Einsteigerin: Bezzera BZ10 oder Lelit Mara PL62X?

Diskutiere Einsteigerin: Bezzera BZ10 oder Lelit Mara PL62X? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Du kannst dir so WDT Tools auch selbst bauen für circa 5-10 Euro :) Akupunkturnadeln und ein Korken tun den Trick. Ist bei der Baratza aber nur...

  1. #21 portafilter, 17.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 17.01.2022
    portafilter

    portafilter Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2022
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    163
    Du kannst dir so WDT Tools auch selbst bauen für circa 5-10 Euro :) Akupunkturnadeln und ein Korken tun den Trick.
    Ist bei der Baratza aber nur beschränkt nötig, weswegen ich es nicht mehr wirklich nutze.
    Definitiv die größte Downside ja. Aber ich finde Innovation im Espresso Business gibt es selten und da ist Lelit (Maschine) und Baratza definitiv dass innovativste im finanzierbaren Segment.
    Eureka baut schon immer fantastische Mühlen aber wirklich viel ist auch mit den neuen Mignon Modellen nicht passiert.
    Klar: Decent und Niche sind nochmal eine andere Hausnummer aber das ist ja definitiv nichts für Einsteiger.
     
    Sven349, derBlake und Rummsi gefällt das.
  2. #22 portafilter, 17.01.2022
    portafilter

    portafilter Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2022
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    163
    der eigentliche Beitrag gerät aber ein bisschen außer Kontrolle; @ramee94 wollte ja eine Kaufempfehlung haben.
    Ein Freund hat sich die hier gekauft: Lelit Kate PL82T Kombimaschine, 799,00 €
    Die Kate ist relativ günstig aber eben auch ein Kompromiss. Sie ist nur ein Einkreiser aber hat zwei getrennte PID (Brühen und Schäumen).
    Das heißt mit angepasstem Workflow werden deine Milchdrinks auch was. Die Mühle ist okay. Die Sette 270 und Specialitá sind schon besser (haben das direkt verglichen) aber die Maschine ist erstaunlich preiswert. Geh dir die Maschine mal im Laden ansehen und schau dir an, ob der Workflow dir zusagt. Wenn ja kauf die dir doch und überlege dir irgendwann mal einen zweiten Grinder zu kaufen (zwei Grinder zu haben ist gar nicht so verkehrt: meine Freundin trinkt andere Röstungen als ich gerne, dann haben wir keinen Streit über die Bohnen mehr ;)), wenn du das Gefühl hast, dass der Grinder das Bottleneck zu besserer Kaffeequalität ist.
    Deinen Eigenbedarf bekommt die Maschine sicher super hin, ich habe sie allerdings noch nie mehr als 3 Cappucini am Stück machen sehen und denke da könnte dich die Power der Maschine beschneiden und du willst doch lieber die Mara haben.
     
    Sven349 gefällt das.
  3. #23 klasinger, 17.01.2022
    klasinger

    klasinger Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    Moin!

    Ich habe eine Mara X (Modell 2020), mein Schwager eine BZ10 (2019 glaube ich) und an vielen Stellen im regen Austausch und gegenseitigen probieren.
    Wir sind uns beide einig und würden die Mara von der Bedienung und dem was rauskommt bevorzugen (hat ja auch ein paar mehr Features, Aufheizzeit ist by the way fast identisch, wenn man die Mara entsprechend einstellt).
    Beim Schwager kommt auch hinzu, dass eine Maschine zurück ging (defekt) und auch das aktuelle Modell öfter Problemchen macht – nicht der Einzige, von dem ich sowas gehört habe.

    Wenn Du auch den Groschen schauen musst, sind 620€ gegen die Mara natürlich ein Argument. Die BZ10 ist solide, wenn Du also mal probieren willst und schon halb Richtung Upgrade schielst, dann ist die BZ10 ggf. die bessere Wahl (in der Hoffnung, dass die Gebrauchte nicht auch ein paar Macken hat).

    Bonusinfo: Ich hab die Specilita (Büro) und zuhause eine 270wi. Sind zwei andere Welten, vermute bei der Specilita machst Du eher weniger was falsch. Wenn Du da sparen willst: Bezzera BB005 war meine Einstiegsmühle. Hat meinen Bedürfnissen die ersten Jahre gelangt. Der Unterschied zur Specilita/270wi ist vom Mahlergebnis spürbar, aber nicht doppelt so gut, wie der Preis ;).

    Wenn Du noch mehr Details wissen willst, frag gern.
     
    Yoku-San gefällt das.
  4. #24 portafilter, 17.01.2022
    portafilter

    portafilter Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2022
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    163
    Was meinst du damit?
     
    Sven349 gefällt das.
  5. #25 Sven349, 17.01.2022
    Sven349

    Sven349 Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2022
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    26
    Ich kenne die Mühle nicht aber Ich Denke bei der mühle sollte man wringer sparen als bei der Maschine.
    Hatte sowohl die Sette als auch die Specialitá und mit beiden werden Prosumer mehr als happy. MMn lohnt sich das WI aber nicht bei der Sette. Wenn du nur nach mahlergebnis und Fearures gehst, müsstest du dich für die Sette 270 entscheiden.
     
    portafilter gefällt das.
  6. #26 klasinger, 18.01.2022
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2022
    klasinger

    klasinger Mitglied

    Dabei seit:
    16.02.2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    6
    270wi = konisch, mit Wiegefunktion, sehr laut
    Specialitá = flach, ziemlich leise.

    Und meinen Vorredner kann ich bestätigen: Spare nicht an der Mühle. Mit der Specialitá macht man kaum was falsch.
     
  7. #27 Sven349, 18.01.2022
    Sven349

    Sven349 Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2022
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    26
    Du meinst von der User Experience?
    Trotz unterschiedlicher Mahlwerke sind die Mahlergebnisse mMn nämlich sehr ähnlich, vielleicht mit nem kleinen Vorteil für die Sette.
     
    portafilter gefällt das.
Thema:

Einsteigerin: Bezzera BZ10 oder Lelit Mara PL62X?

Die Seite wird geladen...

Einsteigerin: Bezzera BZ10 oder Lelit Mara PL62X? - Ähnliche Themen

  1. Wiedereinsteigerin: Gaggia Classic - bodenloser Siebträger/Wasser/Entkalken ?

    Wiedereinsteigerin: Gaggia Classic - bodenloser Siebträger/Wasser/Entkalken ?: Hallo zusammen, nach mehreren Jahren Vollautomat mit erträglichem - aber niemals gutem - Kaffee habe ich mich wieder für einem Siebträger...
  2. Kapillarrohr reinigen Bezzera BZ10

    Kapillarrohr reinigen Bezzera BZ10: Hallo liebe Kaffee Liebhaber, ich habe nur eine Frage zu dem Thema und ich weiß dass es bereits Beiträge zu diesem Thema gibt. Ich weiß nicht...
  3. Bezzera BZ07 (Zweikreiser, mit PID): Der Kessel überhitzt

    Bezzera BZ07 (Zweikreiser, mit PID): Der Kessel überhitzt: Hallo liebe Espresso-Experten, ich habe folgendes Fehlerbild und freue mich auf klärende Hinweise von Euch: Trotz vor kurzem ausgetauschter PID...
  4. Bezzera Magica S Erstinbetriebnahme: Wasserstand wird nicht erkannt und Kessel füllt sich nicht auf

    Bezzera Magica S Erstinbetriebnahme: Wasserstand wird nicht erkannt und Kessel füllt sich nicht auf: Hi zu später Stunde, wir haben uns heute endlich unsere Bezzera Magica S gekauft und alles war bereit für eine Erstinbetriebnahme. Wassertank...
  5. dauerhaft niedrige Spannung an Pumpe und Magnetventil (Bezzera Magica)

    dauerhaft niedrige Spannung an Pumpe und Magnetventil (Bezzera Magica): Hallo zusammen, folgendes Problem an einer Bezzera Magica: hatte bei Bezug laut Manometer nur maximal 6 Bar Druck, Ergebnis in der Tasse ist auch...