Einsteigerin: French Press, V60 - Zubehör?

Diskutiere Einsteigerin: French Press, V60 - Zubehör? im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hast du gerade gar keine Mühle?

  1. #81 dolce vita, 15.04.2024
    dolce vita

    dolce vita Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    1.072
    Hast du gerade gar keine Mühle?
     
  2. #82 japanworm, 15.04.2024
    japanworm

    japanworm Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2024
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    12
    Nö, ich wurde ja erst hier überredet mir eine zuzulegen. Dann wollte ich mir ne billige kaufen (dann hätte ich jetzt wenigstens schon längst eine), hab mich dann aber breitschlagen lassen mir die K6 zu holen. Jemand anders hier hat die auch bei Amazon bestellt als sie "nicht auf Lager" war und hat sie ne Woche später bekommen. Die Tatsache, dass ich bereits seit über 4 Wochen seit Bestellung warte, ist halt etwas unglücklich ..
     
  3. #83 dolce vita, 15.04.2024
    dolce vita

    dolce vita Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    1.072
    Und du hast noch gar keine Erfahrung mit Handmühlen?
    Das kurbeln kann schon ganz schön anstrengend sein...
     
  4. #84 japanworm, 15.04.2024
    japanworm

    japanworm Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2024
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    12
    Ich weiß, das war ja auch mein Bedenken, das ich hier bereits geäußert hatte, deshalb wollte ich mir erstmal die P0 kaufen, weil die mit 29€ nicht so teuer ist und man hätte damit mal gut einsteigen können, um zu schauen, ob einem das was taugt.
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    32.792
    Zustimmungen:
    41.675
    Ich habe meinen Brühkaffee sehr lange ausschließlich mit der Comandante gekurbelt. Anstrengend war das nie, dauert bei größeren Mengen nur etwas länger.
    Mit einer Billigstmühle kann man sich wahrscheinlich schnell Gewissheit verschaffen, dass es nicht taugt ohne erfahren zu haben, dass es mit einer guten Mühle sehr wohl ganz prima geht, gerade bei Mengen für nur ein oder zwei Personen.
     
    kavenzmann, clickclack, haseat und 5 anderen gefällt das.
  6. #86 FRAC42, 16.04.2024
    Zuletzt bearbeitet: 16.04.2024
    FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    8.031
    Zustimmungen:
    10.966
    Billiges Werkzeug kaufen, damit Probleme bekommen und dann vielleicht das ganze eigentlich schöne neue Hobby an den Nagel hängen, weil man nie erlebt hat wieviel Spaß es mit ordentlichem Werkzeug macht, halte ich nicht für ideal.

    Das schöne auf dem Markt für Handmühlen ist aktuell, das es endlich brauchbare Modelle deutlich unter 200 € gibt, und man sehr viel Auswahl hat. Unschön ist, dass der Markt nun sehr unübersichtlich ist, und dass die besseren Mühlen vom Preisbrecher Kingrinder nur sporadisch verfügbar sind.
     
    Synchiropus und cbr-ps gefällt das.
  7. #87 Synchiropus, 16.04.2024
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    2.875
    Mit deutlich unter 100 Euro ist die K6 eine billige Mühle. Noch weniger heißt für Espresso üblicherweise: Das ist Schrott.
     
    Lancer und cbr-ps gefällt das.
  8. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    8.031
    Zustimmungen:
    10.966
    Eher sehr preiswert (man bekommt viel Nutzen für wenig Geld) als billig (kostet fast nichts, taugt aber auch nichts).

    Die Kingrinder K4 war noch ein klein wenig günstiger als die K6 und soll für Espresso sehr ordentlich sein. Nur gibt es die leider gar nicht mehr.
     
  9. #89 dolce vita, 16.04.2024
    dolce vita

    dolce vita Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    1.072
    Tja, dann hilft wohl nur weiter warten, bis die K6 wieder verfügbar ist...?
     
  10. #90 Martinmuc, 16.04.2024
    Martinmuc

    Martinmuc Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2024
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    62
    Ähnliche Mahlgutqualität haben die 1zpresso Q-Air und wahrscheinlich auch die Kingrinder P2. Beide haben aber ein kleines Volumen und eine interne Mahlgradeinstellung.
     
  11. coch97

    coch97 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2023
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    23
    BIn mit meiner Timemore c3s pro auch sehr zufrieden...
     
  12. #92 japanworm, 17.04.2024
    japanworm

    japanworm Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2024
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    12
    Also anscheinend haben 50+ Leute nebst mir die Mühle bestellt und warten ebenfalls alle drauf. Das kann also noch "lustig" werden:
    upload_2024-4-17_13-51-43.png


    Das Problem lässt sich nicht lösen. Einfach mal noch ne Weile abwarten.


    Meine andere große Baustelle ist der Wasserkocher.
    Bin eigentlich sehr zufrieden mit meinem alten Wasserkocher + Schwanenhalsgefäß aus Glas.

    Denn wie hier bereits mal geschrieben war der erste Schwanenhalswasserkocher für den Herd nicht gut. Hat zu sehr nach Metall gerochen und geschmeckt.
    Nachdem ich hier nur Gutes über den elektr. (!) Tschibo Wasserkocher gelesen hatte, hab ich mir den gebraucht bei Kleinanzeigen gekafut, aber auch hier das Problem, riecht metallisch, schmeckt metallisch und das Wasser sieht auch sehr unappetitlich aus. Hab mehrere Tests gemacht und mit meinem üblichen Wasserkocher verglichen. Leider auf den Fotos schwer zu erkennen .....

    Da sonst keiner von diesen Problemen mit dem Tschibowasserkocher berichtet, frag ich mich, ob ich einfach nur Pecht hatte (zweimal hintereinander?!) .... und ob ich mir den Wasserkocher mal auf Amazon neu kaufen soll um zu sehen, ob da das gleiche Problem besteht (den kann ich wenigstens im Vergleich zu dem gebrauchten zurückschicken).....

    Ich hab ehrlich gesagt keine Lust noch einen dritten Schwanenhalswasserkocher aus Metall zu testen nach zwei Reinfällen.
    Muss ich halt mit meinem alten Wasserkocher + Glasschwanenhals arbeiten bis das Glasding irgendwann zerbricht ....


    Zu den Fotos (links ist mein normaler Wasserkocher, rechts das Ergebnis aus dem Tschiboding).

    upload_2024-4-17_13-57-50.png

    upload_2024-4-17_13-58-23.png
     
  13. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    8.031
    Zustimmungen:
    10.966
    Warum den Tchibo Kocher nicht gleich bei Tchibo kaufen? Kostenlosen Versand und 30 Tage Rückgaberecht inklusive?

    Hast du deinen gebraucht gekauften mal entkalkt? Viel was anderes als eine Kalkschicht, in der sich dann allerhand andere Verunreinigungen ansiedeln, kann ich mir kaum als Grund für das trübe und schlecht schmeckende Wasser vorstellen. Mein neu bei Tchibo direkt gekaufter hat solche Probleme jedenfalls nicht.
     
    EspressoBasedDrinks gefällt das.
  14. #94 japanworm, 17.04.2024
    japanworm

    japanworm Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2024
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    12
    Ja, hab bereits entkalkt. Das ändert nichts, weder an der Trübe des Wassers noch an dem Metallgeschmack. Leider....
     
  15. #95 EspressoBasedDrinks, 17.04.2024
    EspressoBasedDrinks

    EspressoBasedDrinks Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2023
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    155
    Woher soll das Wasser denn dann trüb werden?
    Hat der Wasserkocher irgendeine Beschichtung, die sich ablöst (kaum vorstellbar)?
     
  16. #96 dolce vita, 17.04.2024
    dolce vita

    dolce vita Mitglied

    Dabei seit:
    15.12.2013
    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    1.072
    Wie denn? Mit Zitronensäure?
     
  17. #97 japanworm, 17.04.2024
    japanworm

    japanworm Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2024
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    12
    Keine Ahnung. Das Ding wurde aber frisch entkalkt (mit Essig, wobei mir dann gesagt wurde, sei nicht gut, weil das Ding einen Temperaturmesser hat und das sei anfällig bei Essig...)
    Mein normaler Wasserkocher hat schon wieder ne dicke Kalkschicht an den Rändern (müsste mal dringend entalkt werden), aber der produziert im Vergleich trotzdem sehr klares Wasser.

    Und wie gesagt, was mich am meisten stört ist der metallische Geruch / Geschmack.

    Ich kann schon nochmal den gleichen Wasserkocher direkt bei Tschibo bestellen und schauen, ob der das gleiche Problem hat.....
     
  18. #98 Aratier, 17.04.2024
    Aratier

    Aratier Mitglied

    Dabei seit:
    28.11.2023
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    148
    Das sieht komisch aus. Kannst du ein Bild von dem Tchibo von Innen machen?
     
    FRAC42 gefällt das.
  19. #99 japanworm, 17.04.2024
    japanworm

    japanworm Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2024
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    12
    Ja klar, hier:
    upload_2024-4-17_14-47-32.png
     
  20. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    8.031
    Zustimmungen:
    10.966
    Dem Temperatursensor ist der Essig egal. Der Dichtung um ihn herum nicht. Hoffentlich hat die sich nicht aufgelöst und ist der Grund des Problems.

    Amidosulfonsäure wäre mein Mittel der Wahl, Zitronensäure geht bei einem Wasserkocher aber auch.

    Ist der Kocher denn nun innen blitz blank?
     
    Lancer gefällt das.
Thema:

Einsteigerin: French Press, V60 - Zubehör?

Die Seite wird geladen...

Einsteigerin: French Press, V60 - Zubehör? - Ähnliche Themen

  1. Einsteigerin: Bezzera BZ10 oder Lelit Mara PL62X?

    Einsteigerin: Bezzera BZ10 oder Lelit Mara PL62X?: Hallo zusammen, da meine Nespresso Maschine (endlich!) den Geist so gut wie aufgegeben hat, will ich mir nun endlich den lang ersehnten Traum...
  2. Wiedereinsteigerin: Gaggia Classic - bodenloser Siebträger/Wasser/Entkalken ?

    Wiedereinsteigerin: Gaggia Classic - bodenloser Siebträger/Wasser/Entkalken ?: Hallo zusammen, nach mehreren Jahren Vollautomat mit erträglichem - aber niemals gutem - Kaffee habe ich mich wieder für einem Siebträger...
  3. Mühle für French Press

    Mühle für French Press: Hallo in die Runde, von Handmühlen habe ich wenig (eigentlich keine) Ahnung. Ich möchte mir unterwegs meinen Kaffee mit einer Stempelkanne...
  4. [Abgelaufen] Bodum French Press

    Bodum French Press: Hallo zusammen, ich verkaufe meine selten benutzte Bodum 1918-01 CAFFETTIERA Kaffeebereiter (French Press System, Permanent Edelstahlfilter, 1,0...
  5. [Beratung] Mühle für Siebträger und French-Press

    [Beratung] Mühle für Siebträger und French-Press: Hallo Kaffeefreunde, wie der Titel schon sagt suche ich eine oder zwei Mühlen für Siebträger (Espresso) und French-Press Espresso. Im...