipedia.
    Schlägt jeden Brockhaus :D

    Jörg
     
  8. #8 jammerlabbe, 13.07.2005
    jammerlabbe

    jammerlabbe Mitglied

    Dabei seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Schlägt jeden Brockhaus

    Wer es glaubt, ist schon verloren! :p

    jammerlabbe
     
  9. #9 Christoph Graf, 13.07.2005
    Christoph Graf

    Christoph Graf Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    :) :) :)
    Ich versuche mir folgende Situation vorzustellen:
    - Alle Neuzugänge werden mit ihren Fragen und Problemen (weil bereits schon taaaaaaaaaaaauuuuuuuuuusssssssseeeeeeeendmal besprochen) woanders verwiesen.
    - Im Forum verbleiben dann die Hardcore-User die sich über ein Thema unterhalten, dass, was die Technik angeht, so etwa 100 Jahre alt ist.

    Ich denke mit der Zeit wird es immer dünner und dünner im Forum bis nur noch ein Paar 5-Sterner und die Mod´s übrig bleiben.

    Wenn ich mir so die Foren anschaue (nicht nur dieses) so stelle ich fest, dass das Ganze ein ständiges geben und nehmen ist.
    Gerade die Neuzugänge frischen die Thematik immer wieder auf. Ich weiß für einige von Euch alte Hasen ist das lästig, möglicherweise auch schon langweilig.
    Das tolle am Internet ist: wenn ich keine Lust dazu habe kann ich es abstellen.
    Ich will Euch nicht dazu ermutigen uns nicht mehr zu unterstützen, aber so ist das nun mal im Leben. Ein Lehrer wird immer wieder die gleichen Fragen beantworten müssen. Jahr für Jahr…

    Weiter so.... :D
     
  10. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    3
    [color=#000080:post_uid0]Hi Christoph,
    schon mal was von FAQs gehört, is schon etwas älter das Konzept ;-) Wiki is für sowas optimal.

    [quote:post_uid0]- Alle Neuzugänge werden mit ihren Fragen und Problemen (weil bereits schon taaaaaaaaaaaauuuuuuuuuusssssssseeeeeeeendmal besprochen) woanders verwiesen.
    - Im Forum verbleiben dann die Hardcore-User die sich über ein Thema unterhalten, dass, was die Technik angeht, so etwa 100 Jahre alt ist.[/quote:post_uid0]
    Nee, es verbleiben die Leute die sich über neue Röstungen, abgefahren neue Technik etc. unterhalten oder versuchen bei nicht trivialen Problemen zu helfen statt zum 5000endsden mal die gleiche Frage zu beantworten weil wieder einer zu faul ist die Suche zu benutzen.
    Bevor ich hier die erste Frage gestellt habe hab ich einige Wochen mitgelesen und die Archive durchwühlt. Den ganzen Internet Newbies scheint das aber irgendwie zu aufwendig zu sein.

    cheers
    afx (im USENET seit '87)
     
  11. #11 Christoph Graf, 14.07.2005
    Christoph Graf

    Christoph Graf Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Grüß Dich afx :) ,

    was hindert Dich eigentlich daran sich über die o. g. Sachen (uups. u. g. Sachen, neue Sortierung) in entsprechenden Thread´s zu unterhalten?
    Übrigens liegt "Bohnen und Kaffee" mit 713 Themen nicht ganz vorne.

    Oder möchtest Du pauschal das Netz von den Fragen der faulen Neulinge entmüllen uns es denen überlassen die es erfunden haben?
    Ich werd mal den Stefan fragen ob er ein Veteranenseparee einrichten könnte. :laugh:

    Dennoch danke ich herzlich allen Netz-Usern die sich wiederholt Zeit für die belanglosen Fragen der Anfänger widmen, und von den doch so spannenden Themen wie Röstung permanent abgelenkt werden… :)
     
  12. #12 Barista, 15.07.2005
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.407
    Zustimmungen:
    2.116
    Es geht hier definitiv nicht darum, einen Einsteiger von Fragen abzuhalten. So wie ich das Forum kenne, bekommt dieser auch immer geholfen.
    Ich helfe Einsteigern auch gerne, wobei es mir mittlerweile fast peinlich ist, zum ca. fünfzigstenmal zu erzählen, dass ich mit meiner Gaggia CC sehr zufrieden war und die dem Einsteiger empfehlen kann.
    Die Idee mit den FAQs finde ich gut, da der interessierte hiermit zumindest eine erst grobe Richtung finden kann.
    Ich hasse es auch, wenn ich als erste Antwort auf einen Beitrag den Tipp bekommen "benutz doch mal die Such-Funktion". Damit kann zugegebenermaßen fast jede Diskussion im Keim ersticken.
    In anderen Foren (zu ganz anderen Themen) habe ich aber schon recht gute Einsteigerhilfen bekommen , die dem ersten Beitrag in diesem Forum zumindets eine Richtung gaben.
    Wenn ein Einsteiger zumindest die grundsätzlichen Unterschiede und Anwendungsgebiete von Einkreisern/Zweikreisern und VA kennen würde, könnte er seiner Entscheidung schon eine Richtung geben und geziehlter fragen.
     
  13. #13 Walter_, 15.07.2005
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    Allen Sarkasmus beiseite, Online-Communities von Enthusiasten (d.h. ohne kommerzielles Interesse) leben von Geben und Nehmen. Und nachdem man als Newbie meist eher auf der Nehmer-seite - und daher auf die Großzügigkeit der Eingesessenen angewiesen - ist, so empfiehlt es sich zumindest ein paar Grundregeln der Netiquette zu beachten. Auch in sehr freundlichen, hilfsbereiten und großzügigen Communities wie hier im Kaffee-Netz.

    Empfehlenswert wäre es daher immer eine Zeitlang mitzulesen und sich mit den Gepflogenheiten ein wenig vertraut zu machen, bevor man mit einer Frage hineinplatzt. Ebenso wäre es ein Gebot der Höflichkeit, bevor man die Frage stellt, sich ein wenig umzusehen ob ebendiese Frage nicht schon x-mal gestellt wurde. Eine gute und zuverlässige Suchfunktion - so es diese gibt - ist da 'ne große Hilfe.

    Darüberhinaus entsteht durch die Hilfeleistung der Community, meiner Meinung, nach auch eine gewisse moralische Bringschuld des neuen Teilnehmers, die Community nicht als Selbstbedienungsladen zu sehen, sondern selbst auch aktiv etwas beizutragen.

    Für die Beantwortung der tausendmal gestellten Fragen sind FAQs oder - noch um vieles besser - ein Wiki wirklich die Methode der Wahl um sowas wie 'ne kumulative Wissensdatenbank entstehen zu lassen von der möglichst viele Leser einen möglichst großen Nutzen ziehen können.

    Und obwohl Christoph's Vorschlag mit dem "Veteranenseparee" wahrscheinlich nicht so ganz ernstgemeint war, hielte ich die Idee für gut, einen eigenen Bereich für die Diskussion der Feinheiten in der Kunst der Kaffeezubereitung einzurichten...



    Edited By Walter1958 on 1121421943
     
  14. #14 winterland78, 15.07.2005
    winterland78

    winterland78 Mitglied

    Dabei seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe neulich selbst nach "Einsteigertipps" gefragt
    und zwar NACHDEM ich mich einige Zeit im Forum eingelesen hatte
    und NACHDEM ich die "Search-Funktion" verwendet habe.
    Trotzdem ergeben sich eben immer irgendwelche Fragen,
    vielleicht einfach auch aus einer gewissen Unsicherheit heraus.

    Eine Art Einsteiger-Wiki fände ich klasse. Ich war mittlerweile schon
    mehrmals auf kaffeewiki.de und finde es schon prima. Aber konkrete
    Hinweise (welche Kombination für welchen Geldbeutel/Geschmack)
    fände ich wirklich super.

    . . . und wenn doch mal jemand fragt: einfach an die eigene
    "Einsteiger"-Zeit zurückdenken und helfen . . . oder den Thread
    nicht beachten.

    increase peace
    winterland78
     
  15. #15 Christoph Graf, 15.07.2005
    Christoph Graf

    Christoph Graf Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Hallo alle zusammen...
    ich hatte heute noch keinen guten Kaffee, viel Stress in der Arbeit :(

    @Walter1958
    Du hast den Nagel auf den Kopf getroffen.
    Jedoch möchte ich einen neuen Gedanken ins Spiel bringen:

    - Ein Forum lebt u. A. von Neuzugängen/Neuerfahrungen, eine FAQ muss gepflegt werden, wer möchte die Beiträge im Forum auswerten und übertragen?

    Darüber hinaus ist eine FAQ absolut emotionslos, Ein Forum hat einen Chat-Charakter mit viel Spannung, sehr vielen auch guten subjektiven Meinungen und einer gigantischen Reaktionszeit.
    Manchmal habe ich das Gefühl, dass das Forum schneller (und werbefreier) reagiert als alle Suchmaschinen zusammen.
     
  16. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.369
    Zustimmungen:
    3
    [color=#000080:post_uid0]Das schöne an 'nem Wiki ist, daß jeder dort was beitragen kann. Also auf auf und fleissig schreiben. Nicht fragen wer macht sondern selber machen.

    cheers
    afx
     
  17. #17 Christoph Graf, 15.07.2005
    Christoph Graf

    Christoph Graf Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Habt Ihr´s gesehen? Genau das meine ich:
    Christoph Graf 13:01, afx 13:07.

    Einfach genial, danke afx….
    :) :)
     
  18. Ole

    Ole Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2004
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    205
    Hallo,

    afx sagt es: Selber machen... und seinen eigenen Beitrag ins Wiki übertragen. Viele haben hier in einigen Beiträgen schon ganz grundlegenden Dinge sehr schön und anschaulich beschrieben und haben dies auch von anderen bestätigt bekommen. (Stefans Milchschäumanleitung z.B.) In solch einem Fall einfach ins Wiki kopieren, denn wegen der Urheberschaft dürfen die anderen das nicht ohne explizite Erlaubnis des Schreibers. Selbst wenn die Form nicht so stimmt, wenn der Text erst mal im Wiki der Allgemeinheit zur Verfügung steht, wird er auch ganz schnell überarbeitet und verfeinert. Also nur Mut. :)

    Grüße
    Ole



    Edited By Ole on 1121450949
     
  19. #19 nobbi-4711, 15.07.2005
    nobbi-4711

    nobbi-4711 Mitglied

    Dabei seit:
    21.12.2003
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    1.147
    Falls jemand etwas Übertragenswertes von mir im Board finden sollte, hat er hiermit meine Erlaubnis, es ins Wiki zu stellen. Solange er es nicht als seins ausgibt.

    Greetings \\//

    Marcus (zu faul, um zu suchen)
     
  20. #20 Christoph Graf, 15.07.2005
    Christoph Graf

    Christoph Graf Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    1
    Wisst Ihr wo das eigentliche „Problem“ liegt?

    ...Wenn ich so vor mich hin nach Kaffee google, lande ich fast immer hier, so war zumindest mein „Erster Kontakt“. Schau mich bissle um, oh ja das isses.
    Im laufe der Zeit stoße ich (Forum sei Dank) auf Wiki, schau mich da bissle um, lerne den Unterschied zwischen Ein- Zweikreiser kennen und gehe dann schnell wieder in das lebhafte K-Netz zurück.

    Ich verstehe Euer anliegen, aber wie sollen die Leute zunächst woanders landen wenn sie zwangsläufig schon hier sind. Eigentlich müssten alle Neuzugänge zunächst diesen Thread hier lesen, das Problem erkennen und dann weitersuchen.

    @afx, ich denke die Meisten lesen erst bevor sie Fragen stellen, der Unterschied liegt in der Intensität. Solch konsequente Menschen die bereit sind den schwereren Weg zu wählen gibt es in der kurzlebigen Zeit nicht mehr viele.

    Baristas Vorschlag mit dem dauerhaften Beitrag evtl. nach Preisklassen sortiert gefällt mir noch am besten.
     
Thema:

Einsteigerempfehlungen - Grundsatzbeitrag

Die Seite wird geladen...

Einsteigerempfehlungen - Grundsatzbeitrag - Ähnliche Themen

  1. Danke! Einsteigerempfehlung für (Wieder-) Einsteiger, Geschichte mit Happy End...

    Danke! Einsteigerempfehlung für (Wieder-) Einsteiger, Geschichte mit Happy End...: Hallo zusammen, nachdem ich eine ganze Weile still mitgelesen, und mir die nötigen Informationen für den Wiedereinstieg aus diesem tollen Board...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden